This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 935

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

81

Sunday, March 10th 2019, 10:00pm

Moin,

danke für eure immer wieder große Zustimmung!

Am Wochenende sind weitere Kleinigkeiten hinzu gekommen. Die Brückensignalanlagen waren zu bauen. Das erste Bild zeigt die Einzelteile. Das Gestell ist aus verdoppeltem Karton, 0,4 mm breite Streifen, mit Sekundenkleber noch stabilisiert und danach erst angemalt. Die 5 Lampentafeln sind für die verschiedensten Betriebszustände erforderlich.



Hinter der Signalbrücke ist eine kleine Plattform, die an dem Treppenpodest angeklebt ist. Dann kam alles auf die Platte. Zuerst die Signalanlage für den Schiffsverkehr vom Stadthafen aus (von Nordosten). Leider sind durch die Sonnenblenden die Farben der Signallampen nicht mehr erkennbar, hier zweimal rot.



Dann das gleiche noch aus Richtung Schleuse (von Südwesten), auf dieser Seite zweimal grün. Die Geländer an den kleinen Plattformen waren selbst mit der Pinzette sehr friemelig anzukleben, sind daher etwas schief geworden.



Zum Schluss noch die Verkehrszeichen an beiden Kanalseiten (auf 700 m 1m Abstand vom Ufer halten) und an den Ausstiegsleitern noch Haltestangen.



Bis bald
Klaus-Dieter
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (10.03.2019), Konpass (10.03.2019), Der Informatiker (10.03.2019), Matthias Peters (10.03.2019), Gustav (10.03.2019), Norbert (11.03.2019), Joachim Frerichs (11.03.2019), Unterfeuer (11.03.2019), fretsche (11.03.2019), Evilbender (12.03.2019), mlsergey (14.03.2019), Dirk Göttsch (15.03.2019)

  • "Gustav" is male

Posts: 2,765

Date of registration: Jun 16th 2011

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

82

Sunday, March 10th 2019, 11:09pm

Moin Klaus-Dieter,

sind daher etwas schief geworden.

ist eine Frage des Standpunkts. Ich hätte geschrieben: konnten trotz ihrer filigranen Form und kleinen Abmessungen ansehnlich angebaut werden.

Aber ohne Flachs: Alles sehr schön, sauber und präzise gebaut :thumbup: .

Herzlichen Gruß
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 935

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

83

Tuesday, March 12th 2019, 3:35pm

Moin Gustav,
hast schon recht, im Großen und Ganzen bin ich damit auch zufrieden, hätte aber besser sein können. :D

Moin,
die Verkabelung der Brücke war dran. Von zwei Treppenpodesten hängen vieler Energie- und Steuerkabel zur Brücke, in der Brücke sitzt ja auch der Antriebsmotor und oben drauf steht der Steuerstand.
Als Kabel habe ich 8 schwarze Fäden aus Nähgarn genommen, die sind nicht so störrisch wie die Takelgarne. Ein Ende vom Bündel mit einem Papierstreifen umwickelt und schräg abgeschnitten ergibt die Mauerdurchführung.



Eine Traverse dient zur Befestigung der losen Kabelbündel. Hier hab ich die Fäden einzeln an der Vorder- und Rückseite festgeklebt. Das weiterführende Bündel ist dann mit einem Mastwurf (Webleinstek) provisorisch zusammen gehalten und mit etwas Leim zusammengeklebt worden.



Am Brückenquerträger befestigte ich dann eine kleine Auflage, auf die dann die Fadenenden aufgeklebt wurden. So war gesichert, dass ich die Brücke nicht auf den Querträgern festkleben musste.



Mit aufgelegter Brücke sind die Enden nicht mehr erkennbar.



Damit sind die Kartonarbeiten beendet und es müssen nur noch die Modellbahnbäume aufgesetzt werden.

Bei meiner Darstellung habe ich alle Straßenverkehrsschilder und die Ampelanlagen weggelassen, ich finde, die stören den Blick auf das Technik-Denkmal, oder was meint ihr? Zur Verdeutlichung hab ich ein Bild von der Osternburger Seite beigefügt.



Bis bald
Klaus-Dieter
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

13 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (12.03.2019), Evilbender (12.03.2019), Der Informatiker (12.03.2019), Gustav (12.03.2019), Hans-Joachim Möllenberg (12.03.2019), Matthias Peters (12.03.2019), Konpass (12.03.2019), Joachim Frerichs (13.03.2019), Fiete (13.03.2019), Ralf S. (13.03.2019), BlackBOx (13.03.2019), mlsergey (14.03.2019), Dirk Göttsch (15.03.2019)

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,145

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

84

Tuesday, March 12th 2019, 4:21pm

Hallo Klaus-Peter,
die Verkabelung und die Hubvorrichtung sind hervorragend ausgeführt.
Warum willst du die Verkehrszeichen etc. nicht anbringen? Das ergäbe einen Eindruck des augenblicklichen Aussehens.
Ulrich

This post has been edited 1 times, last edit by "modellschiff" (Mar 13th 2019, 9:09am)


  • "Evilbender" is male

Posts: 486

Date of registration: Aug 23rd 2007

  • Send private message

85

Tuesday, March 12th 2019, 4:30pm

Das gesamte Diarama ist Dir ausgezeichnet gelungen, Klaus-Dieter!!!

So wie es aussieht, ist es beeindruckend genug - zusätzliche Verkehrszeichen würden mich eher stören. Daher würde ich diese weglassen und lieber ggf. ein/zwei kleine Boote auf die Wasserfläche setzen...

Grüße Torsten

  • "Gustav" is male

Posts: 2,765

Date of registration: Jun 16th 2011

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

86

Tuesday, March 12th 2019, 10:44pm

Moin Klaus-Dieter,

was meint ihr?

die Ansicht von oben sollte dadurch nicht gestört werden, u. U. wirkt die Komposition des Modells dadurch vollständiger, abgerundeter. Du solltest es versuchen :thumbup: .

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male

Posts: 11,615

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

87

Tuesday, March 12th 2019, 10:49pm

Die Ampeln und die Verkehrsschilder würde ich weglassen.
Ich finde, sie würden deplatziert wirken.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (13.03.2019)

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,622

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

88

Wednesday, March 13th 2019, 6:33am

Ahoi Klaus-Dieter,

Du hast Recht, ich würde auch alles Störende weglassen und den Fokus auf die Brücke richten.

Die Brücke sieht sooooooo gut aus ^^



Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (13.03.2019)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 4,164

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

89

Wednesday, March 13th 2019, 9:06am

Moion, moin Klaus-Dieter,

ich kann da Jo nur beipflichten..... :thumbup:! Tolles Modell bzw. Diorama und sauberst gebaut, da kann ich mir noch was abgucken :!:

Gruß
HaJo

Posts: 993

Date of registration: Aug 7th 2004

  • Send private message

90

Wednesday, March 13th 2019, 1:06pm

Moin Klaus-Dieter!

Ich schließe mich Helmut an. Hier ist weniger mehr.
Ansonsten: Geiles Teil!
Gruß
Eberhard
Ist das Schalke, oder kann das weg?

In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), KNM Thor Heyerdahl (ecardmodels.com), St. Pauli-Landungsbrücken (HMV), V1102 Lützow (Mannheimer Modellbaubogen)

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 935

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

91

Wednesday, March 13th 2019, 6:47pm

Danke für eure Meinungen, Ulrich, Torsten, Gustav, Helmut, Jo, HaJo und Eberhard. Ich denke, ich werde es so lassen. Probieren wird nicht gehen, für die Ampeln mit den Peitschenmasten müsste ich Löcher in die Oberfläche stechen, damit sie Halt bekommen. Die wären dann für immer drin.

Heute habe ich Bäume gepflanzt. Es sind Bäume 6 cm hoch von Faller, die als 4-er Packungen angeboten werden. An den Pflanzstellen sind Löcher in die Oberfläche gepiekt und auf 3 mm Durchmesser aufgeweitet worden. Dann hab ich in Schaschlikspieße 0,8 mm Löcher gebohrt und ein Stück Draht eingesteckt. Die Spieße sind unten auf der Grundplatte verleimt und enden kurz unter der Oberfläche. Die Baumscheibe ist dann abgeschnitten und der Stamm dann auch angebohrt worden. Ich wollte eigentlich noch etwas Streumaterial rund um den Stamm auftragen, lasse es aber, ist nicht erforderlich.



Und so sieht die Platte nun aus, bin damit FERTIG!



Angefangen hatte ich den Bau im Januar 2015, heute sehen die Türme auch etwas anders aus. Zum Schutz gegen abbröckelndes Mauerwerk sind alle Türme in der oberen Hälfte mit einem Netz umhüllt, sie wirken dadurch erheblich dunkler.

Wie geht es mit der Brücke weiter? Im März letzten Jahres hat das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bremen eine Pressemitteilung herausgegeben, nach der die alte Brücke abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden soll. Baubeginn soll frühestens in 2020 sein. Dann ist das Denkmal weg.

In den nächsten Tagen werde ich bei besserem Licht noch ein paar Galeriebilder schießen.

Ich möchte allen ganz herzlich danken, die so ausdauernd den Bau durch ihre Kommentare und durch das Knöpfchendrücken mich immer wieder bestärkt hatten.

Klaus-Dieter
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Unterfeuer (13.03.2019), Der Informatiker (13.03.2019), ju52-menden (13.03.2019), Matthias Peters (13.03.2019), Gustav (13.03.2019), Norbert (13.03.2019), Kongol (13.03.2019), Evilbender (14.03.2019), Ralf S. (14.03.2019), mlsergey (14.03.2019), Fiete (14.03.2019), Philipp Tietz (14.03.2019), Robson (15.03.2019), Dirk Göttsch (15.03.2019)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male

Posts: 11,615

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

92

Wednesday, March 13th 2019, 6:55pm

Was soll man schreiben?

Ganz große Klasse, Klaus-Dieter!
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Unterfeuer" is male

Posts: 1,444

Date of registration: May 28th 2015

Occupation: Jurist

  • Send private message

93

Wednesday, March 13th 2019, 7:12pm

Moin Klaus-Dieter,

Du hast wirklich ein wunderbares Unikat geschaffen und der Bericht hat ja nicht nur mich gefesselt. Ich habe mich auf jede Fortsetzung gefreut. Gratulation und danke für einen Baubericht, den man richtig genießen konnte.
Viele Grüße Nils

"My brain hurts!" (Mr. Gumby)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250), Tonnenleger NORDERGRÜNDE (Passat 1:250)

  • "Der Informatiker" is male

Posts: 99

Date of registration: Jan 1st 2018

  • Send private message

94

Wednesday, March 13th 2019, 7:26pm

Einfach fantastisch :thumbup:
Im Bau: CCGS Cove Isle (PSW), Mehrzweckschiff Mellum (HMV) [~65%, pausiert]
Fertig: Peilschiff Zenit (HMV), Wappen von Borkum (HMV), MV Wedel (PSW), Cn2t Las (Modelik)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 4,164

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

95

Wednesday, March 13th 2019, 7:48pm

Moin, moin Klaus-Dieter,

Gratulation :thumbup:!

Egal, auch nach dem Abriß wird die Brücke mit deinem Modell überleben. Gerade die Ziegel-Architektur der 20er Jahre finde ich persönlich sehr ansprechend. Nun, man kann nicht alles erhalten, auch wenn viele Dinge es Wert wären.....immerhin habe Architektur und Technik der Brücke über 90 Jahre überdauert und die Oldenburger erfreut. Bleibt zu hoffen, dass die neue Brücke genauso gefällt und auch ein so langes Leben erhält.

Gruß von der Ostsee
HaJo

  • "ju52-menden" is male

Posts: 370

Date of registration: Apr 19th 2014

Occupation: Technischer Kaufmann

  • Send private message

96

Wednesday, March 13th 2019, 7:53pm

Moin Klaus-Dieter,
die Brücke bzw. das Diorama ist Dir sehr gut gelungen. :thumbsup:
Dein Baubericht habe ich zudem mit großem Interesse verfolgt.

Thomas

  • "Gustav" is male

Posts: 2,765

Date of registration: Jun 16th 2011

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

97

Wednesday, March 13th 2019, 9:04pm

Moin Klaus-Dieter,

herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung und meinen Respekt für die Auskundung, die Planung und die hervorragende Bauausführung.
Der besondere Wert dieses Modells wird vielleicht erst erkannt werden, wenn die Brücke nicht mehr vorhanden ist. Vorher sollten wie sie uns aber noch einmal bei einem Besuch des Biergartens genau und in Ruhe ansehen.

Herzlichen Gruß
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

  • "Ralf S." is male

Posts: 423

Date of registration: Sep 17th 2014

Occupation: Sachbearbeiter

  • Send private message

98

Thursday, March 14th 2019, 7:29am

Moin Klaus-Dieter,

:thumbup: super Modell; m.E. ein perfekter Abschluss.
Und schön das du dieser Brücke mit deinem Bau das Denkmal gesetzt hast!
Gruß, Ralf

Fertiges seht ihr hier: Galerie

99

Thursday, March 14th 2019, 7:53am

Moin Klaus-Dieter,

spitzenmäßig :thumbup: Ein ganz tolles Ensemble, gratuliere!

Beste Grüße
Fiete

  • "Wolfgang Lemm" is male

Posts: 3,121

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

100

Thursday, March 14th 2019, 8:25am

Moin Klaus-Dieter,

ich kann mich den Vorschreibern nur anschließen, absolut top! Das Ensemble wirkt auf kleiner Grundfläche in seiner klugen Reduzierung, aber dennoch sorgfältigen Detailierung überaus stimmig.
Ein Genuss für die Augen ... :thumbup:

Gruß
Wolfgang

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,145

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

101

Thursday, March 14th 2019, 11:05am

Hallo Klaus-Dieter,
schätzungsweise wird das Modell einen besonderen Platz bei dir oder im Stadtmuseum finden.
Ulrich

fretsche

Beginner

  • "fretsche" is male

Posts: 195

Date of registration: Sep 21st 2015

  • Send private message

102

Thursday, March 14th 2019, 7:04pm

Hallo Klaus-Dieter,

wie alles, was du baust, allererste Sahne :thumbsup:
und das am Dienstag im Original zu sehen, machte mich nicht nur sprachlos sondern seeehr neidisch :thumbup:

Gruß
Klaus
Wir bleiben immer Kinder, und,
so klug wir auch sein mögen, wir behalten immer die Lust,
mit scharfen Messern und spitzen Scheren zu spielen.

Wilhelm Raabe (1831 - 1910)

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,622

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

103

Friday, March 15th 2019, 6:56am

Ahoi Klaus-Dieter,

die Mühe hat sich gelohnt. Aber eigentlich ist es ja gar keine Mühe, sondern pure Freude ^^

Herzlichen Glückwunsch.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Social bookmarks