Posts by Peter Ferber

    Hallo! ?(


    Für alle die eine "deutschsprachliche" Übersetzung brauchen, sollten Google


    Sprachtools nehmen, und nicht einen Fremdsprachler mit gelben Nummerschild


    quälen. Nichts für ungut!


    Ich habe mir schon Texte in Russisch auf Deutsch übersetzen lassen, und


    davon (russisch) hab ich nun wirklich keine Ahnung. Das Ergebnis war


    verständlich.


    Peter


    PS.: Last but not least! This is a nice diorama.


    I good thing, to print on green paper. I try to get me a dessert yellow one. :D

    Hallo!


    Frage noch einmal, die Kettenglieder sind in einer "Doppelform" entstanden? Ich sehe keine Gießlöcher für das Resin, wie also machst du das?


    Wie verbindest du die Kettenglieder und sind sie starr oder beweglich?


    Die Laufwerksrollen und Antriebsrollen in einer Einfachform? Sind die Rollen,


    dann nicht auf einer Seite flach bzw. platt und nicht rund wie beim Orginal?


    Oder spielt, das keine Rolle, weil bei 1/6 sieht man das, doch.


    Ja, ich beschäftige mich gerade auch mit der Resingießen, aber im Maßstab 1/35. Und Kettenglieder sind gerade aktuell, da ich bei Ebay zwei Bausätze ersteigert habe, die unvollständig sind (Plastik) und ich Kettenglieder nachbauen bzw. nachgießen muss.


    Last, but not least!



    I'm impressed, this is amazing!



    Peter

    Hallo!


    Das mit der Ebenbürdigkeit der Yak-1 und der Bf 109 stimmt so nicht. Mitte 1942, gerade rechtzeitig für Stalingrad, kam die Yak - 9 heraus. Die Bf 109 F und G Modelle waren der Yak - 9 unterlegen, eine Ursache für den Verlust der Luftüberlegenheit der Luftwaffe über Stalingrad.


    Aber richtig schlimm für die deutschen Piloten wurde es, als man die Yak - 3 (gewichtsreduzierte und aerodynamisch optimierte Yak -9) auslieferte. Als diese 1944 noch einen leistungstärkeren Motor (VK - 107) bekam, verbot man deutscherseits Luftkämpfe unter 3500m, mit der Yak ohne Ölkühler unter der Motor (augenscheinlichster Unterschied zwisch der Yak- 9 und Yak -3). Keine Bf 109 sollte mehr an die Leistungfähigkeit der Yak's herankommen, da die späten Bf 109 G/K Modelle auf Höhenleistung ausgelegt waren, und in geringen Höhen lausig waren (nach Luftwaffen- gerneral Krupinski - der über 1000 Einsätz auf Bf 109's flog).


    Last but not least: ein sehr schönes Modell und gut gemacht Fotos, das soll erst mal einer besser machen.


    Peter

    Ja ausdruckbare Modelle sind genau das Richtige für mich.


    Denn ich baue meine Modelle mindestens zweimal. Einen Prototyp und ein


    Vorserienmodell.


    Die Prototypen kommen meist in Kinderhand. Meine eigenen und/oder auf die


    Kinderkrebsstadion des Würzburger Universitätskrankenhauses.


    Und dann gibt es schnell nur noch ein Modell.


    Passgenauigkeit ist kein Thema - wird passend gemacht.


    Peter :D