• "Konpass" started this thread

Posts: 1,762

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Friday, June 22nd 2018, 10:37pm

Containerbrücke/ Möwe-Verlag/ 1:250

Hallo Modellbaufreunde !

Heute habe ich die Containerbrücke fertigstellen können. Ich habe nicht den Möwe-Originalbogen verarbeitet, sondern einen Scan, erstens weil die Containerbrücke nicht gelb, sondern wie meine anderen Hafenkräne hellgrau werden sollte und zweitens musste ich sie ein bisschen verkleinern, weil sie sonst nicht in die Spur meiner Hafengleise gepasst hätte. Dabei ist mir zugute gekommen, dass die zwei DIN A 3-Bögen eine DIN A 4-Aufteilung haben, man also keinen großen Scanner benötigt.

Wenn ihr euch die Fotos anschaut, werdet ihr zustimmen, dass dieses Möwe-Modell sowohl von den Dimensionen als auch von der Detaillierung absolut imposant ist. Es vermittelt, ähnlich wie die von Nikolaus gebaute PETROJARL CIDADE........................den Flair einer maritimen Industrieanlage.

Das Modell zu bauen war für mich eine Herausforderung. In Bezug auf die Detaillierung hat man mächtig zu tun. Die ersten 5 Baugruppen enthalten die vier Fahrgestelle mit jeweils ca. 50 Einzelteilen. Beim dem Ausleger, auf dem die Laufkatze hin- und herfährt, sind ca. 200 Flächen auszustechen, wenn man das Fachwerk plastisch darstellen will.

Da ich nicht mit der Konstruktion solcher Containerbrücken vertraut bin, habe ich sehr viel Zeit gebraucht, bis ich durchgestiegen bin, wie diese Baugruppen zusammengebaut werden sollen. Einige Teile blieben für mich auch ein Geheimnis. Auf alle Fälle war mir der Baubericht von Ulrich eine große Hilfe.

Henning
Konpass has attached the following images:
  • P1020845.jpg
  • P1020846.jpg
  • P1020847.jpg
  • P1020848.jpg
  • P1020849.jpg
  • P1020850.jpg
  • P1020851.jpg
  • P1020852.jpg

15 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Andi Rüegg (22.06.2018), Matthias Peters (22.06.2018), Der Informatiker (22.06.2018), saltacornu (23.06.2018), Eberhard H. (23.06.2018), Fiete (23.06.2018), Spitfire (23.06.2018), Shipbuilder (23.06.2018), Franz Holzeder (23.06.2018), Harald Steinhage (23.06.2018), Dirk Göttsch (23.06.2018), HolSchu (24.06.2018), Pitje (24.06.2018), mlsergey (25.06.2018), Gustav (25.06.2018)

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,762

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

2

Friday, June 22nd 2018, 10:45pm

Und jetzt noch drei Fotos von der Containerbrücke in Betrieb: Wo man solch ein Teil aufstellt, da wird alles andere zu Micky Maus. Jedenfalls ist es mit der Gemütlichkeit im Hafen vorbei. Selbst der aufgestellte Lukendeckel der FRANCOP, der mir so gewaltig vorkam, erscheint jetzt harmlos. Ich liebe solche Brüche in der Maßstäblichkeit.
Konpass has attached the following images:
  • P1020853.jpg
  • P1020854.jpg
  • P1020855.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Konpass" (Jun 22nd 2018, 11:29pm)


29 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Matthias Peters (22.06.2018), Der Informatiker (22.06.2018), Robert Hoffmann (22.06.2018), Lars W. (22.06.2018), saltacornu (23.06.2018), Spitfire (23.06.2018), Hansakuddel (23.06.2018), Unterfeuer (23.06.2018), Shipbuilder (23.06.2018), sulu007 (23.06.2018), Hans-Jürgen (23.06.2018), Pianisto (23.06.2018), Franz Holzeder (23.06.2018), Henryk (23.06.2018), Rainer A (23.06.2018), Harald Steinhage (23.06.2018), Reinhard Fabisch (23.06.2018), Achtknoten (23.06.2018), Willi H. (23.06.2018), Fiete (23.06.2018), Dirk Göttsch (23.06.2018), Joachim Frerichs (24.06.2018), Helmut B. (24.06.2018), HolSchu (24.06.2018), Pitje (24.06.2018), theo modellbau (24.06.2018), mlsergey (25.06.2018), Gustav (25.06.2018), Roman Wolf (27.06.2018)

  • "Matthias Peters" is male

Posts: 271

Date of registration: Jun 30th 2013

Occupation: Reedereikaufmann

  • Send private message

3

Friday, June 22nd 2018, 10:55pm

Sehr imposante Bilder! Tolle atmosphärische Wirkung :thumbup:

Viele Grüße

Matthias

  • "Lars W." is male

Posts: 3,408

Date of registration: Dec 16th 2007

  • Send private message

4

Saturday, June 23rd 2018, 12:00am

Moin Henning,

tolle Fotos eines imposanten Ensembles :thumbsup:
Gefällt mir sehr gut!

Lieben Gruß

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Im Bau: Einsatzgruppenversorger "Berlin"
Fertig gestellt: ILV "Granuaile"
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock

  • "Manfred (sy-schiwa)" is male

Posts: 702

Date of registration: Jul 13th 2010

Occupation: Tischler, Bauingenieur, Rentner

  • Send private message

5

Saturday, June 23rd 2018, 1:43am

Große Klasse, Henning!

  • "Unterfeuer" is male

Posts: 1,434

Date of registration: May 28th 2015

Occupation: Jurist

  • Send private message

6

Saturday, June 23rd 2018, 8:33am

Moin Henning,

die Containerbrücke ist absolut großartig geworden!
Viele Grüße Nils

"My brain hurts!" (Mr. Gumby)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Shipbuilder (23.06.2018)

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,114

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

7

Saturday, June 23rd 2018, 8:54am

Hallo,
auch wenn die Brücke noch per Hand gezeichnet wurde, so zeigt es, dass man früher auch schon Modelle kannte, die heutigen Ansprüchen genügen. Die gelbe Farbe wurde deshalb gewählt, weil die Konstruktionunterlagen der Fa. Noell es so zeigten.
Ulrich

  • "Klaus-D." is male

Posts: 935

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

8

Saturday, June 23rd 2018, 10:31am

Moin Henning,
wieder ein tolles Modell von dir und sehr schön in Szene gesetzt! Die Dimension der Containerbrücke ist schon beachtlich.

Ist eine nächste Ausbaustufe des Hafens geplant? Der vorhandene Platz ist ja restlos aufgebraucht. Aber du brauchst ja zum Glück kein Planfeststellungsverfahren, das über Jahre geht.

Gruß
Klaus-Dieter
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,405

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

9

Saturday, June 23rd 2018, 11:58am

Moin Henning,
Dein Schachtelkran macht sich richtig gut in Deinem belebten Hafen!
Gruß aus Flensburg
Jochen

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male

Posts: 11,596

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

10

Sunday, June 24th 2018, 11:20am

Absolut beeindruckend, Deine Hafenszene mit dem neuen Kran!

Die Containerbrücke ist toll geworden!!
Glückwunsch, Henning!
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Andi Rüegg" is male

Posts: 1,967

Date of registration: Jun 10th 2006

Occupation: pensioniert

  • Send private message

11

Sunday, June 24th 2018, 12:29pm

Hallo Henning

Die Dinger sind tatsächlich unglaublich gewaltig. Hier ein Bild aus dem Hafen von Valparaiso. Das ist ja immer hin ein ausgewachsener Reisecar neben dem Fahrwerk!



Andi
"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)

im Bau:IJN Mogami vor (answer)/nach (Model Hobby) dem Umbau zum Flugzeugtender als Parallelbau, L.S.N.S. Governor Moore (Modelarstwo Kartonowe)

fertig gestellt:
USS Maine (HMV) / Kosmonawt Juriy Gagarin (Oriel) / Steam Boat Sabino (MB-Kartonmodell) / IJN Kaga (Dom Bumagi)

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Konpass (24.06.2018), mlsergey (25.06.2018), Gustav (25.06.2018)

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,762

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

12

Sunday, June 24th 2018, 1:03pm

Andi,

ich habe lange gerätselt, ob du auf einen Containerstapel an Bord eines Schiffes geklettert bist, um dieses Foto zu machen. Wahrscheinlich aber ist der Ausleger hochgeklappt und an der Kaje liegt ein Kreuzfahrer.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Shipbuilder (24.06.2018)

  • "Andi Rüegg" is male

Posts: 1,967

Date of registration: Jun 10th 2006

Occupation: pensioniert

  • Send private message

13

Sunday, June 24th 2018, 3:58pm

Genau so ist es, Henning.

Andi
"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)

im Bau:IJN Mogami vor (answer)/nach (Model Hobby) dem Umbau zum Flugzeugtender als Parallelbau, L.S.N.S. Governor Moore (Modelarstwo Kartonowe)

fertig gestellt:
USS Maine (HMV) / Kosmonawt Juriy Gagarin (Oriel) / Steam Boat Sabino (MB-Kartonmodell) / IJN Kaga (Dom Bumagi)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Shipbuilder (24.06.2018)

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,762

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

14

Sunday, June 24th 2018, 6:19pm

Wg. Ausbaubedarf meines Stadthafens:

Ich habe an die 200 Schiffsmodelle aus Karton mit einer geschätzten mittleren Länge von 20 cm. (Es ist viel Kleinvieh dabei.) Nimmt man dann noch 5 cm Abstand zwischen den Schiffen hinzu, bräuchte ich eine Kajenlänge von 50 m, wenn alle Modelle ihren Liegeplatz bekommen sollen. In 1:1 wären das dann 12,5 km. (Hamburg hat 53 km Kaimauer.) Nach meinen Beobachtungen ist ein real existierender Hafen im Durchschnitt höchstens zur Hälfte belegt. Also bräuchte ich 100 m Kajenlänge. Mein Stadthafen hat 2 m Kajenlänge auf einer Fläche von 1m x 0,5m. Der Flächenbedarf für meine ganze Flotte beträgt demnach netto 25 m². Wenn man dann auch noch um die Anlage herumgehen können soll, bräuchte ich brutto 50 m². Was soll ich machen - einen leerstehenden Laden mieten oder öfter mal die Schiffe im Stadthafen wechseln ?

This post has been edited 1 times, last edit by "Konpass" (Jun 24th 2018, 6:25pm)


  • "Andi Rüegg" is male

Posts: 1,967

Date of registration: Jun 10th 2006

Occupation: pensioniert

  • Send private message

15

Sunday, June 24th 2018, 7:10pm

Hallo Henning
Was soll ich machen - einen leerstehenden Laden mieten oder öfter mal die Schiffe im Stadthafen wechseln ?

Was für eine Frage! Bei dem Tempo, mit dem bei dir neue Schiffe entstehen, kommt nur eines in Frage: eine Halle mieten :D. Bei uns stehen die überall leer zur Verfügung, was bei euch wohl nicht anders sein wird.

Andi
"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)

im Bau:IJN Mogami vor (answer)/nach (Model Hobby) dem Umbau zum Flugzeugtender als Parallelbau, L.S.N.S. Governor Moore (Modelarstwo Kartonowe)

fertig gestellt:
USS Maine (HMV) / Kosmonawt Juriy Gagarin (Oriel) / Steam Boat Sabino (MB-Kartonmodell) / IJN Kaga (Dom Bumagi)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Shipbuilder (24.06.2018)

Pitje

Sage

  • "Pitje" is male

Posts: 2,958

Date of registration: Jan 30th 2010

Occupation: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Send private message

16

Sunday, June 24th 2018, 9:13pm

Moin Henning,
der Kran ist klasse geworden. Diese filigranen Gitterstrukturen geben solchen Modellen immer noch so das gewisse Etwas, finde ich. Als Teil Deines hafens kommt er hervorragend zur Geltung, sehr stimmig insbesondere in verbindung mit Deinem Containerfrachter.
Liebe Grüße
Peter
Derzeit laufende Projekte

Frachtmotorschiff Iserlohn , Passat-Verlag, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250
Mittelalterliche Stadt - Ulmer Stammtischprojekt ,ABC, 1:165

Social bookmarks