This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

wediul

Professional

  • "wediul" is male
  • "wediul" started this thread

Posts: 85

Date of registration: Nov 1st 2015

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Saturday, March 17th 2018, 5:20pm

Blautopfschmiede Blaubeuren jetzt auch im Maßstab 1:87(HO) downloadbar

Hallo Architekturmodell-Freunde,

soeben ist das Kartonmodell der Blautopfschmiede Blaubeuren auch im Maßstab 1:87 (HO) fertig geworden und wird zum freien Download bereitgestellt.

Es wurde als maßstäbliches Modell aus den Dateien des N-Modells umskaliert und angepasst und hat die stattliche Größe von 51,5 x 26,5 x 16 cm (b/t/h).
Modellbahn-Hersteller verniedlichen ihre Modelle meist im Kompromiss zwischen Größe und vertretbarem Aussehen,
damit viel Gestaltungsmöglichkeit auf der Modellbahnanlage bleibt.
Ein ICE 1 wäre bei einer tatsächlichen Länge von 358m in HO 4,11m lang und in N 2,24m lang.

Viel Spaß beim Ansehen der Bilder und beim Nachbau.
wediul has attached the following images:
  • BTSchmiedeHO1.jpg
  • BTSchmiedeHO2.jpg
  • BTSchmiedeHO3.jpg
  • BTSchmiedeHO4.jpg
  • BTSchmiedeHO5.jpg
  • BTSchmiedeHO6.jpg
Viele Grüße
Dieter aus Ulm

Leben und kleben lassen

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

baton (17.03.2018), Birger (17.03.2018), Moritzamica2 (17.03.2018), csmodelisme (18.03.2018), Michael Kirchgäßner (22.03.2018), Shipbuilder (23.03.2018), Spitfire (23.03.2018), hitchhiker (24.03.2018)

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,808

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

2

Sunday, March 18th 2018, 9:02am

Hallo,
und mit etwas Geschick lässt sich das Mühlrad bestimmt drehen.
Ulrich

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Poul-Erik Frandsen (22.03.2018), Ralf S. (23.03.2018)

wediul

Professional

  • "wediul" is male
  • "wediul" started this thread

Posts: 85

Date of registration: Nov 1st 2015

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Thursday, March 22nd 2018, 7:33pm

hallo Ulrich,
dies kann man sicher machen, wenn man einen geeigneten langsamlaufenden Motor hat.
In meiner Kostruktion wird das Mühlrad unten etwas gekappt. Bei einbem drehenden Mühlrad müsste man unterhalb noch etwas Platz schaffen.
Viele Grüße
Dieter aus Ulm

Leben und kleben lassen

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,808

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

4

Friday, March 23rd 2018, 10:33am

Hallo Dieter,
dem Inschenjör ist nichts zui schwör. Eine kleine Erhöhung der Grundplatte mit entsprechender Aussparung für das Mühlrad dürfte das Drehen ermöglichen.
Ulrich

Tanja1966

Unregistered

5

Friday, March 23rd 2018, 12:22pm

mit Micromotor und Schneckengetriebe oder mit Regler könnte das bestimmt klappen.

Muss noch erwähnen,das ich diese Bögen einfach super finde,man kann vieles draus machen.
Bin mal gespannt was als nächstes als Bogen heraus kommt.Mir gefallen die 1:87 Modelle.

Intressant wäre eine alte Feuerwehrwache :whistling: ^^




Gruß
Tanja

Social bookmarks