This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Michael Urban" started this thread

Posts: 3,324

Date of registration: Oct 10th 2005

  • Send private message

1

Wednesday, August 23rd 2006, 11:53pm

Moin Rudy,

danke für die Vorstellung. Ich habe den Bogen seit kurzem auch vorliegen.
Ich muß sagen, Deine Einschätzung ist wohl richtig - neben der HMV Bismarck haben wir hier das zweite "Supermodell" der grauen Flotte.

Die Anleitungsbögen würde ich zweiteilen und in Klarsichthüllen abheften - dann kann man nach Herzenslust blättern.

Viele Grüsse
Michael

Helmut Wiesmann

Unregistered

2

Thursday, August 24th 2006, 12:22pm

RE: cfm Prinz Eugen, Neuauflage 2003

Hallo rudy

Der Prinz Eugen ist schon mehrfach gebaut worden
Hier ein paar Bilder von einem Modellbauer-Treffen in Oberhausen am 07.01.06.

Sie zeigen das Modell, das von Klaus Gilles aus Oberhausen gebaut wurde.

Leider ist die Qualität der Bilder nicht die beste, da ich das Modell nur unter Plexiglas bei nicht optimalen Lichtverhältnissen ablichten konnte.

Freundliche Grüße

Helmut
Helmut Wiesmann has attached the following images:
  • PE1_Cfm_2127.jpg
  • PE2_cfm_2131.jpg
  • PE4_cfm_2133.jpg
  • PE5_cfm_2303.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Helmut Wiesmann" (Aug 24th 2006, 12:24pm)


  • "Werner" is male

Posts: 2,094

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

3

Thursday, August 24th 2006, 7:06pm

RE: cfm Prinz Eugen, Neuauflage 2003

hallo rudy,

ich kann dich nur dazu ermuntern das Schiff zu bauen.Es ist neben der HMV Bismarck eines der best recherchierten Schiffe der KM.
Hintergrund: als der CFM Verlag die Erstauflage herausbrachte, welche nach den Mrwa Plänen gestaltet wurde, kamen schon die ersten Zeitzeugen angerannt und haben Kritik an einigen Details genommen.Als dann der Herr Pongratz eine eigene Prinz mit Unterwasserrumpf anfing für sich zu konstruieren hat der cfm-verlag gebeten dieses Schiff bei sich neu aufzulegen.
Der Konstrukteur, Herr Pongratz hat dann mit cfm zusammen recht gründlich recherchiert und es wurden dann Details offenbar, welche bis Dato im dunklen lagen.
Ich selbst habe das WL-Gerippe fertig und es passt hervorragend.
Der Herr Pongratz arbeitet auch zur Zeit am Z25 mit der gleichen Akrebie und Detailreichtum wie an der Prinz....freuen wir uns darauf...
Gruß Werner

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks