This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,005

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

1

Friday, April 6th 2007, 2:12pm

Answer IL-2m3 Sturmowik

Hallo,

frisch zum Osterfeste durfte ich was auspacken, was mir der Osterhase geschickt hat....
Ich lass euch mal mitauspacken... :]

Es ist das Modell des Fliegenden Panzers IL-2 von Answer, aus der Reihe Modele Kartonowego Fana (MKF).
Wanni has attached the following image:
  • il-2.jpg

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,005

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

2

Friday, April 6th 2007, 2:13pm

Answer IL-2m3 Sturmowik

Das Model besteht aus 6 Bögen im Format 335mmx240mm (Din B4)
Und einem Bogen Din A4, der die Spanten und Rippen enthält.

Die Anleitung besteht aus drei Seiten, wobei eine Seite ein Übersichtsplan ohne Teilenummern ist.
Ein bischen wenig. Na wenigstens gibt es eine komplette Seite gut leserlich gedruckten Text in polnischer Sprache, die wir alle ja soooo gut beherrschen.... :D
Wanni has attached the following images:
  • il-2-1.jpg
  • il-2-1b.jpg
  • il-2-2.jpg
  • il-2-3.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Wanni" (Apr 6th 2007, 2:14pm)


Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,005

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

3

Friday, April 6th 2007, 2:15pm

Answer IL-2m3 Sturmowik

Der Druck ist sehr gut, die Farben gefallen mir ebenso. Das Modell ist ganz leicht verwittert.
Die Detaillierung ist auch sehr gut (z.B. Innen-Flügel MG`s, die durch geöffnete Klappen sichtbar sind, bewegliches Seiten- und Höhenruder, bewegliche Querruder, ausgefahrene Landeklappen).

Das Modell entsteht in der Ein-Spant-Technik, wobei keine Verbindungslaschen enthalten sind (naja, die kriegt man noch selber hin).
Wanni has attached the following images:
  • il-2-4.jpg
  • il-2-5.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Wanni" (Apr 6th 2007, 2:37pm)


Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,005

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

4

Friday, April 6th 2007, 2:16pm

Answer IL-2m3 Sturmowik

Besonders gut getroffen sind die 3D-Effekte mittels des guten Druckes.
Ich schätze die Teilezahl mal so zwischen 600 –700 Teilen.
Man kann das Modell ohne weiteres mit aktuellen Modellen von GPM vergleichen.

Der Osterhase hat dieses Modell sehr preiswert bei model-shop24 erwerben können (7,50€ - 20% Rabbat(Aktion bis 10.04.2007 = 6,-€ ). 8)

Fazit: Gutes und schönes Modell. Gute Passgenauigkeit vorausgesetzt eine absolute Empfehlung...
Wanni has attached the following image:
  • il-2-6.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Wanni" (Apr 6th 2007, 2:20pm)


zec

Professional

  • "zec" is male

Posts: 1,570

Date of registration: Oct 22nd 2006

  • Send private message

5

Friday, April 6th 2007, 4:30pm

Im cardmodels-Forum hat einer dieses Modell schon angefangen. Wegen Passproblemen hats er dann aber aufgegeben. Schau mal hier -> http://www.cardmodels.net/forum/showthre…ighlight=Answer

Baufehler kann ich bei dem Herren eigentlich ausschließen, aber wer weiß? Ich denke mit ein bissl Tricksen lässt sich aus dem Bausatz sicher ein feines Modell bauen. Alleine die super Farbgebung wäre die Sache ja wert.
LG
Michael

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,005

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

6

Friday, April 6th 2007, 5:07pm

Hallo Michael,

uihiii, der Rumpf sieht ja wirklich schröhcklich aus... 8o

Allerding vermute ich hier den Fehler in den Verbindungslaschen. Da diese ja fehlen und man sie selber machen muss, hat <Golden Bear> hier wohl vermurkst. :rolleyes:

Wenn man den Bogen betrachtet, kann man eine solche Ungenauigkeit, auch beim Farbübergang, nicht erkennen.

Aber wie ich Deinem Baubericht entnehmen kann, geht bei der WAK Version auch nicht alles glatt.
Interessant ist, dass das Titelbild des Answer Modells eher die Farbvariante des WAK Modells widergibt.... ?(

Bin schon gespannt auf Deine fertige Schturmowik... =)

Wanni

Posts: 6,046

Date of registration: Apr 24th 2005

  • Send private message

7

Friday, April 6th 2007, 8:41pm

Hallo Wanni,


wenn man sich die Bilder des -dann wohl aufgegebenen Modells- auf dem Nachbarforum ansieht, wird beim Rumpf klar, dass da unsauber gedruckt worden ist. Vorne und hinten ergeben sich bei einem segment massive Treppenstuden von geschätzt 2-3mm. Da diese Stufen auf beiden Seiten in dieselbe Richtung hochziehen, kann nicht der Erbauern etwas falsch gemacht haben.
Aber das sagt noch nichts über die Passgenauigkeit, da hat der Kollege vielleicht nicht 100%ig gearbeitet.

Zaphod

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,005

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

8

Sunday, April 8th 2007, 12:53pm

Kontrollbau

Moin,

ich habe mal die Segmente des Rumpfes eingescannt, ausgedruckt und ohne Spanten gebaut.

Wie ich schon vermutet hatte: das Problem sind die fehlenden Verbindungslaschen.
Die einzelnen Segmente passen relativ gut zusammen. Gravierende Farbfehler beim Tarnmuster sind bei zwei Segmenten leider sehr deutlich vorhanden.

Fazit: Naja, nicht unbedingt erste Sahne :( . Die Verbindungslaschen würde ich aus 80g/m Papier herstellen.
Schade irgendwie, aber bei einem eingescannten Modell könnte man ja die Farbfehler korrigieren. :evil:

Irgendwie aber doch ärgerlich, dass heute bei Computerarbeiten solche Fehler auftreten. Da mangelt es doch bestimmt beim Kontrollbau (wenn es den denn überhaupt gibt...)

Die polnischen Verlage, und an erster Stelle steht da ganz bestimmt der ANSWER Verlag, sollten lieber die Anzahl der Neuveröffentlichungen verringern, dafür aber die Qualität der Modelle steigern.... :O

Gruss

Wanni
Wanni has attached the following images:
  • rumpf-1.jpg
  • rumpf-2.jpg
  • rumpf-3.jpg
  • rumpf-4.jpg
  • rumpf-5.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Wanni" (Apr 8th 2007, 12:54pm)


Posts: 6,046

Date of registration: Apr 24th 2005

  • Send private message

9

Sunday, April 8th 2007, 8:15pm

RE: Kontrollbau

Hallo Wanni,

genau die Segmente waren es. Du hast vollkommen recht, heutzutage nicht mehr akzeptabel.

Bis dann

Zaphod

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,005

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

10

Monday, April 9th 2007, 2:26pm

Kontrollbau

Uahhh... X(

Ich habe noch zwei weitere Rumpfsegmente angebracht.
Seht selbst: eine absolute Katastrophe.

Ich habe den Rumpf einmal auf die zugehörige Bauanleitungs-Zeichnung gelegt.

Neeee, den Bogen kann man leider wirklich sooo nicht empfehlen! :kotz:
Wanni has attached the following image:
  • spitze.jpg

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks