Posts by Niklaus Knöll

    Hallo Freunde
    Ich suche für einen Freund ein Papiermodell der Sagrada Familia,
    in Barcelona.
    Ich meine ich hätte sogar mal einen Baubericht ev.in PMP gesehen.
    Ich wäre froh wenn mir jemand weiterhelfen könnte, ob dieses
    Modell noch erhältlich ist.
    Grüsse Niklaus

    Hallo Spookie
    Toll dass Du diesen Baubericht bringst!
    Ich wollte am Wochenende mit genau dem selben Modell meinen ersten
    Baubericht starten.
    Ich möchte Dir nicht in deinen Bericht reinquatschen aber ich werde Dir
    mit interesse über die Schulter schauen und wenn gewünscht auch
    den einen oder anderen Kommentar beifügen.
    Nach meiner Meinung ist der Apache das am Detailliertesten konstruierte
    Modell von MM das ich bisher gesehen habe.
    Grüsse Niklaus

    Hallo Michael
    Ich habe mit grosser Freude das tolle Modell der Super Hornet gesehen.
    Ich wollte fragen wie denn die Qualität eines Downloads im vergleich zu
    einem gedruckten Bogen aussieht, muss man da Qualitative Abstriche
    machen?
    Grüsse Niklaus Knöll

    Hallo Freunde.
    Ich habe Probleme, auf die Webseite von GPM zu gelangen.
    Mir wird entweder "error no found" angegeben, oder die
    Bilder erscheinen nur zur hälfte und das navigieren auf der
    Seite geht überhaupt nicht.
    Habt ihr dieses Problem auch oder könnte das an meinem
    Internet Security liegen.
    Grüsse Niklaus

    Hallo Freunde
    Ich suche nach einem Kartonmodell eines Britischen Centurion
    Panzers.
    Hat jemand von Euch schon mal etwas gesehen oder gehört?
    Oder gibt es eine Wunschliste bei Verlagen?
    Leider bin ich kein grosser Konstrukteur, könnte aber umfangreiches
    Material (Bedienungsanleitungen, auf deutsch mit Bildern)
    beisteuern falls jemand ein solches Projekt in angriff nehmensollte.
    Grüsse Niklaus

    Hallo Robert
    Deine Hellcat sieht super aus.Ich bin immer noch am Bau der Cockpit
    sektion, aber ich konnte wirklich enorm viel von deiner Vorarbeit
    profitieren und einige Probleme mit dem Verständnis der Polnischen
    Modellbogen sind durch deinen tollen Baubericht gar nicht erst entstanden.Ich wollte deinen Bericht nicht immer wieder unter-
    brechen, deshalb hab ich mich möglichst wenig gemeldet.
    Nun bin ich gespannt was als nächstes auf dem Programm steht.
    Ich gehe nächste Woche in den Urlaub und nehme natürlich
    meine Hellcat mit und hoffe, dass ich dann in 2 Wochen auch so
    etwas wie du vorzuweisen habe.
    Viele Grüsse Niklaus

    Hallo Robert
    Ist einfach toll mit welcher Leichtigkeit Du alles hinbekommst.
    Ich weiss dass es manchmal nicht so einfach ist wie es aussieht.
    Ich bin dabei Dir auf modellbauerischem Weg zu folgen,liege
    aber im Moment noch bei der Ausführung der Motorverkleidung.
    Ich habe nun eine Frage.Mit welchem Lack hast du Deinen
    Rumpf lackiert?
    Ich wünsche Dir viel erfolg beim Weiterbau.
    Gruss Niklaus

    Hallo Kartonmodellbauer
    Ich suche gleichgesinnte Kartonmodellbauer aus dem "Dreiländereck"
    Schweiz,Deutschland,Frankreich,die interesse an gelegentlichen
    Treffen mit Erfahrungsaustausch haben.Ueber allfällige Treffpunkte
    oder Thermine lässt sich noch diskutieren.
    Bitte meldet Euch.
    Grüsse Niklaus

    Hallo Swiftsword
    Ich bin im Moment dem Schiffsmodellbau etwas untreu geworden.
    Ich versuche mich im Moment an der Hellcat von Halinski,meinem
    ersten Flugzeugmodell.
    Eines meiner nächsten Projekte könnte eines der grossen "Japaner"
    von Digital Navy (Fuso, Takao, oder Yamato)sein.
    Ich habe alle drei auf CD und wollte von
    Dir wissen ,wie deine Erfahrungen mit dieser Art von Technik ist.
    Was für Papier verwendest Du, druckst du mit Tintenstrahl oder
    Laser? Mich interessieren auch Informationen zum Thema Modellbogen
    auf CD . Ich bin sehr gespannt auf die weiteren Fortschritte deines
    Projektes.
    Grüsse Niklaus

    Hallo Robert
    Vielen Dank für dein freundliches Angebot.Hier gleich die erste Frage:
    Ich werde nicht so ganz schlau aus den Schablonen auf der ersten
    Seite.Aus welchem Material bestehen z.B. die Teile 130b die in die
    Propellerspitzen eingebaut werden? Ich verstehe auch die Schablonen
    für die Rumpfsegmente 7-11 nicht so ganz,wozu dienen die,und
    aus welchem Material sind sie gefertigt?
    Leider bin ich der polnischen Sprache nicht mächtig so dass ich
    die mesten schriftlichen Anleitungen nicht verstehe.
    Vielen Dank für Deine Bemühungen
    Mit herzlichen Güssen
    Niklaus

    Hallo Sparrowhawk und Robert
    Mit der Bezeichnung Whistling Dead habt Ihr natürlich recht,
    ich habe das verwechselt.
    Ich habe die Hellcat von Halinski und wollte mich zwecks moralischer
    Unterstützung an den Baubericht von Robert anhängen,da dies
    mein erstes Flugzeugmodell werden soll.
    Ich habe als schweizer Trockenmatrose bis jetzt nur Schiffe gebaut
    (Schleswig Holstein, San Francisco,Lütjens und vor vielen Jahren
    in meiner Jugendzeit Liselotte Essberger Bismark und Fregatte Braunschweig.) Nun bin ich begeistert ob des grossen Angebotes
    an neu erschienenen Kartonmodellen und möchte nun auch mal ein Flugzeug bauen,
    so als Entspannung, bevor das nächste Schiffsgrossprojekt ,(es
    sollte diesmal ein Schlachtschiff oder ein schwerer Kreuzer werden)beginnt.
    Am interessantesten finde ich alles was von einem Schiffsdeck oder Katapult, starten
    und landen oder wassern kann.
    Liebe Grüsse Niklaus

    Hallo Robert
    Das sieht ja toll aus .Ich wollte heute mit meiner Hellcat anfangen,
    aber uups heute ist ja Muttertag !
    Da will ich mal den häuslichenFrieden nicht über gebühr beanspruchen.
    Das mit dem 18 Zylinder Sternmotor kann ich nur bestätigen.
    Bei mir in der Nähe gibt es jedes Jahr einen kleinen Flugtag da kommt
    jeweils einer mit einer F4U Corsair, da fragt man sich dann, warum
    diese Maschine der flüsternde Tod genannt wurde.
    Mit besten Grüssen
    Niklaus

    Hallo Robert.
    Toll dass du Dich für die Hellcat entschieden hast. Ich habe
    gestern auch gerade diesen Bogen ausgepackt.Ich habe noch
    etliche andere Modelle zuhause liegen, habe mich aber noch
    nicht so richtig drangewagt.Mit Schiffsmodellen habe ich einige
    Erfahrung aber mit Flugzeugen hapert es noch.
    Nach deinem super Bericht über die FW bin ich gespannt
    was du mit der Hellcat so alles zauberst. Ich werde versuchen,
    mich an deine modellbauerischen Fersen zu heften,falls
    dies überhaupt möglich ist.
    Gruss Niklaus

    Hallo,
    Vielen Dank für die Prompte Hilfe.Dank Euren Tips hat es auf anhieb
    hingehauen.Ich habe nicht bedacht, dass ich die Treiber für
    Scanner und Drucker separat auf die richtige Grösse einstellen muss,
    und anschliessend dann die Ränder der Worddatei auch noch
    berücksichtigen muss.
    Ich habe jetzt noch eine Abweichung von ca. 0,5% .
    Da ich die Vorgehensweise nun kenne werde ich noch ein wenig
    experimentieren.
    Das mit dem Photoshop muss ich auch noch testen.
    Ich glaube das sollte ich aber problemlos hinkriegen.
    Nochmals vielen Dank.
    Grüsse Niklaus

    Hallo Kartonbauer.


    Ich wollte mir die Zeit bis zum Eintreffen meiner neu georderten
    Modelle vertreiben und habe einen alten vergilbten Bogen der
    A7 Corsair II ausgegraben und wollte diesen Bogen nach der
    übrigens hervorragenden Anleitung von Wilfried restaurieren.
    Ich bin kein grosses Licht auf dem Compi.
    Ich habe die Bogen eingescannt und zur kontrolle wieder
    ausgedruckt und o Schreck festgestellt dass nun das ganze
    geschrumpft ist und zwar ca um 10% !
    Ich habe das ganze dann noch ein Paarmal
    mit verschiedenen Einstellungen versucht und habe dann
    entmutigt aufgegeben.
    Ich besitze einen Hp psc 1350 All in one Scanner,Drucker
    und Photoshop.
    Kann mir jemand von Euch weiterhelfen?
    Grüsse Niklaus

    Hallo Ernst
    Vorsicht mit Holzkarton wenn es das ist was ich meine,
    kann es im Zusammenhang mit Luftfeuchtigkeit oder
    Kleister beim Aufziehen zu hässlichen Verfärbungen
    auf deinen Modellen kommen.
    Auch die vergilbung des Modellbaupapiers kann durch
    den Holzkarton gefördert werden.Es Können
    sich auch Stockflecken wie bei alten Kupferstichen Bilden.
    Grüsse Niklaus.

    Ich danke Dir für deine Antwort,am besten wird sein,wenn
    ich mal beide Modelle bestelle.Eventuell könnte man dann
    auch einen vergleichenden Baubericht von zwei Modellen ins Forum
    bringen.
    Ich muss allerdings anmerken,dass ich kein
    Schnellbauer bin und noch andere Projekte und verpflichtungen laufen
    habe.


    Ich wünsche allen ein produktives Osterwochenende
    Gruss Niklaus

    Hallo Karton Fans!


    Ich bin ein neues Mitglied und möchte mich hier ein erstes mal melden.
    Ich bin ein einigermassen erfahrener Schiffebauer1:250 und hätte auch
    mal Lust ein Flugzeug zu bauen.Meine Wahl fällt auf die F/A 18
    Kann mir jemand raten ob ich die von Halinsky oder Fly Modell nehmen
    soll und gibt es irgendwo einen Baubericht.
    Vielen Dank und Grüsse
    Niklaus