This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Franz Holzeder

Professional

  • "Franz Holzeder" is male
  • "Franz Holzeder" started this thread

Posts: 238

Date of registration: Feb 17th 2006

  • Send private message

1

Tuesday, February 20th 2018, 6:36pm

Aktuelles vom Mannheimer Modellbaubogen

Liebe Kartongemeinde,
in diesem Thread möchte ich euch über den aktuellen Stand bei den MANNHEIMER MODELLBAUBOGEN informieren.

Auf Grund meines Verkehrsunfalls im Oktober 2017, bei dem ich als Radfahrer den Kürzeren gezogen habe, sowie anderer Widrigkeiten, konnte und wollte ich bis heute keine anspruchsvollen Arbeiten am Computer tätigen. Deswegen werden sich alle Neuerscheinungen um mehrere Monate verschieben. Das Vorpostenboot und der Menck Bagger 154 wird somit nicht zum Kartonmodellbautreffen Ende April in Mannheim erscheinen können und der Leichte Kreuzer KÖLN wird voraussichtlich erst 2019 fertiggestellt werden. Wir alle im Verlag sind nicht mehr die Jüngsten (wir Vier bringen immerhin 280 Jahre auf die Waage) und damit wächst die Wahrscheinlichkeit, dass uns das ein oder andere gesundheitliche Problem in die Quere kommt und uns zwingt, die angestrebten Erscheinungstermine zu verschieben. Wir werden deshalb in Zukunft keine festen Termine mehr angeben.

Wir werden immer wieder gefragt, warum es so lange mit der Veröffentlichung eines Modells dauert, obwohl bereits ein fertiges Modell präsentiert wird. Dazu ist zu sagen, dass es sich bei diesem Kartonmodell um ein Handmodell des Konstrukteurs handelt, das ohne Bauanleitung erstellt wurde und bei dem einige Teile noch mit der Schere zu korrigieren waren.

Bis ein Modellbaubogen in den Verkauf gehen kann, ist noch sehr viel Arbeit hineinzustecken. Die Teile müssen zu Baugruppen sortiert auf die einzelnen Bogen verteilt werden. Der Liniencode sowie die Baunummern und Bezugsziffern (einige tausend Zahlen) sind einzufügen. Die Optimierung der Texturen (Strichstärke, Farben, Muster usw.) ist ebenfalls recht zeitaufwendig. Begleitend dazu muss Werner anhand einzelner Probebauten überprüfen, ob der Bauablauf wie vorgesehen funktioniert.

Anschließend ist die Bauanleitung zu erstellen, was je nach Größe des Modells mehr als ein halbes Jahr in Anspruch nehmen kann. Die Entwicklung des Lasercutsatzes erfordert ebenfalls viel Zeit. Abschließend steht noch ein Kontrollbau aus dem fertigen Baubogen auf dem Programm. Letzte Korrekturen können dann noch vorgenommen werden.

Ihr seht also, dass so ein verkaufsfertiger Modellbaubogen nicht in wenigen Monaten zu verwirklichen ist. Wir sind alle fleißig und versuchen die Zeit so kurz wie möglich zu halten.

Grüße von Franz

https://www.mannheimer-modellbaubogen.de/

29 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Shipbuilder (20.02.2018), Dirk Göttsch (20.02.2018), Gustav (20.02.2018), Ulli+Peter (20.02.2018), Zaphod (20.02.2018), Willi H. (20.02.2018), Michael Diekman (20.02.2018), Hansakuddel (20.02.2018), Hans-Joachim Möllenberg (20.02.2018), Peter (20.02.2018), rutzes (20.02.2018), Der Informatiker (20.02.2018), Lars W. (20.02.2018), Unterfeuer (20.02.2018), baton (20.02.2018), Michael Kirchgäßner (20.02.2018), Ralf S. (21.02.2018), Alex_f (21.02.2018), Helmut B. (21.02.2018), Eberhard H. (21.02.2018), Müller1950 (21.02.2018), Evilbender (21.02.2018), hallifly (21.02.2018), Harald Steinhage (21.02.2018), Joachim Frerichs (21.02.2018), Riklef G. (21.02.2018), r.polli (21.02.2018), Manfred Pawlak (11.06.2018), Hubi (12.06.2018)

  • "Glue me!" is male

Posts: 1,965

Date of registration: May 21st 2006

Occupation: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Send private message

2

Tuesday, February 20th 2018, 6:55pm

Lieber Franz

Ich habe natürlich grosses Verständnis. Vielen Dank für das Update!

Die Vorfreude auf die Köln werde ich somit noch tüchtig verlängern müssen. Ich hoffe, ich trockne inzwischen nicht aus, denn mir rinnt beim Gedanken an sie ständig der Speichel aus den Mundwinkeln (ok, das ist nicht besonders appetitlich, aber es gibt meinen Zustand treffend wieder).

Ich hoffe, ihr alle könnt weiterhin eure fantastische Arbeit mit viel Freude und Hingabe machen und verbleibe in treuem Hoffen, Bangen und Lechzen,

Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 6,862

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Lehrer

  • Send private message

3

Tuesday, February 20th 2018, 6:57pm

Moin Franz,
das wichtigste ist die Gesundheit. Alles andere ist nebensächlich. Ich hoffe, dass Du den Unfall insgesamt ohne bleibende Beeinträchtigungen überstehen wirst oder besser gesagt wieder vollkommen gesunden wirst. Ob und wann die neuen Modelle erscheinen werden ist vorerst egal, auch wenn es schade ist. Aber das ist nun mal so.
Beste Grüße aus Flensburg - verbunden mit Gesundheit für euer "Oldie - Team"
Jochen

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Shipbuilder (20.02.2018), Michael Diekman (20.02.2018), ralph.e (20.02.2018), baton (20.02.2018), Müller1950 (21.02.2018), minifly (21.02.2018)

  • "Dirk Göttsch" is male

Posts: 412

Date of registration: Feb 3rd 2007

  • Send private message

4

Tuesday, February 20th 2018, 7:11pm

Hallo Franz,

da schliesse ich mich Jochen's Worten uneingeschränkt an: das wichtigste ist die Gesundheit!! In diesem Sinne komm gut wieder auf die Beine und lass Dich nicht stressen.
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,691

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

5

Tuesday, February 20th 2018, 8:41pm

Moin, moin Franz,

rechtherzlichen Dank für das Update - und egal, wie lange es mit den neuen Modellen auch dauert......es wird sich für uns lohnen :thumbup: !
Dein Unfall tut mir sehr leid, ich hoffe, dass du inzwischen so leidlich wieder hergestellt bist......als Radfahrer ist man sehr gefährdet....ist eben kein Blech um einen herum ;( .

Herzliche Grüße von der Ostsee, auch an deine liebe Frau (Stichwort: Rosenheimer Schnitzel :thumbsup: ) !
HaJo

  • "Lars W." is male

Posts: 3,289

Date of registration: Dec 16th 2007

  • Send private message

6

Tuesday, February 20th 2018, 10:45pm

Moin Franz,

danke für das Update. Ich würde sagen, dass die Gesundheit sowieso immer Vorrang haben sollte (alles Gute wünsch ich Dir :thumbup: ).
Und wenn andere Dinge das Leben "auf den Kopf stellen"..., auch das ist nur menschlich und passiert immer wieder.

Was die vielen Zusatzarbeiten (Nummerierung, Anleitung, LC-/Ätzsatz) bis hin zum verkaufsfähigen Bogen angeht, kann ich Dir nur zustimmen. Viel Arbeit, aber in meinen Augen immens wichtig um dem Modellbauer alles Material an die Hand zu geben, um ein wirklich schönes Modell zu erschaffen. Und auch Neueinsteiger in unserer "Branche" zu inspirieren und Mut zu machen, den Bogen anzuschneiden.

Von daher: Gut Ding will Weile haben; ich bin sicher, dass ihr die "Köln" zum richtigen Zeitpunkt veröffentlichen und vielen von uns eine Freude bereiten werdet :thumbup: :thumbsup:

Lieben Gruß

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Im Bau: Einsatzgruppenversorger "Berlin"
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Fertig gestellt: TS "Hamburg"

7

Wednesday, February 21st 2018, 8:15am

Moin Franz,

da hat doch tatsächlich Lars schon alles geschrieben, was ich auch zu Tastatur gebracht hätte...

Also, alles Gute für Dich und euren Verlag

Fiete

  • "Hans-Jürgen" is male

Posts: 2,502

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

8

Wednesday, February 21st 2018, 2:33pm

Hallo Franz,

ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, dass du bald wieder wohlauf bist! Das ist viel wichtiger als das schnelle Erscheinen eurer nächsten Modelle auf dem Markt.
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Franz Holzeder

Professional

  • "Franz Holzeder" is male
  • "Franz Holzeder" started this thread

Posts: 238

Date of registration: Feb 17th 2006

  • Send private message

9

Sunday, February 25th 2018, 10:17am

Danke

Liebe Kartongemeinde,
ich möchte mich bei allen für die Genesungswünsche bedanken. Die kann ich gut gebrauchen. Aber die noch verbliebenen Rippenserienbrüche heilen halt nicht von heute auf morgen und sie werden mich noch Wochen um den gesunden Schlaf bringen.
Aber es geht aufwärts. Inzwischen habe ich wieder mit dem Zeichnen der Modellbaubogen begonnen.

LG
Franz

Müller1950

Beginner

  • "Müller1950" is male

Posts: 44

Date of registration: Dec 14th 2009

Occupation: Rentner - derzeit Promotionsstudium in Bonn

  • Send private message

10

Sunday, February 25th 2018, 10:31am

Hallo Franz,

Rippenserienbrüche sind etwas ganz Ekliges. Ich habe als seinerzeit aktiver Radsportler bereits zweimal das Vergnügen. Beim ersten Mal hat mir der behandelnde Arzt den Tip (scherzhaft!) gegeben, 6 Wochen lang die Luft anzuhalten.

Ich wünsche Die eine gute Besserung - denke dran, die Gesundheit geht vor!

Beste Grüße Dieter

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks