• "Robert Hoffmann" is male

Posts: 5,893

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

721

Monday, April 15th 2019, 9:55am

Dickflüssiger Sekundenkleber sollte helfen, ggf etwas Weißwein später drüber und gut ist. Die PS Profile in diesem
Durchmesser sind da eher etwas instabil.
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

722

Monday, April 15th 2019, 10:29am

... ggf etwas Weißwein später drüber und gut ist. ...

Interessant... :D :D

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Jochen Haut (15.04.2019), Robert Hoffmann (15.04.2019), Der Informatiker (15.04.2019)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,509

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

723

Monday, April 15th 2019, 10:29am

Das mit den Evergreen-Profilen sehe ich auch so.

@Robi: Weißwein?? ?(
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Heiner" is male

Posts: 1,254

Date of registration: Jan 26th 2005

Occupation: Jurist

  • Send private message

724

Monday, April 15th 2019, 2:36pm

:D Wer von uns hatte noch gleich in seinem Avatar stehen : "Der Erfinder der Auto-Fill-In-Funktion ist ein Armschlauch!" ???? :D :D
Auf alle Fälle schön, solche handgemachten Lösungen zu sehen, erst Recht in dieser Perfektion - meiner einer denkt da gleich an LaserCuts, dabei ist diese Lösung hier deutlich attraktiver - wenn sie denn so gelingt, wie hier!
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Riklef G. (17.04.2019)

  • "Robert Hoffmann" is male

Posts: 5,893

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

725

Monday, April 15th 2019, 7:20pm

diese miese Autokorrektur auf dem Mäuseklavier :cursing:

natürlich WEISSLEIM!

Liebe Grüße
Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,509

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

726

Monday, April 15th 2019, 10:44pm

Sonnensegelgestell (2)

diese miese Autokorrektur auf dem Mäuseklavier :cursing:

natürlich WEISSLEIM!

Liebe Grüße
Robi


...und ich wollte heute mit einer guten Begründung eine gute Flasche Weisswein kaufen... :(

_____________


Ein paar Stützen und Probeliegen:



3 Stützen an der achteren Kante fehlen noch.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

13 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Müller1950 (16.04.2019), Fiete (16.04.2019), mlsergey (16.04.2019), Piedade 73 (16.04.2019), Dirk Göttsch (16.04.2019), Hans-Joachim Möllenberg (16.04.2019), Willi H. (16.04.2019), Pitje (17.04.2019), bauerm (17.04.2019), Riklef G. (17.04.2019), Udo (17.04.2019), Gustav (18.04.2019), robert kofler (21.04.2019)

  • "Robert Hoffmann" is male

Posts: 5,893

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

727

Monday, April 15th 2019, 10:53pm

Prost!

Paaaaaaassssst
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,916

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

728

Tuesday, April 16th 2019, 10:17am

Hallo,
Helmut du schwebst modellbautechnisch in den höchsten Sphären.
Ulrich

luebke53

Trainee

  • "luebke53" is male

Posts: 47

Date of registration: Jul 13th 2011

Occupation: Technischer Angestellter

  • Send private message

729

Tuesday, April 16th 2019, 7:29pm



Ein paar Stützen und Probeliegen:



3 Stützen an der achteren Kante fehlen noch.



Das sieht aus wie auf der Bremen von HMV.
Klasse Arbeit.

  • "Riklef G." is male

Posts: 1,737

Date of registration: Jan 28th 2010

Occupation: Systemoperator

  • Send private message

730

Wednesday, April 17th 2019, 4:41pm

Moin Helmut,

das Gestell ist dir hervorragend gelungen. :thumbsup:

LG Riklef
"Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,509

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

731

Thursday, April 18th 2019, 10:16pm

Sonnensegelgestell (3)

Vielen Dank für Eure Anerkennung!

_______________

Inzwischen habe ich das Gestell lackiert und aufgeklebt:



Heute, beim Museumsschiff, ist das Gestell gegenüber dem Erstzustand verändert. So steht dort heute ein Propeller, der seinerzeit für die CAP SAN LORENZO vorgesehen war.


Jetzt werde ich erst einmal die drei Anker (2 vorn und einer in der Heckklüse) bauen.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

13 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Willi H. (18.04.2019), Bernhard (18.04.2019), Konpass (18.04.2019), Der Informatiker (18.04.2019), Joachim Frerichs (19.04.2019), Robson (19.04.2019), bauerm (19.04.2019), Müller1950 (19.04.2019), Riklef G. (19.04.2019), Gustav (20.04.2019), robert kofler (21.04.2019), Dirk Göttsch (21.04.2019), Ulli+Peter (21.04.2019)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,509

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

732

Yesterday, 1:16pm

Anker

Herzlichen Dank für Euer weiterhin bestehendes Interesse an dem Modell und für die Anerkennung.

Ich wünsche Euch allen ein frohes Osterfest!

_________________

Die CAP SAN-Schiffe hatten 4 Anker, nämlich einen Reserveanker auf der Back (bzw. bei Indienststellung backbords am Deckshaus stehend, bis 1963), zwei Anker in den Bugklüsen und einen etwas kleineren Heckanker in der Tasche achtern steuerbord.

Der Heckanker wurde (vermutlich) ab Mitte der sechziger Jahre nicht mehr in der Klüse gefahren.



Im Bogen sind nur 2 Hauptanker und der Heckanker enthalten, aber ein weiterer Hauptanker (als Reserveanker an Bord) lässt sich ja leicht mit einem Kopierer herstellen.

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Eberhard H. (21.04.2019), Dirk Göttsch (21.04.2019), Pitje (21.04.2019), Manfred (sy-schiwa) (21.04.2019), Ulli+Peter (21.04.2019), Hans-Joachim Möllenberg (21.04.2019), Willi H. (21.04.2019), Riklef G. (21.04.2019), robert kofler (22.04.2019)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,509

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

733

Yesterday, 5:40pm

Ankergeschirr Heckanker

Anders als bei den Bugankern gab es auf den CAP SAN-Schiffen für den Heckanker kein Ankerspill.

Dieser Anker hatte einen 3 m langen Kettenvorlauf, an den bei Einsatz des Heckankers eine Festmacherleine angeschlagen ("befestigt") wurde. Das Backbord-Verholspill übernahm dann die Funktion des Ankerspills.

Hier die Zurrung des Heckankers:

(Böer aaO)

Heute ist auf der CAP SAN DIEGO diese Einrichtung nicht mehr vollständig vorhanden. Im Bogen fehlt der Kettenkneifer (oder besser: "Leinenkneifer"), also auf dem Originalfoto das trapezförmige Teil ganz rechts, mit "C" gekennzeichnet.

Für den Zustand "1964" war also Eigenbau angesagt.
Hier das Ergebnis:



Die "Ketten" sind aus Serafil geknotet.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

13 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Joachim Frerichs (21.04.2019), Der Informatiker (21.04.2019), bauerm (21.04.2019), luebke53 (21.04.2019), Manfred (sy-schiwa) (21.04.2019), Willi H. (21.04.2019), Riklef G. (21.04.2019), robert kofler (22.04.2019), Ulli+Peter (22.04.2019), Andi Rüegg (22.04.2019), Eberhard H. (22.04.2019), Tor (22.04.2019), Matthias Peters (22.04.2019)

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,916

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

734

Yesterday, 7:56pm

Hallo Helmut,
Dir gehen die Vorschläge zum Modellbau wohl nie aus. Ketten zu knoten, das ist eine gute Idee.
Ulrich

Posts: 8

Date of registration: Oct 13th 2018

  • Send private message

735

Today, 7:34am

moin helmut!

um mit den worten eines bekannten menschen aus der gegend deiner heimat zu sprechen:

ketten aus serafil knoten "ja nee, is klar" für mich allerdings ohne worte!


ich staune immer mehr.....
viele grüsse aus bad harzburg und für alle noch ein charmantes restostern, robert

1 user apart from you is browsing this thread:

1 member

Aeromarine

Legend: Administratoren, Moderatoren

Social bookmarks