• "Konpass" started this thread

Posts: 1,528

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Monday, December 18th 2017, 10:53am

7000 t-Kriegschiff für Zwischendurch

Hallo Modellbaufreunde !

Kann man einen grauen 7000-Tonner in 1:250 so mal zwischendurch in - sagen wir mal - zwei Tagen Bauzeit hinbekommen? Eigentlich nicht, hätte ich bisher gesagt, denn ein 7000-Tonner ist normalerweise ein leichter Kreuzer, und man sieht, wie z.B. Jochen sich daran abarbeitet. Inzwischen haben ja auch Fregatten diese Größe und da haben Helmut und ich unsere Erfahrungen und würden sagen, das Ding ist auch in zwei Monaten nicht zu bauen.

Trotzdem, es geht ! Der alte WHV-Modellbaubogen der Polaris U-Boote zeig es. Da sind zwei Modelle auf zwei DIN A 3-Bögen, wobei darauf auch noch jede Menge Titelkasten, Bauskizzen und Austauschteile für Schwesterschiffe untergebracht sind. Pro Modell ist es also nur gut ein DIN A 4 Bogen. Das Modell selbst hält sich in der Detaillierung zurück, so dass zwei Tage Bauzeit locker ausreichen.

Die Polaris-U-Boote habe ich noch nicht gebaut, auch in meiner Jugend nicht.

Beim Betrachten der im Internet veröffentlichten Originalfotos sind mir drei Dinge aufgefallen: Das WHV-Kartonmodell hat ungefähr in der Mitte des Buckels, in dem die Raketensilos untergebracht sind, sowohl seitlich als auch oben 12 kleine Flossen, die ich bei keinem Originalfoto entdeckt habe. Der Buckel selbst ist oben nicht eckig, sondern abgerundet und die Turmkappe ist wie der Schornstein der BRITANNIA aufgewölbt. Ich kritisiere das nicht, denn als Jugendlicher wäre es mir viel wichtiger gewesen, das Modell schnell fertig zu bekommen, als mit viel Aufwand schwierige Rundungen zu bauen.

Was mir an dem WHV-Modell auch nicht gefiel, war die originalgetreue aber etwas triste dunkelgraue bzw. schwarze Farbgebung. Ich habe das Schiff einfach etwas auftauchen lassen um so etwas von dem roten Unterwasserschiff zu zeigen. Außerdem habe ich vier der 16 Silodeckel geöffnet dargestellt. Die sind von innen schön bunt. In den einen geöffneten Schacht habe ich eine Polaris A3-Rakete gesetzt.

Henning
Konpass has attached the following images:
  • P1020533.jpg
  • P1020534.jpg
  • P1020535.jpg

18 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Helmut B. (18.12.2017), Shipbuilder (18.12.2017), MASH (18.12.2017), Joachim Frerichs (18.12.2017), Zaphod (18.12.2017), M_40 (18.12.2017), Hans-Joachim Möllenberg (18.12.2017), HolSchu (18.12.2017), Frank Kelle (18.12.2017), Piedade 73 (18.12.2017), Ulli+Peter (18.12.2017), Peter (18.12.2017), Dirk Göttsch (18.12.2017), Markus Gruber (18.12.2017), Willi H. (19.12.2017), Achtknoten (19.12.2017), sulu007 (19.12.2017), Michael Kirchgäßner (25.12.2017)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male

Posts: 11,172

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

2

Monday, December 18th 2017, 11:06am

Kompliment - richtig schön geworden, Dein Modell der GEORGE WASHINGTON!

Die Farben tun der Optik des ansonsten recht tristen Rumpfes gut.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,288

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

3

Monday, December 18th 2017, 1:32pm

Ahoi Henning,

die U-Boote sind Dir super gut gelungen, bravo !!!

Donald T. hätte seine Freude dran :D


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,012

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

4

Monday, December 18th 2017, 2:27pm

Moin Henning,
das Modell kommt gut an. Aber sind die Boote wirklich unter der Wasserlinie rot?
@Jo: Ich kenne Donald D., aber wer oder was ist Donald T,????
Gruß
Jochen

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,743

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

5

Monday, December 18th 2017, 2:54pm

Moin, moin Jochen und natürlich auch Henning,

gib` mal bei Wiki "George-Washington-Klasse" ein....gleich das erste Bild zeigt im vorderen Bereich des Bootes den roten UW-Anstrich! Jetzt macht der doch etwas triste Bogen richtig was her. Auch bei den anderen Verlagen (z.B. Modelik) haben die US-Uboote zumeist einen roten UW-Anstrich....

Ja, Donald T. ist doch der, der Donald D. das Wasser abgraben will.....da ist er aber noch deutlich mehr als Lichtjahre davon entfernt........ :D .....

Gruß
HaJo

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,329

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

6

Monday, December 18th 2017, 5:08pm

Hallo Henning,
es ist schon sehr superbe, was Du aus einem alten WHV Bogen gezauberst hast.
Ulrich

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,012

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

7

Tuesday, December 19th 2017, 8:43pm

Moin Hajo,
danke für den Hinweis. Das hätte ich nicht geglaubt. Und das Modell wird in der Tat interessanter.
Gruß
Jochen

Social bookmarks