Posts by jrts

    Hi all


    Well I have been doing a bit more tonight.


    The card build on the stern is now finished and just needs the rails fitting.
    These I have ordered as for 5.5 Euros I can get one photo etch sheet of rails, this will be enough to go around the hull with a little to spare.
    I can then spend more time building :rolleyes:


    The midships section is over half done also


    Next


    Heute nacht habe ich etwas mehr geschafft. Die Aufbauten am Heck sind jetzt fertig, nur noch die Reling fehlt. Diese habe ich für 5,5 EUR bestellt- Fotoätzreling. Das wird reichen, um einmal um den Rumpf zu kommen und etwas Reserve zu haben. Damit kann ich mehr Zeit fürs bauen investieren. Der Mittschiffsbereich ist auch schon halb fertig.

    Hi Nobi


    Your not wrong, the idea I have is to build a battle fleet for all the big navy's Japan, British, USN, Germany and Italian.
    Each one will have a core of at least three carriers for the RN, USN and IJN and then on down the line for the other class of ships :))


    Well thats the idea, I still have a long way to go on the building though.
    But I do now have most of the kits now, just one or two more to add :rolleyes:


    Regards


    Rob

    Da liegst Du nicht falsch. Die Idee ist, für alle großen Marinen wie Japan, Großritannien, US, Deutschland und Italien eine Schlachtflotte zu bauen.


    Jede wird einen Kern von mindestens 3 Flugzeugträgern für die Royal Navy, US Navy und Imperial Japanese Navy haben, zuzüglich der restlichen Schiffsklassen.


    Das ist zumindest die Idee - um die zu verwirklichen, muß ich noch eine Menge bauen. Aber ich besitze jetzt die meisten Modelle, fehlen nur noch ein oder zwei.

    Hi all


    I needed to get my feet wet again so I did a bit more on this :))


    It does not look as if much has been done but a lot of small parts and a few more guns have been added.
    With fixing all the problems in one go she is now going together a bit faster


    The destroyer in the background is "IJN Nagatsuki" this one came from Mike Krol at: -
    http://www.gremirmodels.com
    It comes on a CD from Mike, it does away with the need to scan it and you will need to scan it if you buy the booklet model :rolleyes:


    Iam getting "Nagatsuki" ready to fit the rails and then she is finished.


    More tomorrow


    Rob

    Ich mußte mal wieder zur Marine wechseln, also habe ich an diesem Modell etwas weitergemacht. Es sieht nicht so aus, als wenn viel passiert ist, aber viele kleine Teile und ein paar mehr Kanonen wurden angebaut. Nachdem ich alle Probleme in einem Aufwasch erledigt hatte, geht der Zusammenbau jetzt etwas schneller voran.


    Der Zerstörer im Hintergrund ist die IJN Nagatsuki von Mike Krol, Gremitmodels. Es kommt als CD von Mike - daher braucht man das Modell nicht zu scannen -und man würde es scannen müssen, wenn man das Modell gedruckt kauft.


    Wenn ich bei Nagatsuki die Reelinge angebaut habe, ist sie fertig

    Hi Pappenbauer


    Sorry to see it does not fit, it looks as if I will have to take mine to the drawing board before I start the build.
    Thanks to a massive amount of help from Henry and Michael I think I now have the lower hull worked out.
    I will know in a week or so when I do a test build and try to join the water line to the new design, should be fun :rolleyes:


    Kepp going and don't let it beat you.
    Iam realy looking forward to seeing how you work out the problems.


    Regards


    Rob

    Tut mir leid das es nicht passt. Es sieht aus als wenn ich mein Modell zum Zeichentisch tragen muß, bevor ich den Bau beginnen.


    Danke für die viele Hilfe von Henry und Michael. Ich denke, ich habe den Unterwasserrumpf jetzt beisammen.


    In einer Woche oder so werde ich einen Testbau beginnen und die Wasserlinie an das Unterwasserschiff anpassen. Dann werde ich wissen, ob das geht...

    The last for tonight.


    When it is all dry and the holes cut out, the cockpit section slides into the skin (shown with a blue arrow)
    The white part the yellow arrow points to forms part of the inner skin for the cockpit.


    One error I did make while building this is, I laminated the cardboard to 1mm and it should have been 0.75mm :rolleyes:


    Another thing is when you order this plane from SPI you can now get it in the Swastika free version, just ask for it at: -
    http://www.e-papermodels.com/catalog/index.php


    More as soon as I can


    Regards


    Rob


    Das letzte für heute Nacht.


    Wenn alles trocken und die Öffnungen ausgeschnitten sind, wird die Cockpitsektion hineingeschoben (blauer Pfeil). Der gelbe Pfeil zeigt auf formende Teile für die innere Haut des Cockpits.


    Einen Fehler habe ich beim Bau gemacht. Ich habe den Karton auf 1mm laminiert. Es sollten aber nur 0,75mm sein.


    Wenn man dieses Flugzeug von SPI bestellt kann man jetzt eine Version ohne Hakenkreuz bekommen. Man muß nur danach fragen.

    Hi all


    Tonight I finished off the cockpit and formers for the wheel wells and bomb bay.


    Also started the skin for this section, this is a very tricky bit with the build as it has lots of large and small holes cut in it. It also has an inner skin that goes together in a lap form.
    You need ten fingers on each hand and a few clamps to hold it all while you glue the inner skin down :))


    The best way I found to do it was to cut out a few of the holes to line it all up. Then glue it all down like wallpaper, making shure the skin has been glued down without twisting.


    When this has been done leave it to dry, if you don't it will rip.
    My first one did ;(


    Next


    Heute Nacht habe ich das Cockpit fertiggebaut, sowie die Spanten für die Fahrwerksschächte und den Bombenschacht.


    Auch habe ich mit der Aussenhaut für diese Sektion begonnen. Dies ist ein kompliziertes Teil, in das viele große und kleine Löcher geschnitten werden müssen. Es gibt auch eine innere Haupt, die überlappend eingebaut wird.


    Man braucht zehn Finger an jeder Hand und ein paar Klemmen, um alles während der Trocknung zusammen zu halten.


    Ich habe herausgefunden, dass der beste Weg das alles zusammen zu bringen ist, zuerst ein paar Löcher zur Ausrichtung auszuschneiden und dann wie eine Tapete zusammen zu kleben und dabei aufzupassen das alles ohne Verwerfung trocknet.


    Danach alles trocknen lassen, damit es nicht reisst. Mein erster Versuch tat genau das...

    Hi all


    Not much done tonight, the laminated formers are quite dry enough to cut.
    But I did get a start on the cockpit section of the build.


    The printed detail in the cockpit is very good, this does make it easy for those who like super detail to add a lot of extras to the kit :)


    More as soon as the formers are dry


    Regards


    Rob

    Heute nicht viel gemacht, die laminierten Spanten sind noch nicht trocken genug, um sie zu schneiden - aber ich habe mit dem Cockpit angefangen.


    Die gedruckten Details des Cockpits sind sehr gut, das macht es einfach für diejenigen, die das Modell mit extra Details supern wollen.


    Mehr wenn die Spanten trocken sind.

    Hi all


    Tonight I have added the second funnel and the second set of torpedo tubes.
    The bridge has been glued down now I know it fits and now Iam building it up, still slowly working my way forward to the bow :rolleyes:


    The next set of photos just show how much of the build has been done.


    Next

    Heute habe ich den zweiten Schornstein und den zweiten Satz Torpedorohre angebracht. Die Brücke ist jetzt angeklebt und wird jetzt aufgebaut. Langsam arbeite ich mich zu Bug vor.

    Hi Nobi


    Thought I would have a go at puting a conopy on the light coloured one that Iam building.
    This is what I have so far, I used a scrap bit of plastic left over from builing your Baby Me 109.
    I think it will work out, the photo shows the parts ready to be fitted to the model. I will post the finished model when you have done yours then we can see both types of colour scheme.


    A very nice design mate and build


    Regards


    Rob



    Ich dachte mir, ich baue die Kanzel an die helle Variante, die ich baue. Das ist, was ich bis jetzt habe. Ich habe einen Rest Plastik verwendet, den ich von Deiner Baby-Me 109 übrig habe. Ich denke, es wird funktionieren. Das Bild zeigt die Teile fertig zum Anbau. Ich werde ein Bild des fertigen Modells einstellen wenn Du Deins fertig hast, so dass man beide Farbvarianten sehen kann.

    Hi all


    While waitting for glue to dry on my ship model, a thing I hate to do.
    I tought I would have a go at building this new model from:-
    Scale Paper International (SPI) This is the only place you can get this model, below is the link to the site:-


    http://www.e-papermodels.com/catalog/index.php


    The model has: -


    Eight pages of parts.
    Two pages of good construction diagrams.
    The scale is 1/33
    The graphics on the design are very good also
    It comes as a download format for 5.50 euros, for a 1/33 model thats a bargin.
    It also has full cockpit detail.


    This version does have a swastiika on the tail, but I have been told a swastika free version is on the way very soon.


    The photo below is how I would like mine to turn out when built :rolleyes:.
    This model was built by "Raimund Kelterer" from this site and is the photo used on SPI's site. I think this is a very good build by Raimund very well done.


    So far I have started to laminate the formers and will have some of the build to show tomorrow


    Regards


    Rob


    Während ich darauf warte, dass der Leim bei meinem Schiffsmodell trocknet - was ich hasse - dachte ich mir, dass ich dieses neue Modell von Scale Paper International (SPI) baue. Dort ist der einzige Platz wo man dieses Modell findet. Der Link steht oben.


    Das Modell hat:


    8 Seiten Teile
    2 Seiten gute Diagramme
    Maßstab 1:33
    Grafik und Design sind sehr gut.
    Es kommt als Download für 5,50 EUR - für ein 1:33 Modell ist das günstig.
    Es hat auch volle Cockpit-Details.


    Diese Version hat ein Hakenkreuz an der Heckflosse, aber mir wurde gesagt, dass eine Version ohne dieses Zeichen bald erhältlich sein wird.


    Das Foto unten zeigt wie mein Modell aussehen soll, wenn ich es gebaut habe. Dieses Modell wurde von Raimund Kelterer (auch auf dieser Site) gebaut. Dieses Bild wird auch auf der SPI-Seite verwendet. Ich denke, es ist ein sehr guter Bau - gut gemacht Raimund!.


    Bis jetzt habe ich die Spanten auflaminiert und morgen werde ich etwas mehr zeigen können.

    Hi all


    Construction has been a bit slow as I have a bad case of the flu ;(


    Added a lot of small parts and some of the 40mm bofors, also the mounts for the second set of torpedo tubes.
    The main bridge has been started with a dry fit to see if it all fits, so far so good :rolleyes:´


    Der Bau ist jetzt etwas langsam, weil ich eine böse Erkältung habe.


    Eine Menge kleiner Teile angebaut, und ein paar 40mm Bofors. Auch das Gestell für den zweiten Satz Torpedorohre.


    Die Hauptbrücke wurde angefangen. Eine Trockenanpassung zeigt, das bis jetzt alles passt.

    Hi Nobi


    This is a great little design you have come up with and in two colours as well.
    I always like the two for one bit :)


    A clear canopy is a good idea, I will have to change mine now!!


    Keep going with the design work mate 8)


    Thanks agian


    Rob

    Das ist ein großartiges Design, das Du gemacht hast -und auch noch in zwei Farben. Ich mag diese 2-für-1 Angebot schon immer.


    Eine klare Kanzel ist eine gute Idee - ich muß meine jetzt ändern!


    Mach mit Deinen Designs weiter, Kumpel.

    Hi


    It will be great to see this ship built.
    I need hull drawings or photos to design a lower hull before I will build it
    These older models are great for adding detail to, as they are so basic in design.


    Have fun building it


    Regards


    Rob



    Es wird großartig sein, dieses Schiff gebaut zu sehen. Ich brauche Rumpfzeichnungen oder Fotos, um ein Unterwasserschiff zu zeichnen, bevor ich es baue.


    Diese älteren Modelle sind großartig, um Details hinzuzufügen, weil sie so einfach im Design sind.


    Viele Spaß beim Bau


    Grüsse
    Rob

    Hi all


    Going tonight has been slow on the build.
    I have spent the time going over the whole kit and making all the changes at the same time, instead of part by part.


    So down to what has been done tonight :rolleyes:


    I have added another main gun and more of the aft deck clutter. Just a few small parts to fit here and then on to the midships section.


    If you think back to when I changed the aft deckhouse (length) Look at the gap between the aft main gun and the bulkhead behind it.
    I cut out 4mm from the part when I altered it and the gap now is only 2.5mm. So it would not have fit if left un-altered, Iam I glad I did it :))


    Next

    Der Fortschritt beim Bau heute Nacht war langsam. Ich habe die Zeit genutzt, das ganze Modell zu überarbeiten, anstatt Teil für Teil zu ändern.


    Ich habe ein weiteres Geschütz der Hauptartillerie montiert, sowei einiges an Kleinteilen auf dem Achterdeck. Nur ein paar Teile hier und da.


    Wenn ihr zurückgeht zu der Änderung am hinteren Deckshaus, schaut euch die Lücke zwischen dem achterlichen Geschütz und der Wand dahinter an. Ich habe 4mm aus dem Teil geschnitten und jetzt ist der Spalt nur noch 2,5mm. Also hätte es ohne Änderung nicht gepasst. Ich bin froh, dass ich das getan habe.

    Main gun fitted.


    All the parts for this fitted great, the only thing is the kit has no internal formers for the guns. You will have to make one to glue the barrel in place, if not the barrel will have to be cut down and glued on the outside of the casement!!


    With this one I have made it so the barrel moves up and down. To do this I cut a slot in the former I made and the pushed the barrel in. After that just glue a small bit of card to the back of the barrel to hold it, the barrel can then move up and down.
    Using the blast cover as a piviot does away with the need to pin the barrel as it comes through the casement.


    Next

    Geschütz angebaut. Alle Teile hierfür passten gut. Das einzige Problem ist, das es kein internes Spantengerüst gibt. Man muß eins erstellen, um das Rohr einbauen zu können. Wenn nicht, muß man das Rohr abschneiden und von außen an den Turm kleben!


    Ich habe es so gebaut, das man das Rohr heben und senken kann. Damit das funktioniert, habe ich einen Schlitz in den Spant gebaut und das Rohr hineingedrückt. Danach nur ein wenig Kleber ans Ende des Rohrs, um es festzuhalten. Es ist dann beweglich. Den Splitterschutz als Gelenk zu nehmen vermeidet die Verwendung einer Achse.

    Hi all


    Tonight I built one of the main guns and one set of torpedoe tubes.
    I also fixed the problem with the boxes, I just printed off another sheet of parts and cut out a new wall for the box and glued it in place.
    I think it worked out alright :))


    Next

    Heute Nacht habe ich ein Geschütz der Hauptartillerie und einen Satz Torpedorohre gebaut. Ich habe auch das Problem mit den Boxen gelöst. Ich habe einfach ein neues Blatt Teile ausgedruckt und eine neue Wand ausgeschnitten und angeklebt. Ich glaube, das hat funktioniert.

    Hi Erick


    I have seen your build of "CFM's Yamato" you did a fine build out of a totaly bad design. As you say in your post some of the parts are in the wrong place and the detail needs a vast improvement.
    I have built Romans " digitalnavy.com " Yamato and the detail in that is fantastic and its full hull. In the whole build every part fitted as it should, a realy nice model to build.


    This model can not have even been looked at after it had been designed. As the errors in it stand out so much you can not miss them 8o


    The photo below shows a basic error that should never of happened.
    On each side of the hull two boxes are fitted to the deck, on to these fit two small boxes. The positions are marked on the deck for these, to use the same boxes will not work as they are left and right. All they have done is to re-colour the boxes without changing them to fit.
    I think the photo says it all :rolleyes:


    If I had not needed to change a loy of parts, I would be at the rigging stage by now

    Hallo Erick, ich habe Deinen Bau der Yamato gesehen. Du hast aus einem komplett versauten Design ein gutes Modell gebaut. Wie Du gesagt hast, sind einige Teile am falschen Platz und die Details müssen sehr verbessert werden. Ich habe die Yamato von Digital Navy gebaut. Dort sind die Details fantastisch - und ges gibt ein Unterwasserschiff. Während des gesamten Baus passte alles, wie es sollte und es war sehr gut zu bauen.


    Auf dieses Modell kann niemand nach der Konstruktion geschaut haben. Die Fehler sind so schlimm, die kann man nicht übersehen.


    Auf dem Bild sieht man einen grundlegenden Fehler, der nie hätte passieren dürfen. Auf beiden Seiten des Rumpfes kommen zwei Boxen aufs Deck. Auf diese kommen zwei kleine Boxen. Die Positionen dafür sind an Deck markiert. Aber wenn man die beiden gleichen Boxen verwendet, geht es nicht, weil man eine linke und eine rechte braucht. Diese müssten neu coloriert werden.


    Wenn ich nicht so viele Teile hätte ändern müssen, wäre ich jetzt schon bei der Takelage.

    Hi all


    I spent most of my time today on the computor and test building to check if parts fit.
    So not much has been added tonight.
    On the stern it just needs the main gun fitting now so I have moved on to the midships section.
    Added a lot of vents and small deck boxes plus one funnel.
    I changed the lower bridge deck to make it fit and added that also


    More tomorrow


    Regards


    Rob

    Ich habe die meiste Zeit heute vor dem Computer und beim Probebauen verbracht, deshalb bin ich nicht viel weitergekommen.


    Am Heck fehlt nur noch das Fundament der Haupartillerie, also habe ich beim Mittelschiff weitergemacht.


    Ich habe eine Menge Lüfter und kleine Boxen an Deck angebaut, dazu noch einen Schornstein. Auch habe ich das untere Brückendeck geändert, damit es passt.

    Hi all


    Work has been a bit slow with all the changes that have to be made to make it all fit.
    If you build this you must check and check again the numbering on the instructions against the parts. A few of the parts in the instruction are numbered wrong.
    The photo shows the main gun construction, if you look at the mount diagram it shows parts 50b as the centre and parts 50a as the top and bottom. It should read the other way round, if you build it without checking it will come out wrong in the build!!


    Next

    Die Arbeit geht nur langsam voran, bei all den Änderungen, die ich machen muß, damit alles passt.


    Falls ihr dieses Modell baut, müßt ihr immer wieder die Numerierung der Anleitung mit den Teilen vergleichen. Ein paar Teile sind in der Anleitung falsch numeriert.


    Das Foto zeigt die Konstruktion der Hauptartillerie. Wenn ihr auf das Diagramm schaut, wird Teil 50b als Mitte und Teil 50a als Oben und Unten bezeichnet. Es sollte genau andersherum sein. Wenn ihr das baut, ohne zu Prüfen, wird es verkehrt werden.

    Hi Michael


    That would be fantastic if you could, I do like models with that big red bit at the bottom.
    I bought the model with the idea of doing a redraw, the kit is only basic. This make it a good one for an upgrade.


    Thanks a lot


    Rob