• "modellschiff" is male

Posts: 12,821

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

681

Monday, March 11th 2019, 10:02am

Hallo Helmut,
sicherlich ist Dein Instandsetzungsetat nicht so exorbitant in die Höhe geschnellt wie bei der Gorch Fock.
Es wäre schon interessant gewesen der Vergleich von Schaden und Instandsetzung. Denn ein Schaden an einem Modell kann jeden treffen. Nur wird hier im Forum relativ wenig darüber gesprochen. Aber Missgeschicke gehören auch zu unserem Hobby.

Ulrich

This post has been edited 1 times, last edit by "modellschiff" (Mar 11th 2019, 10:10am)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Müller1950 (12.03.2019)

  • "Manfred (sy-schiwa)" is male

Posts: 677

Date of registration: Jul 13th 2010

Occupation: Tischler, Bauingenieur, Rentner

  • Send private message

682

Monday, March 11th 2019, 10:54am

Moin Helmut,

sehr schön, dass es weitergeht.

Und zu dem kleinen Unglück kann ich nur sagen: "Ship happens".

Dir weiterhin ein glückliches Händchen und beste Grüße,

Manfred

delong

Beginner

  • "delong" is male

Posts: 53

Date of registration: Jan 26th 2019

Occupation: Rentner, weitere Infomationen unter "Wer bin ich"

  • Send private message

683

Monday, March 11th 2019, 11:12am

Ulrich, Du hast vollkommen Recht
Es wäre schon interessant gewesen der Vergleich von Schaden und Instandsetzung.

Der Vergleich vorher/nachher hätte mich auch sehr interessiert.
Obwohl, was Helmut da zaubert, ist schon beeindruckend.
Beste Grüße aus dem sonnigen Andalusien.
Wolfgang

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,458

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

684

Monday, March 11th 2019, 4:48pm

... Aber Missgeschicke gehören auch zu unserem Hobby.



Das stimmt natürlich.

Aber auf dem Foto wären nur der am Fuß abgebrochene Mast und die dementsprechend wirren Reste der Takelage des Mastes zu sehen gewesen. Vielleicht ein spektakulärer und bedauernswerter Anblick, aber ohne Erkenntniswert, finde ich.

Vorteilhaft war, dass der Mast lediglich auf die Windenhausdecke aufgeklebt war; er war also nicht in das Deckshaus eingelassen. So konnte er sich genau in der Klebestelle lösen und hat am Schaft nur leichtere Schäden davongetragen, die sich einfach reparieren ließen.

Ich habe die Kleberreste am Mastfuß und auf der Decke abgefräst (mit einer Proxxon mit kleinem Fräskopf) und den Achtermast dann neu aufgeklebt, und zwar mit UHU Alleskleber "Strong and Safe". Danach wurde neu getakelt wie schon beim ersten Mal.
Die übrigen beschädigten Teile ließen sich richten und waren einfach neu zu verkleben (Wippkran, Abgaspfosten bb, Reling und Schanzkleid). Die Rah des Achtermasts ist weggeflogen und ich habe sie nicht wiedergefunden. Die habe ich neu gemacht. Die Blöcke konnte ich, bis auf einen Geienblock, alle wiederverwenden.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Unterfeuer (11.03.2019), bauerm (11.03.2019), delong (11.03.2019), Shipbuilder (11.03.2019), robert kofler (12.03.2019)

Posts: 6

Date of registration: Oct 13th 2018

  • Send private message

685

Tuesday, March 12th 2019, 6:03am


Die Rah des Achtermasts ist weggeflogen und ich habe sie nicht wiedergefunden. Die habe ich neu gemacht.
moin helmut!


was baust du aber auch immer so grosse teile...... :love:

schön, dass es weitergeht mit der csd
viele grüsse aus bad harzburg, robert

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,458

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

686

Tuesday, March 12th 2019, 9:47pm

Ladebäume vor Luke 3

Vielen Dank Ernst, Jochen, Wolfgang, Manfred und Robert und allen, die ihr Wohlgefallen durch Knopfdruck geäussert haben.

____________________

Inzwischen habe ich fleissig weiter getakelt; bei den Ladebäumen vor Luke 3 sind die Hanger und die Runner ("Ladeseile") hinzugekommen.



Jetzt fehlen an diesen Bäumen noch die Geien.

Hier noch ein Bild vom Original dazu:

. (Archiv CAP SAN DIEGO, mit herzlichem Dank an Dirk Jacobs)
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Der Informatiker (12.03.2019), Hans-Joachim Möllenberg (12.03.2019), Gustav (12.03.2019), Evilbender (13.03.2019), robert kofler (13.03.2019), Joachim Frerichs (13.03.2019), Fiete (13.03.2019), delong (13.03.2019), Eberhard H. (13.03.2019), Hans-Jürgen (13.03.2019), Glue me! (13.03.2019), mlsergey (14.03.2019), Müller1950 (14.03.2019), Dirk Göttsch (15.03.2019)

687

Wednesday, March 13th 2019, 7:52am

Moin Helmut,

macht immer wieder Freude, hier reinzuschauen...

Beste Grüße
Fiete

delong

Beginner

  • "delong" is male

Posts: 53

Date of registration: Jan 26th 2019

Occupation: Rentner, weitere Infomationen unter "Wer bin ich"

  • Send private message

688

Wednesday, March 13th 2019, 8:33am

Guten Morgen Helmut,
ist wirklich beeindruckend, was Du da zauberst.
Ich werde nicht dazu kommen, so etwas zu kleben.

U.a. aus Platzmangel.

Beste Grüße aus dem sonnigen Andalusien.
Wolfgang

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,458

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

689

Wednesday, March 13th 2019, 8:46am

...
Ich werde nicht dazu kommen, so etwas zu kleben.

U.a. aus Platzmangel.
...


Moin Wolfgang.
Danke. Aber wieso „Platzmangel“?
Das Modell ist nur knapp 64 cm lang.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,821

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

690

Wednesday, March 13th 2019, 9:07am

Hallo Helmut,
Bild 3 deines letzten Beitrages ist besonders beeindruckend. Wenn man es nicht wüsste, dass es ein Modell ist, dann könnte man es als einen Aufnahme des Orignals halten.
Ulrich

  • "Evilbender" is male

Posts: 454

Date of registration: Aug 23rd 2007

  • Send private message

691

Friday, March 15th 2019, 9:23am

Auch wenn ich mich wiederhole: das wird ein erstklassig umgesetztes Modell der schönen Cap San Diego Helmut!!!

Jeder neuer Beitrag versetzt mich in Erstaunen und Ehrfurcht bzgl. der Modellbauqualitäten!!

Grüße Torsten

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,458

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

692

Saturday, March 16th 2019, 10:31pm

Bäume vor Luke 3, Innen- und Aussengeien

Vielen Dank Fiete, Ulrich und Torsten und allen , die ihr Gefallen geäussert haben!

Die Ladebäume an Luke 3 sind fertig und mit Handgeien getakelt. Die Preventer wurden auf See abgenommen.



Die Aussengeien habe ich im angeschlagenen Zustand dargestellt.
Die Innengeien wurden im "Ruhezustand" an der Traverse zwischen Mast und Lüfter jeweils an einen D-Ring geschraubt. Die Leine wurde aufgeschossen ("aufgewickelt") und auf eine Klampe gehängt.

(eigenes Foto)
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Unterfeuer (16.03.2019), mk310149 (16.03.2019), Konpass (16.03.2019), Der Informatiker (16.03.2019), Ulli+Peter (16.03.2019), delong (17.03.2019), Hans-Jürgen (17.03.2019), Gustav (17.03.2019), mlsergey (18.03.2019), Müller1950 (18.03.2019)

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,821

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

693

Sunday, March 17th 2019, 10:08am

Hallo Helmut,
Ein Dankeschön für die aussagekräftigen Bilder und Beschreibungen. Sie bringen mich beim Takeln weiter.
Ulrich

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,458

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

694

Sunday, March 17th 2019, 10:55am

BB-Innengei vor Luke 3

.... Sie bringen mich beim Takeln weiter.



Hallo Ulrich, hier dann noch ein Foto von der BB-Innengei:

Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

delong (17.03.2019), Eberhard H. (18.03.2019), mlsergey (18.03.2019), Willi H. (18.03.2019), Riklef G. (18.03.2019)

delong

Beginner

  • "delong" is male

Posts: 53

Date of registration: Jan 26th 2019

Occupation: Rentner, weitere Infomationen unter "Wer bin ich"

  • Send private message

695

Sunday, March 17th 2019, 11:12am

Helmut, das ist ja Kartonmodellbaukunst von einem anderen Stern.
Dieses Innengeien-Geschleuder, Wahnsinn.

Mir fehlen tatsächlich die Worte...
BG Wolfgang

  • "Unterfeuer" is male

Posts: 1,354

Date of registration: May 28th 2015

Occupation: Jurist

  • Send private message

696

Sunday, March 17th 2019, 2:13pm

das ist ja Kartonmodellbaukunst von einem anderen Stern

Und Helmut baut hier sein erstes Raumschiff, klar bei soviel Frachtraum ;) Jenseits des Kalauerns: Der großen Anerkennung schließe ich mich natürlich an, Helmut: Klasse, klasse, klasse!
Viele Grüße Nils

"My brain hurts!" (Mr. Gumby)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250), Dampfer PRÄSIDENT (WHV 1:250)

  • "Shipbuilder" is male

Posts: 818

Date of registration: Apr 15th 2007

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

697

Sunday, March 17th 2019, 8:51pm

Moin Helmut,

ein wunderschönes Modell.

Ich ziehe meinen Hut.

In der SHZ Landeszeitung war in der Samstags Ausgabe ein langer Artikel über das härteste Ruderennen der Welt und der " CAP SAN DIEGO "

https://www.shz.de/lokales/landeszeitung…id22995742.html

Viele Grüße

Arne
Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,821

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

698

Monday, March 18th 2019, 8:04am

Hallo Helmut,
danke für das letzte Bild. Vieles ist klarer geworden.
Ulrich

Müller1950

Beginner

  • "Müller1950" is male

Posts: 53

Date of registration: Dec 14th 2009

Occupation: Rentner - derzeit Promotionsstudium in Bonn

  • Send private message

699

Monday, March 18th 2019, 12:40pm

Hallo Helmut,

die Bilder sind ja Extraklasse. Ich frage mich nur, wann Du mit dem Bau des Kartonmodells anfängst. :rolleyes:
Es wirklich toll, was Du da fabrizierst - große Verbeugung!
Dieter
Männer werden nur 15 - danach wachsen sie nur noch...

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests

Social bookmarks