Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 873

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Dezember 2017, 10:44

Zundeltorareal, Ulm, Wediul, skal. 1:250

Hallo,
Wediul hat einige hervorragende Gebäude seiner Heimat hier frei ins Netz gestellt. Der Zündelturm mit anliegenden Häusern gehört dazu.
Konstruiert sind die WediulModelle alle in 1:160. Das ist mir aber zu groß. Deshalb habe ich das vorliegende Modell auf 1: 240 verkleinert, damit es zu meinen anderen meist 250ern passt. 160:250=0,64. D. h. beim Ausdrucken mussten 64% eingestellt werden. Die grafische Qualität der Modelle aus Ulm sind wie immer hervorragend. Auch die Suche nach Fotos im Netz helfen beim Bau des Modells.
Also wurde erst der Unterbau angefertigt. Da Dieter die Modell so konstruiert, dann man LED einbauen kann, werden vielfach Verstärkungen eingesetzt, die das Licht nur bei den Fenstern leuchten lässt. Mit Elektrifizierung habe ich nicht so viel am Hut. Deshalb baue ich normal .
Die Wandteile rechts im Bild versteifen den Untergrund, der auf verdoppeltem Karton aufgezogen ist. Die Grundplatte bildet ein Rechteckt von12cm auf 17,6 cm. Manche Stellen habe ich schon jetzt ausgeschnitten, weil das später Gras von den Eisenbahnfreunden hinkommt. Damit es nicht zu hoch über der grafischen Platte liegt habe ich dieses Verfahren gewählt.
Interessant wirkt das Modell durch die Unterführung.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1524abc.jpg
  • DSCN1525abc.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (9. Dezember 2017, 09:20)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

mlsergey (04.12.2017)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 873

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Dezember 2017, 10:47

Am Zündelturm befindet sich ein kleines Museum mit einem Tor, das in Realität an an weiteres Gebäude angrenzt, das hier aber nicht auf dem Modellbogen beigeben ist. Das Tor habe ich durch eine kleine Lage Karton auf Stärke gebracht. Das Tormodul besitzt nach rechts diese "Spitze". Vielleicht hätte es hier konstruktiv eine günstigere Lösung gegeben.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1526abc.jpg
  • DSCN1527abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 873

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Dezember 2017, 10:51

Die Mauer bekam vor dem Einsetzen des der oberen Grundplatte die vertärke Mauerkrone. Die zweite Grundplatte kann darunter geschoben werden. Diese habe ich noch nich angebracht, weil ich zuerst die darauf stehenden Häuser angbringen will.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1528abc.jpg

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

mlsergey (04.12.2017), hallifly (05.12.2017)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 873

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 09:06

Dann ging es weiter weiter mit dem sog. Seelturm. Alle Fenster sond ausgeschnitten und mit Glas versehen. die tür wurde nach Innen verlegt. Auf eine Turmecke kommt eine Leuchte. Ansonsten machte der Turm keine Probleme. Um den Turm herum steht ein Haus. Von einem verdoppelten Bauteil habe ich die Fensterläden ausgeschnitten und aufgebracht. Schon die aufgebrachten Verdoppelungen oder das "Versenken" der Fenster nach innen machen das Erscheinsbild wesentlich lebendiger. Daür ist die Arbeit gering.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1529abc.jpg
  • DSCN1530abc.jpg

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

csmodelisme (06.12.2017), mlsergey (06.12.2017), Hans-Joachim Möllenberg (06.12.2017), wediul (08.12.2017), Spitfire (09.12.2017)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 873

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 09:10

Das gilt auch für diese Häuserreihe.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1531abc.jpg

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

mlsergey (06.12.2017), Hans-Joachim Möllenberg (06.12.2017), Micha59 (06.12.2017)

wediul

Profi

  • »wediul« ist männlich

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 1. November 2015

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. Dezember 2017, 10:21

Hallo Modellschiff (?)

schön, dass Du mein Zundeltor baust. Den absoluten Reiz erhält dieses Modell aber durch LED-Beleuchtung und die zusätzliche Verwendung von Modellbau-Materialien (Streumaterialien). Anleitungen dazu findet man auf meiner Website.
Viele Grüße
Dieter aus Ulm

Leben und kleben lassen

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 873

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. Dezember 2017, 09:23

Hallo,
also, mein Modell ist im Prinzip fertig. Aber es fehlen noch die Versatzstücke. Die kommen noch. auf dem bogen sind einige vorhanden. Die Häuser sind aufgebracht und die Rasenstücke mir Kunstrasen versehen. Nun sieht das Modell so aus. Rechts auf dem Bild sind die Häuser auf ihren Unterbau gesetzt.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1536abc.jpg
  • DSCN1537abc.jpg

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Spitfire (09.12.2017), Robert Hoffmann (09.12.2017), Ralf S. (11.12.2017)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 873

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

8

Samstag, 9. Dezember 2017, 09:25

Die Anlage von der anderen Seite.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1541abc.jpg

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Robert Hoffmann (09.12.2017)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 873

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 10:44

Nachdem die Gebäude fertiggestelt waren, machte ich mich an die Gartenanlagen. Einmal habe ich alle Rasenteile mit Kunstrasen Spur Z versehen. Dann bekamen die Gärten ihren Gartenzaun. Zuerst habe ich die Position der Querriegel hinten markiert und zwei dünne Streifen Papier als solche geschnitten. Die Lücken zwischen den Gattenlatten wurden ausgeschnitten. Das ganze Teil war aber noch im Karton. Als Zusammenhalt kamen die Querlatten auf den Zaun und nach dem Trocknen wurden die Zaunteile ausgeschnitten.
Etwas Kunstgras wurde rückseitig verklebt und kam dann als Begrenzunghecken um die Gartenbeete.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1542abc.jpg
  • DSCN1543abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 873

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 10:48

Aus der Kuststoffhecke der Modelleisenbahner fertigte kleinen grüne Teile als Sträucher oder Stauden usw. für die Gärten an.
Der Brunnen folgte als nächsten Bauteil. Er bekam innen auf das "Papierwasser" einen Plastikscheibe, so dass es realistischer wirkt. Das dünne Ärmchen des Schirmhaltern ist mit Weißleim versteift.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1544abc.jpg
  • DSCN1546abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 873

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 10:55

Bänke und Stühle durften auch nich fehlen. Die Bankwangen habe ich nicht rückseitig verklebt sondern mit matten Silberkarton verdoppelt. Die Bäume bestehen aus getrockneten Blumen, die mit verdünntem Weißlein betupft wurden. Es gibt im Eisenbahnzubehör grüne Flocken, in die ich die Zweige eintauchte. Dann wurden diese ganz vorsichtig an ihren Ästchen mit Haarspray fixiert und das noch nicht ganz trockene Bäumchen wieder in die Flocken getaucht und wieder fixiert.
Rechts sieht man die anlage von der anderen Seite.
Was an Krümeln so übrigblieb, wurde auf dem Rasen bei die Straßen angebracht.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1561abc.jpg
  • DSCN1562abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 873

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 10:58

Durch die anlage der Häuser und der Gärten ergab sich eine Gasse. Vor den Häusern stehen Mülltonnen und Blumenkästen. Die Blumen in ihnen sind entweder aus den erwähnten Krümeln angefertigt oder aus ganz wenig eingefärbter Watte, die in die Form der Kästen gedrückt wurde.
Hier der Blick auf die Gasse und den Garten über dem Tor.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1564abc.jpg
  • DSCN1565abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 873

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 11:01

So sieht die Anlage schon fertig aus. Fertig?
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1566abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 873

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 11:07

Schon während des bauen schlug der Virus cartonicus dioramensis zu. Wenn ich die Häuser nicht fest auf die Grunplatte klebe kann ich sie später vielleicht anderweitig kombinieren. Damit die aber auf der Platte Halt bekamen habe ich Steckverbindungen angebracht, die einen sicheren Halt garantieren.
Die letzten Bilder deuten schon die Richtung an, wohin das Ganze mal führen könnte. Wediul hat ja einen Reihe sehr schöner (obe-)schwäbischer Gebäude zur Verfügung gestellt. Da lässt sich was machen.
Ulrich
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1567abc.jpg
  • DSCN1568abc.jpg
  • DSCN1569abc.jpg

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Robson (13.12.2017), Matthias Peters (13.12.2017)

Social Bookmarks