• "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

81

Sunday, May 5th 2019, 6:16pm

Ich habe mir die mahnenden Worte von HaJo zu Herzen genommen und den Zylindern der Dämpfungsvorrichtung oben als Abschluss kleine Scheiben spendiert.



Ist ja nun wirklich kein Hexenwerk und wertet die Optik doch auf - danke HaJo!

Das Ensemble wird abschließend noch mit einem Laufgitter sowie zwei senkrechten Niedergängen versehen.


4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (05.05.2019), mlsergey (07.05.2019), Peter Laatz (30.09.2019), Trotty (23.10.2019)

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

82

Sunday, May 5th 2019, 6:29pm

Ich werde nicht müde zu erwähnen, welche Herausforderung für mich die Schablonenteile bedeuten. Immer wieder geht es um die Frage, welches Material am besten geeignet ist, bzw. welches Material ich persönlich am besten verarbeiten kann. Dabei spielt unter anderem die Einfärbung eine wesentliche Rolle, da ich am liebsten Aquarellfarbe benutze. Polystyrol fällt deshalb in aller Regel aus, was aber bei folgendem Bauteil eigentlich am besten wäre:



Etwas näher ist mir hingegen der Werkstoff Holz, und nach dem Ausmessen der Schablone stellte sich heraus, dass Zahnstocher ziemlich genau passen.
Und sie nehmen Aquarellfarbe sehr gut an ...

Den Rahmen, an dem die Tanks hängen, habe ich aus Finnpappe geschnitzt.



Wirkt etwas wuchtig, stimmt aber mit den Schablonenmaßen überein.

An Deck wurde es etwas eng, daher steht das Bauteil etwas ab und sitzt nicht direkt unter der Plattform.
Das hätte man vermeiden können, indem man die Tanks nach aussen zeigen lässt - laut Anleitungsskizze sollen sie aber nach innen zeigen.



Wie auch immer, ich kann mit meiner Lösung ganz gut leben.

Gruß
Wolfgang

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (05.05.2019), Shipbuilder (05.05.2019), Evilbender (06.05.2019), Gustav (06.05.2019), Robson (06.05.2019), mlsergey (07.05.2019), Micro (09.05.2019), Peter Laatz (30.09.2019), Trotty (23.10.2019)

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

83

Sunday, September 29th 2019, 6:08pm

Moin zusammen,

ich glaube man kann den Sommer nun für beendet erklären, damit wird hier dann also weitergemacht ...

Ich befinde mich immer noch in meiner blauen Phase, es mussten noch einige weitere Dämpfer erstellt und angebracht werden.
Das funktionierte genauso wie bei den ersten beiden Exemplaren, allerdings waren zwei Stück davon statt mit zwei Zylindern mit sechsen bestückt.
Da hieß es wieder fleißig Zigarettenpapier drehen ...

In folgender kleiner Bilderschau kann man nun der fertigen sechs Dämpfer angesichtig werden. ^^


7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Robert Hoffmann (29.09.2019), Hans-Joachim Möllenberg (29.09.2019), Unterfeuer (29.09.2019), Joachim Frerichs (30.09.2019), Peter Laatz (30.09.2019), mlsergey (01.10.2019), Trotty (23.10.2019)

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

84

Sunday, September 29th 2019, 6:16pm

Herzerfrischenderweise gibt es neben dem im Mai erstellten Gestell mit sechs Tanks noch eins auf der anderen Seite mit nicht weniger als fünfzehn Tanks ... :wacko:

Hier war also auch wieder reine Handarbeit angesagt - Zahnstocher ablängen, die Enden abfeilen und hoffen, dass alle in etwa gleich lang sind.
Vorlage gemäß Bauanleitung:

Und Resultat:

Ich habe diesmal also erst geklebt und später gefärbt (in der Gewissheit, dass der Leim dann besser hält).

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (29.09.2019), Unterfeuer (29.09.2019), Joachim Frerichs (30.09.2019), Peter Laatz (30.09.2019), Evilbender (30.09.2019), mlsergey (01.10.2019), Trotty (23.10.2019)

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

85

Sunday, September 29th 2019, 6:24pm

Schaun wir mal, wie das Gestell sich laut Bauanleitung an die vorhandenen Bauteile anschmiegen soll:

Tut es aber nicht: Es klafft eine Lücke.

Also: der Phantasie freien Lauf gelassen und oben zwei Klötzchen montiert - schon ist der Anschluss wieder hergestellt.

Alsdann wurde der Pinsel geschwungen und das gesamte Bauteil satt eingebläut.



Und so steht es jetzt an seinem Platz und bringt etwas Leben in die Bude:

Ich hoffe, ab sofort wieder regelmäßiger von Fortschritten auf dieser Baustelle berichten zu können.
Es liegt noch sehr viel vor mir ... :huh: :S :cool:

Gruß
Wolfgang

11 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (29.09.2019), Klaus-D. (29.09.2019), Unterfeuer (29.09.2019), Joachim Frerichs (30.09.2019), Peter Laatz (30.09.2019), fretsche (30.09.2019), Evilbender (30.09.2019), Gustav (30.09.2019), mlsergey (01.10.2019), Thomasnicole05 (01.10.2019), Trotty (23.10.2019)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 4,572

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

86

Sunday, September 29th 2019, 6:30pm

Moin, moin Wolfgang,

astrein :thumbup:!

Gruß
HaJo

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

87

Friday, October 4th 2019, 3:35pm

Moin HaJo, vielen Dank!
Genauso danke an die vielen Liker!

Von Blau schwenken wir jetzt wieder zu rot-orange ...

Es folgt die Möblierung gemäß der "Fig.28":

Das ist eigentlich alles Kleinkram, nicht sehr anspruchsvoll zu bauen (allenfalls die Friemelei unter dem Überstand des Decks).
Allerdings gibt es da ein Radom, das in doppelter Orangenschalentechnik gebaut werden soll (Teil 319).
Da ich schon wusste, dass ich das so nicht hinbekommen werde, habe ich nach einer Alternative gesucht ... und diese gefunden:



Styropor-Dekokugeln vom Discounter des Vertrauens (Tüte mit gefühlt 400 Stück für 1 Euro)!
Die Dinger lassen sich tatsächlich ganz manierlich mit Aquarellfarbe überziehen:


4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Shipbuilder (04.10.2019), Peter Laatz (04.10.2019), mlsergey (08.10.2019), Trotty (28.10.2019)

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

88

Friday, October 4th 2019, 3:39pm

Hier dann das Resultat der gesamten Bemühungen.



Bis zur nächsten Meldung ...
Gruß
Wolfgang

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Evilbender (08.10.2019), mlsergey (08.10.2019), Trotty (23.10.2019)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 4,572

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

89

Friday, October 4th 2019, 3:48pm

Moin, moin Wolfgang,

das sieht echt gut aus :thumbup:! Und jetzt.....nur noch gefühlt 399 mal Bredford Dolphin....... :D .....

Gruß
HaJo

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

90

Friday, October 4th 2019, 4:56pm

Moin HaJo,

ich glaube da kommen noch mindestens so viele Beiträge ... also durchhalten! :D

Als Nächstes kommt die Verschönerung eines Areals, das ich als Bohrgestängelager bezeichnen würde.



Hier kommen viele schöne LC-Teile zum Einsatz, die dem Ganzen den nötigen filigranen Touch geben.
Los geht's mit einem Podest auf Stelzen.


4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Peter Laatz (04.10.2019), Hans-Joachim Möllenberg (04.10.2019), mlsergey (08.10.2019), Trotty (23.10.2019)

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

91

Friday, October 4th 2019, 5:01pm

Das Podest an Deck ...



Man vergleiche gern mal mit dem "Block" auf dem Bild der Bauanleitung - so doch deutlich hübscher, oder? ;)



Das Röhrchen daneben trägt später einen Kran (dann wird's gelb - dauert aber noch ...).

Gruß
Wolfgang

10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Peter Laatz (04.10.2019), Hans-Joachim Möllenberg (04.10.2019), Bernhard (04.10.2019), Joachim Frerichs (05.10.2019), Gustav (05.10.2019), Tor (06.10.2019), Rainer Domnik (06.10.2019), Evilbender (08.10.2019), mlsergey (08.10.2019), Trotty (23.10.2019)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 4,572

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

92

Friday, October 4th 2019, 8:22pm

na....ich dachte wegen der gefühlt 399 übrig gebliebenen Kügelchen..... jedes Kügelchen seine Dolphin :D!
Gruß
HaJo

Hanns

Intermediate

  • "Hanns" is male

Posts: 115

Date of registration: May 12th 2005

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

93

Friday, October 4th 2019, 10:05pm

Moin!
Man muß nicht wissen, wie es geht; man muß sich nur zu helfen wissen: sagte der Handwerker.
Viel Geduld und Erfolg ?( :evil:
Hanns

Pappi

Master

  • "Pappi" is male

Posts: 525

Date of registration: May 12th 2014

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

94

Sunday, October 6th 2019, 3:22pm

Bisher sieht das Gestängelager aber noch sehr anders aus, als in dem abgebildeten Ausschnitt der Bauanleitung. :huh:
Bin gespannt, was da noch kommt.
Es ist zwar schon alles gebaut und beschrieben, aber nicht von mir!


Kürzlich fertiggestellt:
Lady Clarissa 1:250 JSC
Tonnenleger Pole Star 1:250 Paper Shipwright
Baggerschiff Bisam 1:250 HS-Design
TSS Earnslaw 1:250 Paper Shipwright

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

95

Sunday, October 20th 2019, 5:43pm

Manfred hat recht, aber mittlerweile sind nach Anbringung der "Zäune" und anderer Kleinteile doch mehr Ähnlichkeiten mit der Bauanleitung zu erkennen.



Obwohl ... 8|

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Unterfeuer (20.10.2019), Peter Laatz (21.10.2019), Trotty (23.10.2019), mlsergey (29.10.2019)

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

96

Sunday, October 20th 2019, 5:54pm

... 8| ... die Bauanleitung ist ja schwarz-weiß ... und ich war durch die bisher vorherrschende Farbgebung total auf dem Rot-Trip.

Als ich nun aber die nächsten Teile aus dem Bogen raussuchte, fiel mir überdeutlich ins Auge, dass die "Zäune und Kleinteile" eigentlich hätten GELB sein sollen ...



Mpf ... :wacko: X( ?(

Wie nennt man sowas - partielle Modellbau-Senilität?

Nachfärben will ich jetzt nicht mehr und habe daher beschlossen, dass es so gut ist und so bleiben muss.
Dadurch heben sich weitere Baugruppen mit anderen Farben auch besser ab ... siehe der "Belt Conveyor Flight" (das aufgeständerte Förderband) ;) :



Gruß
Wolfgang

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (20.10.2019), Willi H. (20.10.2019), Peter Laatz (21.10.2019), Gustav (21.10.2019), Trotty (23.10.2019), Tor (23.10.2019), mlsergey (29.10.2019)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 4,572

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

97

Sunday, October 20th 2019, 6:10pm

Moin, moin Wolfgang,

ich sehe, auch du bist gestern wieder gut nach Hause gekommen :thumbup:! Und ein bißchen individuelle Gestaltung des Kartonmodells ist doch völlig o.k., sonst sehen doch alle gleich aus....

Gruß
HaJo

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Wolfgang Lemm (20.10.2019), minifly (21.10.2019)

Pappi

Master

  • "Pappi" is male

Posts: 525

Date of registration: May 12th 2014

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

98

Monday, October 21st 2019, 6:25pm


... 8| ... die Bauanleitung ist ja schwarz-weiß ... und ich war durch die bisher vorherrschende Farbgebung total auf dem Rot-Trip.

Als ich nun aber die nächsten Teile aus dem Bogen raussuchte, fiel mir überdeutlich ins Auge, dass die "Zäune und Kleinteile" eigentlich hätten GELB sein sollen ...



Mpf ... :wacko: X( ?(

Wie nennt man sowas - partielle Modellbau-Senilität?

Nachfärben will ich jetzt nicht mehr und habe daher beschlossen, dass es so gut ist und so bleiben muss.
Dadurch heben sich weitere Baugruppen mit anderen Farben auch besser ab ... siehe der "Belt Conveyor Flight" (das aufgeständerte Förderband) ;) :



Gruß
Wolfgang



:D .... so etwas nennt man: "Kann mal wieder die Bescherung nicht abwarten!"......

Passiert mir häufig genug. Da habe ich mal einen Bauschritt verstanden (denke ich), baue munter drauf los und ......ätsch!

Sieht trotzdem gut aus!
Gruß
Manfred
Es ist zwar schon alles gebaut und beschrieben, aber nicht von mir!


Kürzlich fertiggestellt:
Lady Clarissa 1:250 JSC
Tonnenleger Pole Star 1:250 Paper Shipwright
Baggerschiff Bisam 1:250 HS-Design
TSS Earnslaw 1:250 Paper Shipwright

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Wolfgang Lemm (21.10.2019), Gustav (21.10.2019)

Trotty

Beginner

  • "Trotty" is male

Posts: 104

Date of registration: Oct 14th 2019

Occupation: Angehender LKW-Fahrer

  • Send private message

99

Wednesday, October 23rd 2019, 9:38am

Hallo
ich bin begeistert. :thumbsup:
Klasse gebaut.
Viele Grüße

Noch eine Tasse Kaffee und ich springe auf Warp

Zitat Capt. Janeway USS Voyanger

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

100

Sunday, October 27th 2019, 6:48pm

Vielen Dank an HaJo, Manfred, Trotty und alle Knöpfchendrücker!

Heute geht es weiter mit einer eher gelben Einheit.



Laut Bauanleitung handelt es sich um ein "Remote Operated Vehicle (ROV)". ?(

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Peter Laatz (28.10.2019), Trotty (28.10.2019), mlsergey (29.10.2019)

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

101

Sunday, October 27th 2019, 6:53pm

Gut, nicht nur gelb, auch einige blaue und weiß-gelbliche Kästen sind dabei ...



Etwas Zigarettenpapier und Wonder Wire ist auch verbaut.



Man beachte hier die schwarz-orange "Barriere", die den Bereich seitlich abschließt:


8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Konpass (27.10.2019), Peter Laatz (28.10.2019), Trotty (28.10.2019), Evilbender (28.10.2019), mlsergey (29.10.2019), Tor (30.10.2019), Gustav (31.10.2019), Hans-Joachim Möllenberg (18.11.2019)

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

102

Sunday, October 27th 2019, 6:57pm

Der Bogen enthält nämlich weiterhin die Teile 360, 362 und 363, die ganz ähnlich wie die "Barriere" (Teil 359) aussehen.



Allerdings gibt die Anleitung überhaupt keinen Aufschluss, wo diese Teile hingehören sollen ...
vielleicht lasse ich sie einfach weg :huh: .

Gruß
Wolfgang

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Peter Laatz (28.10.2019), Willi H. (28.10.2019), Trotty (28.10.2019), mlsergey (29.10.2019)

Pappi

Master

  • "Pappi" is male

Posts: 525

Date of registration: May 12th 2014

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

103

Wednesday, October 30th 2019, 7:57am

Hallo Wolfgang,
messe doch einfach mal Kanten um den "ROV"-Bereich aus, vielleicht findest Du zu den fraglichen Teilen die passenden Längen.
Ansonsten würde ich, wenn es denn Barrieren sein sollen, nach Gutdünken "Unfallschutz" einbauen oder, wie Du andeutest, der Faulheit folgend sie elegant ignorieren. :whistling:

Gruß
Manfred
Es ist zwar schon alles gebaut und beschrieben, aber nicht von mir!


Kürzlich fertiggestellt:
Lady Clarissa 1:250 JSC
Tonnenleger Pole Star 1:250 Paper Shipwright
Baggerschiff Bisam 1:250 HS-Design
TSS Earnslaw 1:250 Paper Shipwright

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

104

Sunday, November 17th 2019, 5:53pm

Moin,

vielen Dank Manfred, ich habe auch nach dem Nachmessen nur eine Barriere unterbringen können, und zwar quasi gegenüber an derselben Stelle der anderen Decksaussparung.
Auch hier dient sie (unter anderem) als Basis für ein Niedergang-Ensemble:



Man kann ausserdem vier Leitungen erkennen, die sich in kühnen Bögen ziemlich parallel rechteckig über den äußeren Deckstreifen erstrecken.
Auch hier kam wieder modifizierte LC-Reling zum Einsatz.

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (18.11.2019), mlsergey (21.11.2019), Trotty (25.11.2019), Peter Laatz (25.11.2019)

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

105

Sunday, November 17th 2019, 5:58pm

Das Deck, auf dem als nächstes die Hubschrauberlande-Plattform zu installieren ist, hat drei kleine Maschinenhäuser (freie Interpretation) bekommen.



Und es erfolgt auch gleich eine Selbstanzeige: ich habe nur etwa die Hälfte der kleinen geknickten Rohre angebracht (LC-Reling ...) - weil ich glaube und hoffe, dass dieser Teil bald zumindest halb verdeckt wird von der Landeplattform.



Schlimm? ?(

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (18.11.2019), mlsergey (21.11.2019), Trotty (25.11.2019), Peter Laatz (25.11.2019)

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

106

Sunday, November 17th 2019, 6:13pm

Und damit kommen wir zu einer stilbildenden Sektion, auf die ich mich schon eine ganze Weile freue: die Hubschrauberlandeplattform.
... Hubschrauber-Landeplattform ...?
... Hubschrauberlande-Plattform ...?
... Hubschrauber Lande Plattform ...?
... Helipad ...?

... wurscht :whistling:



Hier kommen so einige sinnvolle Teile aus dem LC-Satz zum Einsatz - allerdings habe ich überlegt, ob wirklich ALLE Teile sinnvoll sind.
Zum Beispiel die Teile 372 a und b habe ich lieber weggelassen und dafür im Oberteil der Plattform die Lücken ausgeschnitten.



Denn ich wollte das Ameisengitter in einem Stück zwischen Ober- und Unterteil der Plattform anbringen, da ich mir mehr Stabilität (und einfacheres Verbauen) erhoffte.
Hier also die vorbereiteten Einzelteile:



Meine Hoffnung trog mich nicht ...

Passt gut und ist ziemlich stabil.

Die Unterseite sieht so aus:

Nicht so schön, aber sieht man ja später nicht mehr.
Was mich aber wieder mal genervt hat ist die Tatsache, dass die Teile aus dem LC-Satz einige Mikrometer kleiner sind als die Bogenteile. So musste ich die unteren Stützen des Netzes AUF den Rand der Plattform (und nicht daneben) kleben. Da kann ich nur hoffen, dass die anderen dort jetzt anzubringenden LC-Teile ebenso viel kleiner sein werden und damit dann wieder passen.

Ich werde berichten ...
Gruß
Wolfgang

10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Klaus-D. (17.11.2019), Hans-Joachim Möllenberg (18.11.2019), Shipbuilder (18.11.2019), Willi H. (18.11.2019), Tor (18.11.2019), Gustav (18.11.2019), Evilbender (19.11.2019), mlsergey (21.11.2019), Trotty (25.11.2019), Peter Laatz (25.11.2019)

Pappi

Master

  • "Pappi" is male

Posts: 525

Date of registration: May 12th 2014

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

107

Monday, November 18th 2019, 8:52am

:whistling: ...als Alternative könnte ich mir denken, die Unterseite mit Rand der Oberseite zu kopieren, die Ränder wieder auszusticheln und dann unterzukleben.

Aber das sind Feinheiten, denn es ist nicht fein unter die Tischdecke zu schauen und für soo gravierend halte ich es nicht in dem Fall. Auf jeden Fall ist es ein guter Hinweis für Nachbauer, hier erst einmal nachzudenken.
Die Bohrinsel wird schon Klasse!
Es ist zwar schon alles gebaut und beschrieben, aber nicht von mir!


Kürzlich fertiggestellt:
Lady Clarissa 1:250 JSC
Tonnenleger Pole Star 1:250 Paper Shipwright
Baggerschiff Bisam 1:250 HS-Design
TSS Earnslaw 1:250 Paper Shipwright

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

108

Sunday, November 24th 2019, 9:21pm

Moin Manfred, danke für Deinen Beitrag!
Danke auch an die zahlreichen Knöpfchendrücker, das motiviert ... :thumbup:

So, das Ding ist drauf!



Aber erstmal langsam, von Anfang an ... hier sind zwei Skizzen aus der Bauanleitung, die die Machart der Plattform verdeutlichen:


5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (24.11.2019), Willi H. (24.11.2019), Trotty (25.11.2019), Peter Laatz (25.11.2019), mlsergey (28.11.2019)

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

109

Sunday, November 24th 2019, 9:34pm

Die massiven Flächen der Stützen in "Fig. 34" habe ich natürlich durch Teile aus dem LC-Satz ersetzt. Man sollte sehr sauber bauen, so sollten zum Beispiel die Öffnungen der Quergitterträger in einer Linie verlaufen:



Ist mir wie man sieht nur bedingt gelungen ...

Weiter möchte ich auf die Träger 374 k / l / m hinweisen, die nachher die Podeste der Niedergänge tragen:

Die beiden kürzeren Teile "m" habe ich wie in der Skizze verklebt - und siehe da, sie sind zu lang. Beim anderen Podest habe ich dann die Stützen erst dort untergeklebt und das Ensemble dann an der Plattform angebracht. Entgegen der Bauanleitung befinden sich die Dreiecke nun viel weiter hinten ...



Die Dreiecke sollen wahrscheinlich unten (bzw. gedreht dann oben) auf den Querstreben aufliegen - tun sie aber nicht, zu kurz ...

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (24.11.2019), Willi H. (24.11.2019), Klaus-D. (24.11.2019), Trotty (25.11.2019), Peter Laatz (25.11.2019), mlsergey (28.11.2019)

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

110

Sunday, November 24th 2019, 9:36pm

Sieht von oben trotzdem ganz manierlich aus ...



Die zu langen Streben werden dann eben einfach abgeschnitten.

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (24.11.2019), Willi H. (24.11.2019), Klaus-D. (24.11.2019), Trotty (25.11.2019), Peter Laatz (25.11.2019), mlsergey (28.11.2019)

  • "Wolfgang Lemm" is male
  • "Wolfgang Lemm" started this thread

Posts: 3,148

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

111

Sunday, November 24th 2019, 9:48pm

Und rauf auf's Deck ...



Übrigens mit Alleskleber befestigt, nicht mit Weißleim - wegen der Möglichkeit des Nachjustierens.



Hat im Grunde ganz gut geklappt.



Aber eben nicht perfekt - erst im Foto gesehen: ich habe den länglichen Laufgang UNTER die Aufhängung geklebt :wacko: - jetzt nicht mehr ohne größeren Flurschaden zu beheben.



Und dann schwebt die eine Diagonalstrebe komplett in der Luft ... keine Chance, sie in dieser Form irgendwo am Deck darunter zu befestigen. Kann ich mir nicht erklären, geklebt habe ich korrekt denke ich. Muss ich wohl irgendwie noch ändern, sieht ja nicht aus ...



Damit verabschiede ich mich und freue mich schon auf unser Treffen in der Börse in Bremen am nächsten Wochenende :thumbsup: !

Gruß
Wolfgang

12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (24.11.2019), Willi H. (24.11.2019), Konpass (24.11.2019), Klaus-D. (24.11.2019), Helmut B. (25.11.2019), Trotty (25.11.2019), Gustav (25.11.2019), Peter Laatz (25.11.2019), Evilbender (25.11.2019), Lars W. (25.11.2019), Matthias Peters (25.11.2019), mlsergey (28.11.2019)

Social bookmarks