This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

juppidu

Intermediate

  • "juppidu" is male
  • "juppidu" started this thread

Posts: 85

Date of registration: Feb 7th 2015

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Sunday, January 12th 2020, 9:52am

Baubericht Traktor Hanomag R40 vom A. Scholz Verlag

Seufz :S , nachdem nun schon 150 Kartonbauer meinen Hilferuf antwortlos geklickt haben, ringe ich mich zu einem Baubericht durch, der entweder mir oder jemand anderem Klarheit bringt. Die ersten Schritte waren meit unkompliziert oder zumindest verständlich bis zu diesem Stadium (Bilder 1-3). An der schrägen Innenwand des Armaturenbretts bin ich selbst schuld (Bild 3), da ich die Motorhaube nicht symmetrisch genug gerundet, geknickt und geklebt habe. Sei's drum, die Vorderfront ist mit Feder, Schleppkupplung und Vorderachse auch noch nachvollziehbar gewesen, aber dann kommt das Problem mit der (vermutlichen) Achslenkung (Teile 65-67, ein mit 51 bezeichnetes und von mir geschwärztes Bauteil ist definitiv falsch in der Zeichnung, da es im weiteren Zeichnungen als Tankdeckel fungiert), siehe Bild 4. Ich habe also keinen Plan, wie diese Teile montiert werden sollen. Meine innere Bereitschaft neigt dazu, dass ich das weglasse, da ich durch die Vorderachse schon einen frei drehbaren Draht gezogen habe, so dass die Vorderräder zwar gerade bleibe, aber rollen können (Bild 2). Die geschrieben Anleitung zu der Achslenkung ist in ihrer Knappheit schlicht unbrauchbar (Bild 5).

Schönen Gruß, Juppidu
juppidu has attached the following images:
  • IMG_20200111_132154.jpg
  • IMG_20200111_132206.jpg
  • IMG_20200111_132226.jpg
  • IMG_20200111_132334.jpg
  • IMG_20200111_132420.jpg

  • "BlackBOx" is male

Posts: 1,644

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

2

Sunday, January 12th 2020, 10:13am

Moin Juppidu,

so wie ich die BA aus deinen Bildern lese ist es nicht vorgesehen das ein durchgängiger Draht als Achse herhalten soll.
Kannst du noch mehr von der BA zeigen

Nr.67. muss erstmal gegeneinander geklebt (verdoppeln) werden.

Gruß aus Bremen
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

juppidu

Intermediate

  • "juppidu" is male
  • "juppidu" started this thread

Posts: 85

Date of registration: Feb 7th 2015

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Sunday, January 12th 2020, 10:35am

Baubericht Traktor Hanomag R40 vom A. Scholz Verlag

Moin Stefan, Gruß auch aus Bremen zurück, ja, das mit der Achse war Meine eigene Frust-Idee.
DIe Anleitung gibt aber zum Thema Voderachse nichts weiter her.
Kann sein, dass das nicht die Originalanletung vom Verlag ist. Ich habe den Bogen kürzlich im Schnoor gekauft, du weist sicher, wo.

  • "BlackBOx" is male

Posts: 1,644

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

4

Tuesday, January 14th 2020, 12:42pm

Moin Jupp,

Wenn Du heute Abend in die "Börse" kommst und die Anleitung und das Modell mitbringst,
werde ich mir das mal ansehen.

Gruß
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

juppidu

Intermediate

  • "juppidu" is male
  • "juppidu" started this thread

Posts: 85

Date of registration: Feb 7th 2015

Occupation: Pensionär

  • Send private message

5

Friday, January 17th 2020, 11:25am

Sorry Stephan, habe erst heute wieder ins Forum gesehen. :(