This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Peter P." is male
  • "Peter P." started this thread

Posts: 3,588

Date of registration: Feb 22nd 2006

Occupation: Garagengnomhasser

  • Send private message

1

Saturday, August 11th 2007, 12:44pm

5. KBW - Chichen Itza, El Castillo

Nach sehr langer und reiflicher überlegung hab ich mich entschlossen mich um ein "Stiefkind" des kartonbaus zu kümmern; die Pyramide "El Castillo" in der alten Mayastadt Chichen Itza. Und da man sich ja bekanntlich alles einfache auch kompliziert machen kann, wirds nach Stonehenge wieder ein Scratchbau!
Auf den ersten Blick mögen manche sagen:"ist doch nur eine einfache Pyramide..."
doch dem ist mitnichten so....
Das mit der pyramide stimmt schon ;) aber da gibts sooooviele Dinge die nach superung förmlich schreien...!
Und konstruieren muss ich das teil ja auch erstmal.
Ausserdem möchte ich die Oberflächentextur mit der Hand malen (wie das schon klingt!) und die Steinchen einzeln einzeichnen,so wie es früher üblich war.
Maßstab weiss ich noch nicht,werde ich aber noch mitteilen wenns soweit ist!

und um allen Copyrights für Fotos aus dem Weg zu gehen,gibts einen Wikipedia link mit einem tollen Bild:


Chichen Itza, El Castillo


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 6,738

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

2

Saturday, August 11th 2007, 1:28pm

Na dann mal los Peter,

da hast Du Dir ja einiges vorgenommen.

Ich seh schon den Priester an der Spitze der Pyramide, der, wenn es denn realistisch wird, ein Menschenopfer darbietet. Ist da in der Mitte der Treppe nicht eine Rinne in der das Blut abgeflossen ist ? Ist grauslich aber Teil unserer Menscheitsgeschichte.

Ich freu mich schon sehr auf Dein Diorama und viel Erfolg.

René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • "Micro" is male

Posts: 5,442

Date of registration: Dec 9th 2005

Occupation: Techniker

  • Send private message

3

Saturday, August 11th 2007, 1:29pm

Servus Peter,

Ich werde deinen Bericht "Stein für Stein" mitverfolgen.

Gruß, Herbert

John

Master

  • "John" is male

Posts: 2,681

Date of registration: Oct 4th 2005

Occupation: retired school teacher

  • Send private message

4

Saturday, August 11th 2007, 2:01pm

Hi Peter,
A very creative choice Peter.
All the best.

Cheers...John

  • "Peter P." is male
  • "Peter P." started this thread

Posts: 3,588

Date of registration: Feb 22nd 2006

Occupation: Garagengnomhasser

  • Send private message

5

Saturday, August 11th 2007, 2:15pm

Quoted

Original von René Pinos
Na dann mal los Peter,

da hast Du Dir ja einiges vorgenommen.

Ich seh schon den Priester an der Spitze der Pyramide, der, wenn es denn realistisch wird, ein Menschenopfer darbietet. Ist da in der Mitte der Treppe nicht eine Rinne in der das Blut abgeflossen ist ? Ist grauslich aber Teil unserer Menscheitsgeschichte.

Ich freu mich schon sehr auf Dein Diorama und viel Erfolg.

René


in der mitte der treppe war keine rinne,da hat der tourismusverband ein seil gespannt.die stufen sind recht steil und da gehts einfacher.
mit dem menschenopfer könntest du recht haben,tja ich habs halt mit den kleinen priestern aus zugarettenpapier... :D


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

  • "Peter P." is male
  • "Peter P." started this thread

Posts: 3,588

Date of registration: Feb 22nd 2006

Occupation: Garagengnomhasser

  • Send private message

6

Monday, August 13th 2007, 2:24am

also wie immer wenn man was dringend braucht, ist es nicht zu kriegen...
man hat in der ruinenstadt jeden kiesel vermessen aber von "el castillo" sind keine genauen maße aufzutreiben.also eine zeichnung eines archaeologen aus dem vorigen jahrhundert (einer der entdecker) ausgegraben,und daraus begonnen ein achtel des baus zu konstruieren (was nicht so einfach war,da alle bilder verzerrt sind)
aber nach ein paar stunden war es soweit,in den nächsten tagen gehts weiter mit der verzierung vorne an den einzelnen stufen.wieder nicht einfach,da sie keiner geometrischen gesetzmäßigkeit folgen,sondern wunderbar asymmetrisch sind.also wieder fotos sichten vergleichen messen....immer eine neue herausforderung!
Peter P. has attached the following image:
  • linienpyramide.jpg


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks