Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

41

Thursday, April 11th 2013, 10:36pm

Hey Kurt
der ich eigentlich lieber "schnell" (was ist das bitte??) zum Ergebnis kommen möchte
Manchmal lohnt es sich ein bisschen mehr Zeit für ein Kleines Teil auf zu wenden (nein, eigentlich lohnt es sich immer...). Was man dem Beiboot sehr gut ansieht! Ist Dir wirklich schön gelungen!

Freundliche Grüsse
Peter

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

42

Friday, April 12th 2013, 6:39pm

@ Peter_H:
Ja, ich merke, wie ich immer weniger auf den "Massenerfolg" schiele und mich an einem (oder zweit -s.u.) gut gelungenen Teilen freuen kann..,.

Moin sonstige Freunde,
was ist ein "Bojentender" ohne Bojen? - Eigentlich heißen diese Dinger ja "Tonnen"... aber was soll's...
Also wollte ich mich heute an die Tonnen machen... die eine oder andere... - "Schatz, kannst Du mir mal zeigen, wo ich dies hier finden kann?" - Sie hielt mir eine Zeitschrift mit einer Internetadresse unter die Nase, die irgendwas mit Lifestyle oder Schuhen oder Dekoartikeln für das "Nest" zu tun hatte. - Ja, meine weitaus bessere Hälfte hat das Internet für sich entdeckt!!! - Sch..., denn einen VHS-Kurs will sie nicht belegen ("Wozu hab' ich denn Dich ???). Also muss ich "Nachhilfe" erteilen, die natürlich von meiner Bastelzeit abgeht...

Nichts desto Trotz: Ich HAB' die Tonnen angefangen und sogar gleich die beiden "schwierigsten" davon fertig bekommen. Bei8 der "Roten" hab' ich mit einer LC-Leiter noch ein wenig nachgeholfen, bei der "Schwarzen" machen die maßgeschneiderten LC-Teile doch schon'ne Menge!
Da klage mir noch Einer über mangelnde Detailgenauigkeit bei JSC-Modellen: Sogar die Verdoppelung der Inspektionsluken ist vorhanden (Sch...Kantenmalerei!!). Einziger Nachteil bei den DRAF-LC-Sätzen: Sie haben nicht die benötigte Farbe (wie z.B. beim HMV), so dass ich bei deren Verwendung wieder meinem "zweitliebsten" Hobby frönen darf: der vermaledeiten Pönerei!
Doch ich denke, es ist mir nicht schlecht gelungen! - Die beiden Tonnen sind noch nicht fest an Bord, sondern nur aufgesetzt.
Das soll's für heute mal wieder mit einem Gruß von der Ostsee gewesen sein,
Kurt
Ehemaliges Mitglied SL48 has attached the following images:
  • Galatea 089.jpg
  • Galatea 091.jpg
  • Galatea 092.jpg
  • Galatea 093.jpg

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

43

Saturday, April 13th 2013, 6:47pm

Moin Freunde,
eigentlich sind Dienstag (Papier), Sonntag (gelb) und Donnerstag (Restmüll) unsere "Tonnentage". Die "Braune" (wäre ebenfalls Dienstags fällig) ersparen wir uns mit einem Komposter im Garten.
Nichts desto Trotz war hweute "Tonnentag". Und das an einem Samstag!
Neee... hier ging es nicht um Abfall jedweder Art, sondern um die Tonnen, die auch "Bojen" genannt werden und zu meiner GALATEA gehören. Ob die nun auch alle endgültig an Bord kommen, weiß ich noch nicht. Dazu muss ich wohl erstmal den anderen dicken Brocken, den großen Bordkran, fertig haben. - Aber ganz schön "füllig" sieht's aif dem Achterdeck damit schon aus...

Wieder waren einige LC-Teile zu verbauen, was ich auch brav getan habe.
Ich kann nur sagen, die DRAF-Teile sind doch seeeehr filigran und erfordern eine äußerst sensible Skalpell-Führung! Na ja... es sind halt alles Teile, die zu einer - ob ansehnlich oder nicht... da mag man sich streiten - Dame gehören. Damen - welcher Art auch immer - fordern halt Sensibilität ein...

Letztendlich lohnt es aber wie ich meine. Wieder einmal die Zähne ausgebissen hab' ich mir mit der Kantenmalerei. - Mittlerweile hab' ich ja eingesehen, dass das - grad' bei Miniteilen - nötig ist. Aber es ist auch ebenso nervig!!
Ehemaliges Mitglied SL48 has attached the following images:
  • Galatea 094.jpg
  • Galatea 096.jpg

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

44

Saturday, April 13th 2013, 8:50pm

Hey Kurt

Wenn Du zu viele Tonnen hast, ich wüsste da einen Tonnenhof, der noch Bestückung sucht :D :D :D
Aber gut zu wissen, dass diese Tonnen gut zu bauen sind, dann werde ich diese wohl auch in meinen Tonnenhof integrieren. (wenn ich dann endlich wieder die Zeit und auch die Lust dazu finde...)
Ist schon ein irrer Pott, diese Galatea!


Freundliche Grüsse und schönen Sonntag
Peter

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,380

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

45

Sunday, April 14th 2013, 7:31am

Ahoi Kurt,

dass ist ja eine richtige "Tonnenparade" auf dem Achterschiff. Sehr schön !!!!

Die Idee mit dem Tonnenhof finde ich auch gut. Ich kenne den in meiner Geburtsstadt Cuxhaven
beheimateten Tonnenhof sehr gut. Da würden sich Deine Bojen recht gut machen.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

46

Monday, April 15th 2013, 6:17pm

@ Jo:
Eine davon ist gerade vom Bürostuhl überrollt worden... zwei hätte ich noch zu vergeben, die restlichen gehen an Bord der GALATEA...

Moin Freunde,
gern hätte ich heute "Vollzug" gemeldet, nachcem ich mich gestern nicht geräuspert hatte. Aber: Ich habe offenbar einen "Block"!
Seit gestern kann ich mir nicht vorstellen, wie der Bordkran auszusehen hat und welche Knicke ich wo zu setzen habe. Mag ja sein. dass ich blöd bin (bekenne mich gern dazu, denn das senkt die Anforderungen der Umwelt an mich und man kann sich prima dahinter verkriechen). Leider gibt weder Bogen noch BA dazu erschöpfende Hilfe. Dies ist der bisherige Bauzustand, der mit Sicherheit s o nicht bleiben wird! Ich hoffe auf Erleuchtung!. Auch hier: Ein Liniencode wäre äußerst hilfreich!



Und weil mir regierungsseitig "bewilligte" Bastelzeit nicht ungenutzt durch die Hände flutschen soll, habe ich schon gestern ein neues "Arbeitspferd" begonnen und heute fortgesetzt, bis mir zur GALATEA die Erleuchtung kommt und ich den "Kranbrocken" schaffe, bevor ich mich dem dann letzten zuwende und als Schiffbauer ein Flugzeug - wenn auch einen Heli - bauen werde / muss / kann / will...
Gruß bis denne,
Kurt
Ehemaliges Mitglied SL48 has attached the following images:
  • Galatea 100.jpg
  • Galatea 102.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "SHIPLOVER48" (Apr 15th 2013, 6:30pm)


Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

47

Monday, April 15th 2013, 7:08pm

Kreuzturm?

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,858

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

48

Monday, April 15th 2013, 7:19pm

Moin zusammen,
jooh - KREUZTURM ein sehr schönes Modell :) und eigentlich fast zur ersten Generation der "Arbeitsschiffe" gehörig!

Gruß von der Ostsee
HaJo

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

49

Monday, April 15th 2013, 7:25pm

@ Peter_H & HaJo:
Ja - da muss man ja wohl nicht erst ein Rätsel aufmachen: Es ist die KREUZTURM. - Mal seh'n, was ich aus diesem alten "Schinken" herausholen kann, bevor ich dann ein anderes Grossprojekt angehe, auf das ich mich schon seeeehr freue! - Aber verraten wird noch nix!!
Gruß
Kurt

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

50

Monday, April 15th 2013, 7:41pm

Könnte Dein Grossprojekt etwas mit einem kürzlich gestarteten Such-Aufruf zusammenhängen???? :thumbsup:

Schönen Abend und freundliche Grüsse
Peter

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

51

Monday, April 15th 2013, 8:04pm

Hey Peter,
Schweizer galten für mich bislang als eher diskret, zurückhaltend und weenig neugierig... :rolleyes: - Du scheinst da ja eine Ausnahme zu machen! - Aber tröste Dich: Mit meinen letzten Suchaufrufen hat mein nächstes Prijekt nix zu tun! - Was das wird, errätst Du niiiiiieeeee !!
Gruß von der heute auch fast sommerlichen Ostsee,
Kurt

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

52

Tuesday, April 16th 2013, 6:35pm

Fruuuustttt!!!

FRUUUUSTT!! - Die schöne (na ja, das is ja auch relativ...) Frau GALATEA gebärdet sich abweisend, widerspenstig und ziert sich, fertig gestellt zu werden.
"Und was hast die die vier Stunden in deiner "Werft" gemacht ??", hörte ich meine weitaus bessere Hälfte, als sie meine heutigen "Fotschitte" zu Gesicht bekam. Nicht ohne die Falten auf ihrer Stirn zu registrieren, die mir mal wieder belegten, dass ich eigentlich den Männern mit den "Endloswesten" näher stehe als ihr...

An den Kran wa ich vosichtshalber heute gar nicht erst rangegangen und hab' mich stattdessen am Hubi versucht... Der ist im Original auf gaaaaanz dünnem Papier gedruckt. Zuuuu dünn für meine feinmotorisch nicht sonderlich begabten Finger. Also hab' ich ihn auf dickeres, hochauflösendes Druckerpapier kopiert und versucht, in 3D zu versetzen. Das misslungene Ergebnis seht Ihr hier:



Um mir dann doch noch zu einem - zugegebenermaßen bescheidenen - Erfolgserlebnis zu verhelfen, hab' ich dann das letzte der Beiboote in Angriff genommen und - gottlob! - auch einigermapen hinbekommen. Die Blitzer, die im Makro zu sehen sind, werden noch beseitigt.



Das waren die heutigen Wasserstandsmeldungen mit den ich für heute tschüss sagen.
Kurt

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

53

Wednesday, April 17th 2013, 7:31pm

@ Günter :
Danke für den Hinweis. -
Habe beim Vergleich mit der PHAROS festgestellt, dass in d e m Bogen die Hubis auf Normalkarton gedruckt sind.
Das Weitere: s.u.!
Gruß

Moin sonstige Pappenfreunde,

ja, sie ärgert mich, diese Dame namens GALATEA! - Ich komme kaum vorwärts mit ihr und mir und so richtig Lust macht sie mir derzeit auch nicht... Zumal die "Konkurrentin" KREUZTURM im Hintergrtund lauert... und mindestens noch 300 andere Modelle...

Doch zumal Mittwoch ist - und damit Canasta-Tag meiner Regierung - irgendwie war ich heute "bissig"! -
Wenigstens eines der restlichen "Modelle im Modell" (Kran und Hubi) wollte ich heut' schaffen! -

Mit den dünnen Papier hat's überhauput nicht geklappt. - Natürlich kann das an meinen (Un-)Fähigkeiten liegen... Doch dann stellte ich fest, dass die gleichen Teile bei der PHAROS (Schwesterschiff und auch in meinem Fundus) auf dickem Papier gedrucht sind.
Klar hab' ich das dann auch gemacht. -
Nicht, dass der Hubi (Sea-King ??) damit ein Selbstgänger wurde, aber er ließ sich denn doch mit meinen unegalen Fingern bauen...
Nicht schön, aber zumindest so, dass ich ihn an Bord brachte und für die Dauer meiner eigenen "Restlaufzeit" damit zufrieden sein werde / muss.
Gewiß - er wirkt etwas flügellahm. der "Seekönig" (wenn es denn einer ist). Aber ich habe hier beim (mittlerweile aufgelösten) MFG 5 die Könige am Boden ebenso mit hängenden Flügeln gesehen. Insofern werde ich da keine Änderungen mehr vornehmen.
Und damit ist denn mein Basteltag auch wider vorbei und ich sage Tschüss bis denne...
Kurt
Ehemaliges Mitglied SL48 has attached the following images:
  • Galatea 107.jpg
  • Galatea 108.jpg
  • Galatea 110.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "SHIPLOVER48" (Apr 17th 2013, 7:42pm)


HolSchu

Master

  • "HolSchu" is male

Posts: 952

Date of registration: Oct 20th 2010

Occupation: Rentner

  • Send private message

54

Thursday, April 18th 2013, 1:17pm

Moin Kurt,

also ich finde den "Hubi" sehr gut gelungen! Auch das ganze Schiff hast Du wieder sauber hinbekommen! Für den Endspurt wünsche ich Dir viel Erfolg.

Gruß aus Hamburg
Holger
Holger
Ich schneide, ich falte, ich klebe,
werd's tun, so lange ich lebe!!!
Holger Schulz (1946 - ???)

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

55

Thursday, April 18th 2013, 1:26pm

Moin Holger und Dank für die Blumen. Ich bin allerdings nicht so ganz glücklich mit dem Hubi. Er scheint maßstäblich nicht zum Modell zu passen, obwohl er original vom Bogen stammt. Werde ihn wohl wieder demontieren und durch ein anderes Exemplat (auch im Bogen) ersetzen. Ist einfach zu wuchtig, der "Seekönig"...
Gruß
Kurt

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 11,280

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

56

Thursday, April 18th 2013, 2:53pm

Übergewicht...

...Ist einfach zu wuchtig, der "Seekönig"...



...und zu schwer für die Plattform, Kurt.

Diese ist offensichtlich für eine Belastung von max. 3,2 to ausgelegt; die SEAKING wiegt leer schon doppelt so viel. :D

Dennoch - ein schönes Modell ist das geworden. Nur landen dürfte sie auf Deiner GALATEA nicht...
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,380

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

57

Thursday, April 18th 2013, 3:52pm

Ahoi Kurt und Helmut,

auf dem Umschlagfoto der GALATEA erkennt man, dass sich ein kleiner roter Heli
auf dem Helipad des Schiffes befindet. Dies ist vermutlich der Hubschrauber, der
- wie Kurt schreibt - noch zusätzlich dem Baubogen beiliegt.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Hi-Torque

Professional

  • "Hi-Torque" is male

Posts: 1,116

Date of registration: Apr 6th 2010

Occupation: Project Manager

  • Send private message

58

Thursday, April 18th 2013, 3:58pm

Hi Kurt,

Lovely work on a fascinating vessel.

Here is another picture.

Maybe a smaller Eurocopter or a Puma. I suspect that the H-3 was intended to portray "inflight" or "underway" operations as this model was shown with the H-3 on a wire.

Kurt if you like PM me, I know of a Puma that is available...

Regards,

Cris

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

59

Thursday, April 18th 2013, 6:27pm

Hey Kurt

Ja, ich empfinde den Hubi definitiv auch als zu wuchtig. Der Vorteil, wenn Du mir voraus bist ist, dass ich wohl den kleinen bauen werde...
Trotzdem, das Teil gefällt mir! Er wird sich ja sicherlich wo anders einsetzen lassen.

...ach, zu Deinem Grossprojekt: ich rate nun doch weiter: Hat es ev. etwas mit einem Clubmodell zu tun??? ?(

LG
Peter

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

60

Thursday, April 18th 2013, 7:11pm

@ wiesel:
Klar - hätte ich auch selbst drauf kommen können - wird natürlich geändert!

@ Jo:
Ja, da kommt der kleine Hubi drauf! - Ist wirklich passender...

@ Hi_Torque:
Thanks for the link and your Tipp concerning the helicopter. - You will see...

@Peter_H:
Das zunkünftige "Grossprojekt" wird vom Namen her etwas mit einer großen Hansestadt zu tun haben, die heute einen russischen Namen trägt und dennoch ein Schiff ist... Hmmm... Lust zum Rätsel raten ??? X( :S :rolleyes: ^^
Gruß
Kurt

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

61

Thursday, April 18th 2013, 7:51pm

Hallo Günter,
neeee... die KÖNIGSBERG ISSES NICH!

Mit dem Hubi gebe ich Dir Recht!
Gruß
Kurt

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

62

Friday, April 19th 2013, 6:43pm

Moin Freunde,
"Und warum tust Du Dir das an?" -
Wieder mal verstand meine weitaus bessere Hälfte nicht, warum ich zwei Stunden mit klitzekleinen Papierstückchen verbrachte, um sie dan im Rundordner zu entsorgen, denn der kleine Hubi macht mir doch noch mehr Probleme, als es der (zu grosse) Sea King getan hat. -
Ja... warum tu' ich mir das an? -
Vielleicht, weil man sich - gerade in meinem Alter - immer noch Ziele setzen sollte? - Sich immer noch Herausforderungen stellen sollte... und seien sie nur aus Papier ???

Den Mini-Hubi hab' ich dann erstmal zur Seite gelegt (aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben) und mich wieder (neben meinem Neubau KREUZTURM) dem Bordkran der Galatea gewidmet.

Die Bauanleitung dazu ist sowohl im verbalen als auch im grafischen Bereich absolut kümmerlich !!! - So schön wie ich dieses Modell eigentlich finde: D A S ist für jeden Modellbauer mehr als eine Zumutung und geht eigentlich gaaaar nicht!!

So stelle ich für potentielle Nachbauer einfach mal eine ganze Schritt-für-Schritt-Fotostrecke des Bordkrans ein. Nein, fertig geworden ist er heute aber auch noch nicht. Dennoch bin ich guter Hoffnung, denn ich glaube nun zu wissen, wie's geht!
Bis denne,
Kurt
Ehemaliges Mitglied SL48 has attached the following images:
  • Galatea 111.jpg
  • Galatea 112.jpg
  • Galatea 113.jpg
  • Galatea 114.jpg
  • Galatea 115.jpg
  • Galatea 116.jpg

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

63

Friday, April 19th 2013, 6:46pm

... und nu' kommt der Rest, bevor ich die Mausefallen wieder "munitionieren" muss...:
Ehemaliges Mitglied SL48 has attached the following images:
  • Galatea 117.jpg
  • Galatea 118.jpg
  • Galatea 119.jpg
  • Galatea 120.jpg

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

64

Friday, April 19th 2013, 7:22pm

DANKE! :thumbsup:

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

65

Friday, April 19th 2013, 9:40pm

Hallo Peter,
dieses eine Wort "Danke" lohnt es, sich die Mühe zu machen, nicht nur einen - möglichst unterhaltsamen - Bericht zu schreiben, sondern auch, die Fotos zu machen, zu bearbeiten und die einen oder anderen "Kinken" zu kommentieren, damit Nachbauern nicht die selben Fehler machen, die ich beim Bau gemacht habe. - Deshalb auch von mir ein "Danke" für Dein "Danke". - Ich finde, ein solches Feedback findet immer noch zu selten statt, was mich aber wohl nicht entmutigen wird, für jeden Beitrag in einem Bericht ca. 1 Std. von meiner Bastelzeit zu "opfern".
Gruß von der Ostsee und viel Spass in B'hafen,
Kurt

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

66

Saturday, April 20th 2013, 5:58pm

Moin Pappenfreunde,
auch wenn der Wind hier oben noch kalt weht: es war / ist ein herrlicher Frühlingstag, der einen eigentlich nicht an den Basteltisch lockt. Doch da ich den Tag bis 16:00h mit Partnerschaftspflege (Ausfahrt mit ausgedehntem Spaziergang am Strand und anschließendem Essen beim Lieblingschinesen) verbracht hatte und meine "Platte" genug Sonne für heute hat, lockte mich der Bordkran meiner Schiffsdame, ihn doch bitte zu vollenden... zumindest was die Kartonarbeit angeht... vor der anderen mit den Strippen graust mir jetzt schon!

Wenn die Bildstrecke wieder etwas "epischer" ausfällt, dann einfach, um evtl. Nachbauern ein wenig Hilfestellung beim "Spicken" zu geben. Ich denke, die Machart hab' ich zwar kapiert - aber es geht in der ausführung noch erheblich besser. Dazu hatte ich (nach Entfernung des Hubis auf der Back) nun aber keinen Nerv mehr. - Für meine Verhältnisse bin ich recht zufrieden und werde am fertigen Modell damit leben können.
Hier die Fotos noch vom Kran "an Land":
Ehemaliges Mitglied SL48 has attached the following images:
  • Galatea 121.jpg
  • Galatea 123.jpg
  • Galatea 124.jpg

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

67

Saturday, April 20th 2013, 6:02pm

...und bevor ich mich in das weitere Wochenende verabschiede, hier noch zwei Ganzkörperaufnahmen. In den nächsten Tagen ist der Endspurt angesagt: ein Kästchen hier, eine Luke dort, zwei weitere Radome da... eben "dütt und datt" und die Takelung :cursing: :cursing:
Bis denne,
Kurt
Ehemaliges Mitglied SL48 has attached the following images:
  • Galatea 125.jpg
  • Galatea 126.jpg

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male

Posts: 797

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

68

Saturday, April 20th 2013, 9:10pm

Galatea

Ahoi Kurt,

das ging ja schnell mit deinem Bojentender. Mich würde noch interessieren wie dick denn das Holzdeck ist. Vielleicht hast du noch nen Rest und eine Schieblehre dazu.
Bei mir steht noch eine unvollendete Pharos, weil die Fenster nicht verglast sind wird das auch so bleiben. Die darf mein größter Zwerg mal vollenden.
Aber da das Modell im Anspruch überschaubar ist steht das noch in den Auftragsbüchern bis zum Kiel runter......

Weiter viel Spaß mit dem Schiff

Micha

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

69

Sunday, April 21st 2013, 2:22pm

Hey Kurt

Herrlich, dieser Kran! Das sind eben unter anderen die Dinge, die den Reiz an den modernen Arbeitsschiffen ausmachen!
Vermutlich werde ich die Fertigstellung verpassen, da ich ab morgen für 4 Tage abwesend und ohne Internet bin (4 Tage Venedig :D :D :D ) und dann mehr oder weniger direkt nach BHV komme. Bist Du dort auch anwesend? Ich würde mich wirklich sehr freuen!!! Und wenn, dann bring die GALATEA mit!

@ Micha: Das Deck ist 0,5mm dick (hatte es zufällig gerade zur Hand :rolleyes:

Freundliche Grüsse
Peter

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

70

Sunday, April 21st 2013, 2:34pm

@ Micha:
s.u.

@ Peter_H:
Bei Venedig denke ich immer an Comissario Brunetti und träume von der Lagunenstadt. Werd' wohl im nächsten Jahr dort mit'nem Kreuzfahrer landen....
Nein, B'hafen wird dies Jahr bei mir nix. Meine Rgierung war nicht zum Mitkommen zu bewegen und allein hatte ich auch keine Lust. Midme mich stattdessen wohl eher Opa-Pflichten... Wobei: würde mich wirklich freuen, Dich einmal persönlich kennen zu lernen...
Und was die modernen Arbeitsschiffe angeht: habe in Bergen eine ganze Anhäufung dieser Arbeitspferde live erlebt: seeeehr eindrucksvoll, wenn auch nicht unbedingt ästhetisch oder / und schön...
Gruß und viel Spass bei Deinen Vorhaben,
Kurt

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

71

Sunday, April 21st 2013, 6:30pm

Moin Pappenknicker, -bieger und -verkleber,
den - wie immer hervorragenden Cappuccino - meiner weitaus besseren Hälfte mußte ich erst einmal mit einer Gerstenkaltschale kompensieren, um ein weiteres "Hingezittere" von Strippen an Kran und Signalmast zu dämpfen. - Und dann brauchte ich doch heut' Nachmittag zwei davon... Nein, nicht zwei Zitterstrippen, sondern zwei Gerstenkaltschalen. - Danach ging es dann aber...

Der Kran wollte, nackt wie er war, ein paar (zumindest angedeutete) Seile haben, um seine Aufgabe ein wenig plausibler zu machen. Die Strippen selbst sind - wie immer bei mir - aus Serafil. Dazu habe ich dann noch die in Pappe vorgesehenen Ketten durch "echte" ersetzt, ebenso wie die Kartonhaken des Bogens, die den Ätzteilen aus Restbeständen weichen mußten:



index.php?page=Attachment&attachmentID=428283

Und wie's dann im "Endspurt" so ist, waren noch dies und Das, Jenes und Solches an Fitzelkram fällig. Ganz zu schweigen von den Relings für die Podeste am Signalmast, zu denen ich mich dann doch noch entschlossen hatte. Nachbauern sei zu empfehlen, das noch "an Land" zu machen. So, mit einem doch schon mit Details ziemlich vollgestellten Modell besteht immer die Gefahr, das mit dem A... wieder umzustoßen, das man gerade mit den Händen aufgebaut hat...





Und - so Gott und die Regierung gnädig gestimmt sind - gibts den Rest samt Zusammenfassung und Abschlussbildern zu meiner GALATEA dann morgen... Allerdings küngt sich da schon "Shopping" an... Wir werden sehen...
Bis dahin wünscht noch einen schönen Sonntagaben
Kurt von der Ostseeküste
Ehemaliges Mitglied SL48 has attached the following images:
  • Galatea 128.jpg
  • Galatea 130.jpg

This post has been edited 3 times, last edit by "SHIPLOVER48" (Apr 21st 2013, 6:42pm)


Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

72

Friday, April 26th 2013, 6:11pm

Liebe Bastelfreunde,
"herewith I declare..." - nein, nicht die Olympischen Spiele für eröffnet, sondern meine

GALATEA FÜR FERTIG !!


In einem neuerlichen Anfall kortonistischen Masochismus' habe ich den im Bogen enthaltenen kleinen Hubi nach drei Fehlversuchen - mehr schlecht als recht - gebaut und dann auch den Rest (drei weitere Radome und allerlei sonstiger Krümelkram) an Bord gebracht.
Bei einigen Teilen aus dem LC-Satz habe ich immer noch Fragezeichen in den Augen, weil ich nicht weiß (und auch mit der BA nicht zuordnen kann), wo diese Teile hin gehören...
Also lass' ich sie weg und sie wandern in meinen Fundus... wer weiß, wozu man die noch brauchen kann... sind ja schließlich keine "rostigen Nägel"... :D


Bevor ich meine Abschlussbilder einstelle, hier noch ein paar "Erfahrungsw(e)(o)rte zu diesem Modell:

1. Wenn man glaubt, JSC/Scaldis-Modelle seien nicht ausreichend detailliert, den werden zumindest GALATEA und wohl auch zumindest PHAROS eines Besseren belehren, auch wenn man dann und wann Türen, Schotts pp. zum Verdoppeln vermisst.

2. Der Aufbau mittels "Kastenbauweise" gewährleistet einen verwindungsfreien und stabilen Rumpf schon zu einem frühen Zeitpunkt auch ohne dass die Seitenteile schon angebracht sind.

3. Die lieferbaren LC-Sätze lassen m.M. zu wünschen übrig und enthalten weder Relings noch Niedergänge, so dass man (mit all den damit verbundenen Nachteilen) auf die "Standards" zurückgreigen muss.
Die Schmauchspuren sind doch ganz erheblich und darüber hinaus sind die Platinen einfarbig "dunkelweiß", so dass ein "Pönen" erforderlich ist. Dafür sind sie billiger als z.B. die vom HMV.
Die ebenfalls zusätzlich lieferbaren Holzdecks sind gut zu verarbeiten und sehen mit Sicherheit besser aus, als die gedruckten Decksfarben. Ob sich die zusätzliche Ausgabe dafür lohnt, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden...

4. Für jemanden, der der polnischen Sprache nicht mächtig ist, sind die grafischen(durch englisch gehaltene, verbale und zusätzliche Erklärungen) ... sagen wir mal... unbefriedigend.
Ich möchte basteln und eigentlich nicht permanent suchen und rätseln, wie und wo ein Teil zu knicken, zu verkleben und zu plazieren ist. Ein (nicht vorhandener) Knickliniencode würde Manches vereinfachen.

5. Eine Art Teileliste wäre sinnvoll zumal sich z.B. auch nicht erschließt, ob ein Teil zu verdeoppeln ist. So weiß man eigentlich auch nie, ob eine Baugruppe mit "d" endet, oder erst bei "k" o.ä. - Aber das ist ja nicht JSC-spezifisch...

Summa sumarum:
Bei aller Kritik:
man erhält für relativ wenig Euronen ein gut baubares Modell, das zumindest mir enorm viel Spass gemacht hat und jedem empfohlen werden kann, der schon ein wenig Erfahrung hat. Ein Einsteigermodell ist es keinesfalls!
Mit den Abschlussfotos von der Indienststellung meiner etwas füllig-bulligen, letzten Liebe schließe ich diesen Baubericht nun ab und wende mich nun konzentriert meiner ORKNEY zu. Die allerdings werde ich sofort hintan stellen, wenn ich das Material zu einem nächsten, grösseren Linerprojekt in Händen habe...
Lasst Euch überraschen und Gruß
Kurt
Ehemaliges Mitglied SL48 has attached the following images:
  • Galatea 132.jpg
  • Galatea 133.jpg
  • Galatea 134.jpg
  • Galatea 135.jpg
  • Galatea 136.jpg
  • Galatea 137.jpg
  • Galatea 138.jpg
  • Galatea 139.jpg
  • Galatea 142.jpg

73

Friday, April 26th 2013, 8:10pm

Moin Kurt,

gratuliere zur Fertigstellung! Du hast Dich auch hier wacker geschlagen.

Beste Grüße

Fiete

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,174

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

74

Saturday, April 27th 2013, 5:34pm

Moin Kurt,
Glückwunsch zu diesem schönen Schiff, dem wieder mal lockeren Baubericht und zur Teilnahme am Final4!
Gruß
Jochen

  • "Gustav" is male

Posts: 2,646

Date of registration: Jun 16th 2011

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

75

Saturday, April 27th 2013, 8:44pm

Moin Kurt,

herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung.
Die Galatea ist Dir gut gelungen, ein schönes Modell!

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

76

Sunday, April 28th 2013, 5:12pm

@ Günter, Fiete & Gustv:
Vielen herzlichen Dank für Euer Lob! - Auch wenn ich selbst in Teilbereichen wieder mal nicht so ganz zufrieden bin...

@Jochen:
Drücke FL sämtliche Däumchen, auch wenn's wohl nahezu unmöglich ist...
Gruß
Kurt

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

77

Monday, April 29th 2013, 9:09am

Hey Kurt

Gratulation zur Fertigstellung Deiner GALATEA!
Ich werde mir Deinen Bericht als Bauanleitung abspeichern!!!

Ein wunderschönes Modell, das Dir sehr gut gelungen ist. Nochmals vielen Dank für Deine detailierte Beschreibung von einzelnen Schritten.
Übrigens die Abschlussfotos sind allererste Sahen!

Freundliche Grüsse
Peter

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,380

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

78

Monday, April 29th 2013, 9:40am

Ahoi Kurt,

da hast Du aber wieder ein feines Modell erstellt, Gratulation !

Für mich ein Anreiz, dass Schiff mal in 1:500 zu bauen.

Die Aufnahmen des Modells in seinem Element gefallen mir auch sehr gut.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

79

Monday, April 29th 2013, 1:38pm

@Peter_H:
Erstmal: Danke! - Und dann hoffe ich natürlich, dass Dir mein Baubericht vielleicht ein wenig Hilfe sein kann, nicht dieselben Fehler zu machen wie ich, wenn Du die GALATEA unter das Skalpell nimmst.

@Jo:
Auch Dir: Danke! - Und ja: D u kriesgst das fertig und baust das Teil in 1:500! Und das wahrscheinlich auch noch mit Brückeninneneinrichtung... :D
Gruß
Kurt

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

80

Saturday, May 4th 2013, 6:49pm

Moin Forumsbetreiber,
kann jemand diesen Bericht bitte in die "abgeschlossenen" verschieben? - Danke sagt
Kurt

Similar threads

Social bookmarks