This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,141

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Tuesday, November 22nd 2016, 4:58pm

Dampfer Vaterland, Schreiber, M: 1: 400

Hallo,
die HAPAG hatte kurz vor dem 1. Weltkrieg drei große Passagierdampfer geordert. Das erste hieß Imperator, es war 277,10m lang, mit Bugzier 280,30m.
Das Zweite Schiff wurde Vaterland genannt. Es hatte einen Länge von 289,56 m, einen Breite von 30,48 und war mit 54.282 BRT vermessen. Das eite 30,52. Die BRTonnage war 56 551. Damit waren diese Schiffe mit die größten und längsten ihrer Zeit. Imperator und Vaterland kamen noch in Fahrt. Bismarck musste nach dem Krieg für die Briten fertiggestellt werden.
Imperator und Vaterland kamen als Modellbogen bei Schreiber auf den Markt. Während Imperator in 1:200 konstruiert war und die Aufbauten nach oben hin vergrößert wurden, wählte man für Vaterland 1:400. Das letztere Modell wurde 1991 von Alvar Hansen konstruiert und zwar nun nach der gängigen Konstruktionphilosphie , dass ein Modell mehr verkleinerte Replik, denn Prestige einer Seemacht darstellen sollte wie es beim Imperator wohl der Fall gewesen ist.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN0238abc.jpg
  • DSCN0239abc.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "modellschiff" (Nov 24th 2016, 5:32pm)


  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,141

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

2

Tuesday, November 22nd 2016, 5:01pm

Obwohl durch die unterschiedlichen Maßstäbe von Imperator und Vaterland ein direkter Vergleich nicht so gut möglich ist kommen doch die diversen Charakertistka beider Schiffe in den Modellen zu Geltung. So. z. B. einen etwas andere Brückenform oder die darstellung der Rettungsboote.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN0240abc.jpg
  • DSCN0241abc.jpg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hansakuddel (23.11.2016)

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,141

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Tuesday, November 22nd 2016, 5:03pm

Die Farbgestaltung der Vaterland wirkt auch mich etwas zurückhalten. Auch das Gelb der Schornsteinen scheint mir nicht den HAPAG ton zu treffen. Ob die Masten und die Ladebäume wirklich weiß gepönt waren?
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN0242abc.jpg
  • DSCN0243abc.jpg

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,141

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

4

Tuesday, November 22nd 2016, 5:10pm

Auch bei diesem Maßstab kommen die schnittigen Linien des Schiffes gut zur Geltung.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN0246abc.jpg
  • DSCN0245abc.jpg

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,141

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

5

Tuesday, November 22nd 2016, 5:15pm

Hier die Bugansicht und der Blick aufs Heck.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN0250abc.jpg
  • DSCN0251abc.jpg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hansakuddel (25.11.2016)

Hansakuddel

Intermediate

  • "Hansakuddel" is male

Posts: 70

Date of registration: Jul 24th 2006

  • Send private message

6

Wednesday, November 23rd 2016, 9:52pm

Schön den Baubogen einmal gebaut zu sehen.

Hallo,
als 400ter-Fan muß ich sagen: scheint gar nicht so schlecht zu sein, der Baubogen von Schreiber. Ich werde ihn Mal auf meine Kaufliste setzen.
Mein Kritikpunkt: Deine Bilder sind viiiel zu klein mit geringer Auflösung. Ist leider nicht viel drauf zu erkennen! Ich würde mich sehr freuen wenn Du Deine Bilder kräftig größer und mit einer ordentlichen Auflösung neu einstellen würdest. Danke!

Viele Grüße
vom Hansakuddel

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks