This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Paul

Intermediate

  • "Paul" is male
  • "Paul" started this thread

Posts: 517

Date of registration: Apr 21st 2009

Occupation: Student - Maschinenbau

  • Send private message

1

Friday, January 1st 2010, 11:41pm

Brabham- Alfa Romeo BT46b

Heute, am 01.01.2010, hab ich endlich meinen Brabham BT46b, den ich übrigens vor zwei Jahren schonmal versucht habe, aber dann schnell aufgab, fertiggestellt.

Brabham war 1978, neben Ferrari, das einzige Team, dass dem übermächtigen Lotus- Rennstall, der damals mit seinem Ground- Effect Wagen, dem T79 (der übrigens voraussichtlich mein nächstes Projekt wird), alles in Grund und Boden fuhr, teilweise die Stirn bieten konnte. Die Urversion des BT46 sollte ein revolutionäres Kühlkonzept erhalten. Der BT46a hatte nämlcih keine Öffnungen zur Kühlung in der Karosserie, sondern über die gesamte länge des Monocoques, Wärmetauscher zur Kühlung. Da dieses Konzept aber nicht funktionierte, rüstete man bei Brabham auf Frontkühler zurück. Dies war allerdings schlecht für die Balance des Wagens. Deshalb ersann Gordon Murray ein Konzept, welches den Kühler weg von der Schnauze brachte. Er platzierte den Wasserkühler direkt über dem heißen Motor, weshalb dieser natürlich einen Ventilator zur Funktionserhaltung benötigte. Damals besagten die Regeln, dass ein Ventilator verwendet werden dürfe, sofern die Funktion nicht primär aerodynamischer Natur sei. Als sehr willkommener und auch geplanter Nebeneffekt saugte der Propeller natürlich auch die Luft unter dem Wagen weg und diesen auf die Straße, was die Balance des Wagens enorm verbesserte.
Herausgekommen ist dabei dieser Wagen: Der Staubsauger. Niki Lauda gewann mit diesem Wagen das einzige Rennen, das der Wagen fuhr. Kurze Zeit später wurde dieses Konzept von der FISA verboten.

Sodala..genug geschwafelt, jetzt gibt's Bilder:




Die Verkleidungsteile können willkürlich abgenommen und aufgesetzt werden. Es ist keine bestimmte Reihenfolge nötig:






Hier sieht man die Bremsflüssigkeitsbehälter und den Wagenheberstempel. Das Kabel von der Druckmessonde wurde einfach per Isolierband am Monocoque befestigt und zum Cockpit geführt:




Der Kühler über dem heißen Motor...


...benötigt natürlich noch einen Ventilator (die Drehzahl des Ventilators lag bei einer Motorendrehzahl von 12 000/min bei ca. 7 900/min) zur Kühlung:


Die Schürzen zur Abdichtung des Unterbodens hbe ich aus Isolierband gemacht:


Die Unterseite,


der Motor


und eine Gesamtansicht:


Tja, die stunden hab ich diesmal nicht gezählt, genausowenig wie die Teile. Es sind aber um die 200 - 250 Stunden und weit über 2000 Teile.

Ich freue mich über Kommentare jeder Art.

Beste Grüße Paul

This post has been edited 1 times, last edit by "Paul" (Jan 1st 2010, 11:43pm)


Günni

Professional

  • "Günni" is male

Posts: 1,102

Date of registration: Aug 22nd 2007

Occupation: Lagerist

  • Send private message

2

Friday, January 1st 2010, 11:52pm

RE: Brabham- Alfa Romeo BT46b

Quoted

Original von Paul

Ich freue mich über Kommentare jeder Art.

Beste Grüße Paul



Hallo Paul,


Ich kann nur eines sagen:einfach genial


Beste Grüße
Günni
Kartonbau.de
...mein Forum

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 6,895

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

3

Saturday, January 2nd 2010, 1:58am

RE: Brabham- Alfa Romeo BT46b

Hallo Paul,

ein schöneres Neujahrsgeschenk konntest Du uns garnicht machen, aber ich finde es ewig schade, dass Du Deine Bausätze nicht reproduzierbar entwirfst. ;( ;( ;(

Quoted

Original von Paul
Niki Lauda gewann mit diesem Wagen das einzige Rennen, das der Wagen fuhr. Kurze Zeit später wurde dieses Konzept von der FISA verboten.


Das Konzept war zwar genia,l wenn da aber die Lüfterwelle gebrochen wäre, hätte Niki die Engerln tatsächlich gesehen.

Baust Du den T79 in der 1978er Version mit Ronnie Peterson & Mario Andretti oder das 1979er Modell wo Petterson durch Carlos Reutemann ersetzt wurde. Monza war kein gutes Pflaster für Colin Chapman.

Servus
René
Weise ist, wer mehr Träume hat, als ihm die Realität zerstören kann. [indianisches Sprichwort]

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • "waltair" is male

Posts: 4,575

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

4

Sunday, January 3rd 2010, 8:37am

Schlichtweg genial!!!!!!!

Ein JPS Lotus wär natürlich ein Oberkracher. Und alles mit hochglänzendem schwarzen Papier gebaut - was sonst.

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

McClane

Intermediate

  • "McClane" is male

Posts: 176

Date of registration: Dec 4th 2008

Occupation: Ingenieur

  • Send private message

5

Sunday, January 3rd 2010, 10:34am

Ganz ganz große Klasse!
Es ist immer wieder das reinste Vergnügen die Modelle entstehen zu sehen =)

(was is eigentlich mit deinem Bausatz!? :D)
-----
Kannst'e knicken!

zec

Professional

  • "zec" is male

Posts: 1,570

Date of registration: Oct 22nd 2006

  • Send private message

6

Sunday, January 3rd 2010, 8:28pm

Kann mich nur anschließen - gratuliere zu diesem unglaublich detailierten Modell. Freue mich schon auf weitere "Schandtaten" von dir :D .
LG
Michael

  • "Spitfire" is male

Posts: 3,020

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

7

Monday, January 4th 2010, 3:29pm

Servus Paul,

Gratuliere, Spitzenklasse dein Staubsauger ;)

LG Kurt

Paul

Intermediate

  • "Paul" is male
  • "Paul" started this thread

Posts: 517

Date of registration: Apr 21st 2009

Occupation: Student - Maschinenbau

  • Send private message

8

Thursday, January 7th 2010, 8:19pm

So Leute!

Sag mal Danke für die Komplimente.

@ Rene: Also wenn dann den '78er Lotus 79. Es kann aber auch der March 2-4-0 werden. Das hab ich noch nicht entschieden (wird es aber demnächst :)).

@ McClane: Also das mit dem Bausatz wird leider nix. Das ist mir einfach zu viel Aufwand ;(.

Grüße Paul

This post has been edited 1 times, last edit by "Paul" (Jan 7th 2010, 8:20pm)


  • "Peter P." is male

Posts: 3,588

Date of registration: Feb 22nd 2006

Occupation: Garagengnomhasser

  • Send private message

9

Thursday, January 7th 2010, 8:46pm

Also bis jetzt war ich bei deinen Bauunternehmungen nur stiller Mitleser,aber jetzt muss ich Dir einfach sagen,daß ich deine Boliden einfach sensationell finde!
Ich baue auch am liebsten scratch und weiß was für ein Aufwand dahinter steckt, und wieviel können dazu notwendig ist.
Ich hoffe Du zeigst uns noch einige Deiner großartigen Modelle und lässt uns am Schaffensprozess teilhaben, denn ich finde Du bist auf Deinem Sektor eine wirkliche Bereicherung der Kartonbaulandschaft!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • "Micro" is male

Posts: 5,442

Date of registration: Dec 9th 2005

Occupation: Techniker

  • Send private message

10

Thursday, January 7th 2010, 10:16pm

Ein Modell ganz nach meinen Geschmack !!!

Bravo !!!!!!!!!

Liebe Grüße, Herbert

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks