• "hallifly" is male
  • "hallifly" started this thread

Posts: 1,263

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

1

Saturday, November 23rd 2019, 8:01pm

Bílá věž/Weißer Turm, Hradec Kralove, Milan Bartos, Dukase-Verlag, 1:192

Hallo!

Ich hab's gemacht :rolleyes: Endlich habe ich diesen Turm angeschnitten. Immer wieder habe ich andere Modelle gebaut, er musste warten ;( Dabei soll er eigentlich mein Diorama CIAF 2016 vervollständigen. Als ein der Wahrzeichen von Königgrätz gehört er einfach dazu! Doch ich hatte keine Lust :wacko: .... Aber jetzt hat mich eine Muse geküsst :rolleyes:! Und siehe da, es macht Riesenspaß :)

Baubericht wollte ich keinen verfassen, da ja Robert schon hier einen geschrieben hat. Allerdings musste ich bei einem Problem, was ich dort suchte, feststellen, dass ich ein anderes Modell baue. Und zwar nicht von Ondrej Hejl, sondern von Milan Bartos. Ich werde also doch noch etwas zum Bau schreiben. Das Modell passt mir sehr gut, da es in einen kleineren Maßstab konstruiert ist. Außerdem ist es nach den ersten Schritten zu urteilen, gut zu bauen, ganz zu schweigen von der hervorragenden Grafik :rolleyes:



Zum Basismodul gibt's nicht viel zusagen (ein Problem wird im Bild erläutert)



Ich habe noch ein paar Bilder zusammengestellt von den ersten Schritten des Turmbaus



Die Böden zwischen den Etagen habe ich, wie Robert, nicht gefaltet sondern zerschnitten und dann geleimt. Gibt eine gleichmäßige Kante, und perfektes Falten bekomme ich sowieso nicht hin :(

Herzliche Grüße Harald

This post has been edited 1 times, last edit by "hallifly" (Yesterday, 7:31pm)


6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (23.11.2019), Robert Hoffmann (24.11.2019), Glue me! (25.11.2019), Pianisto (25.11.2019), Trotty (25.11.2019), Willi H. (25.11.2019)

  • "Spitfire" is male

Posts: 3,305

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

2

Sunday, November 24th 2019, 11:04am

Servue Harald ,

ja dann leg mal los !
Bis jetzt sieht es sehr gut aus !!

LG aus Fernitz
Kurt

  • "Pianisto" is male

Posts: 955

Date of registration: May 8th 2009

Occupation: Pianist

  • Send private message

3

Monday, November 25th 2019, 7:46am

Hallo Harald,

da in Hradec Kralove die Firma Petrof residiert und ich Ende Oktober erst dort war, kann ich was zu deinem Turm beitragen.





Gruß pianisto

This post has been edited 1 times, last edit by "Pianisto" (Nov 25th 2019, 5:50pm)


  • "hallifly" is male
  • "hallifly" started this thread

Posts: 1,263

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

4

Monday, November 25th 2019, 5:13pm

Hallo Pianisto!

Herzlichen Dank für die schönen Bilder - überhaupt ist Königgrätz eine sehenswerte Stadt!

Apropos, schöne Stadt - uns Dresdner hat heute ja eine schlimme Nachricht erreicht Einbruch im Grünen Gewölbe

Harald

This post has been edited 1 times, last edit by "hallifly" (Nov 25th 2019, 5:19pm)


  • "hallifly" is male
  • "hallifly" started this thread

Posts: 1,263

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

5

Monday, November 25th 2019, 5:36pm

Es geht weiter mit dem Unterteil. Den Turm hebe ich mir für später auf, sonst wird das Ganze zu unhandlich. Bei der Anprobe stellte sich heraus, dass es ziemlich knapp wird mit den verschiedenen Teilen. Also habe ich den rechten Anbau etwas gekürzt



Nach der Nummerierung hätte ich den gesamten Anbau ankleben müssen. Besser ist erst mal den Anbau am Turm anzufügen.



Etwas knifflig, die schmale Stützmauer. Gut konstruiert die Dächer, wie auch alle anderen Teile!



Und ein Zwischenstand



Zum Schluss, herzlichen Dank für Euer Interesse!
Harald

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BlackBOx (25.11.2019), Hans-Joachim Möllenberg (25.11.2019), Gustav (25.11.2019), Robson (26.11.2019), Willi H. (27.11.2019)

  • "hallifly" is male
  • "hallifly" started this thread

Posts: 1,263

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

6

Wednesday, November 27th 2019, 1:03pm

Kapellendach

Hallo!

Jetzt wird's kompliziert - das Dach der Kapelle. Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden :)



Beim Anschluß an den Turm habe ich überlegt, ob ich den Übergang zuerst an den Turm klebe. Ich denke, die gewählte ist die bessere Variante



Bei den seitlichen Fensterüberdachungen bin ich das erste mal so richtig ins Grübeln gekommen. Mit den Teilen 46 und 78 konnte ich gar nichts anfangen. Erst nach Studium eines Bildes im Bogen, kam mir dann die Erleuchtung.



Der Sims rund um das Dach erwies sich dann einfacher als gedacht



Harald

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Black Hole (27.11.2019), Willi H. (27.11.2019), Ralf S. (28.11.2019), Gustav (29.11.2019), Maxe (30.11.2019), Andi (30.11.2019), Hans-Joachim Möllenberg (08.12.2019)

  • "Robert Hoffmann" is male

Posts: 6,174

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

7

Wednesday, November 27th 2019, 1:06pm

Moin Harald,

schön, dir bei der Entwicklung des Baus zuzuschauen. Ich finde diesen Bausatz und das Vorbild einfach super toll. Der Bau damals war eigentlich recht unspektakulär, es sind aber immer wieder einzelne Lösungen ( gerade bei den Simsen und Friesen) nicht sofort ersichtlich, wie es gehen soll. Die Passgenauigkeit ist klasse und über die Textur kann man nur staunen.

Weiter so,
Gruß
Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

  • "Spitfire" is male

Posts: 3,305

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

8

Friday, November 29th 2019, 4:14pm

Servus Harald ,

ja , das hast schön gemacht , weiter so

LG Kurt :rolleyes:

  • "hallifly" is male
  • "hallifly" started this thread

Posts: 1,263

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

9

Saturday, November 30th 2019, 3:43pm

Hallo Robi!

Danke für die Zuschrift - aber sage mal, hast du auch den Turm von M. Bartos gebaut, oder ist er in Deiner Sammlung?

In dem Zusammenhang, gleich mal ein paar Worte zu dem Bartos-Modell. Mein erster Eindruck war - hervorragend! (Kenne allerdings wenig Architekturmodelle, was sich aber bestimmt ändern wird!) Und der erste Eindruck war richtig, ein sehr gut zu bauendes Modell mit perfekter Maßgenauigkeit - macht richtig Spaß :rolleyes: ^^ :) Das einzige Manko für mich, der Platz auf den Bögen ist optimal genutzt wurden, was einiges Suchen bedeutet. Außerdem sind die unterschiedlichen Baugruppen mit verschiedenfarbig unterlegten Ziffern bezeichnet, heißt es gibt eine Reihe Zahlen die mehrmals vorkommen. Das trägt natürlich auch nicht zur Übersichtlichkeit bei.

Leider habe ich ja erst später mit einem Baubericht angefangen, deshalb habe ich auch nur noch zwei einigermaßen vollständige Seiten. Ich benutze nur die Bildanleitung, die ich zur besseren Übersicht mir vergrößert habe.



Noch ein Dankeschön an Kurt und natürlich auch an alle anderen, die mir zuschauen!
Harald

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Andi (30.11.2019), Hans-Joachim Möllenberg (08.12.2019)

  • "hallifly" is male
  • "hallifly" started this thread

Posts: 1,263

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

10

Saturday, November 30th 2019, 4:07pm

Zwei Turmetagen

So, es geht gleich weiter mit dem Turm. Die Etage mit den Glocken (wäre eine auch noch eine gute Ergänzung - die Glocke Augustin (gebaut 1581) aus dem Weißen Turm in Hradec Králové / Königgrätz, Andrej Hejl :rolleyes: ) und den dazugehörigen Fensternischen stellte wieder einige Anforderungen an den Fliegerbastler!



Bin ganz zufrieden, doch die nächste Herausforderung - die Sandsteinsäulen in den Fensterlaibungen. Aber mit Lupenbrille geht's ganz gut! Die dazugehörigen Teile habe ich mit Tonpapier gedoppelt, bei den Kleinteilen entfällt das lästige Falten, und die Säulen sind nicht so labbrig. Relativ einfach dann die Etage mit den Uhren. Kurios, es gibt nur drei extra Ziffernblätter zum zurücksetzen. Dachte ein Fehler, musste aber feststellen, ist auch beim Original so!



Herzliche Grüße Harald

This post has been edited 1 times, last edit by "hallifly" (Nov 30th 2019, 5:00pm)


5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Spitfire (30.11.2019), Andi (30.11.2019), Robert Hoffmann (01.12.2019), Gustav (01.12.2019), Hans-Joachim Möllenberg (08.12.2019)

  • "hallifly" is male
  • "hallifly" started this thread

Posts: 1,263

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

11

Friday, December 6th 2019, 11:00am

Oberteil Turm

Hallo!

Aussichtsplattform - hier habe ich gleich mal zwei Elemente "vergessen" Ließ sich nachträglich zwar beheben, in der richtigen Reihenfolge ist's einfacher! Die Fertigung der Säulen ist für mich eine Herausforderung (man sieht's ;( )



Einfacher dann der Baldachin



Die Laterne wird dann nochmal richtig kompliziert. Hier wäre es besser gewesen die Zacken abzuschneiden und durch hintersetzte Klebelaschen zu ersetzen. An den Ringen musste ich minimal wegschneiden, aber die Passgenauigkeit ansonsten - PERFEKT!



Das war der Turm. Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden :)
Harald

This post has been edited 2 times, last edit by "hallifly" (Dec 6th 2019, 11:37am)


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

fretsche (06.12.2019), Hans-Joachim Möllenberg (08.12.2019), Gustav (08.12.2019)

  • "hallifly" is male
  • "hallifly" started this thread

Posts: 1,263

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

12

Yesterday, 7:27pm

Türmchen und Haube auf Kapellendach sowie Restteile

Hallo!

Es geht in den Endspurt - Als erste mache ich mich an das kleine Türmchen. Lässt sich, bis auf die umlaufenden Säulen, ganz gut bauen.



Auch die Kuppel ließ sich ganz gut bauen - allerdings habe ich zum Schluss festgestellt, dass sie etwas windschief geworden ist.



Damit hatte ich "nur" noch die übriggebliebenen Teile zu verarbeiten. Einige Nummern habe ich nämlich nicht auf der Zeichnung gefunden, oder schlicht vergessen.



Die Laterne kann man auch plastisch bauen, allerdings fand ich kein passendes Teil - typischer Fall von "den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen!" Ich habe sie einfach selber konstruiert. Als ich fertig war, habe ich dann die entsprechenden Teile gefunden. Aber ich denke meine ist besser, denn etwas kleiner, entsprechend der Zeichnung.



Abschließend kann ich sagen - ein wunderbar zu bauendes Modell, was dem Original sehr nahe kommt. Das einige Teile auf der Zeichnung nicht zu finden waren, lässt sich, genauso wie ein paar falsche Nummern, oder falsch zugeordnete, verschmerzen. Hat mir richtig Spaß gemacht, und wird bestimmt nicht mein letztes Architekturmodell sein!
Hier geht's zur Galerie
Euch noch einen schönen Advent, Harald

This post has been edited 1 times, last edit by "hallifly" (Yesterday, 7:35pm)


4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (10.12.2019), Spitfire (11.12.2019), Ralf S. (11.12.2019), Gustav (11.12.2019)