This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

lucie

Intermediate

  • "lucie" is male

Posts: 204

Date of registration: Dec 28th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

41

Thursday, May 4th 2017, 7:55am

BauberichtOrlik B-767 Originalgröße 1:50

Hallo Mythos,

schau mal bei Krick nach den Rädern für B 767, ich habe meine dort erstanden, zudem recht preiswert.

Gruß
Lucie

42

Thursday, May 4th 2017, 9:07am

Hmm, ich wusste gar nicht, dass man die Klappen der 767 als Einzelteile darstellen kann. Ich dachte, die sind nur auf den Flügel aufgedruckt.

  • "Henryk" is male

Posts: 3,791

Date of registration: Sep 28th 2008

Occupation: Arzt

  • Send private message

43

Thursday, May 4th 2017, 9:26am

Hallo Mythos,
meinst Du wirklich Querruder? Die sind im Bausatz nicht dargestellt – es handelt sich wohl um die Flügel (Lande- und Start) Klappen. Wie die Steuerung funktioniert, kann man z.B. hier schön betrachten.
Die Räder finde ich in Ordnung. Bedenke, dass der Lucie Räder in 1:33 brauchte...
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Mythos (04.05.2017)

Mythos

Beginner

  • "Mythos" is male
  • "Mythos" started this thread

Posts: 51

Date of registration: Sep 22nd 2015

Occupation: Instruktor

  • Send private message

44

Thursday, May 4th 2017, 11:17am

Hallo an alle die mir geschrieben haben,

ich hab mich sehr über eure Antworten gefreut! Sogar ein Modellbaufan aus Bogota Kolumbien hat sich meine B 767 angesehen.
Danke Lucie für den Tipp! Krick hat glaube ich die Rädergröße die ich benötige- Preise sind voll okay! Eine gute Adresse für alle Modellbauer!

Ja ich habe Querruder gemeint, sind aber keine! Henryk du hast natürlich recht, ich verwechsle sie immer wieder weil ich schon öfters mit einem Segelflugzeug mitgeflogen bin. Ein Segelflugzeug hat an dieser Stelle eben Querruder. Ich sollte halt kein Segelflugzeug mit einer Boeing 767 vergleichen :) Bin gerade dabei für mein Modell eine Aufklebefolien Boeing767 fürs Heck zu basteln, so wie es Henryk auf seinen Modell aufgedruckt hat bzw. wie die Original Lot es auch hat.
Dann werde ich euch noch den 2 Teil der Tragflächenmontage und die Fertigstellung soweit möglich (Räder) in den nächsten Tagen zukommen lassen!

Bis dann

This post has been edited 2 times, last edit by "Mythos" (May 4th 2017, 8:57pm)


Mythos

Beginner

  • "Mythos" is male
  • "Mythos" started this thread

Posts: 51

Date of registration: Sep 22nd 2015

Occupation: Instruktor

  • Send private message

45

Saturday, May 6th 2017, 9:03pm

"Jetzt ist sie fertig"

Die Tragfläche wurde wieder stehend verklebt, das erfordert einen kleinen Umbau meiner Räumlichkeiten.
So ist die Montage am einfachsten, wieder wurde oft angepasst danach verklebt. Diesmal musste ich etwas Karton dazwischen einfügen, damit die Tragfläche stabil am Rumpf verklebt werden konnte.
Meine Befürchtungen sind zum Glück ausgeblieben, der Winkel ist exakt gleich. Bei so großen Tragflächen würde es sich schnell zeigen wenn der Winkel – Pfeilung oder wie man es auch immer nennt nicht gleich ist. Nach ergänzen der Störklappen und einigen Kleinigkeiten darf ich mit stolz sagen
„Jetzt ist sie fertig“ steht auf eigenem Fahrwerk und ist wunderschön.
Einige Bilder folgen noch :cool:
Bis dann
Gerhard


8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Rainer A (06.05.2017), Riklef G. (06.05.2017), Wolfgang Lemm (06.05.2017), lucie (07.05.2017), ju52-menden (07.05.2017), Gustav (07.05.2017), Ralf S. (08.05.2017), minifly (26.05.2017)

  • "Henryk" is male

Posts: 3,791

Date of registration: Sep 28th 2008

Occupation: Arzt

  • Send private message

46

Sunday, May 7th 2017, 12:26pm

Hallo Gerhart,
es sieht super aus – Gratulationen!
Die V-Stellung stimmt auch; auf dem Foto habe ich die richtigen Winkeln (6°) gezeichnet – praktisch kann man es bei Deiner Ausführung gelten lassen. :cool:

Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Mythos

Beginner

  • "Mythos" is male
  • "Mythos" started this thread

Posts: 51

Date of registration: Sep 22nd 2015

Occupation: Instruktor

  • Send private message

47

Sunday, May 7th 2017, 5:39pm

Fazit

Vielen Dank Henryk für die Anerkennung und fürs nachmessen meiner B767, freut mich sehr das sie im Winkel ist. Danke für Deine Expertise.
Ich habe versucht eine Folie mit dem Schriftzug Boeing767 anzufertigen, habe dabei ein Aha-Erlebnis gehabt. Mein vorhaben war weißer Schriftzug auf transparenter Folie, wer es schon probiert hat, ist jetzt auch so schlau wie ich. So gut wie kein Drucker kann weiß drucken. (eh klar keine weißen Toner) Es gibt eine neue Idee wie ich diesen Schriftzug realisieren werde. Deshalb werde ich später meine B767 mit dem Schriftzug Modifizieren und neue Räder werden vielleicht auch noch montiert.

Somit darf ich mich punkto Passgenauigkeit wiederholen. Ein Lob auf den Konstrukteur :thumbsup: Jerzy Janukowicz :thumbup: den ich unbedingt in meinem Baubericht beim Namen nennen möchte. Er hat es geschafft ein sehr Formschönes Elegantes Modell nachzubauen.
Ich hatte einige Zeit den Eindruck dass die LOT B767 eher langweilig aussieht. Jetzt hängt sie in der Wohnung und ist ein Blickfang der angenehmen Art. Gut proportioniert, die Oberfläche wirkt sehr clean sieht sehr realistisch aus. Wer gerne ein Modell im Maßstab 1:50 bauen möchte und sich mit der Bauanleitung die manchmal mit falschen Nummern und eher unübersichtlich ist auseinander setzen möchte, ist dieses Modell empfehlenswert und recht gut realisierbar.
Was ich möglichweiße nicht mehr bauen würde, ist die Inneneinrichtung die trotz Beleuchtung nicht sichtbar ist. Die Türen muss man leider ausschneiden und wieder einkleben, finde ich auch nicht so ideal.
Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und happy so ein schönes Flugmodell in der Wohnung hängen zu haben.

Siehe Fotos wie sie grade fliegt, in unterschiedlichen Belichtungen und Perspektiven!

Vielen Herzlichen Dank an alle die mich dabei begleitet haben.
Liebe Grüße
Gerhard


5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Gustav (07.05.2017), Ralf S. (08.05.2017), Henni (08.05.2017), Horst_DH (28.05.2017), hallifly (18.05.2018)

Dieter Barz

Intermediate

  • "Dieter Barz" is male
  • "Dieter Barz" has been banned

Posts: 83

Date of registration: Apr 27th 2007

Occupation: vormals Schienenfahrzeugelektriker (Triebfahrzeuge), heute Rentner

  • Send private message

48

Friday, May 26th 2017, 2:47pm

Fazit: "Sau stark!!!"

Hallo Mythos,
:thumbup: , und Du hast in Deinem Fliegerchen genau das praktiziert, was mir seit geraumer Zeit auch so von Modell zu Modell durch die vielen Windungen über :rolleyes: mir kreuzt.

Denn für meinen nächsten GROSSEN hab' ich mir extra mal ein Beleuchtungsset (für Positionslichter, Strobeblitzer, Landescheinwerfer, ...) zugelegt. Nur werde ich deswegen kein "verschlossenes Modell namens Fertig wieder aufreißen.

Der nächste GROSSE kommt ganz bestimmt, und dann klappt das auch mit Inneneinrichtungen, Lichtern und Leuchten und ...

An der Stelle muss ich Dich noch mal fragen 'wie lange (und oft) baust Du schon?'

Auf alle Fälle sieht Dein Prachtstück schon mal besser aus als meine "schielend" an der Decke hängende Tu-154 - und die wegen des immer noch fehlen Fahrgestelles nicht landen darf! (Sicherlich sind Besatzung u. Passagiere schon längst verhungert und verdurstet!) 8| die armen Leute

Liebe Grüße und 'gutes Gelingen'
Dieter

Mythos

Beginner

  • "Mythos" is male
  • "Mythos" started this thread

Posts: 51

Date of registration: Sep 22nd 2015

Occupation: Instruktor

  • Send private message

49

Saturday, May 27th 2017, 8:31pm

Danke Dieter,

zu deinen Fragen- ich baue seit Okt. 2015 aber dafür nur an der B767, die hat wirklich viel Zeit in Anspruch genommen. Lange davor (in meiner Jugend) hab ich die DC9 von Geli gebaut- leider nicht fertig gestellt. Das hat mich gestört, deshalb wollte ich mich nochmal an einem großen Verkehrsflugzeug versuchen.
Vielleicht werde ich bald mit etwas neuen beginnen. Bin mir aber noch nicht schlüssig was es werden wird. Sicher ein Zivilluftfahrt Modell und kein Kriegsflugzeug. Unglaublich viele Flugzeuge wurden für die Vernichtung von Menschen gebaut. Deshalb möchte ich nur Passagierflugzeuge oder dergleichen bauen, die Auswahl ist nicht besonders groß
.
Wünsche dir auch viel Erfolg bei deinen Projekten, freue mich schon auf einige Fotos oder Berichte von dir. Das mit den Positionslichter, Stroboblitzer. Landescheiwerfer finde ich eine gute Idee :)

Liebe Güße
Mythos

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks