Posts by Harald 49

    Hallo!

    Gleich zu Anfang - herzlichen Dank für eure Likes zu meinem Kirchlein!

    Weitermachen werde ich mit einem Thema, was eigentlich in "Frisch ausgepackt" gepasst hätte. Ich habe zum Thema "Burgen" recherchiert, und habe mir entsprechende Literatur besorgt.


    Dabei habe ich festgestellt, dass es (außer uns) eine Menge von Leuten gibt, die ihre Freizeit mit merkwürdigen Dingen


    verbringen ;) :cool:. Es gibt offensichtlich auch interessierte Laien, die sich in der Burgenforschung engagieren(mit regelmäßig erscheinenden Publikationen)

    Das zweite Buch ist ist dann von einem Fachmann, der in einer Wahnsinns Fleißarbeit eine Riesenanzahl an Grundrissen zusammen getragen hat. Der Wälzer hat 760 Seiten, allerdings wäre hier weniger mehr gewesen! Da hier auch Burgen in Österreich, Schweiz, Frankreich und einige Länder mehr aufgeführt sind, fehlen natürlich einige. Ich habe gleichmal zwei Burgen aus meiner Heimat, die nicht aufgeführt sind ;(. Für mich besonders enttäuschend, die Größe der Grundrisse (siehe Beispiel) Aber na gut, ich hab es antiquarisch für 7€ gekauft.

    Den ganzen Aufwand hätte ich mir sparen können, wenn ich gleich auf dieses Buch gestoßen wäre -


    Hier gibt es sehr gute Beschreibungen und eine CD-ROM, die wirklich eine Menge an zusätzlichen Informationen bereithält (Lagepläne, Grundrisse, Fotos, Links


    usw, usf) :rolleyes: . Ich schätze mal, für die nächsten 20 Jahre habe ich Material für Burgenkonstruktionen! Naja, Kirchen, Schlösser und anderes mehr, sollen ja auch noch werden :D ^^

    Herzliche Grüße Harald

    Quote

    "Gibt es solche Matten auch ohne die div. Linienaufdrucke?"

    Das interessiert mich auch, ist es doch beim Dach meiner letzten Kirche wieder passiert, dass es beim kleben der Dachrückseite diese Linien abgefärbt hat ;(



    Harald

    Hallo!

    Die evangelisch-lutherische Alte Kirche ist ein denkmalgeschützter Sakralbau im Dresdner Stadtteil Klotzsche. Sie entstand von 1810 bis 1811, nachdem der Vorgängerbau 1802 bei einem Brand zerstört worden war. Die Alte Kirche Klotzsche ist die älteste Kirche des Stadtteils (Wiki) Für mich als Ureinwohner von Klotzsche war der Bau dieser Kirche eine Herzensangelegenheit! Aber auch die Kirche selber hat mir sehr gut gefallen. Im Gegensatz zu der Neuen Kirche/ Christuskirche, die zwar nicht wesentlich jünger ist, aber viel moderner und vor allem viel größer. Aber man soll ja niemals nie sagen.... :cool:

    Hier nun die Bilder zu meinem Bau im Maßstab 1:160. Für das Gemeindezentrum werde ich noch ein Modell in 1:100 erstellen. (und danach einen Download!)


         


          


    Hoffe mein Kirchlein gefällt (Maße etwa 160x90x170)

    Harald

    Hallo Dirk!

    Herzlichen Dank für dein Interesse, und vielleicht sieht man sich ja in Mannheim ?( Allen anderen ein Dankeschön für die Likes :rolleyes:

    Es ist wieder ein Modell fertig :) :rolleyes: ^^ - die Alte Kirche Klotzsche! Hier einmal ohne Begrünung und dann mit - ich denke man sieht, was das für einen Unterschied macht.


    (Abgesehen vom Sonnenschein)


    Jetzt noch die Galeriebilder fertig gemacht, und dann kann ich mich in aller Ruhe auf Mannheim vorbereiten :rolleyes: Und hier geht's zur Galerie

    Harald

    Bloß mal so am Rande, heutzutage ist jeder sowas von nacksch im Netz, und dann das

    Quote

    Aber leider warten wir auch hier auf die Erlaubnis durch die angedachten Vortragenden, sonst müsste ich Passagen mit Namen schwärzen.

    Ich verstehe Axel, aber es ist doch furchtbar. Wir fahren zu einer öffentlichen Veranstaltung, jeder kennt jeden, oder will ihn kennen lernen... Naja, ist halt so :wacko: ;( Ich freue mich jedenfalls!!!

    Harald

    Bevor ich euch meine Kirche Klotzsche präsentiere, möchte ich einen Rückblick auf meine viertägige Radtour durchs Erzgebirge zeigen. Ziel waren natürlich wieder diverse Kirchen, sowie ein Schloss/Burg. Leider bin ich zu dem Schloss Schwarzenberg nicht mehr gekommen, denn das ich habe es aus Zeitgründen nicht mehr geschafft. Hier mal ein Blick auf meine Route:


    Immer wieder eine Freude schön restaurierte Gebäude zusehen Markt Freiberg und Schloss Wildeck/Zschopau


    Natürlich lagen auch eine Menge interessante Kirchen/Gebäude am Wege


    ST. Laurentius/Elterlein mit imposantem Turm Schloss Purschenstein/Neuhaus


    In Geyer habe ich dann ein "must have" :cool: entdeckt, da wurde ich sogar mit ♫♪♫♪ "Bau mich, bau mich..." begrüßt :rolleyes:


    20240411_120155_2.mp4


    Die evangelische Pfarrkirche St. Laurentius ist eine gotische, historistisch umgebaute Saalkirche, mit einer interessanten Geschichte. Neben dem Schiff gibt es einen Glockenturm und einen Wachturm - Ein tolles Objekt :) :rolleyes: :!:


    Zwei geplante Projekte habe ich dann noch dokumentiert    Erstere ist die Kirche in Rübenau und die zweite


    kennt ja wahrscheinlich jeder - die Bergkirche Seiffen.

    Wieder habe ich eine Menge Fotos mit heimgebracht, und hatte außerdem eine richtig gute Zeit!

    Herzliche Grüße

    Harald

    " ....Allerdings, an der Haube werde ich doch noch mal Hand anlegen..." Das ist jetzt geschehen, und hat dann doch länger gedauert als gedacht! Jetzt bin ich aber zufrieden. Auch die Texturen passen, so sollte eigentlich auch die Osterpredigt in meinem Klotzscher Kirchlein stattfinden. Doch das wird nur provisorisch passieren können, denn es gibt einige Nachbesserungen. Aber das gröbste ist geschafft, und ich bin am Ende ganz zufrieden mit meinem bisherigen Werk!



    Euch noch einen schönen Ostermontag, und natürlich ein großes Dankeschön für die reichlichen Likes!

    Harald

    Danke Dirk ( Dirk H.) und allen anderen, die ihren Daumen gehoben haben!

    Es geht weiter mit der Alten Kirche in Klotzsche. Hier habe ich jetzt einen Stand erreicht, wo ich das Weißmodell mit Farbe/Texturen füllen kann :rolleyes: - Allerdings, an der Haube werde ich doch noch mal Hand anlegen. Die ist ja viereckig, und ich hatte gedacht, dass das einfach wird. Ganz im Gegenteil, habe jetzt 7 mal Probe gebaut. Erst auf den Fotos ist mir aufgefallen, dass es immer noch nicht so richtig passt ;(.



    Bis demnächst, Harald

    Hatte bestimmt mit der besseren Belichtung des Arbeitsplatzes zu tun, sowie dem günstigeren Lichtraumprofil bei Fahrt im Gelände.

    Jetzt aber noch mal zu Michaels (Gerd Kaminskis) W50/L60. Ich habe die Modelle auch, für mich sind aber die von minimodel die bessere Wahl. Habe da ja schon einen als ADK gebaut.

    Harald

    Was soll ich hier noch schreiben/vorstellen - Danke an Andi und B111 / Frank :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    Etwas allgemeines zur Veranstaltung - der PMS Sachsen veranstaltet schon seit einigen Jahren diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Möbel Mahler. Sehr großes Möbelhaus, an der Autobahn, vor den Toren von Dresden. Riesengroßer Vorteil, es war verkaufsoffenes Wochenende, bedeutetet sehr viele Besucher, die auch die Gelegenheit nutzten in der Ausstellung (kostenlos) vorbeizuschauen! So viele leuchtende Kinderaugen habe ich lange nicht gesehen! In einem Satz - es war eine wirklich gelungene Veranstaltung!

    Auch von mir noch eine kleine Zusammenfassung in Bildern -


    unsere Truppe, mit unseren Nachbarn und ihren tollen Modellen

        


    Versteckt unter Plaste, klasse gebaute Kathedralen mit einem super Scratch Bau vom Schloss Prohlis



    Überhaupt bei den Plastikern - immer wieder wunderschöne Modelle


        


    und viele Dioramen, leider aber überwiegend Militär, da war die Rosavariante noch harmlos -



    und nochmal zu Andi

    Quote from Andi


    Dann, am Sonntag ein Griff in die Kiste und Harald holt das Modell heraus ?(


    -meine Halinski F/A-18 wollte ich einfach mal vergleichen mit der vom Nachbartisch (Angraf F-18/E) ;) :cool:


    So wer Lust hat, kann im Nachbarforum sich den schönen Bericht von Roland/PRT außerdem noch anschauen!

    Herzliche Grüße Harald

    Quote from Spitfire

    Die einfache Hand gezeichnete Textur hat einen gewissen Charme...

    Es folgt die Auffahrtsrampe...

    Hallo Kurt!

    Vor kurzem habe ich einen ähnlichen Baubogen erstanden (Textur) und mit einer Reitertreppe statt Auffahrtrampe. Für mich interessant, wie bei dir die Terraingestaltung ist. Will nämlich meinen Bogen noch etwas aufpeppen. Wird aber noch etwas dauern. Bin bei deinem BB auf jeden Fall dabei!

    LG Harald

    Quote from Asdera

    Endlich Fertsch !

    Kann losgehen , dann bis Samstag.

    Dem kann ich mich anschließen. Nachdem ich eine Kiste um eine Etage gekürzt habe, passte sie auch ins Auto. Das vorhergehende hatte eine höhere Heckklappe - da sieht man mal, wie lange ich nicht ausgestellt habe (außer im kleineren Rahmen in Langburkersdorf) Das alles soll ja auch mit nach Mannheim, meine Frau kriegt die Krise (wir wollen da ja auch gleich noch Radurlaub machen.... :) :huh: ?( ) Heute fahre ich zum Aufbauen nach Siebenlehn. Eine Autotour zusätzlich, aber Andi und ich wollen schon mal alles abklären. Meine Idee, das Rad mitzunehmen, damit zurückzufahren (aktuell Traumwetter!) und morgen wieder hin, wurde von meiner Frau abgewählt ;( (Auto könnte ja gestohlen werden :wacko: )

    Jetzt bin ich gespannt, wie's morgen wird!

    Vielen Dank für Likes und gute Wünsche, Kamera ist eingepackt, ihr könnt also dabei sein!



    Herzliche Grüße Harald

    Jetzt soll es aber wirklich hier weitergehen!

    Heute war ein perfekter Tag, leicht diesig und Schloss Moritzburg macht mal Pause (genau wie Aschenbrödel :D ) Ich konnte störungsfrei fotografieren :rolleyes: !

    Als erstes habe ich mal mit meiner Kamera rumgespielt - von den gefühlt 3000 Möglichkeiten nutze ich kaum 20 :wacko:..... Hier mal ein Beispiel mit einer Einstellung aus dem Kreativmodus (rechts) vielleicht etwas zu bunt, aber für meine Detailaufnahmen perfekt!



    Habe am PC gleich mit der Westseite des Sockels weitergemacht. Oberes Bild, die Datei bei der ich im November kapituliert habe, darunter das Bild von heute (ohne Bearbeitung, ich brauche nicht mal zu stückeln!) Darunter, zum Vergleich, ein Ausschnitt der fertigen Ostseite.



    Jetzt werde ich aber keine so lange Pause mehr machen, denn ich brauchte doch einige Zeit um mich wieder reinzuarbeiten ;(

    Herzliche Grüße, Harald

    Hallo Jürgen!

    Mal eine Frage am Rande:

    Du schreibst in deinen Bögen, dass die Farbe leimempfindlich ist - was ist das für ein Druck? Ich denke auch darüber nach, einige meiner Modelle drucken zu lassen. Was sollte man dabei beachten?

    Vielen Dank, Harald