Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

161

Sonntag, 14. Januar 2007, 13:19

Am Samstag hat das elendigliche Dasein meiner MiG-31 schüttert und da die 4x 31 Teile für die AA-9 Amos sowieso schon vorbereitet waren, hab ich mich dran gemacht.

Die Übersicht - wobei anzumerken ist, daß die Konstruktion stabil genug ist, sodaß ich auf die Spanten verzichtet habe. Einzig der Spant ganz hinten war, aufgrund der aufgemalten Düse, notwendig.

Auf der Skizze hat die AA-9 natürlich einen viel zu großen Durchmesser. Es ist noch gestzuhalten, daß die Heckflossen falsch aufgemalt sind.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 194.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

162

Sonntag, 14. Januar 2007, 13:22

Los ging es mit dem Bau der Röhre, dann wurden die hier notwendigen Anbauten (bis auf die Flossen, die folgen zuletzt) angeklebt:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 195.jpg
  • 196.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

163

Sonntag, 14. Januar 2007, 13:23

Das Nächste war die nervigste Aufgabe - Bau der Segmente für die Nase und die Düse. Hier mal die Einzelteile und die fertigen Ringe. Wie gesagt, bis auf die Düse alles ohne Spanten.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 197.jpg
  • 198.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

164

Sonntag, 14. Januar 2007, 13:24

Die Segmente wurden dann nach und nach auf die Raketen geklebt. Es ist gut ersichtlich, daß die drei Segmente der Nase notwendig sind, um die Form gut hinzubringen!
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 199.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

165

Sonntag, 14. Januar 2007, 13:25

Dann noch die Flossen:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 200.jpg
  • 201.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

166

Sonntag, 14. Januar 2007, 13:29

Die ärgsten Blitzer werde ich natürlich noch kaschieren - muß mir aber noch um den entsprechenden Stift schaun. Auf dem letzten Bild (201) war schon ersichtlich, daß die Heckflossen unterschiedlich lang sind. Jene welche (= "die wo" auf österreichisch ;-) Richtung Rumpf stehen sind deutlich kürzer.

Auf dem eltzten Bild für heute ist das besser zu sehen.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 202.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

167

Sonntag, 14. Januar 2007, 21:18

Servus, Karl-Heinz,

Du hast recht - zum Einen braucht der Bau der 31 eh schon viel zu lange, zum Anderen ist sieja auch ein Kampfflugzeug und kein Kuscheltier. Daher hab ich heute mit den AA-6 Acrid weitergemacht, es fehlen dann noch die AA-8 Acrid bzw. AA-11 Archer.

Da die MiG-31 ja nicht mehr zu den Jüngsten gehört, vermute ich, daß die noch fehlenden Raketen AA-8 sind.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

168

Sonntag, 14. Januar 2007, 21:22

Hier sind die einzelnen Teile für die AA- 6 abgebildet.

Ich hab keine Ahnung, warum die Rakete überhaupt noch an der MiG-31 eingesetzt wird, schließlich ist die Raketen ja nur groß (die größte Luft-Luft-Rakete weltweit) und da sie unter den Tragflächen montiert ist mit hohem Luftwiderstand, die Reichweite ist unter jener der AA-9 und die Geschwindigkeit ist vergleichbar. Aus meiner Sicht also überflüssig.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 203.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

169

Sonntag, 14. Januar 2007, 21:24

Die zentrale Röhre ist mir zu lang - der Durchmesser ist gerade mal 1cm bei einer Länge von 14cm - daher habe ich den entsprechenden Teil getrennt, zusätzlich eine Lasche und eien Spant eingefügt. Die Nahtstelle ist direkt an der Farbkante, also vernachlässigbar.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 204.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 442

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

170

Sonntag, 14. Januar 2007, 21:25

Servus Rutz,

Schön das du wieder weiterbaust.

Alles wieder im Lot ????

Grüße aus Wien, Herbert

171

Sonntag, 14. Januar 2007, 21:26

die einzelnen vorgefertigten Teile, die fertigen Hauptbaugruppen sowie der fertige Raketenkörper, dem nur mehr die Flossen und Ruder fehlen. Paßt alles wunderbar!
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 205.jpg
  • 206.jpg
  • 207.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

172

Sonntag, 14. Januar 2007, 21:28

Bilder von der fertigen Rakete:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 208.jpg
  • 209.jpg
  • 210.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

173

Sonntag, 14. Januar 2007, 21:30

ZÄum Abschluß noch ein paar Familienfotos von AA-6 und AA-9 - bald kommen noch die Kleinen, AA-8 ;-)
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 211.jpg
  • 212.jpg
  • 213.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

174

Sonntag, 14. Januar 2007, 21:31

Das war's schon wieder für heute - insgesamt hab ich in den letzten Tagen 192 Teile verarbeitet: 4x 31 Teile bei en AA-9, 2x 34 bei den AA-6 (wenn ich richtig gezählt habe, man sieht ja nicht mehr alle Teile ;-)

Die Zahl der Teile bei der AA-8 sollte sich dann aber in Grenzen halten, ein Glück!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

175

Sonntag, 14. Januar 2007, 21:33

Zitat

Original von Micro
Schön das du wieder weiterbaust.

Alles wieder im Lot ????


Servus, Herbert,

aus mit der Faulenzerei!Na, geht schon. Bin bei weitem nicht ganz fit, aber die Stirnhöhlen und die Nasennebenhöhlen sind schon wieder relativ gut drauf. Wenns so weiter geht, bin ich zufrieden...

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 841

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

176

Sonntag, 14. Januar 2007, 22:52

Lieber Rutz,

ich hatte das Problem 15 Jahre lang und letztes Jahr die komplette Nase "runderneurern" lassen. Ich kann es nur empfehlen, keine Antibiotika mehr und ich kann durch die Nase atmen und den Kaffee in Brasilien riechen. :D

Mit dem Flieger bzw. den Raketen geht ja schön was weiter. Viel ist es ja nicht mehr.

Servus
René
Weise ist, wer mehr Träume hat, als ihm die Realität zerstören kann. [indianisches Sprichwort]

177

Samstag, 27. Januar 2007, 12:29

RE: eine unendliche Geschichte Teil 14: Fly Model 97 - MiG-31, 1:33

Aus gegebenem Anlaß möchte ich auf den modifizierten und weitaus umfangreicher gestalteten MiG-31-Eintrag auf Wikipedia hinweisen. Herrlich zu lesen und extrem umfangreich - und mit Fotos meiner hier gebauten Maschine (im Original natürlich ;-)

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

178

Sonntag, 28. Januar 2007, 23:13

Die MiG-31 hat aber einiges an "Feuerwerkskörpern" mitzutragen ;) . Bin schon sehr gespannt, wie dann die üppige Bewaffnung am Modell aussieht.
LG
Michael

179

Dienstag, 7. Juni 2011, 22:05

Nachdem sich bei diesem Modell mittlerweile fast 4 1/2 Jahre nichts getan hat, wanderte auch diese Maschine in die Rundablage. Einerseits ist es schade, da nicht mehr viel fehlte, andererseits habe ich mittlerweile höhere Ansprüche und da konnte die Maschine einfach nicht mithalten, siehe z.B. das fehlente Kantenfärben.

Ich hab den Bogen aber noch ein Mal - mindestens :D
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks