pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

1

Wednesday, August 12th 2015, 3:02pm

Autos vom Annette Scholz Verlag - in den Maßstab 1:25 gebracht

Mit dem Käfer 1954 im Maßstab 1:22,5 fing es an. den hatte ich 1997 mal gebaut, als Kopie, weil ich den Rundungen, die da zu formen sin, nicht recht traute, damals.
Nun ist das Ding schon erheblich in die Jahre gekommen und hat augenscheinlich auch schon Rost angesetzt.


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Joachim Frerichs (12.08.2015), Frank Kelle (12.08.2015)

pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

2

Wednesday, August 12th 2015, 3:18pm

Ich beschloss einen Neubau, und zwar auf den Ma9stab 1:25 skaliert, damit das Auto auch zu den anderen passe, die hier so in meinen Regalen stehen (das sind so rund 150 Stück).


5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Joachim Frerichs (12.08.2015), Frank Kelle (12.08.2015), Helmut B. (12.08.2015), Peter Bülck (23.08.2015), Classic (24.08.2015)

pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

3

Wednesday, August 12th 2015, 3:29pm

Und weil das alles so schön ging und auch nicht lange dauerte, beschloss ich, auch die vor Längerem gebauten Modelle vom Karman Ghia, Citroen 2CV und Tempo Hanseat im gleichen Sinne zu ersetzten, wobei ich das bei den ersten beiden schon vor längerer Zeit vorgehabt haben muss, denn neben den fertigen Modellen befanden sich auch noch die unzerschnittenen Originalbögen in meinem Fundus. Dazu aber später. Ich wollte erst wat anderes ausprobieren.
Beim Bau des VW Käfer war mir die vergleichsweise grobe Grafik (Strichstärken teilweise > 1 mm) in Auge gefallen. Und so dachte ich mir: Vielleicht ist es ja sogar sinnvoll, die vom Annette Scholz-Verlag angebotenen 1:45er Modelle auf 1:25 aufzublasen, denn womöglich verfuhr den Verlag da ja ähnlich?
Wie auch immer, ich hatte vor Jahren mal den DKW 1000 S eingescannt und habe mir die Bögen nun auf 180 % vergrößert ausgedruckt und gebaut. Das Ergebnis war nicht so ganz überzeugend.


4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Joachim Frerichs (12.08.2015), Frank Kelle (12.08.2015), Helmut B. (12.08.2015), ju52-menden (12.08.2015)

pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

4

Thursday, August 13th 2015, 12:46pm

Also habe ich mir die Grafikdateien noch mal vorgenommen, sie statt nur größer auszudrucken erstmal größer gerechnet und dann den Gammregler auf 0,5 runtergedreht, dass die Farben nicht ganz so verschossen aussehen. Da ich beim ersten Versuch ein bisschen Schwierigkeiten mit dem Einpassen der vorgeformten Klarsichtteile hatte, habe ich das ganze Ding jetzt quasi von oben nach unten und um die Scheiben drumherum gebaut. Ergebnis zwar noch nicht unbedingt gut, aber doch besser. Das blasse Auto wurde den Enkel zum Spielen gegeben.


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BlackBOx (23.08.2015)

pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

5

Thursday, August 13th 2015, 2:13pm

Ich habe die Vergrößerung der Bögen von 1:45 auf 1:25 als generell machbar angesehen und nunmehr direkt beim Annette Scholz Verlag Nachschub geordert.


pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

6

Thursday, August 13th 2015, 2:18pm

Käfer 1948


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Joachim Frerichs (15.08.2015)

pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

7

Thursday, August 13th 2015, 2:20pm

Zum Vergleich: der grüne auf 90% verkleinert, der rote auf 180% vergrößert. Fazit: kann man machen.


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Joachim Frerichs (15.08.2015), BlackBOx (23.08.2015)

pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

8

Thursday, August 13th 2015, 2:24pm

Nun noch das 1950er Cabrio nachgelegt.


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Joachim Frerichs (15.08.2015), BlackBOx (23.08.2015)

pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

9

Thursday, August 13th 2015, 2:33pm

Dem NSU TTS bin ich meiner ostdeutschen Herkunft wegen im Original nie begegnet, glaube ich. Gebaut hab ich ihn, aber es war nicht ganz leicht, muss ich zugeben. Da wird das Papier hinsichtlich seiner Verformbarkeit doch reichlich überfordert. Die unschön gewordene Klebenaht zwischen Oberteil und Unterteil der Karosserie habe ich versucht, mit einen 1,5 mm breiten Zierstreifen zu kaschieren.


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Joachim Frerichs (15.08.2015), BlackBOx (23.08.2015), Classic (24.08.2015)

pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

10

Saturday, August 15th 2015, 10:22am

Den NSU TTS kannte ich, wie schon erwähnt, meiner ostdeutschen Herkunft wegen gar nicht,
wohl aber war auch uns ein Kleinwagen mit ~ 1 Liter
4-Zylinder-Viertakt-Heckmotor nicht fremd. Links der sowjetische
Saporoshez 968, rechts der tschechische Skoda 1000 MB (beide Bögen vom
Kranich-Verlag, 60er Jahre).



Der Skoda ist ein bisschen verbogen, den muss ich noch mal bauen - in 3-facher Ausfertigung, aber das wird wohl Thema eine Bauberichtes werden.


pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

11

Saturday, August 15th 2015, 10:25am

Zurück zum Annette Scholz Verlag. Hier der Citroen 2 CV.


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Heiner (16.08.2015)

12

Saturday, August 15th 2015, 6:40pm

Hallo Pappenbauer,Deine Galerie weckt aber gerade nostalgische Gefühle in mir.Der Skoda und der Sapo sind doch gut getroffen(verbeult waren sie ohnehin).Hast Du auch einen skoda 105 ? Das war meiner!

Noch viel Spass!

Steffen
Alles ist möglich!

niedance

Intermediate

  • "niedance" is male

Posts: 74

Date of registration: Jun 19th 2010

Occupation: Lehrer

  • Send private message

13

Saturday, August 22nd 2015, 9:46am

Hallo Pappenbauer, tolle Fahrzeuge. Anbei mal die Frage, ob irgendjemand wen kennt, der so einen DKW Bogen noch hat und verkaufen würde. Er ist leider nicht mehr erhältlich. Ich MUSS den haben.

Gruß,

Michael

pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

14

Sunday, August 23rd 2015, 5:19pm

Nachschub ist neulich eingetroffen.


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BlackBOx (23.08.2015)

pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

15

Sunday, August 23rd 2015, 5:25pm

Nein, ist kein Trabant, ist der DKW Junior. Von 1:45 auf 1:25 aufgeblasen.


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BlackBOx (23.08.2015), Heiner (24.08.2015), Classic (24.08.2015)

Heiner

Master

  • "Heiner" is male

Posts: 1,194

Date of registration: Jan 26th 2005

Occupation: Jurist

  • Send private message

16

Monday, August 24th 2015, 12:17am

An den erinnere ich mich auch noch! Als Cabrio ging er glatt als "Mini-Thunderbird" durch - bis das Zweitakt-Pöttern begann... :love:
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

17

Monday, August 24th 2015, 7:27pm

Nächstes Modell, sehr rustikal gezeichnet und Passungenauigkeiten von mehreren(!) Millimetern. Hat aber auch Charme.


  • "Reinhard Fabisch" is male

Posts: 3,096

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

18

Monday, August 24th 2015, 8:38pm

Hallo pappenbauer...
Das sind allesamt ganz tolle Autos!
Und bemerkenswert ist auch, das alle eine Inneneinrichtung haben.
Das finde ich besonders schön. :thumbup:
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

19

Thursday, August 27th 2015, 4:04pm

Borgward Isabella, vergößert auf Maßstab 1:25. Viele Rundungen, nicht leicht.


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Reinhard Fabisch (27.08.2015), ju52-menden (27.08.2015), BlackBOx (31.08.2015)

pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

20

Monday, August 31st 2015, 12:05pm

Karmann Ghia. Den hatte ich 1999 schon mal aus dem Originalbogen im Gartenbahnmaßstab 1:22,5 gebaut. Inzwischen ist er dreckig und nach einem Regalabsturz neulich auch verbogen. Also wird er entsorgt werden, sprich, die Enkel dürfen ihn zerwürgen.



Neu gebaut im Maßstab 1:25: das Cabriolet und das Coupé. Die Rundungen knitterfrei umzusetzen ist glaube ich nicht möglich.


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BlackBOx (31.08.2015), Reinhard Fabisch (31.08.2015), Robson (09.09.2015)

  • "BlackBOx" is male

Posts: 1,456

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

21

Monday, August 31st 2015, 12:41pm

Moin Jürgen,

Ich hab auch schon längere Zeit die "Isabella" liegen,
und nun liegt sie wieder oben auf dem Stapel.

Lieben Gruß aus Bremen
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

  • "Reinhard Fabisch" is male

Posts: 3,096

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

22

Monday, August 31st 2015, 5:36pm

Hallo pappenbauer...
Die Karmann Ghia's sehen ja stark aus! :thumbup:
Da bekommt man direkt Lust auch so'n Fahrzeug zu bauen.
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

23

Sunday, September 6th 2015, 6:47pm

VW 411 L



und VW Passat.


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BlackBOx (07.09.2015), Reinhard Fabisch (07.09.2015), Joachim Frerichs (08.09.2015)

pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

24

Sunday, September 6th 2015, 6:50pm

Alle miteinander.


7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (06.09.2015), Ralf S. (06.09.2015), BlackBOx (07.09.2015), Reinhard Fabisch (07.09.2015), niedance (07.09.2015), Gustav (07.09.2015), Joachim Frerichs (08.09.2015)

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,284

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

25

Tuesday, September 8th 2015, 5:33am

Ahoi Jürgen,

das zusammengefasstes Bild Deiner Modelle lässt Erinnerungen an meine Kindheit aufkommen.

Seeeeeeeeehhhhhhhhhhrrrrrr schön !!! Tolle Modelle, klasse gebaut, Glückwunsch.

Am Wochenende war in Salzbergen ein Oldtimertreffen, auf welchem ich einen schönen alten Audi, den Du auch gebaut hast, fotografiert habe.



Liebe Grüße
Jo
Joachim Frerichs has attached the following image:
  • IMG_3870.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

pappenbauer

Professional

  • "pappenbauer" is male
  • "pappenbauer" started this thread

Posts: 1,057

Date of registration: Aug 31st 2004

Occupation: Frührentner

  • Send private message

26

Monday, October 12th 2015, 1:57pm

Nachschlag. Ein Schweizer Modellbogenhändler führt sie noch, die nahezu nicht mehr erhältlichen ASV-Bögen. Ich hatte sie Anfang August bestellt und schon vorgestern waren sie in der Post. Da kann ich munter weiterbauen.



Derweil habe ich den Hanomag Kommissbrot in der ASV Version gebaut (auf 90% verkleinert) und den Exemplaren von WAK und Kranich gegenübergestellt.


Similar threads

Social bookmarks