This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

481

Sunday, April 8th 2007, 4:02pm

Das Ding ist 5cm lang und hat ca. 6,5cm Spannweite - hier kommen die Farbkleckse leider ganz gut zur Geltung...
rutzes has attached the following images:
  • 442.jpg
  • 443.jpg
  • 444.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

482

Sunday, April 8th 2007, 4:05pm

An der endgültigen Position (Kantenfärben folgt erst noch):
rutzes has attached the following images:
  • 445.jpg
  • 446.jpg
  • 447.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

483

Sunday, April 8th 2007, 4:06pm

Zum Abschluß noch die Einzelteile für den zweiten Flieger. Da fehlen noch die Teile für den Propeller und die Schwimmer - der Flieger wird im Wasser stehen.
rutzes has attached the following image:
  • 448.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

oZZy

Intermediate

  • "oZZy" is male

Posts: 185

Date of registration: Sep 17th 2005

Occupation: Grafikdesigner (print-bereich)

  • Send private message

484

Sunday, April 8th 2007, 5:15pm

Sieht gut aus mit der Arado. Mich wundert nur die form der schwimmer, da die gerade seite oben sein müsste,... und der knick auf der unterseite ?(

gruss
oskar
=) Alles wird gut! ;)8)

This post has been edited 1 times, last edit by "oZZy" (Apr 8th 2007, 5:22pm)


Ully

Forumspostmaster

  • "Ully" is male

Posts: 1,137

Date of registration: Mar 7th 2005

Occupation: Sackpfeifer

  • Send private message

485

Sunday, April 8th 2007, 5:32pm

"... form der schwimmer, die gerade seite müsste oben sein ,... und der knick auf der unterseite"

Ich stell mal dazu zwei Bilder ein, beste Grüße - Ully
So:
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

This post has been edited 2 times, last edit by "Ully" (Apr 8th 2007, 5:40pm)


486

Sunday, April 8th 2007, 6:32pm

Hallo, Freunde,

vielen Dank für Eure Einwände - Ihr trefft da meinen größten Vorehalt!

Ich werde mal schaun, was ich da machen kann. Ich füge hier zwei Bilder bei. Es handelt sich hierbei um die Arado von der GPM-Bismarck. Hier kommt der Vergleich zur Arado von Halinski (hellgrün, keine Kante an der Unterseite der Schwimmer) gut rüber. Je nach meiner verbleibenden Zeit werde ich also entweder nur die Schwimmer neu machen (hier ist die Kante für die Unterseite baubar) oder gleich die ganzen Flieger.

Bloß mußich dafür den Flieger erst entnazifizieren. Ich hoffe, ich komm dieses lange Wochenende noch dazu!

Old Rutz
rutzes has attached the following images:
  • 449.jpg
  • 450.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

oZZy

Intermediate

  • "oZZy" is male

Posts: 185

Date of registration: Sep 17th 2005

Occupation: Grafikdesigner (print-bereich)

  • Send private message

487

Sunday, April 8th 2007, 6:52pm

hi Rutz,

bei der halinski arado kommt es mir fast so vor, als hätten die einfach die farbgebung vertauscht... ( auch wenn die form dann immer noch nicht gänzlich stimmen würde) es ist nicht nur der fehlende beidseitige knick (was ich nicht so schlimm fände in dem massstab) , sondern dass das obere hinterteil so arg schräg nach unten läuft )

Wenn die zeit ausreichend ist, würde ich den flieger von gpm bauen, da er meiner meinung nach auch von der farbgebung recht original zu sein scheint )


viele grüsse
oskar
=) Alles wird gut! ;)8)

488

Monday, April 9th 2007, 4:11pm

Zu Ostern war ich einigermaßen produktiv - weitere 40 Teile vorbereitet. Da es sich um die Unterwasserteile handelt, werden diese noch nicht angeklebt.Erst wird das Schiff fertig gestellt, dann die Dioramenaufnahmen gemacht und wenn das Schiff wieder vom Diorama befreit ist, werden diese Teile verklebt. Bei den Schrauben werden irgendwann noch die Kanten gefärbt.

Somit bleibt noch über:
x) Fallreeps
x) ca. 7 Teile für das Schiff
x) Ankerketten
x) Relling
x) 1-2 Flugzeuge - muß ich noch ausdrucken

und natürlich das Diorama fertigmachen. Da ist im Bereich des Vorderschiffs beidseitig noch ein zu großer Spalt.

Von der Teileanzahl eh nur mehr wenig, die Reling wird aber noch ein Geduldsspiel. Mittlerweile bin ich echt schon froh, wenn das Schiff fertiggestellt ist...
rutzes has attached the following image:
  • 451.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

489

Wednesday, April 11th 2007, 12:05am

Servus, Karl-Heinz,

yo mei - wenn man nicht auf's Datum schaut - söba schuid! Du bist aber gerne auf die eine oder andere Halbe nach DD eingeladen! So werden wir das herzflimmern schon in Griff bekommen...

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

490

Wednesday, April 11th 2007, 12:10am

Ich hab mich ma langen Wochenende noch mit der Arado beschäftigt und entdeckt, daß die Graf Spee ebenfalls ein derartiges Bordflugzeug hat. Und da ich dieses Modell bereits gescannt hatte, hab ich mir natürlich die Arbeit an der Arado der Bismarck gespart.

Die Teile habe ich umgeordnet und ausgedruckt - insgesamt sind sich drei Flieger auf ein Blatt A4 ausgegangen. Somit habe ich die Teile für einen Flieger als Verschleißreserve. Die unteren Teile sind bereits ausgeschnitten (bis auf den PRopeller halt, der folgt, wenn es zum Bauen kommt). Der Flieger ist dunkler, was mir für ein Seeflugzeug esser gefällt als mehrere Grüntöne, aber leider hat der Flieger keine Kennung wie jene vom B-Schiff oder der SH.

Das wars schon wieder von der SH-Front, gute Nacht!
rutzes has attached the following image:
  • 452.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

491

Wednesday, April 11th 2007, 11:08pm

Ich hab natürlich meine Finger nicht vom Flieger lassen können, et voilà! Der Rumpf ist fertig. Zum Vergleich ist das ursprüngliche Modell dabei. Dieses ist 6,5x4,9cm, die entgültige 6,1x4,8. Trotzdem wirkt die Halinski-Arado um Einiges massiver, was v.A. an den breiteren Tragflächen und dem dominanteren Motor liegt. Da sind die Linien des GPM-Fliegers deutlich zierlicher.
rutzes has attached the following image:
  • 453.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

492

Wednesday, April 11th 2007, 11:11pm

Morgen werd ich schaun, daß ich mich an die Schwimmer und die Streben mache - mal schaun, ob ich entsprechende freie Valenzen finde. Eine Woche hab ich ja noch ;-)

Wegen der Ankerketten mußich mich noch umschaun, die Relings möchte ich auch am Wochenende fixieren. Damit sollte ich das Wochenende entsprechend verplant haben...

Gute Nacht, Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • "Micro" is male

Posts: 5,528

Date of registration: Dec 9th 2005

Occupation: Techniker

  • Send private message

493

Wednesday, April 11th 2007, 11:40pm

Hallo Rutz,

Wird das jetzt bald was nach den 784. Beitrag????

Threads die zu nicht führen sollten gestrichen werden :D :D :D

Und aus. :engel: :engel: :engel: :engel: :engel:

Liebe Grüße, Herbert


PS: Kann sich sehen lassen dein "Werk"

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • "Micro" is male

Posts: 5,528

Date of registration: Dec 9th 2005

Occupation: Techniker

  • Send private message

494

Sunday, April 15th 2007, 10:29pm

Was ist los Rutz???

Hoffentlich habe ich dich durch meinen respektlosen Kommentar nicht verschreckt !!!!!

Sollte ich deine Gefühle verletzt haben, entschuldige ich mich in aller Form bei dir. :rotwerd: :rotwerd: :rotwerd:

Sehen wir bald mehr??????

Ein zerknirschter Herbert

495

Sunday, April 15th 2007, 10:43pm

Servus, Herbert,

geh bittscheee, na!

Mein Hauptproblem: Peggy. Also nicht irgendwer Leichtberocktes entlang der E55 (Dresden - Wien,gleich nach der cz. Grenze), sondern das momentane Hoch. Also hab ich was Anderes zu tun gehabt. Z.B. ca. 40km mit den Rollerblades, Schwimmen, die Dresden Monarchs haben gegen die Graz Giants verloren (Hinspiel in Graz 0:50, Rückspiel 10:43) :D :D ...

Ich hab aber zumindest einen Teil der Reling eingefärbt!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • "Micro" is male

Posts: 5,528

Date of registration: Dec 9th 2005

Occupation: Techniker

  • Send private message

496

Sunday, April 15th 2007, 11:09pm

Dann bin ich beruhigt :D :D :D :D

Wie ein "Waserl" schaust eh net aus ;) ;) ;)

Das Wetter ist wirklich modelbaufeindlich. Mir gehts nicht anders.

Der Frühling ist aber mein liebste Jahreszeit. Also nichts wie raus.

Alle Liebe nach Dresden, Herbert

497

Wednesday, April 18th 2007, 12:55am

Kurzes Update, wenn auch ohne Bilder: Die Decksreling ist so gut wie fertig! Dann stürz ich mich wieder mit voller Energie auf den Flieger ;-)

Ich bin aber mit den Übergängen zwischen den einzelnen Segmenten der Reling nicht zufrieden. Für ein erstes Modell einigermaßen okay, aber mich wurmts trotzdem :rolleyes:

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

498

Thursday, April 19th 2007, 1:04am

Et voilà,

hier werden die Bilder nachgereicht. Ich habe heute die Decksreling vollendet! V.A. hab ich heute noch viel Zeit für die Verbindungsstellen aufgebracht. Zufrieden bin ich zwar noch immer nicht, aber es schaut schon bedeutend besser aus als vorher. Da waren die Verbindungsstellen wie Klumpen 8o

Ich muß ein paar Stellen noch nachfärben, da haben die Montagearbeiten ein bißchen Schaden hinterlassen. An Backbord ist die Reling für die Fallreeps an zwei Stellen durchbrochen, an Steuerbord (also dem Kai abgewandt) ist sie durchgängig. Die Reling hat über die gesamte Länge die gleiche Farbe, während der Rumpf vorne und hinten ja etwas heller ist.

Hier diverse Aufnahmen vom Bug bis zum Heck:
rutzes has attached the following images:
  • 454.jpg
  • 455.jpg
  • 456.jpg
  • 457.jpg
  • 458.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

499

Thursday, April 19th 2007, 1:05am

Das ganze Schifferl:
rutzes has attached the following image:
  • 459.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

500

Thursday, April 19th 2007, 1:10am

Somit bleibt noch offen:

x) Anker/ Ketten: Da hab ich schon was vorbereitet; mal schaun, ob da auch so hinhaut, wie ich es mir vorstelle
x) Bordflugzeug: Nicht mehr viel zu tun
x) Beiboote: Fertig, müssen aber noch auf's Schiff

Endspöööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööört
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

  • "Friedulin" is male

Posts: 3,637

Date of registration: Oct 14th 2004

Occupation: Simulant

  • Send private message

501

Thursday, April 19th 2007, 7:57am

Hallo Rutz,

Ist schon ein tolles Modell!

=D> =D> =D>

Aber kommt da nicht noch ein Diorama drumherum?
Wie stehts damit?

Grüße Friedulin

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • "Micro" is male

Posts: 5,528

Date of registration: Dec 9th 2005

Occupation: Techniker

  • Send private message

502

Thursday, April 19th 2007, 3:34pm

Quoted

Aber kommt da nicht noch ein Diorama drumherum?


DARAUF BIN ICH AUCH GESPANNT @) @) @) @)

Grüße von, Herbert

503

Friday, April 20th 2007, 11:40pm

Ich hab mir im Powerpoint ein paar Ketten gezeichnet. Ist zwar sehr einfach gehalten, aber der Sinn daran ist ja auch nur, die Ketten etwas hervor zu heben. Im PDF wirken die senkrecht stehenden Glieder allerdings etwas nach unten gerutscht (ppt geht hier nicht anzuhängen):
rutzes has attached the following file:
  • Ketten.pdf (37.94 kB - 86 times downloaded - latest: May 9th 2019, 7:42am)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

504

Friday, April 20th 2007, 11:44pm

Die Kettenglieder sind vor drei verschiedenen Graustufen, daß ich mir dann den am besten passenden Grauton für die SH aussuchen konnte. Die Datei hab ich aus dem Powerpoint verkleinert auf 160er Papier ausgedruckt, daß die Glieder schlußendlich ca. 3,2mm land und 1,3mm breit sind. Der dunkelste Hintergrund wurde dann mit 150g-Papier gedoppelt und die Ketten ausgeschnitten. Die Kanten der Ketten hab ich leider zu grau gefärbt. Ich hatte zwar auch schwarze Kanten, aber die erschienen mir (unverklebt) zu dunkel X(

Freaks würden wohl bei den senkrecht stehenden Gliedern noch zwei Schichten 160er-Papier drüberkleben, um die dritte Dimension besser darstellen zu können. Ich hab aus Zeitgründen drauf verzichtet...
rutzes has attached the following image:
  • 460.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

505

Friday, April 20th 2007, 11:45pm

Dann wurden die Ketten verklebt:
rutzes has attached the following images:
  • 461.jpg
  • 462.jpg
  • 463.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

506

Friday, April 20th 2007, 11:49pm

Die Beiboote wurden auch mittlerweile verklebt, somit bleiben noch zwei Punkte offen:

x) die Arado fertigstellen
x) Diorama fertigstellen

Unser Herbert muß sich also noch genügen - geschieht ihm aber recht. Bua, wos schreistn so ummadum?!?

Im Idealfall werd ich morgen fertig, sonst am Sonntag :D

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • "Micro" is male

Posts: 5,528

Date of registration: Dec 9th 2005

Occupation: Techniker

  • Send private message

507

Saturday, April 21st 2007, 12:36am

Rutz !!!!!!!!!!!!

Quoted

Die Beiboote wurden auch mittlerweile verklebt, somit bleiben noch zwei Punkte offen:
x) die Arado fertigstellen
x) Diorama fertigstellen


Also ich habe an meinen deperten Diorama 3 Monate gearbeitet. 8o 8o 8o 8o 8o

Was ist das für ein Diorama, dass du in zwei Tagen damit fertig bist???

Versenkst du den Kahn in der Badewanne?

Die Neugierde frißt mich auf ;( ;( ;( ;( ;(

Grüße aus Wien, Herbert

508

Saturday, April 21st 2007, 12:47am

Ich habs am 7.4. schon mal gezeigt (also kurz vorblättern), daß die SH am Kai liegen wird. Dazu hab ich Urban'schen Wasser- bzw. Kaimodule verwendet und auf einen doppelten Wellkarton geklebt. Das Diorama ist 130 x 42cm groß. Den Hintergrund muß ich für die Wertungsfotos noch umbauen - irgendwas Homogenes. Vielleicht die Badewanne (mit oder ohne Wasser wird dann eine spontane Entscheidung ;-)

Die Wasserfläche wird nochmals mit Wasser überklebt, diese werden aber nicht aneinander geklebt, sondern zum Schiff hin überlappend. Und im Bereich des Vorderschiffs gibt es zwischen Rumpf und Wasser teilweise 1cm Vakuum, dieses muß ebenfalls durch die zweite Schicht Wasser entfernt, zumindest deutlich reduziert, werden. Deshalb hab ich auch geschrieben: Diorama fertigstellen, nicht erbauen :D

Gute Nacht, Waldorf von der Elbe (Statler liegt schon im Bett, der muß morgen früh raus ;-)
rutzes has attached the following images:
  • 464.jpg
  • 465.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

509

Sunday, April 22nd 2007, 2:03pm

Die Arado hab ich in einer Nachtschicht noch schnell fertig gestellt. Nachdem ich in die Schwimmer je zwei Kartonstücke eingeklebt hatte, um die Breite sicherzustellen, waren diese dann ziemlich problemlos. Einzig das Gestänge war dann eine Angelegenheit für die Pinzette. Ist nicht ideal gelungen, aber ich laß es so. Die leicht asymmetrische Anordnung der Verstrebung erkennt man nur, wenn der Flieger nicht auf dem Schiff sitzt - aber da ist die Arado verklebt ;-)
rutzes has attached the following images:
  • 466.jpg
  • 467.jpg
  • 468.jpg
  • 469.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

510

Sunday, April 22nd 2007, 2:05pm

Auf dem Katapult:
rutzes has attached the following images:
  • 470.jpg
  • 471.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

511

Sunday, April 22nd 2007, 2:05pm

Jetzt kommt noch der Endspurt mit dem Diorama - ich möchte das Modell noch bei natürlichem Licht fotografieren. Sollte sich ausgehn ;-)

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

512

Sunday, April 22nd 2007, 9:15pm

Zusätzlich zu den Wertungsbildern möchte ich hier ein paar weitere Bilder einstellen. Ich habe diesmal mit zwei Lichtquellen und ohne Blitz gearbeitet,mitAusnahme einer vertikalen Gesamtansicht des gesamten Schiffs. Manche Bilder sind leider unscharf geworden - meine Kamera suggeriert mir manchmal, fokussiert zu haben, aber dann ist der Ergebnis - naja.
rutzes has attached the following images:
  • 472.jpg
  • 473.jpg
  • 474.jpg
  • 475.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

513

Sunday, April 22nd 2007, 9:19pm

Weitere Bilder:
rutzes has attached the following images:
  • 476.jpg
  • 477.jpg
  • 478.jpg
  • 479.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

514

Sunday, April 22nd 2007, 9:22pm

Oamoi geht's no!
rutzes has attached the following images:
  • 480.jpg
  • 481.jpg
  • 482.jpg
  • 483.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

515

Sunday, April 22nd 2007, 9:26pm

Und Schluß!
rutzes has attached the following images:
  • 484.jpg
  • 485.jpg
  • 486.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

516

Sunday, April 22nd 2007, 9:41pm

Hallo, Peter,

danke! Offiziell beende ich den Bau jetzt, da ich mich erst ausführlicher mit Takelage beschäftigen muß. Keine Ahnung, wann ;-)

Das Hauptproblem bei dem Modell waren eigentlich zwei: Die SH ist mein erste Modell, wo ich die Kanten gefärbt habe. Das hat den Bau doch erheblich verlangsamt.

Zweites und größeres Hauptproblem: Die Konstruktion des Rumpfs (sie ist mein erstes Großmodell mit Unterwasserschiff)! Daher mußte ich das Diorama erheblich vereinfachen und in den Boden einen Schlitz einschneiden, in den die SH paßt. Das war ziemlich zeitaufwändig, daher das vereinfachte Diorama, in dem die SH einfach am Kai liegt. Dieses Minidiorama werde ich wohl entsorgen und für das Schiff einen brauchbaren Ständer zimmern.

Jedenfalls werde ich die hier gewonnenen Erfahrungen bei meinen weiteren Modellen anwenden können, dort sollte es dann deutlich einfacher werden!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

517

Sunday, April 22nd 2007, 9:45pm

Da das Modell jetzt so weit fertig ist (Unterwasserrumpf wird noch im die Wellen und Ruder ergänzt, wenn ich den Ständer habe.

Jetzt ist auch die Zeit gekommen, Danke zu sagen. Danke an alle, die mich als Landratte während des Baus unterstützt haben (stellvertretend möchte ich hier Hans-Gerd, Peter und Karl-Heinz nennen) und natürlich an alle, die immer wieder hier reingeschaut haben!

Das Modell hat Spaß gemacht, es hat alles sehr gut gepaßt und für die vielen ersten Kontakte, die ich hier geschlossen habe (Unterwasserrumpf, Kantenfärben, Alu- und Messingrohre, ...) war der Bau erfreulich problemlos. Wer das Modell ergattern kann, dem kann ich den Bau uneingeschränkt empfehlen!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

cyana

Professional

Posts: 1,160

Date of registration: Jun 8th 2005

  • Send private message

518

Monday, April 23rd 2007, 2:54pm

Sieht sensationell aus !!!! Eines Tages werd ich in meinen Fundus greifen und eins dieser Dickschiffe herausziehen und tief Luft holen ... und wahrscheinlich knieweich wieder zurück legen :D :D :D

Lemy

Professional

  • "Lemy" is male

Posts: 626

Date of registration: Dec 5th 2005

Occupation: Mechaniker

  • Send private message

519

Monday, April 23rd 2007, 9:17pm

Hallo Rutz !

Deine Scharnhorst ist super geworden =D>
Und ein echt super Bericht. :super:


Gruß

Bernd

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks