This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,338

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

1

Friday, July 31st 2009, 8:06pm

3. Minensuchgeschwader im Maßstab 1:500 (fertiggestellt)

Ahoi Kartonmodellbaufreunde,

wie ihr ja wisst, baue ich gerne komplette Einheiten. Und so habe ich nun begonnen, dass ehemalige 3. Minensuchgeschwader, welches mit seinen 8 Binnenminensuchbooten (auch Bimis genannt) in Kiel stationiert war, nachzubauen.

Ich habe die Bögen aus dem MÖWE-Verlag in den Maßstab 1:500 verkleinert und auch noch grafisch dem graublauen Marineanstrich angepasst.

Da man aus dem Modellbaubogen 9 Bimis bauen kann, baue ich eins mehr als das Geschwader besaß :D

Die ersten beiden Bimis sind fertiggestellt:
M 2671 FRAUENLOB (-> gehörte dem 7.Minensuchgeschwader an)
M 2670 GAZELLE

Die Bimis waren 37,90 m lang, 7,80 m breit, verfügten über einen Tiefgang von 2,00 m und besaßen eine Besatzungsstärke von 23 Mann.

Die Boote erreichten mit ihrem 2.000 PS starken Dieselmotoren eine Geschwindigkeit von 14 Knoten.

Sie wurden als Küstenwachboote von 1961 - 1969 in Dienst gestellt und ab 1968 in Binnenminensuchboote umdeklariert. Die insgesamt 18 Boote wurde im Zeitraum 1991 - 1995 außer Dienst gestellt, über die VEBEG verkauft bzw. an die Estnische Marine abgegeben. Die ATLANTIS befindet sich im Hafen von Dresden und gehört dem Militärhistorischen Museum. Die FRAUENLOB und die GEFION gehören als Übungshulk der Marinetechnikschule Parow.

Die Boote wurden in den ersten Jahren ihres Daseins von Stabsbootsmännern kommandiert, heute undenkbar.



Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • 001.jpg
  • 002.jpg
  • 003.jpg
  • 004.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

This post has been edited 2 times, last edit by "Joachim Frerichs" (Jan 22nd 2017, 2:33pm)


  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,338

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

2

Friday, July 31st 2009, 8:09pm

3. Minensuchgeschwader im Maßstab 1:500

Ahoi Kartonmodellbaufreunde,

hier ein Link zum ehemaligen 7.Minensuchgeschwader. Hier gibt es jede Menge Bilder über die Bimis zu sehen. Sehr interessant und sehr zu empfehlen.




Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,803

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

3

Friday, July 31st 2009, 9:32pm

Moin Jo,
erneut ein schöner und sehr sauber gebauter Anblick deine BiMis - für die Marine leider auch alles schon Vergangenheit. Waren sehr schöne Holzboote.

FRAUENLOB und GEFION der MTS sind nun "STAN-Gerät" und fallen damit organisatorisch in meine Zuständigkeit (Bereederung)... :D

Auch diese Whv`ner Modelle machen in 1:250 wie auch in 1:500 immer noch was her. So, dann bis morgen bei Axel....mein Magen meldet sich schon den ganzen Tag....aber der muss noch etwas warten.. ;)

Gruß
HaJo

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,144

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

4

Saturday, August 1st 2009, 8:50am

Moin Jo,
mal wieder allerliebst, die kleinen. Ich habe sie in 1:250 stehen - und da finde ich sie schon klein genug.
Gruß
Jochen

  • "fadda59" is male

Posts: 2,640

Date of registration: Jan 26th 2009

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

5

Saturday, August 1st 2009, 10:07am

RE: 3. Minensuchgeschwader im Maßstab 1:500

Hallo Joachim,

ich wusste gar nicht, dass es solche Winzlinge gibt. Bin überrascht und begeistert. Sehr schöne kleine Modellchen.

Die Vitrine dafür passt dann wohl in die Hosentasche. :D :D :D

Gruß
Jürgen

Im Bau:
Drogon, der Drache von Daenerys aus GOT

Meine Modelle gibt's auch auf YouTube

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,338

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

6

Saturday, August 1st 2009, 11:14am

RE: 3. Minensuchgeschwader im Maßstab 1:500

Ahoi HaJo, Jochen und Jürgen,

danke für Euer Lob.

Die Vitrine - nur zum Transport - besitzt eine Größe von 15 x 7 cm. Ich nehme sie heute mit
zum Grillen (bitte nicht die Boote :D ) bei Axel in Bremen.



Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following image:
  • 005.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

This post has been edited 2 times, last edit by "Joachim Frerichs" (Aug 1st 2009, 11:15am)


Tommys PaperCity

Professional

  • "Tommys PaperCity" is male

Posts: 1,175

Date of registration: Feb 10th 2006

Occupation: bin mein eigener Chef

  • Send private message

7

Saturday, August 1st 2009, 12:57pm

RE: 3. Minensuchgeschwader im Maßstab 1:500

Hallo Jo,

schau ich auch mal wieder bei dir vorbei. Sag mal...Wieviele Geschwader hast du jetzt eigentlich schon und kannste nicht mal für mich ein paar in 1:1000 bauen???
Mir häng die Mini-Dinger nämlich zum Halse raus....

Den Bildern nach sauber und ordentlich gebaut.


nicht ganz ernst gemeint vom Tommy.....den ersten Abschnitt mein ich..
Was wäre ein Leben ohne Kartonbau---eben eines ohne...

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,338

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

8

Saturday, August 1st 2009, 1:08pm

RE: 3. Minensuchgeschwader im Maßstab 1:500

Ahoi Tommy,

1:1000 ?? Gute Idee, dann brauche ich ja nur noch halb soviel Platz :D

Das Foto zeigt meine bisherigen Geschwader:
- oben links ein komplettes Minensuchgeschwader (Schnelle Minensuchboote)
- in der Mitte ein komplettes Schnellbootgeschwader (S-Boote der Jaguar-Klasse)
- rechts oben ein im Bau befindliches Minensuchgeschwader (Minenjagd- und Hohlstablenkboote)



Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following image:
  • 006.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,338

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

9

Tuesday, December 22nd 2009, 5:48am

3. Minensuchgeschwader im Maßstab 1:500

Ahoi Kartonmodellbauer,

zwei weitere Bimi´s sind fertiggestellt:

M 2666 HERTHA, Indienststellung 07.04.1962, Außerdienststellung 07.05.1992

M 2667 NYMPHE, Indienststellung 08.05.1963, Außerdienststellung 18.06.1992

Auf den letzten beiden Bildern seht ihr sie in die Bremerhavener Doppelschleuse einlaufend.




Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • 007.jpg
  • 008.jpg
  • 009.jpg
  • 010.jpg
  • 011.jpg
  • 012.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

10

Tuesday, December 22nd 2009, 7:23am

Moin Jo,
wenn ich mal auf Deine Bemerkung bei meiner ALASKA eingehen darf: Du beweist aber auch allerhand Durchhaltevermögen! Da bekommt das Wort "Kleinserie" eine ganz spezielle Bedeutung.
Die Darstellung in der Doppelschleuse ist wirklich gut.
Weiterhin gutes Gelingen und ein schönes Weihnachtsfest wünscht
Fiete

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,338

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

11

Tuesday, December 22nd 2009, 11:24am

Ahoi Fiete,

joh, ich denke auch, dass die gebauten Modelle eingebettet in einem Diorama viel besser aussehen.

10 gleiche Boote sind natürlich eine Kleinserie. Da der Bau aber nicht so lange dauert, kann man zwischendurch immer mal wieder das eine oder andere Modellchen bauen.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,338

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

12

Saturday, September 7th 2013, 8:19am

Ahoi Freunde,

jetzt kommt die nächste offene Baustelle dran.

Nach fast 4 Jahren Pause baue ich nun das Binnenminensuchboot M 2668 NIXE, Indienststellung 20.06.1963, Außerdienststellung 02.04.1992.
Das Boot wurde der Hamburger Feuerwehr als Übungshulk übergeben. Ein Foto gibt es hier


Es beginnt - wie bei den Wilhelmshavener Modellen üblich - mit der Grundplatte, dem Mittellängsträger sowie den Querspanten.

Zwei zusätzliche Längsspanten im Bugbereich baue ich nicht ein, denn die Erfahrung zeigt, dass ich sie nicht benötige.

Danach kommt das Hauptdeck sowie die Bordwände dran. Auf das Hauptdeck baue ich den angedeuteten Lagerkasten für das
4-cm-Ersatzrohr sowie den Anker (bevor diese atomähnlichen Teilchen ins Nirvana verschwinden :D ).


Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • 013.jpg
  • 014.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,144

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

13

Saturday, September 7th 2013, 10:33am

Moin Jo,
dann mal viel Spaß! Wie viele sollen es am Ende werden?
Gruß
Jochen

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,338

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

14

Saturday, September 7th 2013, 11:48am

Ahoi Jochen,

Wie viele sollen es am Ende werden?

So ca. 8 bis 10 Boote, dann kann ich sie auch nachts im dunkeln bauen :D


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

M_40

Professional

  • "M_40" is male

Posts: 457

Date of registration: Jan 8th 2007

Occupation: Rentner

  • Send private message

15

Saturday, September 7th 2013, 12:09pm

Hallo Jo,

kleine Boote, große Klasse! :thumbsup: Wie immer von dir gewohnt. Ein Genuss, Bau und Ergebnisse anzuschauen. :)

Beste Grüße
Eugen (1:500-Abtrünniger) ;)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,803

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

16

Saturday, September 7th 2013, 2:14pm

Moin Jo,

frei nach dem alten Marine-Motto: "Wer Minen sucht ist Gott am nächsten......" - :whistling: - deswegen bin ich auch zu den Schnellbooten gegangen :D !

Gutes Gelingen!
HaJo

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,338

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

17

Saturday, September 7th 2013, 5:54pm

Ahoi Eugen,

danke und schade (1:500-Abtrünniger) :(


Ahoi HaJo,

man muss die Mine gesucht haben bevor die Minen einen sucht ;)


Das Deckshaus mit gedoppelten Türen, Namensschildern, Positionlaternensträgern, seitlichen kleinen Kisten,
Signalflaggenkiste, Schornstein, Feuerleitgerät und gläsernem Windschutz befinden sich an Bord.


Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following image:
  • 015.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,338

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

18

Sunday, September 8th 2013, 6:36am

Ahoi Freunde,

weiter geht es mit der NIXE.

NIXEN ????

Wikipedia:
Nixen sind Wassergeister in der mittel- bis nordeuropäischen Volksüberlieferung.
Nixe ist die weibliche Form, daneben gibt es auch den männlichen Nix, der, je nach Dialekt auch als Niss,
Neck oder Nöck bekannt ist und häufiger als Wassermann bezeichnet wird.
Charakteristisches Merkmal der Nixen ist, dass sie den Menschen Gefahr, Schaden und Tod bringen.
Häufig betören bzw. verführen sie Männer und ziehen sie etwa auf den Grund von Flüssen und Seen.
Manchmal warnen sie aber auch (vergeblich) vor Gefahren.


Aha, jetzt bin ich ein bißchen schlauer geworden.

Meine NIXE erhielt:
- 4 Rettungsinseln
- Mastgrundkonstruktion
- 4 Davits

und

mein 75. gebautes 40 mm Bofors-Geschütz.


Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • 016.jpg
  • 017.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

19

Sunday, September 8th 2013, 7:48am

Hey Jo

Gratuliere zum Jubiläum!
Aber sag mal, wie findest Du nebst Deinem Bautempo noch Zeit über jedes Detail buch zu führen?

Deine Winzlinge faszinieren mich immer wieder. Der Detailgehalt ist überwältigend und die Gesamtwirkung klasse!
Vom Bautempo und der trotzdem überragenden Qualität ganz zu schweigen!

Freundliche Grüsse
Peter

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,338

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

20

Sunday, September 8th 2013, 8:51am

Ahoi Peter,

ich baue relativ fix. Außerdem brauche ich für bestimmte Modelle, die ich schon mehrfach gebaut habe,
keine Bauanleitung studieren. Das spart Zeit. Auch das Schreiben mit der Tastatur klappt hervorragend schnell.


Die beiden Minenwinden sowie die 4 Seiltrommeln befinden sich an Bord.

Nun kann ich zum Endspurt übergehen.


Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following image:
  • 018.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,338

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

21

Sunday, September 8th 2013, 9:52am

Ahoi Freunde,

nach 26 Stunden von der Kiellegung bis zur Indienststellung ist die NIXE fertig !

Ich habe sie in einem kleinen feierlichen Rahmen dem 3.Minensuchgeschwader unterstellt :D

Fazit:
Wie immer: Gute Qualität, passende Teile und viel Baufreude :thumbsup:


Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following image:
  • 019.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 11,233

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

22

Sunday, September 8th 2013, 10:20am

Herzlichen Glückwunsch, Jo! Sieht wieder 1 A aus!!

Bei Dir ist der Tonnage-Zuwachs ja fast schneller als unter Willi II. ... :)
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,338

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

23

Saturday, January 21st 2017, 4:51pm

Ahoi Freunde,

auch beim 3.Minensuchgeschwader hat sich etwas getan:

Das 6. und 7. Boot, die AMAZONE (M 2669) und die VINETA (M 2665) sind fertig und liegen festvertäut im Marinehafen.

Das letzte Boot des Geschwaders befindet sich auf der Werft und wird alsbald abgeliefert.


Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • P1010054.JPG
  • P1010055.JPG
  • P1010056.JPG
  • P1010057.JPG
  • P1010058.JPG
  • P1010059 mit Rahmen.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Evilbender (21.01.2017), knizacek otto (22.01.2017), mlsergey (23.01.2017)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,803

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

24

Saturday, January 21st 2017, 8:20pm

Moin, moin Jo,

...ich weiß nicht, ich weiß nicht......ich werde das Gefühl nicht los, dass du mit der "Geschwader-Bauerei" meinem Crewkameraden Andreas K. ein schlechtes Gewissen einhauchen willst.... :D !

Gruß
HaJo

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Joachim Frerichs (22.01.2017)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,338

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

25

Sunday, January 22nd 2017, 7:39am

Ahoi HaJo,

ich glaube Andreas K. hat kein schlechtes Gewissen, schließlich hat er letzte Woche einen Leichten Kreuzer in Dienst gestellt :D


Herzliche Grüße
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,338

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

26

Sunday, January 22nd 2017, 2:37pm

Ahoi Freunde,

nach 7 1/2 Jahren Bauzeit ist das 3.Minensuchgeschwader mit dem Zulauf des letzten Bootes, des Binnenminensuchbootes FREYA vollzählig und in Dienst gestellt.

Bei der damaligen Bundesmarine hat es nicht so lange gedauert:

Das erste Boot wurde am 23.10.1961, das letzte Boot am 09.12.1963 in Dienst gestellt.


Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • P1010062.JPG
  • P1010063.JPG
  • P1010064.JPG
  • P1010065.JPG
  • P1010067.JPG
  • P1010068.JPG
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

M_40 (22.01.2017), mlsergey (23.01.2017)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,803

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

27

Sunday, January 22nd 2017, 2:54pm

Moin, moin Jo,

... :thumbsup: ....toll, diese kleinen bewaffneten Bretterhaufen......naja, wenn die Originale damals auch von einer desweiteren sehr gut ausgelasteten "Ein-Mann-Werft" gebaut worden wären, wären diese Boote auch noch nicht fertig........schätze, dass dann für das letzte Boot nächste Woche die letzten Bäume in Wald gefällt worden wären.... :D !

Gruß
HaJo

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Joachim Frerichs (22.01.2017)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks