This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

1

Sunday, October 11th 2015, 8:03pm

Aichi E 11 a Typ 98 "Laura", GPM, 1:200 - Fertig !!! -

Guten Abend Freunde,

mein erster Baubericht in diesem Forum findet gleichzeitig in einer für mich völlig neuen Sparte statt, nämlich Luftfahrt.
Dem ein oder anderen wird vielleicht bekannt sein, daß ich seit mehr als 2 Jahren einen leichten, japanischen Kreuzer, IJN SENDAI, Maßstab 1:200, gebaut und einen entsprechenden Baubericht im nzwischen untergegangenen, ehemaligen Nachbarforum Kartonist.de erstellt habe.
Der Kreuzer ist soweit fertig, es fehlt nur noch das Bordflugzeug.
Und dessen Bau möchte ich Euch hier vorstellen:

Es handelt sich um ein seinerzeit relativ selten gebautes Flugboot, eine Aichi E 11 a Typ 98, alliierter Codename "Laura". Ein skurriles Luftgefährt, einer britischen "Walrus" nicht unähnlich.

Quelle Foto und nähere Infos:
https://de.wikipedia.org/wiki/Aichi_E11A
Klueni has attached the following images:
  • K1600_E11A_Type_98_Reconnaissance_Seaplane_Laura_E11A-1.JPG
  • K1024_P1060571.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

This post has been edited 2 times, last edit by "Klueni" (Nov 7th 2015, 6:43pm)


Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

2

Sunday, October 11th 2015, 8:11pm

Ich fertigte zunächst zwei Spantengerüste, nämlich eines aus verdoppeltem Karton und eines aus dem LC-Satz. Benutzt wurde letztlich das LC-Teil, die kleinen Spanten vorn gestrakt.
Nach gutem Vorformen und Schließung der Außenhautschlitze durch Unterkleben von Teefilter konnte angepasst und verklebt werden. Die Paßform war ausgezeichnet.
Da ich die Schlitze schleifen wollte, füllte ich von unten Sekundenkleber in den Rumpf, der hierdurch sehr stabil wurde.
Nach Trocknung erfolgte ein kräftiger Schliff mit 1200er Sandpapier, sodann wurde der Rumpf auch unten geschlossen, das Flugboot ist somit zu.
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060576.JPG
  • K1600_P1060585.JPG
  • K1600_P1060586.JPG
  • K1600_P1060591.JPG
  • K1600_P1060593.JPG
  • K1600_P1060594.JPG
  • K1600_P1060598.JPG
  • K1600_P1060601.JPG
  • K1600_P1060606.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

3

Sunday, October 11th 2015, 8:18pm

Das Leitwerk nebst achterer Flügel wies eine feine Zeichnung für die Klappen auf.
Die habe ich abgetrennt und separat mit sehr feinen Polystyrol-Rundprofilen (Kaliber 0,3mm) versehen, um Leitwerk und Flügel im Querschnitt leicht grundet und nicht platt werden zu lassen. Nach dem Zusammenklappen und Verkleben wurden die Kanten geschliffen.
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060607.JPG
  • K1600_P1060608.JPG
  • K1600_P1060612.JPG
  • K1600_P1060613.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

4

Sunday, October 11th 2015, 8:22pm

Ich habe dann das Ruder etwas geschränkt, und die Klappen hängend angeklebt. Letztlich wurde der Kram auf dem Rumpf befestigt und ausgerichtet.
Geklebt wurde übrgens bislang ausschließlich mit Sekundenkleber.
So auch die dreiteilige Cockpit-Kanzel aus dem Ätzsatz der IJN SENDAI.
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060616.JPG
  • K1600_P1060617.JPG
  • K1600_P1060618.JPG
  • K1600_P1060619.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

5

Sunday, October 11th 2015, 8:28pm

Nun kam Farbe ins Spiel.
Ich mischte aus Revell-Acryl-Farben einen Farbton zusammen, der in meinen Augen dicht an das sogenannte "Kawanishi--green" herankam.
Der Summs wurde mehrfach mager lackiert. Hinzugefügt wurde eine Klappe am Bug für den MG-Schützen, dessen winzige "Windschutzscheibe und ein Ausstieg o.ä. vor der Kanzel.
Die im vorderen Rumpfteil befindlichen Bullaugen habe ich ausgestochen und mit Clearfix verglast. Ebenso die Kanzel, die hierdurch einen sehr schönen Fensterglanz-Effekt aufweist.
Die Fotos zeigen den derzeitigen Stand. Als Nächstes kommen die ersten Decals und die unteren Tragflächen an die Reihe.

bis denne

Klueni
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060620.JPG
  • K1600_P1060621.JPG
  • K1600_P1060623.JPG
  • K1600_P1060624.JPG
  • K1600_P1060627.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

This post has been edited 1 times, last edit by "Klueni" (Oct 11th 2015, 9:02pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hallifly (11.10.2015)

Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

6

Monday, October 12th 2015, 8:42am

Moiiiiin,

....ach so, ich hab's vergessen - meine Mischversuche..... :whistling:

lg.

Klueni
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060579.JPG
  • K1600_P1060580.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

marco1971

Trainee

  • "marco1971" is male

Posts: 40

Date of registration: Jun 23rd 2011

  • Send private message

7

Monday, October 12th 2015, 12:16pm

Hello Thomas,

ok I'll break the ice ;)

great work as usual! :)

Marco

  • "Robert Hoffmann" is male

Posts: 5,533

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

8

Monday, October 12th 2015, 1:45pm

Moin Thomas,

welche Decals benutzt du?

Ansonsten verdammt viel Arbeit für so ein bisschen Fluffzeuch

Gruß
Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

A59_Rolf

Beginner

  • "A59_Rolf" is male

Posts: 109

Date of registration: Jan 27th 2015

Occupation: Gesundheitswesen

  • Send private message

9

Monday, October 12th 2015, 6:37pm

Moin Thomas,

Absolut g..l der Flieger. Wie auch der "Rest "der Sendaj :D
welche Decals benutzt du?
In dem Zusammenhang hätte ich noch eine Frage. Hab´mir heute nochmal deinen Baubericht zum Schiff im Noch-Forum angeschaut. Für mein nächstes Projekt suche ich Decals für die Ahmings in 1:200, finde aber bisher nur 1:100.
Kannst du da eine Bezugsquelle nennen?

LG Rolf
Klebe Deinen Traum!

Auf Helling:

span. Panzerschiff Numancia 1900, Heinkel Models, DRK Hilfsschiff Flora,Lotsenschiff Gotthilf Hagen
als nächstes geplant:
TMS Seatrout,HMV
Fertig: MS Koblenz WHV/Jade,Dampfer Albatros HMV,Bugsier 14

This post has been edited 1 times, last edit by "A59_Rolf" (Oct 12th 2015, 9:59pm)


Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

10

Monday, October 12th 2015, 8:21pm

N'Abend Freunde,

kleines Flieger-Update, vielen Dank für Euer Interesse! :thumbup:

@Robi:
Da ich fast nichts, was mit Modellbau zusammenhängt, wegschmeisse, hab ich aus seligen Plastikmodellzeiten noch einen kleinen Decal-Fundus, u.a. von einer Kawasaki Ki-61 Hien. Mit diesen Decals traf ich den Rot-Ton der japanischen Kokarde. Der Rest ist auch aus meinem Fundus.

@Rolf:
Die SENDAI-Amings sind ebenfalls 1:100, hab ich auf der Dortmunder Intermodellbau bei einem Shop gekauft, weiß aber den Namen nicht mehr.

So, also Decals:
Die halten nicht gut auf mattem Acryl-Lack.... :pinch:
Also habe ich den Rumpf an den einschlägigen Stellen sehr dünn mit klarem, hochglänzendem Parkett-Lack gestrichen. Nach Trockung wurden die Streifen und Kokarden aufgebracht. Letztere stellten mich vor ein kleines Problem, da ich keine roten, weiß umrandeten Dinger hatte. Also habe ich weißes Decal mit 3,5 mm ausgestanzt, und rotes mit 3,0 mm. Das weiße pappte bestens auf dem Lack, das Rote sollte obendrauf... und hielt gar nicht. :cursing:
Ich ließ es trocknen und setzte es in eine dünne Schickt Klarlack, da hielt es denn prima.
Nachdem alles getrocknet war, überzog ich alles nochmals mit einer hauchdünnen Schicht Klarlack, so daß die Decals nun bestens geschützt sind.
Wiederum nach Trockenzeit kam die nächste dünne Schicht Lack, dieses Mal mattes, klares Acryl.
So wurde der Rumpf wieder schön matt.
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060628.JPG
  • K1600_P1060629.JPG
  • K1600_P1060630.JPG
  • K1600_P1060631.JPG
  • K1600_P1060632.JPG
  • K1600_P1060633.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

11

Monday, October 12th 2015, 8:27pm

Nun habe ich die Stützen unter den achteren Tragflächen aus gerecktem Messingdraht und 0,3mm-Polystyren-Profil gebaut.
Zudem wurden die unteren Tragflächen ausgeschnitten, die Klappen wiederum separiert und alles aufs Zusammenpappen vorbereitet.
Und das kommt morgen. :)

bis denne

Klueni
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060636.JPG
  • K1600_P1060638.JPG
  • K1600_P1060640.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

12

Friday, October 16th 2015, 8:42pm

N'Abend Freunde,

noch'n kleines Update für'n kleinen Flieger:

Den unteren Tragflächen habe ich mittels Kartoneinlage und einem schmalen, halbrunden Evergreen-Profil den typischen Flügel-Querschnitt verpasst.
Die Ruder habe ich erneut abgeschnitten und separat angeklebt.
Anschließend wurden die Flügel in Position gebracht und angeklebt. Die Anschlüsse wurden etwas gespachtelt. Die Flächen wurden mit mattem Acryl-Lack bemalt. Nach Trocknung wurde die Unterseite der Tragflächen wiederum mit klarem Hochglanzlack zwecks Aufnahme der Deals gepönt.
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060642.JPG
  • K1600_P1060646.JPG
  • K1600_P1060647.JPG
  • K1600_P1060648.JPG
  • K1600_P1060649.JPG
  • K1600_P1060652.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

13

Friday, October 16th 2015, 8:49pm

Die Decals wurden in bereits beschriebener Weise aufgebracht.
Dann wurde die mittig über der Kanzel liegende Motorgondel gebaut. Durch Schlitze in den Seiten der Goldel wurde der Träger der oberen Tragflächen geschoben und mittig fixiert.
Mit Sekundenkleber wurde alles gehärtet, weil es morgen die Kanten noch etwas abgeschliffen werden müssen.
Die Propellernabe habe ich aus 3mm-Nussbaumholz auf 2,5 mm an der Basis runtergeschliffen
Zum Schluß habe ich die Luftschraube gebaut. Da hatte ich Lust drauf, obwohl sie eigentlich erst zum Schluß drangekommen wäre....

bis denne

Klueni
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060654.JPG
  • K1600_P1060656.JPG
  • K1600_P1060657.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

marco1971

Trainee

  • "marco1971" is male

Posts: 40

Date of registration: Jun 23rd 2011

  • Send private message

14

Friday, October 16th 2015, 9:05pm

Good Work Thomas! :thumbsup:

Marco

Mainpirat

Professional

  • "Mainpirat" is male

Posts: 731

Date of registration: Oct 23rd 2015

Occupation: Pensionär

  • Send private message

15

Friday, October 23rd 2015, 10:40pm

Hallo Thomas,
Dein Kreuzer hat ja schon ein ausgefallenes Bordflugzeug. Ich staune nun mal wieder, was man an so einem kleine Dingelchen alles anbauen kann. Wie immer bei Dir, erstklassige Arbeit.
LG
Mainpirat
Wer zufrieden ist, kann niemals wirklich zugrunde gerichtet werden.
Laotse

kriszme

Beginner

  • "kriszme" is male

Posts: 36

Date of registration: Oct 10th 2015

  • Send private message

16

Friday, October 23rd 2015, 10:55pm

I'll just dig somewhat deeper in that ice. :-) As wonderful as tiny it is. ;)
With best regards,
Krisztián :)

It's not important how complicated your model is but that you find pleasure in its construction.

wiwo1961

Intermediate

  • "wiwo1961" is male

Posts: 77

Date of registration: Feb 23rd 2009

Occupation: In Berufsunfähigkeitspension

  • Send private message

17

Sunday, October 25th 2015, 5:00pm

Servus Thomas,
das ist ja ein ganz schöner Aufwand für ein Bordflugzeug! 8o
Das Gerät hat für meine Begriffe eine recht aufwendige Konstruktion, so mit Spantengerust und so weiter!
Sieht aber gut aus.

Liebe Grüße

Wiwo

Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

18

Sunday, October 25th 2015, 7:27pm

N'Abend,

es geht ein wenig weiter am Flugboot. Zunächst aber mal herzlichen Dank an Marco, Kurt, Krisztiàn und Wolfgang fürs Interesse.
Tatsächlich ist ja dieser kleine Baubericht über die Aichi das letzte Überbleibsel meines über 25 Monate gelaufenen Riesen-Bauberichtes des leichten japanischen Kreuzers IJN SENDAI, der im nunmehr geschlossenen Nachbarforum gelöscht wurde. Quasi der letzte Schritt zur Fertigstellung dieses Schiffsmodells....irgendwann wird auch dieser Baubericht hier wieder auferstehen! :thumbup:

Aber weiter am Bordflugzeug:
Nach dem Zusammenbau der oberen Tragflächen, die links und rechts an die Motorgondel anschließen, wollte ich, wie schon zuvor mehrfach gemcht, die Decals auf den zuvor lackierten Flächen aufbringen. Es ist mir jedoch nicht gelungen, die Dinger heile auszustanzen, was zuvor mehrfach gut geklappt hatte... :cursing:
Letztlich ging mir das Material aus, und ich musste auf feines Papier ausweichen, um weiterzukommen. Die Scheibchen wurden passend rot gepönt, anschließend alles nochmals klar lackiert. Nach der Trocknung erfolgte die Mattierung. Die Kokarden sind nicht optimal, aber wat nich is, is eben nich..... :whistling:
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060658.JPG
  • K1600_P1060659.JPG
  • K1600_P1060669.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

This post has been edited 4 times, last edit by "Klueni" (Oct 30th 2015, 7:07pm)


Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

19

Sunday, October 25th 2015, 7:32pm

Die Zeit der Trocknung der Tragflächen habe ich genutzt, den Katapultschlitten zu bauen. Der ist aus dem Ätzsatz der IJN SENDAI. Die Ecken hab ich mit passenden Evergreen-Profilen etwas verstärkt, auch um für die spätere Montage unter dem Flugboot etwas Klebefläche zu schaffen.
Zudem habe ich auf die Flügelwurzeln der unteren Tragflächen die Stützen der Motorgondel aus 0,6mm-Evergreen-Rundprofilen gefertigt.
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060663.JPG
  • K1600_P1060664.JPG
  • K1600_P1060665.JPG
  • K1600_P1060667.JPG
  • K1600_P1060668.JPG
  • K1600_P1060662.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

This post has been edited 1 times, last edit by "Klueni" (Oct 25th 2015, 8:28pm)


Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

20

Sunday, October 25th 2015, 7:36pm

Ich konnte es denn auch nicht lassen, dem 12-Zylinder-Motor eine adäquate Abgasanlage aus kleinen Rundprofilen zu bauen.
Sodann habe ich die Flächenkanten abgeklebt, um die vordere, gelbe Kante malen zu können.
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060670.JPG
  • K1600_P1060671.JPG
  • K1600_P1060672.JPG
  • K1600_P1060674.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

21

Sunday, October 25th 2015, 7:42pm

Nachdem alles trocken war, habe ich die oberen Flächen samt Motorgondel vorsichtig mit wenig Sekundenkleber angeheftet. Das Ganze musste noch ein wenig ausgerichtet werden, dann erfolgte die entgültige Befestigung, ebenfalls mit Sekundenkleber.

Als Nächstes werde ich die weiteren Flügelstreben bauen, aber für heute ist's genug!

schönen Restsonntag
Klueni
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060675.JPG
  • K1600_P1060679.JPG
  • K1600_P1060680.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

MaFa (25.10.2015), Zaphod (25.10.2015)

Mainpirat

Professional

  • "Mainpirat" is male

Posts: 731

Date of registration: Oct 23rd 2015

Occupation: Pensionär

  • Send private message

22

Tuesday, October 27th 2015, 8:55pm

Hallo Thomas,
die Idee die Auspuffrohre mit Evergreen Profilen darzustellen, ist genial. Ich vermute, daß hier die Stärke 0,5 zum Einsatz gekommen ist.
Das Flugboot mit Entenantrieb mausert sich ganz schön.
LG
Mainpirat
Wer zufrieden ist, kann niemals wirklich zugrunde gerichtet werden.
Laotse

Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

23

Friday, October 30th 2015, 8:57pm

N'Abend Freunde,

ein kleines Update am Flugboot steht an, wird ja auch mal Zeit, daß der Kleene fertig wird..... :whistling:

@Kurt:
Vielen Dank! Jau, das sind 0,5mm-Rundprofile.

Und dieselben Rundprofile aus Polystyrol habe ich ja auch für das Abstützen der Motorgondel benutzt.
Zunächst mal eine Übersicht der Materialien, die ich für die Verspannung und Verstrebung der Tragflächen benutzt habe. Zunächst das graue 0,5mm Rundprofil für die Mitte/Gondel und ein weißes 0,3mm-Rundprofil, das ich für die Streben außen benutzt habe. Der feine Draht ist 0,1mm-Federstahl für die Abspannungen.
Alles wurde mit Sekundenkleber befestigt, die glänzenden Klebestellen zum Schluß mattiert.

Letztlich sieht der Wasservogel nun wie folgt aus, es fehlen jetzt nur noch die zusätzlichen Schwimmer unter den unteren Tragflächen.

das war's schon wieder, schönen Abend wünscht

Klueni
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060688.JPG
  • K1600_P1060691.JPG
  • K1600_P1060693.JPG
  • K1600_P1060694.JPG
  • K1600_P1060695.JPG
  • K1600_P1060683.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

This post has been edited 1 times, last edit by "Klueni" (Oct 30th 2015, 9:04pm)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Zaphod (30.10.2015), MaFa (30.10.2015)

MaFa

Professional

  • "MaFa" is male

Posts: 764

Date of registration: Mar 5th 2007

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

24

Friday, October 30th 2015, 9:27pm

Hallo Thomas,

sehr schön geworden deine "Aufklärungsdrohne"... :)
Der Federstahldraht ist perfekt und wertet für mich den Winzling ungemein auf! :thumbsup:

Das einzigste was mir gerade noch aufgefallen ist die Sonne auf den Tragflächen...
Die ist etwas zu dick geraten, kannst du das Papier evl. Aufsplitten und somit dünner machen?
Aber wahrscheinlich ist es dafür jetzt schon zu spät?
Im Probebau: PU29 ( M 1:25)
Abgeschlossen: Altona V23(als TT-Komplettmodell)
In Vorbereitung: Altona V23(M 1:200)
In der Entwicklung: BR 41 DB/DR/DRG


Link zu meinem OnlineShop Lasermodelle.de

Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

25

Saturday, November 7th 2015, 6:19pm

N'Abend Freunde,

@MaFa:
Das ist nun eider wirklich zu spät. Aber in Papier ging's nicht dünner..... :pinch:

So, ein großer Tag für ein kleines Flugzeug, denn der Kleene wurde heute fertig!

Es fehlten noch die Schwimmer unter den unteren Flügeln. Die habe ich aus den Kartonteilen zusammengefügt, musste allerdings ziemlich spachteln und schleifen, damit was "Schwimmerähnliches" dabei rauskam.....

Die Verbindungensstreben zu den Tragflächen bestehen aus Messingdraht, der ist schön stabil. Nach dem Anstrich kamen die Dinger unter die Tragflächen.
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060697.JPG
  • K1600_P1060698.JPG
  • K1600_P1060700.JPG
  • K1600_P1060701.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

26

Saturday, November 7th 2015, 6:20pm

Die letzten Handgriffe am Flugboot waren die Verstrebungen der Schwimmer, ja und dann war das Bordflugzeug endlich fertig.

Das kleine Modell besteht insgesamt aus 152 Bauteilen und sieht nun so aus:
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060704.JPG
  • K1600_P1060705.JPG
  • K1600_P1060706.JPG
  • K1600_P1060707.JPG
  • K1600_P1060708.JPG
  • K1600_P1060710.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

27

Saturday, November 7th 2015, 6:23pm

Und nun? Ja und nun kam der ersehnte Moment, die Montage auf dem Katapult des damit, bis auf die Beflaggung, fertig gebauten japanischen, Leichten Kreuzers IJN SENDAI.
Hat Spaß gemacht, mein erstes Flugzeug seit Jahrzehnten. Andererseits bin ich froh, daß es fertig ist..... :D
Zum Schluß es Bauberichtes ein paar Übersichten des Flugbootes auf seinem "Parkplatz":

das war's, schönen Abend wünscht
Klueni
Klueni has attached the following images:
  • K1600_P1060712.JPG
  • K1600_P1060713.JPG
  • K1600_P1060714.JPG
  • K1600_P1060715.JPG
  • K1600_P1060716.JPG
  • K1600_P1060717.JPG
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Matthias Peters (07.11.2015), Horatio (09.11.2015), DocHoliday (10.11.2015), hallifly (10.11.2015)

Posts: 4,411

Date of registration: Jul 7th 2009

  • Send private message

28

Saturday, November 7th 2015, 6:47pm

Hey, Klueni,

super. So´n Draht und Leinen-Ungeheuer in der Größe???!!! Ungeheuer!

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Posts: 6,046

Date of registration: Apr 24th 2005

  • Send private message

29

Saturday, November 7th 2015, 6:56pm

Hallo Klueni,

ein würdiger Abschluss für einen großartigen Bau !

Zaphod

30

Saturday, November 7th 2015, 7:01pm

Hallo Thomas,

Glückwunsch zu diesem "Modell im Modell" - richtig klasse umgesetzt.
Gibt es denn noch Galeriebilder der "Sendai"?

Grüße

Alfred

MaFa

Professional

  • "MaFa" is male

Posts: 764

Date of registration: Mar 5th 2007

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

31

Saturday, November 7th 2015, 7:28pm

Hallo Thomas,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen! :thumbsup:
Wirklich schön geworden und eine Bereicherung für's Forum.

Grüße
Martin
Im Probebau: PU29 ( M 1:25)
Abgeschlossen: Altona V23(als TT-Komplettmodell)
In Vorbereitung: Altona V23(M 1:200)
In der Entwicklung: BR 41 DB/DR/DRG


Link zu meinem OnlineShop Lasermodelle.de

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

loetbons (07.11.2015)

Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

32

Monday, November 9th 2015, 6:22pm

Moiiiin,

@Till, Lars, Alfred & Martin:

Vielen Dank für Lob & Anerkennung, das tut nämlich ziemlich gut! :thumbsup:

lg.
Klueni
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

Posts: 4,411

Date of registration: Jul 7th 2009

  • Send private message

33

Monday, November 9th 2015, 6:27pm

Hey, Klueni,

ja, sorry, ich hätte wirklich bei vielen Bauschritten deiner Schleuder was schreiben können - das ist wirklich beeindruckend, was du da getrieben hast. Allein... ich komm´ grad´ jetzt erst wieder ein bißchen zur Ruhe.
Mach´ man so weiter. :thumbsup:

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

UdoK

Beginner

  • "UdoK" is male

Posts: 7

Date of registration: Oct 25th 2015

Occupation: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Send private message

34

Monday, November 9th 2015, 7:35pm

Hallo Thomas,

wirklich super geworden, deine kleine Wasserente :thumbsup:

Viele Grüße,
Udo

Klueni

Professional

  • "Klueni" is male
  • "Klueni" started this thread

Posts: 563

Date of registration: Oct 6th 2015

Occupation: Sammler und Jäger

  • Send private message

35

Tuesday, November 10th 2015, 7:59am

Moiiiiin,



@UdoK:

Danke Udo, die kleine Wasserente sitz nun prima fest auf ihrem Katapult!

@Till:

Ja, die liebe Zeit, da hätte ich auch gern mehr für solche Dinge. Aber so'n bisken muss man ja auch noch nebenher arbeiten gehen.... :whistling:

lg.

Klueni
Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks