1

Thursday, April 26th 2018, 9:30pm

Angraf 111, Su-11 Fishpot, 1:33

Servus zusammen,

da meine Fliecher-Vorräte allmählich zur Neige gehn (*Scherzerl*), mußte ich mir Nachschub ordern - die Wahl fiel auf die Su-11 von Angraf, u.A. auch, weil das Trumm in sowjetischen Farben gehalten ist.

Titel:


gerenderte Anleitung:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Thursday, April 26th 2018, 9:33pm

Der Fliecher sowie der Spantensatz kommt im Bogen 2x vor - hier die Spanten:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Thursday, April 26th 2018, 9:35pm

Wie gesagt: Der Fliecher kommt im Bogen 2x vor - leider auch mit identischer taktischer Kennung. einmal in glänzendem, einmal in mattem Silberdruck. Recht ordentliche Druckqualität:





Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Thursday, April 26th 2018, 9:38pm

Mit 55 cm Länge wird es kein Oschi, mit ca. 550 Teile pro Fliecher auch nicht allzusehr detailliert - insgesamt würd ich den Bogen als durchaus ausgewogen bezeichnen. Die Paßform sollte okay sein (hab zumindest vn neueren Agraf-Produktionen nichts Gegenteiliges gehört), also eine vielversprechendes Modell!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (27.04.2018), Gordon Engroff (27.04.2018)