Posts by Harald 49

    Hallo Peter!

    Quote


    aber so intensiv, wie jetzt, habe ich mich damit bisher nicht beschäftigt

    Da kann ich dir nur rechtgeben. Seit ich mich so intensiv mit Architekturmodellen beschäftige, sehe ich die Originale mit ganz anderen Augen. Schoss Moritzburg habe ich bestimmt schon tausendmal gesehen, aber jetzt entdecke ich immer wieder neue Details!

    Zu deinem Modell - was soll ich da noch sagen, einfach großartig (in jeder Beziehung!)

    Liebe Grüße Harald

    Quote from hbauers

    dann natürlich in 1:87

    Hallo Michael!

    Das ist wahrscheinlich die bessere Wahl, denn in 1:100 gehen einige der vorhandenen Details verloren. Ich gehe davon aus, dass die Konstruktion in einem größeren Maßstab erfolgt. (zu sehen, an Teilen die einen halben Millimeter "groß" sind) Und von der höheren Qualität will mich gar nicht reden! Aber leider habe ich mich ja auf 1:100 festgelegt.

    Herzliche Grüße Harald

    Hallo!

    Habe mir vorgenommen, dieses Jahr die Modelle des Adventskalenders von minimodel in loser Folge zu bauen. Deshalb zeige ich hier auch noch mal meine ersten zwei Modelle


    BEDFORD TM 6X4 AEC Mantador


    In der Zwischenzeit sind wieder zwei Fahrzeuge dazugekommen. Nebenbei habe ich noch einen großen Erfolg verbuchen können - habe endlich einen gleichwertigen Ersatz für mein 120er HP Fotokarton gefunden :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: (Amazon)

    Hier meine Modelle:


    SEDDON ATKINSON STRATO SCANIA 112M


    Harald

    P.S. Meinen Baubericht werde ich nicht mehr weiterführen, da ja die Modelle sehr ähnlich sind


    Hallo Vogelfreunde!

    Herzlichen dank für die tolle Resonanz zu diesem Thema. Hier noch eine Ergänzung dazu: Heute sind mir wieder ein paar Schnappschüsse an meinem Originalfutterhäuschen gelungen. Ist gar nicht so einfach die quirligen Meisen zu fotografieren, aber andere Vögel lassen sich leider nicht sehen (außer einem Rotkehlchen, sehr selten ) ;(



    Herzliche Grüße Harald

    Hallo!

    Danke an euch :rolleyes:

    Quote from theo modellbau

    Zaunkönig im Vergleich zu den anderen Piepmätzen etwas groß geraten ist?

    Ist zwar schon 'ne ganze Zeit her, dass so einer bei mir in der Gartenhecke genistet hat, aber ich denke, die Größe ist richtig. Dagegen meine ich, das Rotkehlchen ist zu groß. Ab und zu lässt sich eins am Futterhaus sehen, und das ist kleiner ?(

    Herzliche Grüße Harald

    Hallo!

    Herzlichen Dank für die vielen Likes und Antworten. hat mich natürlich sehr gefreut :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    An Robert, Robson , Leider sind Meisen z.Z. aus ;(, aber ich habe trotzdem bestellt und 'nen Spatz dazu :) - vielen Dank für den Tipp!

    Herzliche Grüße Harald

    Hallo!

    Seppi, JosefW , ist schuld :cool:. Seine Vögelchen haben mir so sehr gefallen, dass ich's auch gleich mal probieren musste. Mir ist auch gleich ein Thema eingefallen "Vögel am Futterhaus" Da ich zu besagter Volks-äh Vogelzählung nur 13 Meisen registrieren konnte, habe ich mir noch ein paar andere dazu gebastelt. Leider hat Johan keine Kohl/Blaumeisen im Angebot. Aber seine Modelle machen riesigen Spaß! Hier ein Video und ein paar Bilder

    Bedanken möchte ich mich noch bei Reinhard Fabisch, er hat mir gestattet, sein Futterhäuschen zu verwenden , und vor allem es zu ändern (zu vereinfachen)


      

    [External Media: https://youtu.be/HWfSC-4X2dE]


       



    Gruß Harald

    Hallo!

    Herzlichen Dank für die vielen Likes und den Antworten, hat mich sehr gefreut :rolleyes:

    Zu den einzelnen Anregungen:

    Robson - Robert, habe ich schon, hängt aber an der Decke ;) Galerie, und hier (allerdings, die Jak 40 gab es nicht bei der Interflug)

    Quote from Asdera


    Man kann nicht alle haben

    Ich will aber :cool: ! Wie gesagt, IL-18, An-24 und KA-26 stehen schon in der Warteschleife, die TU-154 ist runtergeladen. Mit der L-410 wartet eine schwere Aufgabe auf mich, der Bogen von GPM. Hier brauche ich zwar nicht umfärben, aber von 1:33 in 1:100 ?(

    Quote from rutzes

    Tu-144 in Interflug-Farben

    - also, geschummelt wird nicht. Aber ich gebe dir Recht, ein eleganter Flieger! Und in 1:100 ?( ?( ?( - vor fast 60 Jahren habe ich sie schon mal gebaut (Kranich, 1:50)

    Quote from sigma

    kommt das schöne Finish von einer Klarlackschicht?

    Ja, ich sprühe, je nach Modell, zum Schluss mit Matt oder Lack!

    Quote from woody


    bitte noch eine Tu-114

    Auch ein interessanter Flieger, aber selbst in 1:100 schon über 50cm breit 8o

    So, jetzt geht's an die AN-24, Harald

    Quote from Pitje

    Gag an der Sache und im Ergebnis mit Sicherheit lohnenswert

    Ja, aber Peter, solche masochistischen Aktionen, wie du sie uns schon eine ganze Zeit vorführst, sind nicht jedermanns Sache... :cool: :D !

    Euch beiden noch viel Spaß, Harald

    Hallo Walter!

    Herzlichen Dank für deine positive Reaktion (und den Likern ebenfalls ein Dankeschön!

    Zuerst, nee war bei einem Abendspaziergang - Im Dunkeln in ein Loch getreten ;( - mich hat's sowas von umgehauen! (Zum Glück hatte ich Handschuhe an, sonst könnte ich nicht mal basteln :wacko: )


    Quote from Walter Tirl

    machst du somit glücklich!

    Mich aber nicht :( ;(! Muss sagen die kleine Walze habe ich schon entsorgt. Ich lasse sie hier mal drin, als abschreckendes Beispiel 8o Ich war gestern wirklich nicht gut drauf, sonst hätte ich sie gar nicht gebracht...

    So, jetzt werde ich die nächste Zeit mich in aller Ruhe meinen offenen Baustellen widmen!

    Harald

    Hallo!

    Da ich z.Z. stark gehandicapt bin (schlimm das Sprunggelenk verknackst), pendle ich zwischen Couch, PC und Basteltisch hin und her ;( So habe ich mal auf die Schnelle eine Altlast erledigt. Die zwei habe ich schon anlässlich der Präsentation meiner Baufahrzeuge ausgedruckt (SAKAI, Download). So dachte ich, jetzt muss es werden. Aber wie das so ist, wenn man keine richtige Muse hat - glücklich bin ich mit den Beiden nicht :wacko: Trotzdem will ich sie euch nicht vorenthalten.


        


    Jetzt sollte ich bald genügend Fahrzeuge für eine Straßenbaustelle haben...



    Herzliche Grüße Harald

    Hallo!

    Wieder ein neues Vögelchen im Interflugnest - die TU-124. Von diesem Modell sind 3 Flugzeuge in der DDR geflogen. Sie gehörten zum Ministerium des Innern/Staatssicherheit (Regierungsstaffel) hatten aber das Design der Interflug. Der Grund, sie hätten sonst nicht über westliches Territorium fliegen dürfen.

    Bin froh, dass ich es endlich geschafft habe, das Modell erstehen zu lassen. Bin ja nicht so der Kranichfan, aber in 1:100 kann man das Modell so stehen lassen. Durch die Kirchenbauerei mussten sich meine Finger erst mal wieder an die Rundungen eines Flugzeuges gewöhnen :D Besonders an der Unterseite sieht man es ;( Auch der Streifen an der Seite ist nicht perfekt. Falls ich wieder mal so ein Projekt angehe, werde ich ein handgezeichnetes Modell erstmal konsequent symmetrisch zeichnen (nicht nur die Linien nachziehen) Aber nach der langen Entstehungszeit, bin ich ganz zufrieden :) .


        



              

          


    MAN - Sattelzug, racepaper, 1:87, skaliert 1:100

    Gleich nachschieben möchte ich die Ergänzung meiner "Advents"Bastelei zwischen den Jahren, den Sattelzug von racepaper / Volker. Er passt ja hier her, wie die berühmte Faust aufs Auge. Auch Volker herzlichen Dank!

    Bei Volkers Modell war auch einiges Rätselraten angesagt, denke habe das dann doch gut gelöst, Schwierig war nur die Auflage für den Trailer. Hier habe ich brutal die angezeichneten Teile abgeschnitten und dafür den Kasten angeklebt. Die Achsen der Räder habe ich in den Tragholm eingefügt. Für einige Teile hatte ich keine Verwendung




    Und hier alle Drei zusammen


      


    Harald

    FE4202 AEC-MANDATOR, FE4200 BEDFORD TM 6X4, minimodel/FDS

    Hallo!

    Ich denke FDS/minimodel hat sich da etwas besonderes einfallen lassen! Herzlichen Dank den Machern!

    Ich werde diese kleine Reihe mit dem FE4202 AEC-MANDATOR und dem FE4200 BEDFORD TM 6X4 beginnen. Beide Konstruktionen typisch FDS - eine Explosionszeichnung, die leider immer zu klein daherkommt (ich vergrößere sie mir) und leider ohne Detailzeichnungen, was manchmal sehr hilfreich wäre! Z.B. beim Bedford, da war mir nicht klar, wie die Luftansaugung montiert werden sollte. Auch das Netz brachte mir hier keine große Hilfe, außer das eigentlich noch ein Auspuffrohr dazu gehört! Lustig finde ich die winzigen Mäusezähnchen an diversen Rundungen, die ich unmöglich exakt schneiden kann. (meistens schneide ich sie ab!) Was ich richtig gut finde, die Konstruktion der Räder, aber auch andere Details, wie z.B. das Chassis mit den einzelnen Auf/Anbauten. Hier wäre aber schön, wenn die entsprechenden Teilenummern auch auf den Stellen erscheinen würden, wo geklebt werden muss. Aber, ansonsten liebe ich diese Modelle! Hier erstmal eine Zeichnung mit Details




    Und hier der Mantador


    der Bedford und beide gemeinsam


    Euch allen noch ein gesundes Jahr, mit der Hoffnung, dass wir in diesem Jahr die Sorgenfalten verlieren...

    Herzliche Grüße Harald

    Hallo Andi!

    Da haste den Kranich ( Delphin) ja noch gut hinbekommen :thumbsup:

    Ja, wäre nicht schlecht, wenn wir uns 23 wieder sehen!

    Allen noch einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!

    Herzliche Grüße Harald

    Hallo!

    Ein ganz großes Dankeschön an alle die sich mein Modell betrachtet haben, ihren Daumen gehoben haben und die mir mit viel Lob geantwortet haben. Ich glaube so viel positive Reaktionen habe ich noch nie gehabt. Das freut mich natürlich wahnsinnig, zumal ich selber mit dem Modell hochzufrieden bin. Wenn ich an meine ersten Konstruktionsversuche denke... Ich glaube, dass ich da auf einem guten Weg bin :rolleyes: Problem dabei, eigentlich will ich ja nicht zum reinen Kirchenerbauer werden, aber auf meiner Erzgebirgsadventstour habe ich schon wieder eine wunderschöne Kirche entdeckt...

    Herzliche Grüße Harald

    Habe gerade ein ähnliches Problem. In einem Anfall von grenzenloser Blödheit habe ich meinen HP Laserdrucker mit Klarsichtfolie gefüttert. Die um irgendeine Walze gewickelte Folie habe ich nicht mehr entfernen können. Das Gerät zu öffnen ist mir nicht gelungen ( als Elektromechaniker :( ) jetzt ist er in der Reparatur...

    Aber Renée, wie du's hingekriegt hast, meine Hochachtung :thumbsup:

    Doch wenn ich dir so bei deinem Modell zuschaue - eben in jeder Hinsicht perfekt!

    LG Harald

    und hier noch ein paar Detailbilder


        


      


    Zu den unterschiedlichen Farben, z.T. ist's das unterschiedliche Licht, aber im Original ist es bei der Kirche auch an vielen Stellen so. Man sieht ihr deutlich die 600 Jahre an. Es gab ständig Anbauten, Umbauten - die letzte große Umgestaltung war 1903. So sieht sie auch heute aus, natürlich mit ständigen Reparaturen und Rekonstruktionen.

    Herzliche Grüße Harald