This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Robson" is male
  • "Robson" started this thread

Posts: 3,267

Date of registration: Nov 16th 2005

Occupation: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Send private message

1

Wednesday, December 5th 2018, 11:20am

BAC TSR.2; IPMS - Walter Schweiger - 1:33

Servus Freunde,

Kaum 8 Jahre nachdem frisch ausgepackt: TSR.2 habe ich mit dem Bau begonnen. Gejuckt hats mich ja schon länger, aber es kommt halt immer was dazwischen...

Begonnen wird mit Teil 7 und dort schon der erste Fehler von mir. Die beiden Knicklinien zwischen Rumpf und Lufteinlässen sollten über die ganze Länge vorgeritzt und geknickt werden. Habe das leider nicht gemacht, und das Ergebnis ist halt suboptimal. Das Papier ist relativ dünn und die großen weißen Flächen lassen jeden Fehler erkennen...
Robson has attached the following images:
  • TSR 02.jpg
  • TSR 03.jpg
  • TSR 04.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jerry.one (06.12.2018)

  • "Robson" is male
  • "Robson" started this thread

Posts: 3,267

Date of registration: Nov 16th 2005

Occupation: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Send private message

2

Wednesday, December 5th 2018, 11:23am

Spantensatz gibt es keinen, aber das ist nicht nötig, wenn man genug Finnpappe vorrätig hat. Es sind auch keine Fitzelteile dabei, die man nicht so leicht ausschneiden könnte.
Teil 8 beinhaltet die Unterkonstruktion für die Fahrwerke. Sieht stabil aus...
Robson has attached the following images:
  • TSR 01.jpg
  • TSR 05.jpg
  • TSR 06.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jerry.one (06.12.2018)

  • "Robson" is male
  • "Robson" started this thread

Posts: 3,267

Date of registration: Nov 16th 2005

Occupation: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Send private message

3

Wednesday, December 5th 2018, 11:29am

Inzwischen habe ich 4 Rumpfteile verbaut und bin damit schon bei stolzen 30cm, das ist erst ein gutes Drittel der Gesamtlänge...
Kanten färben ist sehr angenehm bei diesem Modell :D , überhaupt wenn man die Anweisung befolgt, knapp innerhalb der Konturlinie zu schneiden! Was ich leider beim Teil 7 auch verabsäumt habe (Anfängerfehler :cursing: )
Robson has attached the following images:
  • TSR 07.jpg
  • TSR 08.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

JosefW (05.12.2018), Ralf S. (05.12.2018), Gustav (05.12.2018), Jerry.one (06.12.2018), Hans-Joachim Möllenberg (06.12.2018)

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • "Wolfgang Pesek" is male

Posts: 3,888

Date of registration: Oct 6th 2006

Occupation: EDV-Fuzzi

  • Send private message

4

Wednesday, December 5th 2018, 4:53pm

Na endlich! Wie lange musste ich warten bis das super Gerätl mal angestochen wird. :thumbsup:
Du schreibst von dünnem Papier? Wie schätzt du die Grammatur ein? Bei diesen Größen sollte 160g absolute Untergrenze sein - lt. meinen Oschierfahrungen eher bei 220g.

Jerry.one

Intermediate

  • "Jerry.one" is male

Posts: 243

Date of registration: Dec 3rd 2007

Occupation: Gipsassistent d. Unfallchirurgie

  • Send private message

5

Thursday, December 6th 2018, 12:08am

Hi Robson

Na DEN Bogen hab ich auch im Stapel :D


Ich hatte ihn erst vor kurzem in den Händen, aber ich habe mich dann doch jetzt für die SU-30MK entschieden, da ich schon immer eine Flanker bauen wollte.


So bist du mir erneut Vorbild, wie damals bei der ModelFan F-16 :thumbsup:






Was ist eigentlich mit deiner GPM Stallion passiert? Rundablage??


Greetz, Jerome
Mein Geheimnis für absolut gerade Modelle:

Prost
Auf dem Montageband: Baubericht Sukhoi SU-30MK Flanker (Hobby Model Nr. 75, 1:33)

Zuletzt abgeschlossene Projekte: Baubericht BAE "Hawk 200" - Hobby Model Nr. 35 [FERTIG], Baubericht ModelFan/GryfHobby F-14 Tomcat 1:33


Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male

Posts: 4,574

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

6

Thursday, December 6th 2018, 7:08am

jöööööö die TSR.2!!!!!! Was für ein Oschi!!!!

Da kommen Erinnerungen auf, als ich die konstruiert hab. Es gab so gut wie keine Unterlagen, das Original stand unerreichbar weit weg um es wenigstens ein wenig anzuschaun und dann noch die verschiedenen Versionen (es gab 3 davon) - es war ein Graus ....

Mittlerweile gibt es alles, ich hab BEIDE noch existierenden Maschinen in Natura gesehen (die ist RIIIIIESIG) und überhaupt, wie konnte ich damals so einfach konstruieren?

Viel Erfolg und viel Spaß beim Zusammenbau!

walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

  • "Robson" is male
  • "Robson" started this thread

Posts: 3,267

Date of registration: Nov 16th 2005

Occupation: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Send private message

7

Thursday, December 6th 2018, 9:47am

@Wolfgang
Ich habe 3Bogen abgewogen und hochgerechnet. Wir liegen zwischen 160 und 170g, das ist für so große Teile fast zu dünn.
Das ist schon ein Problem, den Rumpf jetzt anzugreifen und damit zu hantieren, ohne ihn zu beschädigen.

@Jerome
Ich hatteden Bogen immer wieder mal in der Hand, und jetzt hats eben gepasst. Dem Stallion gehts soweit gut, bis auf ein paar Abstürze, die er infolge Unachtsamkeit hatte, so ist z.B. der Leitwerksträger abgebrochen, den muss ich mal reparieren. Es fehlen noch die Rotoren und das Fahrwerk, aber momentan keinen Bock drauf...

@Walter
Ich hab damals deine Konstruktion mit Spannung verfolgt, auch den Kontrollbau von zec hab ich mir genau einverleibt. Und jetzt liegt der Bogen eh schon fast 8 Jahre bei mir, wurde höchste Zeit, ihn anzuschneiden. Die TSR gehört ja zu meinen Lieblingsflugzeugen, die Größe und Leistungsfähigkeit ist (war) schon beeindruckend.

Der Rumpf ist jetzt schon länger als eine F-16, dabei fehlt noch der ganze vordere Teil.. Habe leider derzeit keine direkte Vergleichsmöglichkeit, meine Modelle sind alle noch in der Ausstellung in Kornberg.
in Arbeit:Stallion - GPM

  • "Robson" is male
  • "Robson" started this thread

Posts: 3,267

Date of registration: Nov 16th 2005

Occupation: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Send private message

8

Thursday, December 6th 2018, 9:57am

Aber jetzt weiter...
Habe den Hinterrumpf mit den "Auspüffen" fertiggestellt. Die Extrateile auf Silberpapier sind fast noch dünner als der Rest und sehr empfindlich, aber sie machen sich sehr gut, werten das Modell deutlich auf. Es passt eigentlich alles gut, bis auf das Papier... Druckstellen sind fast nicht zu vermeiden. Die Unterseite zeige ich euch lieber nicht...
Robson has attached the following images:
  • TSR 09.jpg
  • TSR 11.jpg
  • TSR 12.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hallifly (06.12.2018)

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male

Posts: 4,574

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

9

Thursday, December 6th 2018, 11:16am

@Papier: Es gibt von der TSR.2 Nachdrucke, aber ob da ein anderes Papier als beim Originaldruck verwendet wurde, weiß ich gar nicht. Hab selber nur eine "Originale" daheim.

yo, und weil ich schon über Originale labere - DAS is sie. Die 220. Steht in Cosford. Die 222 is ja bekanntlich in Duxford ausgestellt und die 219 wurde leider verschrottet

walter
Walter Schweiger has attached the following image:
  • DSC01689.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

  • "Robson" is male
  • "Robson" started this thread

Posts: 3,267

Date of registration: Nov 16th 2005

Occupation: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Send private message

10

Friday, December 7th 2018, 3:01pm

Ein kleines Update, ich habe die beiden Sitze gebaut.
Das war's für dieses Wochenende, jetzt geht's zum Adventausflug nach Zagreb...
Robson has attached the following images:
  • PSX_20181207_144802-1200x1407.jpg
  • PSX_20181207_144503-1200x1261.jpg
  • PSX_20181207_144401-1200x1531.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks