This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "lightning2911" is male
  • "lightning2911" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Sep 19th 2004

  • Send private message

1

Tuesday, November 6th 2007, 2:44pm

Asiatische/Japanische Burg

Nach meinem Asiatischen Tempel kommt jetzt die Burg dran, für alle Freunde von Shogun Toranga und den sieben Ninjas :)

Hier seht ihr Prototyp-Renderings mit Blender gemacht und danach ein Foto von meinem ersten real gebauten Modell (in schwarzweiss-Druck um Farbe zu sparen :) )

Ich hoffe es gefällt euch!
Christopher






Whisky

Trainee

  • "Whisky" is male

Posts: 75

Date of registration: Jun 27th 2006

  • Send private message

2

Wednesday, November 7th 2007, 3:10pm

RE: Asiatische/Japanische Burg

Konnichi wa! Lightning-san.
=)
das sieht doch schon -mottekoi no- aus.(oder so ähnlich)
Bin schon gespannt wie es weiter geht.

Und schon wieder etwas, das auf meiner," Must have", Liste steht.
(Wann soll ich das bloß alles bauen?)
Und die Farbe des Modells( des zukünftigen) geht doch schon in die richtige Richtung. Edles weiß mit viel Gold, oder so.
Ebend etwas was -Macht und Ansehen- ausstrahlt.
In diesem Sinne.....

Sayonara
Whisky

  • "lightning2911" is male
  • "lightning2911" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Sep 19th 2004

  • Send private message

3

Friday, November 9th 2007, 2:09pm

hi whisky-san :)

da ich verschiedene texturvarianten bearbeite, wird es eine mit gold á la burg osaka und auch andere geben. soweit ich gefoscht habe ist burg osaka eine der wenigen die zumindest von aussen mit gold glänzen. das war wohl das vorrecht des kaisers. ich vermute die anderen burgherren, waren so mit ausbessern und kämpfen beschäftigt, dass für gold nicht viel platz und zeit war :D

das "edle" weiss war eine herausforderung für mich. auf allen bildern wirken die wände der burgen ja relativ einfach und schlicht ... und damit als textur etwas fad. ich hoffe mit meiner bearbeitung konnte ich etwas texturmäßig interessanteres als nur weiss entwickeln.

ich bin jetzt beim bauen der farbausdruckvariante. also bald mehr!

  • "Hans-Joachim Zimmer" is male

Posts: 616

Date of registration: Jul 31st 2005

Occupation: Graphic-Designer (Rentner)

  • Send private message

4

Friday, November 9th 2007, 2:21pm

Hallo Christopher,
was ist mit einem steinernen Unterbau à la Himeji (nur kleiner natürlich) für die Burg,
fragt
Hajo
Ein Leben ohne Kartonmodellbau ist möglich, lohnt aber nicht! (Frei nach Loriot)

günter

Professional

  • "günter" is male

Posts: 1,468

Date of registration: Sep 16th 2004

Occupation: Lehrer

  • Send private message

5

Friday, November 9th 2007, 8:00pm

Hallo,
hier mal ein Bild von der Burg Osaka:
Übrigens war Himeji meines Wissens nie in einen Krieg verwickelt!
günter has attached the following image:
  • IMG_3037.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

  • "lightning2911" is male
  • "lightning2911" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Sep 19th 2004

  • Send private message

6

Saturday, November 10th 2007, 10:26am

danke für die himeji info. ich gebe zu, ich hab keinen geschichtlichen überblick, welche burgen wie im einsatz waren. aber es macht vermutlich sinn, dass die burgen, die in kämpfe verwickelt waren, irgendwann abgefackelt wurden. die japaner waren, soweit ich das gelesen habe, ja eher für radikales wegmachen aller feindlichen elemente ...

bezüglich unterbau: ja ich habe vor eien steinbasiszu entwerfen. ich bin mir nur noch nicht ganz sicher wie. die optionen bisher für mich sind:

a) einfache steinbasiselemente die mit den mauer- und torelementen modular aufgebaut werden können und ein eigenes basiselement speziell für das burghaupthaus, dass darauf gestellt wird (haupthaus erhöht)

b) modulare basiselemente die mit spezielleren elementen für das hauptgebäude integriert werden können

oder c) eine unglaublich gefinkelte wahnsinnskonstruktion die besser als alles ist was ich mir bisher vorstellen konnte :D

Whisky

Trainee

  • "Whisky" is male

Posts: 75

Date of registration: Jun 27th 2006

  • Send private message

7

Saturday, November 10th 2007, 7:41pm

Hi, Lightning!

aaaaalso, da vote ich doch mal für....überleg.... B).
Modular ist immer gut, gerade beim Tabletopping.
Es ist ja nicht immer genug Platz da um alles aufzubauen.

Tja, und so ein paar Löwen oder Drachen Elemente(Ornamente?), :D
oder so was in der Richtung,wären auch nicht schlecht.
Vieleicht als alternatives Zubehör?


Gruß
Whisky

This post has been edited 1 times, last edit by "Whisky" (Nov 10th 2007, 7:42pm)


  • "lightning2911" is male
  • "lightning2911" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Sep 19th 2004

  • Send private message

8

Monday, November 12th 2007, 4:52pm

das mit dem ornamente-zubehör ist eine gute idee. aber vermutlich werde ich das als gratisupdate später erstellen. in der endphase muss ich ja eher "muss-sein" aufgaben erledigen (anleitung, korrekturen) obwohl ich in gedanken schon beim übernächsten set bin :) bin immer ganz froh wenn wieder ein set fertig und raus ist und ich mich etwas zurücklehnen bzw. mit den neuen ideen rumspielen!

  • "lightning2911" is male
  • "lightning2911" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Sep 19th 2004

  • Send private message

9

Tuesday, November 20th 2007, 3:05pm

Ich habe wieder was neues zu zeigen, die Farbversion von der Burg und Teilen von Tor und Mauerelementen.

Bei dem Hintergrund hab ich mich etwas ausgetobt und neue Effekte probiert. Hoffe es untermalt mehr als es ablenkt :D

Viel Spass damit!
Chris


Tabletop-Version der Mauer inklusive Tor


Das Hauptgebäude in Farbe

Whisky

Trainee

  • "Whisky" is male

Posts: 75

Date of registration: Jun 27th 2006

  • Send private message

10

Saturday, July 26th 2008, 4:08pm

Hiho,

da man schon lange nichts mehr gehört/gelesen hat,
und auf der Homepage auch nicht,
muß ich mir da Sorgen machen? :(

Gruß
Whisky

  • "lightning2911" is male
  • "lightning2911" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Sep 19th 2004

  • Send private message

11

Friday, February 27th 2009, 8:36pm

wegen neuen job musste ich das hobby vorerst auf eis legen. bin seit letztem mai im stress und komme wenn erst langsam wieder raus :D

ein opfer dieser pause war die asiatische burg, die halb fertig in meinen backups herumliegt. nach oftmaligen nachfragen, habe ich mich entschlossen diese jetzt so wie sie ist gratis zur verfügung zu stellen.

das äussere ist fertig und texturiert. nur das innenleben müssten interessenten texturmäßig selbst fertigstellen.

ich habe leider keine photos des aktuellen stands gefunden, also hier zur erinnerung ein schnappschuss aus der entwicklung.



download link gibt es auf der sehr minimalistisch reaktivierten seite www.papermodels.at

hoffe ihr habt spass damit!
chris

ramatoto

Professional

  • "ramatoto" is male

Posts: 775

Date of registration: Jun 15th 2005

Occupation: Hausmeister

  • Send private message

12

Friday, February 27th 2009, 9:41pm

Hallo Chris,

schön, wieder was von Dir zu hören!! Danke für das tolle Modell!!!
Gruß aus Würzburg

Ralf




Lieber eine Stunde vor dem Modell meditiert, als gar nichts getan!!:D

  • "lightning2911" is male
  • "lightning2911" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Sep 19th 2004

  • Send private message

13

Monday, March 9th 2009, 7:08pm

hab in meinen alten sicherungen anleitungen (für den tempel, ist aber gleich konstruiert wie die burg) und eine datei für tor und mauer gefunden und auf meine website gestellt.

viel spass!
chris

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks