Posts by jotwe

    Toll gebaut! :thumbsup:
    Das mit dem Gras finde ich jetzt nicht so schlimm. Ich bin immer wieder erstaunt wenn Nichtmodellbauer auch bei einem "Nicht ganz so wie man es selber gerne wollte"-Modell/Diorama in helle Entzückungsschreie ausbrechen. Wenn man sie dann auf die Fehler oder Ungenauigkeiten hinweist heißt es meist: "Ist doch egal, sieht trotzdem toll aus! Ich könnte das nicht." Mittlerweile hab ich mir angeeignet diese Kleinigkeiten zu übersehen, denn es gibt immer was das man besser machen kann.

    Hallo,
    leider ist mir nach einem Festplattenfehler der Ordner für meine Raumfahrtmodelle abhanden gekommen. ;(
    Ich suche jetzt dringend das Modell des Transporters/Startrampe für die R1 (Sputnik) von der Seite Lansbergen.net. Seid der Neugestaltung dieser Seite kann ich den Link zu den Modellen nicht mehr finden. ?(


    Wer kann mir das Modell per PN schicken?


    Danke schon mal im Voraus
    Jotwe

    Hallo Rutz, hallo Claus,
    das was ihr schreibt, bestätigt so in etwa meine Bedenken. Wenn ich mir den 'Ring', der über den Finger kommt ansehe, bekomme ich Zweifel, ob bei stärkerem Papier der Druck auf das untere Fingerglied nicht unangenehm wird.
    Den Kugelschreiber habe ich in jungen Jahren auch mal besessen. Das war ein Gag für die Schule, aber um ein Diktat oder einen Aufsatz zu schreiben war er völlig ungeeignet.


    Josef

    Hallo Dieter,
    herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung dieser schönen Uhr.
    Auch ich habe deinen Baubericht die ganze Zeit über verfolgt und deine Geduld bewundert. Ich glaube ich hätte nicht annähernd die Ruhe und Geduld diese Arbeit so wie du zu Ende zu bringen. Ich hatte mal überlegt mir diese Uhr zu zulegen, aber bin jetzt froh es nicht getan zu haben. Sie würde eh nur ein trauriges Dasein bei mir fristen, wahrscheinlich halb zusammen gebaut in irgendeiner Ecke.


    josef

    Hallo Hajo,
    sieht echt gut aus deine Köf. :super:
    Mich persönlich würde mehr der Maßstab 1:45 interessieren, da ich mich zusammen mit MaFa an einem 3yg in diesem Maßstab versuche.


    jotwe

    Hallo,
    ich benutze immer den Wetzstahl aus der Küche für meine Abbrechklingen. Dabei achte ich immer darauf, dass die Klinge nicht all zu weit rausgeschoben ist, wegen der Sollbruchstelle. Dann 4-5 mal leicht über den Stahl ziehen und weiter geht's.
    Man sollte allerdings darauf achten, dass der Anstellwinkel nicht zu groß wird, max. 5° (also recht flach). Wenn man die Schneide zu sich gerichtet hat und dann das Messer von unten (Handschutz) nach oben (Spitze des Wetzstahls) von sich weg bewegt und dabei die gesamte Breite der Schneide über den Stahl gleiten läßt kommt das Ergebnis fast von selbst.
    So ähnlich stand das mal in irgendeinem Buch über Messer. Das ist doch mindestens genauso gut zu verstehen wie so mancher Gesetzestext, oder? :D Aber es funktioniert wirklich.


    Josef

    Hmmm,
    also ich war zwar nie bei der BW (auch kein Zivi, sondern nur vergessen?), aber im Bergbau. Da gab es mal so einen Spruch: "Unfälle passieren nicht, sie werden verursacht". Da kann ich nur voll zustimmen, denn zu 99,9% hat irgendjemand irgendwas nicht bemerkt, übersehen oder schlichtweg ignoriert. Beispiel? Verladearbeit nach einer Abschlußprüfung. Das Teil, ein 500V E-Motor mit ca. 500kg Gewicht, sollte auf einen Flachwagen. Wir waren mit zwei Ausbildern und haben diese Arbeit mit den Jung's schon zum x-ten Mal gemacht. Nach dem 1000sten Mal: "Finger wech!! Nur mit Knebel hebeln!..." passierte es dann doch. Einer hatte die Finger zwischen Motor und Wagen. Ergebnis: Fingerkuppe im Handschuh gefunden. Ursache: Zwei Ausbilder, die sich darauf verlassen hatten, dass es nun jedem klar war. Gab ziemlich Ärger mit der Sicherheitsabteilung und dem Ausbildungsleiter.


    Josef

    Also, wenn ich das richtig verstehe, reicht irgendein Mensch, der meint, daß er das Urheberrecht vertritt, oder wirklich Nachfolger ist und genug Penunzen in der Hinterhand hat um den unbedarften Konstrukteur mit einer Klagelawine ungekannten Maßes zu überziehen. Da der Konstrukteur irgendwann an seine finanziellen Grenzen stößt, ist die Aussicht auf Erfolg für den Kläger recht eindeutig. ?( ?(
    Mann bin ich froh, daß ich von Juristerei nicht allzuviel verstehe. Die einfachen Sachen liegen mir mehr.
    Übrigens, ich kenne nur einen Paragraphen ohne Ausnahme: JASchG: "Verbot der körperlichen Züchtigung." Das nur mal so nebenbei :D


    Josef

    Ich möchte mich da auch gerne mal einklinken,
    fällt z.B. eine alte Dampflok, E-Lok oder Diesellok auch unter dieses Urheberrecht (wahrscheinlich ja?). Wen muß ich fragen? Die Bahn und das AW Meiningen haben keine negative Reaktion gegeben. Die meisten Hersteller/Konstrukteure gibt es heute nicht mehr, bzw. wollen sich mit solchen 'Lappalien' nicht abgeben. Also fällt die Form nicht mehr unter das Urheberrecht??


    Josef,
    der momentan völlig verwirrt ist.

    Hallo Robert,


    vielleicht darf ich auch meinen Senf zum Thema Sicherheit dazugeben?


    Die beidseitig bestückten Werkzeuge kann man sichern, in dem man ein Stück Korken auf ein Ende schiebt.


    Die Messerklingen kann man ebenso sichern. Oder man fertigt ein passendes Stück Korken an, das in das entsprechende Loch geklebt wird. dann kann man das Messer auch mit der Spitze voran in den Halter stecken, ohne dass die Klinge stumpf wird oder sofort abbricht.


    Vielleicht wäre das mit den eingeklebten Korkstücken ja auch ein Verbesserungsvorschlag für alle Löcher? Dann sind auch die Spitzen von Pinzetten und anderen Werkzeugen geschützt.


    jotwe

    Hallo Michael,
    wie ich schon mal geschrieben habe, stehe ich noch in Verhandlungen mit meiner besseren Hälfte, wegen der SaturnV in deinem Maßstab. Zur Zeit sind wir ungefähr in der gleichen Position wie die GDL und die Bahn, keiner will einen Zentimeter von seiner Position abweichen.
    Im Moment überlege ich, ob ich mir die R7 mit dem Sputnik in 1:96 antun soll. Ich habe sie gerade im Forum Luftfahrt/freie Downloads entdeckt. Natürlich wird der Sputnik etwas kleiner, aber mal sehen ob's geht.


    Josef

    Hey Greelt,


    super nice work!!
    I've had some serious discussions with my wife when she saw the downloadpages only. She said i should rent a museum to stand all the papermodels i would like to build (think i have most of the american and russian rockets, most in 1:96) :D but your build will be the kingsize or better the queen of all


    josef

    Hallo,
    Eisenach ist einfach genial. :yahoo: Ich bin schon 3x dagewesen und habe immer neues entdeckt. Zuletzt die wieder richtig schön gestaltete Altstadt mit den Fachwerkhäusern. Bei uns im Pott gibt es ja nur noch architektonisch durchgestylte Innenstädte ohne Leben. :D
    Zur Unterkunft: wie wäre es mit einer Jugendherberge? Ich glaube in Eisenach gibt es sowas auch. Und der ehemalige Flair mit 16 und mehr Betten auf einem Zimmer ist fast überall Geschichte. Meist gibt es Doppelzimmer oder 4-Bettzimmer und der Preis ist meist recht überschaubar. Wenn noch genügend Platz vorhanden ist, muss man oft auch nicht unbedingt Midglied im DJH sein um Übernachten zu können. Und eine Altersbeschränkung gibt es auch nicht.
    Für die Nachteulen: Die meisten JH machen Morgens bei Sonnenaufgang auf, so dass ihr nicht draussen bleiben müsst. ;)


    Grüsse
    jotwe