Hobby45

Trainee

  • "Hobby45" is male
  • "Hobby45" started this thread

Posts: 59

Date of registration: May 5th 2007

Occupation: Krankheitsbedingt ohne / ehemals Busfahrer

  • Send private message

1

Thursday, February 21st 2019, 11:49am

Binnenschiffe und Schwertransport

Hallo Euch allen,


bisher hab ich mit Schiffen,ob Ozeandampfer oder Binnenschiffen
, nicht´s am Hut gehabt doch mit dem Thema Schwertransport kam bei mir der
Gedanke den Schwertransport per Straße mit dem per Binnenschiff zu verknüpfen.


Um dies zu realisieren bedarf es natürlich auch einiger
verschiedener Binnenschiffe die es in den Maßstäben 1:100 und auch 1:250 gibt.


Um mich mit der Modellbaugröße und dem Maßstab 1:250 etwas
vertraut zu machen hab ich mich bei papershipwright registriert und die dort zum
Download stehenden Kartonmodelle etwas näher betrachtet.


Es ist schon erstaunlich was so mancher Konstrukteur in
diesem kleinen Maßstab alles erschaffen hat und wie Detailreich diese Modelle
gestaltet sind.


Dafür zolle ich erst einmal allen die sich in dem Maßstab
1:250 tummeln großen Respekt .


Für mein Projekt dachte ich vorallem an die Beschaffung
folgender Schiffe :


http://www.kartonmodellbau.de/WebRoot/St…/273005-001.jpg


http://www.kartonmodellshop.de/shop/imag…setzt_10789.jpg


https://www.kartonmodellshop.de/shop/ima…etzt_10034.jpeg


http://www.kartonmodellbau.de/WebRoot/St…01771-001_m.jpg


https://jabietz.de/shop/wp-content/uploa…itelblatt-1.jpg


in meinem Besitz befindet sich schon ein Modell eines Binnenschiffes
und zwar folgendes :


http://www.kartonmodellbau.de/WebRoot/St…/202243-001.jpg


und ebenso hatte ich mir vor längerer Zeit einmal den
folgenden Bogen gekauft :


https://images-na.ssl-images-amazon.com/…OnL._SY450_.jpg


dieser Bogen ist mir aber bei einer Umzugsaktion abhanden
gekommen sodass er eben neu beschafft werden müsste.


Interessant in Bezug Schwertransport sind aber aus meiner
Sicht Schubverbände unterschiedlicher Bauarten von denen es aber nicht so sehr
viel gibt.


Vor allem Schubleichter hab ich bisher nicht so sehr viel
finden können aber das was bisher dazu erschienen ist scheint mir schon sehr
gut für das Thema Schwertransport geeignet.


Vielleicht hat der eine oder andere von Euch dazu noch Ideen
und Anregungen. Ich würde mich sehr über Euer Interesse Freuen .


Von Scaldis hab ich mal eine Zeichnung eines Schubschiffes
in Seitenansicht und Draufsicht hier im Forum gefunden


Vielleicht lässt sich damit auch etwas eigenes Konstruieren
aber sicher bin ich mir nicht.
viele Grüße
Peter

  • "hallifly" is male

Posts: 1,158

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

2

Thursday, February 21st 2019, 12:42pm

He, Peter, klingt alles sehr gut - bin gespannt auf Deinen Start! Sammle nur nicht so viel, sonst geht's dir so wie mir - ein Diorama in den Abmessungen von 1,20m x 0,80m x 0,75 :cool:

LG Harald

Hobby45

Trainee

  • "Hobby45" is male
  • "Hobby45" started this thread

Posts: 59

Date of registration: May 5th 2007

Occupation: Krankheitsbedingt ohne / ehemals Busfahrer

  • Send private message

3

Thursday, February 21st 2019, 1:05pm

Binnenschiffe und Schwertransport

Hallo Harald,
der Mensch ist von Natur aus Jäger und Sammler und daher bleibt mir momentan nicht´s weiter übrig als mich auf die Jagd nach geeigneten Grundmaterialien zu machen und letztlich das erlegte zu Sammeln.
Ob sich mein Hirngespinnst in die Tat umsetzen lässt hängt zum einen davon ab was es zu diesem Thema gibt.
Ich habe nur die Befürchtung dass ich wie so oft vieles verpasst habe und nur noch über den Bau diverser Modelle lesen kann.
Schauen wir mal.
Die Abmessungen Deines Dioramas wäre mir noch recht. Es dürfte nur nicht größer ausfallen .
Die ersten Probleme tun sich aber schon auf und das sind schon mal geeignete Modellgebäude und einiges Drumherum und vorallem die Fähigkeit all das insgesamt richtig gut zu falten und zu verkleben.
Da werde ich , wenn es mir gelingt alles was diesem Thema zuträglich ist zu bekommen ,etliche Trainingsstunden im Miniaturenbau aufbürden müssen.
Ich wollte mir schon selbst die Daumen dazu drücken . Habe selbiges aber gelassen denn es könnte sein dass ich letztlich weder Schere noch Messer halten kann.
viele Grüße
Peter

  • "Shipbuilder" is male

Posts: 818

Date of registration: Apr 15th 2007

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

4

Thursday, February 21st 2019, 2:51pm

RoRo " SIMMENTAL "

Moin Peter;

einen Vertreter habe ich noch in meinen Archiv gefunden.

Es ist das ehemalige RoRo Schiff " SIMMENTAL "

Baujahr war 1978 auf der Krupp Werft Duisburg.

In verschiedenen Ausgaben von Köhlers Flottenkalendern wurde oft über das RoRo Schiff geschrieben.

Als ich von 1985 bis 1988 auf einer Werft in der Nähe von Heidelberg als Schiffbauer gearbeitet habe, ist es mir oft auf dem Neckar fahrend zu Berg oder zu Tal begegnet.
Wenn sie zu Tal fuhr musste sie am Ende des Werftgeländes langsam die fahrt raus nehmen. Hinter der Kurve kam dann eine Staustufe mit Schleuse.
Leider hatte ich keine Kamera dabei.

http://www.debinnenvaart.nl/schip_detail/4750/

Viele Grüße
Arne
Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

Hobby45

Trainee

  • "Hobby45" is male
  • "Hobby45" started this thread

Posts: 59

Date of registration: May 5th 2007

Occupation: Krankheitsbedingt ohne / ehemals Busfahrer

  • Send private message

5

Thursday, February 21st 2019, 3:03pm

Binnenschiffe und Schwertransport

Hallo Arne,
vielen Dank für Deinen Beitrag.

Auch dieses Schiff ist ein sehr interessantes Objekt. Soetwas sollte es als Kartonmodell auch geben.
viele Grüße
Peter

Asdera

Beginner

  • "Asdera" is male

Posts: 154

Date of registration: Mar 12th 2017

Occupation: Frührentner

  • Send private message

6

Thursday, February 21st 2019, 3:53pm

Hallo Peter ,

Es ist ein Interessantes Thema mit Deinem Schwertransport zu Schiff .
Ich bin Gespant wie es wird , in 1/250 gibt es weniger Fahrzeuge die dazu passen .Kräne zum Beispiel .
Meine Hoffnung ist das Du Duch nicht übernimmst .
Ich weiß nicht ob Du auf Ausstellungen fährst denn dann darf das Dio.Nicht so groß werden ( Harald ),
es muss Transport Tauglich sein .

Ich wünsche Dir Viel Erfolg


LG Andreas

Hobby45

Trainee

  • "Hobby45" is male
  • "Hobby45" started this thread

Posts: 59

Date of registration: May 5th 2007

Occupation: Krankheitsbedingt ohne / ehemals Busfahrer

  • Send private message

7

Thursday, February 21st 2019, 4:15pm

Binnenschiffe und Schwertransport

Hallo Andreas,
dieses Thema ist sehr Umfangreich und alles kann und will ich auch nicht anreißen.
Mir ging es eigentlich nur um einen sinnvollen Zusammenhang bei diesem Thema denn Schwertransport als Alleinstellungsmerkmal kann auch ganz schnell langweilig werden.
Den Schwertransport mit der Binnenschifffahrt zu verknüpfen ergibt ein durchaus weiteres Spectrum allerdings eben die Festlegung auf den Maßstab 1:250.
Wobei man durchaus auch den Maßstab 1:160 im Auge behalten dürfte . Wobei man da nicht umfassend auf im Handel vorhandene Modellschiffe oder spezielle Fahrzeuge zurückgreifen kann sondern eben eher durch Umscalieren hinkommt.
Dabei kann es durchaus passieren dass ich mich damit komplett übernehme.
Auf Ausstellungen werde ich wohl nicht fahren und wenn doch irgendwann einmal dann werde ich schon im Vorfeld versuchen ein Diorama in Modulbauweise anzufertigen.
Vorerst gilt aber erst einmal Material Sammeln.
LG
Peter

This post has been edited 1 times, last edit by "Hobby45" (Feb 22nd 2019, 9:26am)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Asdera (21.02.2019)

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,808

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

8

Friday, February 22nd 2019, 9:07am

Hallo Peter,
so ganz spontan kommt mir die Idee, wie es wäre, den Transport eines ausrangierten Fliegers auf dem Rhein zum Technikmuseum in Speyer nachzuempfinden. Ich denke, da gibt es genügend Videos in der Tube. Es wäre auch ein außergewöhnliches Sujet.
Ulrich

Hobby45

Trainee

  • "Hobby45" is male
  • "Hobby45" started this thread

Posts: 59

Date of registration: May 5th 2007

Occupation: Krankheitsbedingt ohne / ehemals Busfahrer

  • Send private message

9

Friday, February 22nd 2019, 9:35am

Binnenschiffe und Schwertransport

Hallo Ulrich,
das wäre natürlich das absolute Ideal wenn man Binnenschiffe und Schwertransport miteinander verknüpft.
Von der Firma Kübler,die derartige Transporte schon des öfteren durchgeführt haben, existieren auch einige Bilder dazu im Netz .
Ich befürchte nur das der Aufwand dafür sehr groß werden wird da die entsprechenden Transportbargen und einiges Drumherum komplett selbst konstruiert werden muss.
Schauen wir mal .
viele Grüße
Peter

Hobby45

Trainee

  • "Hobby45" is male
  • "Hobby45" started this thread

Posts: 59

Date of registration: May 5th 2007

Occupation: Krankheitsbedingt ohne / ehemals Busfahrer

  • Send private message

10

Friday, February 22nd 2019, 10:34am

Binnenschiffe und Schwertransport

Hallo Euch allen,
es entstehen immer mehr Hürden um dieses Thema.
Zum einen sind geeignete Kartongebäude schwer zu finden zum anderen hab ich bisher kein geeignetes Flugzeug im Maßstab 1:250 gefunden und,und ,und.
Es braucht sehr viel Zeit und Geduld alles Zusammenzutragen bzw. zu Finden.
Vielleicht gelingt es einigermaßen ein Flugzeugkartonmodell im Maßstab 1:100 oder 1:300 in den Maßstab 1:250 umzuscalieren . Das hab ich aber selbst bisher noch nicht mit derartigen Modellen versucht.
Bei Lkw-Modellen geht das noch ganz gut insofern hoffe ich dass es mit anderen Kartonmodellen ebenso funktioniert.
Habt Geduld mit mir , ich denke dass es bestimmt in nächster Zeit mit den ersten Ergebnissen los gehen kann.
viele Grüße
Peter

Hobby45

Trainee

  • "Hobby45" is male
  • "Hobby45" started this thread

Posts: 59

Date of registration: May 5th 2007

Occupation: Krankheitsbedingt ohne / ehemals Busfahrer

  • Send private message

11

Friday, February 22nd 2019, 4:41pm

Binnenschiffe und Schwertransport

Hallo Euch allen,
erste aber kleine Erfolge wollen sich Einstellen .
Im laufe der kommenden Woche bekomme ich einen Kartonbogen einer IL-62 im Interflugkleid der ehemaligen DDR der nur auf den Maßstab 1:250 gebracht werden muss.
Um dieses Teil über den Rhein zu befördern fand ich folgende Barge :
https://www.papershipwright.co.uk/product/boa-barge-31/
Diese Barge ist in 1:250 schon 26 cm lang und dürfte damit auch für die IL-62 passen die im realen Leben 53,12 m lang war oder ist und in 1:250 ca.22 cm lang wird.
Als Schubboot schwebt mir soetwas wie die Thyssen II vor und da müsste ich mal versuchen ob die auch ohne die Leichter zu bekommen wäre und wenn nicht dann bemühe ich mich um den kompletten Bogen.
Ab heute werde ich nebenher noch das Netz nach Bildmaterial und Videos zu diesem Thema durchforsten vielleicht lässt sich dadurch noch ermitteln was noch dazu benötigt wird.
viele Grüße
Peter

  • "Reinhard Lachmann" is male

Posts: 156

Date of registration: Oct 2nd 2006

  • Send private message

12

Sunday, February 24th 2019, 11:00am

Simmental

Peter,
ich war seinerzeit mit dem Schwertransport von Reaktorteile, die mit der SIMMENTAL von Rotterdam bis Kalkar transportiert wurden, involviert, daher kenn ich den Namen. Bei der Verladung dieser Teile bei der VÖEST Linz auf einen Schubleichter war ich beteiligt. Dieser wurde dann die Donau hinunter zum schwarzen Meer gebracht. Dort wurden die Teile (das schwerste war glaub ich 500t) auf ein Seeschiff verladen. Wenn jemand Pläne von der SIMMENTAL auftreiben kann, wäre ein 1:250 Wasserlinienmodell wohl nicht das Problem.

Hobby45

Trainee

  • "Hobby45" is male
  • "Hobby45" started this thread

Posts: 59

Date of registration: May 5th 2007

Occupation: Krankheitsbedingt ohne / ehemals Busfahrer

  • Send private message

13

Sunday, February 24th 2019, 1:41pm

Simmental

Hallo Reinhard,
vielen Dank für Deinen Beitrag.

Ich könnte mir gut Vorstellen dass dieses Unternehmen eine spannende Angelegenheit war.
Mit innerer Spannung stehe ich eigentlich in Erwartung was aus dem gesamten Thema entsteht.Momentan kann ich noch gar nicht überschauen was ich in Hinsicht von Kartonmodellen dazu noch auftreiben kann.
viele Grüße
Peter

Similar threads

Social bookmarks