This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,288

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

1

Tuesday, May 26th 2015, 6:23pm

Besuch beim Möwe-Verlag (Juli 2006)

Ahoi Freunde,

im Juli 2006 habe ich Herrn Wolter in Wilhelmshaven besucht. Damals hatte ich auch einen Bericht geschrieben, kann diesen aber nicht mehr finden.

Aufgrund des Umzuges des Verlages nach Schortens möchte ich Euch einen kleinen Rückblick auf die Räumlichkeiten in der Rheinstraße in Wilhelmshaven zeigen.

Anbei mein Bericht:

Anfang Juli 2006 nutzte ich die Gelegenheit zu einem Besuch beim Möwe-Verlag in Wilhelmshaven. Ich habe dort einige Fotos gemacht, die ich in diesem Bericht veröffentlichen möchte.

Die Firma befindet sich in der Rheinstraße 23 in Wilhelmshaven, in der Nähe der wunderschönen alten Kaiser-Wilhelm-Brücke und in der Nähe des Marinemuseums Wilhelmshaven. Wenn man nicht weiß, dass der Möwe-Verlag in der Rheinstraße 23 ansässig ist, dann fährt man bestimmt hieran vorbei. Lediglich ein kleines Schild weist den Weg in den Hinterhof und zu dem Gebäude der Firma.





Joachim Frerichs has attached the following images:
  • P7110010.JPG
  • P7110011.JPG
  • P7110012.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

This post has been edited 2 times, last edit by "Joachim Frerichs" (May 26th 2015, 6:50pm)


  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,288

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

2

Tuesday, May 26th 2015, 6:27pm

Im Innern des Gebäudes angekommen, wurde ich von Herrn Wolter sowie seinen Mitarbeitern begrüßt. Danach ging es noch eine Etage höher. Dort befindet sich der schönste Teil, nämlich die Ausstellung der gebauten Verlagsmodelle. An sich ist dieser Raum schon ein Museum für sich und natürlich auch einen Besuch wert.

Übrigens ist jeder Modellbauer bei Herrn Wolter und seinen Mitarbeitern ebenso herzlich willkommen wie ich. Jeder der hier vorbeischaut kann mit eigenen Augen sehen, was ich hier in diesem Bericht veröffentliche. Und das - so finde ich - lohnt sich allemal.
Den größten und imposantesten Teil der Modellausstellung füllt das Hafendiorama aus. Hiervon möchte ich 9 Bilder zeigen:
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • P7110013.JPG
  • P7110014.JPG
  • P7110015.JPG
  • P7110069.JPG
  • P7110067.JPG
  • P7110068.JPG
  • P7110070.JPG
  • P7110071.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

HolSchu (27.05.2015)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,288

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

3

Tuesday, May 26th 2015, 6:29pm

Jetzt zeige ich die
Flugzeugmodelle:
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • P7110017.JPG
  • P7110034.JPG
  • P7110060.JPG
  • P7110061.JPG
  • P7110064.JPG
  • P7110065.JPG
  • P7110066.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,288

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

4

Tuesday, May 26th 2015, 6:30pm

Als nächstes möchte ich eine Vitrine mit "Weißmodellen" zeigen. Das sind sogenannte Kontrollbauten, die vor der eigentlichen Farbgebung zusammengebaut werden, um kleine Fehler noch abstellen zu können.



Joachim Frerichs has attached the following images:
  • P7110020.JPG
  • P7110021.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,288

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

5

Tuesday, May 26th 2015, 6:34pm

Jetzt komme ich zu den Marineschiffen. Hiervon sind in Wilhelmshaven eine Menge ausgestellt:



Joachim Frerichs has attached the following images:
  • P7110018.JPG
  • P7110019.JPG
  • P7110022.JPG
  • P7110024.JPG
  • P7110042.JPG
  • P7110040.JPG
  • P7110041.JPG
  • P7110039.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,288

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

6

Tuesday, May 26th 2015, 6:37pm

Jetzt zeige ich die farbenfroheren Schiffe aus der Sammlung, die Passagier- und Frachtschiffe:
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • P7110028.JPG
  • P7110043.JPG
  • P7110044.JPG
  • P7110045.JPG
  • P7110046.JPG
  • P7110047.JPG
  • P7110048.JPG
  • P7110049.JPG
  • P7110051.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

schnecke (26.05.2015), HolSchu (27.05.2015)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,288

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

7

Tuesday, May 26th 2015, 6:40pm

Noch mehr Handelsschiffe.
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • P7110052.JPG
  • P7110055.JPG
  • P7110056.JPG
  • P7110063.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

HolSchu (27.05.2015)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,288

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

8

Tuesday, May 26th 2015, 6:42pm

So langsam geht es dem Schluß meines Berichts zu. Wir befinden uns nun in dem für uns paradiesischen Teil des Verlages, dem Lager. Hier ruhen all die Schätze, die wir gerne auch besitzen würden (oder teilweise schon haben). Aufgrund der überwiegend digitalisierten Ausgabe der Modellbaubögen des Möwe-Verlags produziert Herr Wolter "just in time" und hat nur einen begrenzten Vorrat in seinem Lager liegen.

Jeder Besucher hat hier die Möglichkeit, sich dieses Lager anzuschauen und er kann sich dabei von der Qualität und dem Detailreichtum der Bögen überzeugen. Dies kann kein Katalog und kein Internet-Portal.

Das ist Kaufen der Modellbaubögen wie einst bei Tante Emma um die Ecke. Nach dem Motto: Gekauft wie gesehen.
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • P7110083.JPG
  • P7110084.JPG
  • P7110085.JPG
  • P7110086.JPG
  • P7110087.JPG
  • P7110088.JPG
  • P7110089.JPG
  • P7110091.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

This post has been edited 1 times, last edit by "Joachim Frerichs" (May 26th 2015, 6:52pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Zaphod (26.05.2015)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,288

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

9

Tuesday, May 26th 2015, 6:45pm

Gekauft wie gesehen, habe ich eben geschrieben. Und dass dies im besonderen stimmt, davon konnte ich mich in bei meinem Besuch überzeugen.Die Zeit der "reprints" geht dem Ende entgegen bzw. ist schon beendet und die
"Digitaldrucke" sind neben den noch vorhandenen "Offsetdrucken" die Zukunft des Möwe-Verlags.
Die Qualität der Bögen ist wirklich hervorragend, hier einige Beispiele. Wer die vorherigen Reprints kannte - als Beispiel den Zerstörer Z 1 - der wird feststellen, dass sich da einiges getan hat.
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • P7110072.JPG
  • P7110079.JPG
  • P7110080.JPG
  • P7110081.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,288

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

10

Tuesday, May 26th 2015, 6:49pm

Ahoi Freunde,

das war mein Bericht aus dem Jahre 2006.

Alles vorbei - der Möwe-Verlag ist nicht mehr in der Rheinstraße in Wilhelmshaven beheimatet.


Früher war er mal in der Rheinstraße 98/100. Hier ein paar Bilder vom Haus, wie es 2006 aussah.
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • P7250054.JPG
  • P7250056.JPG
  • P7250057.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,743

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

11

Tuesday, May 26th 2015, 8:04pm

Moin, moin Jo,

recht herzlichen Dank für deine ausführliche Dokumentation - diese Fotos werden irgendwann, ggf. schon in naher Zukunft, "historisch" sein :huh: .

Ich glaube, es war in 2009 (oder 2008?), da waren wir (Jo und ich) ja noch einmal zusammen dort vor Ort. Wenn ich die Bilder so betrachte, zieht in einer Art Zeitraffer meine Kinder- und Jugendzeit an mir vorbei. Sehr gelungene Modelle (so empfand ich zumindest damals.... :whistling: ) wechselten sich mit weniger gelungenen Projekten oder niemals fertiggestellten "Ruinen" ab. Einige übrig gebliebene Bauteile und Bogenreste aus diesen Tagen sind bei mir noch heute in der "Grabbelkiste" zu finden. Aber alles ist vergänglich und kann nicht auf ewig Bestand haben............die Zeit des Lebens schreitet hier unbarmherzig voran mit den damit verbundenen eigenen Positionsbestimmungen. Aber genug der Sentimentalitäten. Habt ihr die poln. "Fremdgänger" (JSC) erkannt? Auf den ersten Blick fallen die garnicht auf - bis man die Beiboote findet........
Schön ist, dass doch so manches sehr altes Modell in der alten Farbgebung des Lehrmittelinstituts auf den Bildern zu finden ist.

Gruß von der Ostsee
HaJo

  • "Andi Rüegg" is male

Posts: 1,849

Date of registration: Jun 10th 2006

Occupation: pensioniert

  • Send private message

12

Tuesday, May 26th 2015, 8:04pm

Es ist einfach unglaublich, was da an Wert vernichtet wurde (und damit meine ich nicht das Geld). ;( ;( ;( .

Andi

"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)


im Bau:IJN Mogami vor (answer) und nach (Model Hobby) dem Umbau zum Flugzeugtender als Parallelbau , USS Maine (HMV)
in letzter Zeit fertig gestellt:
Kosmonawt Juriy Gagarin (Oriel) / Steam Boat Sabino (MB-Kartonmodell) / IJN Kaga (Dom Bumagi)

Posts: 6,107

Date of registration: Apr 24th 2005

  • Send private message

13

Tuesday, May 26th 2015, 8:54pm

Hallo Hajo,

jep, "König", "Seydlitz" und "Scharnhorst".

Die Beiboote fallen m.E. optisch (von der Passgenauigkeit möchte ich hier nicht sprechen) nicht nennenswert gegen die ungesuperten WHV-Boote ab.

Ja, das waren noch Zeiten und einen Besuch beim Verlag habe ich nie hinbekommen, obwohl Onkel & Tante schon ewig in WHV leben.
Ohne diesen Verlag hätte ich nicht zum ambitionierten Kartonmodellbau gefunden und es gibt manches Modell, das auch heute noch optisch sowie von der Detaillierung her mithalten kann (von der Passgenauigkeit ganz zu schweigen, die war sprichwörtlich und genau das, was ich als 12-16jähriger brauchte -ich weiß noch, das ich mehr geschockt als verärgert war, als bei der Fregatte Bremen tatsächlich einige Fehler zu Tage traten.).
Klippen der Konstruktion zu umschiffen, das habe ich erst als Erwachsener mit frühen JSC-Modellen gelernt.

Was immer heute ist, wie immer es zuende gehen mag, dieser Verlag hat immer DEN Logenplatz in meinem Kartonmodellbauerherzen.

Zaphod

  • "Hans-Jürgen" is male

Posts: 2,513

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

14

Wednesday, May 27th 2015, 9:56am

Hallo Jo,

vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht.

Ich werde ihn mir ausdrucken, als Erinnerung an eine schöne kartonmodellbauerische Zeit mit z. T. für mich unvergesslichen Modellen!

Viele Grüße
Hans-Jürgen
Viele Grüße

Hans-Jürgen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Früher oder später, aber gewiss immer wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist. (Johann Heinrich Pestalozzi -1746 - 1827)

Pitje

Sage

  • "Pitje" is male

Posts: 2,746

Date of registration: Jan 30th 2010

Occupation: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Send private message

15

Wednesday, May 27th 2015, 10:24am

Moin Jo,

vielen Dank fuer diesen Bericht und die Bilder.
Schon traurig, wie mit dem Wilhelmshavener Verlag nun eine Aera zu Ende geht. Aber gottseidank haben ja andere Verlage mittlerweile uebernommen, bzw. das ganze Thema Kartonmodellbau weiterentwickelt.

Ich denke den Niedergang, wenn man es denn so nennen will, kann man am Besten mit dem beruehmten Gorbatschow-Zitat zusammenfassen: "Wer zu spaet kommt, den bestraft das Leben."

Sehr schade, aber so ist es nun mal. :|

Viele Gruesse
Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250
Hamburger Traditionsschiffe ,HMV, 1:250

Posts: 50

Date of registration: Jun 24th 2009

  • Send private message

16

Wednesday, May 27th 2015, 11:41am

Alles vorbei - der Möwe-Verlag ist nicht mehr in der Rheinstraße in Wilhelmshaven beheimatet.
Hallo,

heißt das, daß der Verlag nur umgezogen ist oder bedeutet das, daß der Verlag den Betrieb eingestellt hat?

Viele Grüße John

kartonschneider

Professional

  • "kartonschneider" is male

Posts: 380

Date of registration: Jan 11th 2008

Occupation: rentner

  • Send private message

17

Wednesday, May 27th 2015, 12:05pm

Hallo John,

geh bitte einmal auf : Papermod.com
oder Google einfach WHV Modelle

Dann hast du alles.

Gruß aus BI

Ewald , Kartonschneider
Es grüßt aus BI

Ewald , Kartonschneider

Posts: 50

Date of registration: Jun 24th 2009

  • Send private message

18

Wednesday, May 27th 2015, 12:41pm

Hallo Ewald,

wer lesen kann hat einfach technische Vorteile...
Stand auch irgendwo in dem Thread, daß der Verlag nur umgezogen ist. Für Wilhelmshavener ist das natürlich schade, aber zumindest muss man nicht befürchten, daß es die Mdodelle nicht mehr geben könnte, wie die eine oder andere Antwort hier suggeriert.

Gruß
John

19

Wednesday, May 27th 2015, 12:46pm

... aber zumindest muss man nicht befürchten, daß es die Mdodelle nicht mehr geben könnte ...

Doch, John, muss man. Schaust Du hier
Fiete

  • "Harald Steinhage" is male

Posts: 1,055

Date of registration: Oct 2nd 2005

Occupation: Rentner

  • Send private message

20

Wednesday, May 27th 2015, 1:26pm

Hallo Jo,
danke für Deinen Bericht. Ich verdanke dem Verlag auch meine Liebe zum Kartonbau.
Habe aber auch nie daran gedacht, mal vorbeizuschauen - schade.
Gruß
Harald Steinhage

HolSchu

Master

  • "HolSchu" is male

Posts: 951

Date of registration: Oct 20th 2010

Occupation: Rentner

  • Send private message

21

Wednesday, May 27th 2015, 5:42pm

Moin Jo,

danke für Deinen außerordentlich interessanten Bericht und die schönen Bilder. Auch ich habe damals als Schüler mit WHV-Modellen angefangen (z. B. die Bremen). In meiner Schublade wartet (nach der "Wappen von Hamburg") u. a. immer noch die "CAP SAN DIEGO" auf die Dreidimensionalisierung!

Gruß aus Hamburg
Holger
Holger
Ich schneide, ich falte, ich klebe,
werd's tun, so lange ich lebe!!!
Holger Schulz (1946 - ???)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,288

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

22

Thursday, May 28th 2015, 5:40pm

Ahoi Freunde,

obwohl ich in meinem ersten Beitrag schrieb

"Aufgrund des Umzuges des Verlages nach Schortens ..."

dachten einige Leser, dass es den Möwe-Verlag nicht mehr gibt. Dies ist natürlich nicht richtig. Der Verkauf läuft aus Schortens sowie aus dem bekannten Internet-Auftritt des Verlages weiter.

Vielleicht kann Herr Wolter ja kurz schreiben, ob man die in der Rheinstraße ausgestellten Modelle auch in Schortens ansehen kann.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

23

Friday, May 29th 2015, 11:37am

Moin Jo,
wenn man die Info von Jochen in dem von ihm aufgemachten Faden anschaut, dann muss es wohl richtig heißen, dass es den Verlag noch gibt. Ende absehbar...
Beste Grüße
Fiete

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks