• »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Dezember 2013, 16:18

Zivile Flugzeuge - Convair, Boeing, Airbus und Co.

Moin allerseits;
beim Durchblättern der Galerie für Luftfahrt ist mir aufgefallen, dass dort wenig zivile Flugzeuge gezeigt werden! :thumbdown: (Zu wenig) Ich will nicht meckern, sondern was dagegen tun, also hol ich meine Flugzeuge von der Decke, werden entstaubt und fotografiert.
An Anfang startet die Convair 440 Metropolitan von Schreiberbogen 1:50. Mir geviel dieser Bogen sehr gut! Es gibt einige gute Details, aber das Fahrwerk ist recht schlicht gehalten und zum großen Übel, fehlen auch die Fahrwerkschächte. X( Aber dennoch ist es ein formschönes Flugzeug! Wenn man dann noch die vorgedruckten Scheiben auch ausschneidet..... :love: Weil es keine Innenausstattung gibt, habe ich die Innenwände geschwärzt, so sieht man innen nichts. :thumbup:
Nach und nach werde ich noch ein Paar weitere Flugzeuge hier reinstellen, da es für mich als Techniklaie ein Riesenaufwand ist, werde ich mir Zeit lassen! Hoffentlich kann ich hierdurch die Begeisterung für zivile Flugzeuge wecken! :thumbsup:
Lg Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • k1.jpg
  • k2.jpg
  • k3.jpg
  • k5.jpg
  • k6.jpg
  • k7.jpg
  • k8a.jpg
:thumbsup:

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Dezember 2013, 19:56

Heute startet die Boeing 747-400!
Es ist ein Produkt von Canon Creativ Park, somit ein Free Download. Ich habe mich nicht deswegen für dieses Modell entschieden, weil es schön günstig ist, sondern da mir die Konstruktion gefällt, mit Fahrwerkschächten und so. :thumbsup: Leider gibt es auch dort ein großen Haken! Die Außenhaut und eigentlich alles wird nicht Stoß an Stoß geklebt, sondern soll überlappend geklebt werden, so das die Nase aussieht wie eine Treppe,das gefällt mir gar nicht! ;( Es ist zwar kein Propblem, dass zu ändern, doch es nervt ganz schön. Das ich weitere Flugzeuge von Creativ Park baue, ist wohl eher unwahrscheinlich (Es ist das dritte Flugzeug von Canon)! Skyline Papermodel habe ich erst später endeckt. Dieses Modell hat mir schon einige Schwierigkeiten bereitet und wäre fast in den Recylingkreislauf gewandert! So wie die Boeing 747 jetzt ist, bin ich einigermaßen zufrieden! Das Fahrwerk gefällt mir auch, nur die Räder hätte man noch besser hinbekommen können, doch für den Maßstab 1:144 bin ich auch hier zufrieden! :S
LG
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • BK1A.jpg
  • BK2.jpg
  • BK3.jpg
  • BK4.jpg
  • BK5.jpg
  • BK6.jpg
  • BK7.jpg
:thumbsup:

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 125

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Dezember 2013, 20:34

Hallo Thomas,
Deine Luft-Armada gefällt mir sehr gut, bin gespannt was demnächst noch zu sehen ist.
Danke für den Hinweis auf Skyline Papermodel sind doch da klasse Teile zu sehen.

Dein Jumbo ist schon gewaltig muss mal s hauen das ich ihn mir auf die Platte banne für später mal.
Gruß Uwe
so oder so ist das (k)Leben

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Dezember 2013, 11:49

Moin, Thomas,

dein Projekt läßt sich schon mal gut an...
Die Convair ist cool und gefällt mir gut.
Ich denke mal, der Grund, warum sich hier so viele Militärflugzeuge finden, hat seinen Grund in der Detaillierung. Ich blätter immer wieder mal Bögen mit Passagierflugzeugen durch, aber....

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Dezember 2013, 16:10

Moin allerseits,

@Uwe: Vielen Dank für deinen Lob!

@Till: Auch dir Danke für dein Interesse!
Ich denke mal, der Grund, warum sich hier so viele Militärflugzeuge finden, hat seinen Grund in der Detaillierung. Ich blätter immer wieder mal Bögen mit Passagierflugzeugen durch, aber....
Da hast du bestimmt Recht! Warum gibt es denn keine gut detalierten zivilen Flugzeuge? ?( Wir brauchen sozugen einen HMV Verlag für Flugzeuge :thumbup: !!! Ich suche auch nach Flugzeugen die gut detaliert sind! Drei habe ich bisher in meiner Warteschleife: Die Cessna 310B von WHV. Es gibt hier eine Innenausstattung und das Fahrwerk ist detalierter. Leider gibt es auch hier kein Fahrwerkschacht! Die Fokker Friendsship von Paper Trade. Hier sind sogar die Flügel sehr detaliert konstruiert und das Fahrwerk erst :thumbsup: ! Hier sind die Höhenruder und Landeklappen extra baubar, nur leider fehlt hier die Innenausstattung! Die Orlik Boeing 767 hat wieder eine Innenaustattung (Und so ein Flugzeug hat viele Sitze!!!! 8| ) nur leider sind die Flügel auch wieder nur einfach baubar. Also es stimmt, scheinbar gibt es noch nicht das perfekte zivile Flugzeug!!!
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • KA 2.jpg
  • KA1.jpg
  • KA3.jpg
:thumbsup:

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. Dezember 2013, 16:42

Hey, Thomas,

naja, also, wenn´s ältere zivile Flieger sein dürfen, da hat auf jeden Fall Henryk ein paar schnuckelige Modelle hingestellt, die den Vergleich mit militärischen Modellen nicht zu scheuen brauchen.
Würde ich mir auch noch auf die Schneidematte legen.
Und mich persönlich interessieren diese Flugzeuge ohne Propeller eh nicht so.
Aber grundsätzlich hast du zweifellos recht. Zivile Schürbeln sind im Angebot einfach unterrepräsentiert.

Viele grüße

till
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 29. Dezember 2013, 17:14

Das nächste Flugzeug hat mit ausführlicher Detalierung auch nicht viel zu tun! Ich fand es formschön und wollte es eigentlich auch mit ausgeschnittenen Fenster bauen. Aber leider lässt die Konstrucktion das nicht so gut zu wie bei der Convair! ;( Es handelt sich hier um die Canadair Jet von Schreiberbogen 1:50! Hier gibt es zwar Fahrwerkschächte und die Räder sind auch besser dargestellt, aber das war´s auch schon! Für Anfänger der Luftfahrt eignet es sich hervorragend. Für Profis ist hier aber Platz zum "Supern"! :thumbsup:
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • KC2.jpg
  • KC1.jpg
  • KC3.jpg
  • KC4.jpg
  • KC5.jpg
:thumbsup:

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 647

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 29. Dezember 2013, 17:15

Ich denke mal, der Grund, warum sich hier so viele Militärflugzeuge finden, hat seinen Grund in der Detaillierung.

Damit ist meines Erachtens nicht so schlimm oder zumindest nicht schlimmer, als auch bei vielen Militärmaschinen. Ich empfehle als Appetitanreger z.B. die Il-14 (ist als freier Download verfügbar), sie ist sehr detailliert, so dass man kaum noch etwas selbst subern kann...
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Henryk« (29. Dezember 2013, 19:53)


Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 29. Dezember 2013, 19:12

Hallo, zusammen,

ach ja klar..... (Asche auf mein Haupt....). Daß ich die IL-14 vergessen habe, ist echt peinlich. Das war ja wirklich ein fetter Brocken, was Detail-Verliebtheit anging.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 125

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 29. Dezember 2013, 19:12

Ich empfehle als Appetitanreger z.B. die Il-14 (ist als freier Download verfügbar
Hallo Henry, leider find ich den Appetitanreger nicht im Netz. träg also nicht ohne Grund eine Brille ;(
Kannst du bitte den Link hier einstellen?
Gruß Uwe
so oder so ist das (k)Leben

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 29. Dezember 2013, 19:28

Servus Uwe, hallo Thomas

Hier der Link zu Henryks Baubericht, im ersten thread steht, wo das Modell zu bekommen ist. Man muss sich allerdings bei papermodelers.com registrieren.
Hier drücken

Von Henryk gibt es auch noch einen weiteren Baubericht eines Free-Downloads, der Jak-40, genauso interessant.
den download gibt es hier im Forum: di-3

Herzliche Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 647

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 29. Dezember 2013, 19:48

Hallo Uwe,
der Robert war schneller :) . Trotzdem noch einmal; der Download befindet sich auf der Seite http://www.papermodelers.com/forum/downl…ort=date&page=2, von dort habe ich es zumindest heruntergeladen. Um in dieses Genus zu kommen, muss man sich allerdings dort registrieren (also Mitglied werden, ohne jegliche Verpflichtungen selbstverständlich, so wie auf unserem Forum) – es ist einfach, das habe sogar ich geschafft...
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 29. Dezember 2013, 21:09

Mensch, hier war ja richtig was los! Schön, zu wissen, dass es noch mehr Schnippler gibt, die auch mal ein zivile Maschine in Betracht ziehen! Die II-14 ist wirklich ein klasse Flugzeug und wie du du das mit dem Metall-Papier hinbekommen hast, Henryk, nicht schlecht! :thumbsup: Nicht umsonst steht unter deinem Bild: "Meister"!
Vielen Dank euch allen für die anregungen- es macht Spaß hier!


Ich habe lange überlegt ob ich die Dornier 328 von Schreiber hier reinstelle. Das Modell sieht dem Orginal nicht mal ähnlich! Es hat zwar ein super Fahrwerk aber alles andere..... vor allem die Nase....!Ein Foto setze ich rein, damit ihr wisst, was ich meine, nur Appetit auf
mehr zivile Flugzeuge macht dieses Modell meines Erachtens nicht!
Das Original sieht man häufig in der ADAC Motorwelt als Ambulanzflugzeug, nur als Do 328-300 Jet! Aber das wärs doch: Dieses ADAC Flugzeug in 1:33 komplett mit Inneneinrichtung! Wer konstruiert das???? 8o

Eine gute Nacht ihr alle!
»Thomasnicole05« hat folgendes Bild angehängt:
  • KD5.jpg
:thumbsup:

14

Sonntag, 29. Dezember 2013, 21:29

Hallo Thomas,sehr sehenswert,Deine Modelle. Ich bin der Meinung,jeder baut was ihm persönlich zusagt,Hauptsache,die Fliegerfraktion wird wieder gestärkt! Jedoch,eine IL-14 von MDK habe ich auch noch imStapel....

Viele Grüsse!

Steffen
Alles ist möglich!

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 573

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 29. Dezember 2013, 22:01

Moin,

ja, die IL-14 ist ein schöner und anspruchsvoller Bausatz ^^
Ich glaube mich zu erinnern, dass die letzte Version von dem Modell (in 2 Varianten) auch hier im Forum mal angeboten wurde - kann mich aber auch irren.

Jedenfalls hat mir der Bau sehr viel Spaß gemacht :D - auch wenn ich manchmal kurz vor der Verzweifelung war ;(

LG
Riklef

PS: es gab da wohl mal unterschiede in den Bögen. Henryk hatte da mal ein Problem mit der fehlenden Markierung auf den Tragflächen, bei meinen Bögen waren die da.
Also genau schauen, damit nichts fehlt ^^
----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 29. Dezember 2013, 22:29

Hey, Thomas,

klar, ist hier was los.
Ist doch völlig egal, was man für einen Schwachsinn macht - Hauptsache, man macht es mit seiner ganzen Figur.
Und deine Begeisterung für Verkehrsflieger ist allemal ganzfigürlich, hehe.
Insofern.... egal, welchen Baubericht du einstellst - und sowieso, wenn ich DIESES Ding selbst nicht bauen würde - ich werde mit Begeisterung (und mit Sabberfaden am Kinn) allen Beiträgen deinerseits folgen.
Geht mir ja auch so mit irgendwelchen Jets (ih bäh) oder den Wansinnsteilen, die die DRaht- und Leinen-Fraktion hier zusammendengelt.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

17

Montag, 30. Dezember 2013, 22:49

Moin,
heute wollte ich wieder auf Creativ Park zurückgreifen! Ich habe, bevor ich die Boeing gebaut habe, zwei Airbus-Flugzeuge gebaut einen A320. Die gleichen Vor- und Nachteile, wie bei der Boeing 747 nur als zusätzlichen Pluspunkt kann man hier nennen, dass es leichter zu bauen ist, da es nur eine Etage hat und vom Maßstab her etwas größer ist. Als zusätzlichen Minuspunkt muss man die Schnauze nennen, die hat mit dem Airbus A320 nicht viel gemeinsam! ;( Ansonsten wäre es ein hübscher Flieger! Da allerdings viel in schwarz gedruckt wurde, musste ich beim Bau ständig aufpassen dass ich die schwarze Farbe nicht ins Weiße rein wische. Die Starflyer Airline ist eine Japanische Billigfluggesellschaft, die nur A320 mit Ledersitzen in den Kabinen hat, allesamt mit LCD Monitoren, Es sind auch nur 180 Sitze pro Flugzeug, da hätte man doch die Innenausstattung mitbauen können! 8o
Wenn man mit der Schnauze leben kann, ist es ein schönes Modell, auch baubar als Vietnam Airline.
Lg Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2k1.jpg
  • 2k2.jpg
  • 2k3.jpg
  • 2k4.jpg
  • 2k5.jpg
  • 2k6.jpg
  • 2k7.jpg
  • 2k8.jpg
:thumbsup:

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 125

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

18

Montag, 30. Dezember 2013, 22:54

Hallo Thomas,
wird ja immer interessanter hier-
@Robert @ Henryk, vielen Dank für die Hilfe bei der Suche

Gruß Uwe
so oder so ist das (k)Leben

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 111

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 31. Dezember 2013, 08:08

Ahoi Thomas,

ich baue zwar fast nur Schiffsmodelle darf aber sagen, dass mir Deine Flugzeuge sehr gut gefallen !!!
Ich besitze einige Flugzeugbögen (B 17, B 24, B 52, Boeing 747) und mir brennt es manchmal unter den
Nägeln so einen Riesenvogel zu bauen, aber dann gibt es doch noch so tolle Schiffsprojekte ;(

Die Starflyer Airline ist eine Japanische Billigfluggesellschaft, die nur A320 mit Ledersitzen in den Kabinen hat, allesamt mit LCD Monitoren, Es sind auch nur 180 Sitze pro Flugzeug.
Ledersitze mit LCD-Monitore, nur 180 Sitze -> Billigflieger ???? Wie passt das zusammen ???


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 31. Dezember 2013, 11:07

Moin,
@ Jo: .... eigentlich gar nicht! Ich muss mich auch berichtigen: Der Airbus A320-200 ist normalerweise mit 180 Plätzen ausgestattet, die Starflyer Airline hat aber nur 144 Sitze in ihren A320.
(Mein Quelle: Wikepedia Stichwort Starflyer Airline) Vieleicht gibt es ansonsten keinen Service, da sie wohl nur Kurzstrecken bedienen, oder Billigflieger ist hier relativ zu sehen.
Lg Thomas
:thumbsup:

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 31. Dezember 2013, 15:15

Nee, Starflyer spart am Sprit. Vor den Ledersesseln sind Pedale. Beim Start und beim Steigflug muß man mittreten.
Die Vögel sehen allerdings ziemlich cool aus auf dem Flugfeld. Ich glaube, ich habe da noch irgendwo ein Foto.
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 1. Januar 2014, 22:54

Moin allerseits,
heute startet der nächste Airbus-A340-300 von Creativ Park! Ausgewählt habe ich die Thahiti Nui, allein schon für den Hauch von Urlaub, den dieser Flieger ausstrahlt! Das ist der erste Flieger den ich von Canon gebaut habe. Die selben Vor- und Nachteile wie bei der Boeing 747, aber im Gegensatz zu dem A320 ist die Nase wesentlich hübscher! Canon bietet auch den Airbus A340-600 an, der im selben Maßstab zu drucken ist von Virgin Atlantic Airways. Eigentlich müsste ich den noch bauen, um den Größenvergleich herzustellen, aber ...nee.
Air Thaiti Nui hat in der Flotte nur 5 mal A 340-300, nur um die Toristen ins Land zu holen. Es ist ein bildhübsches Flugzeug- sehr zu empfehlen! :thumbup:
Da ich das Modell schon ein paar Jahre habe, ist es echt erstaunlich, wie sich das Flugzeug im Laufe der Zeit verzogen hat. Naja kein Flugzeug ist so lange in der Luft, wie meine Flieger unter der Decke, da fällt es nicht so auf! Hoffentlich wird es nicht schlimmer, sonst würden die Triebwerke bei der Landung den Piloten um die Ohren fliegen, da die Flügel zu weit runter hängen! ;(
Grüße
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • 4k1.jpg
  • 4k2.jpg
  • 4k3.jpg
  • 4k4.jpg
  • 4k5.jpg
  • 4k6.jpg
:thumbsup:

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 573

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 2. Januar 2014, 09:48

Moin Thomas,

das wäre dann eine Triebwerksbremse - im wahrsten Sinn des Wortes :D
Sieht aber gut aus. Das mit den hängenden Tragflächen kenne ich von meiner 747-SCA - und bei mir ist der Rumpf etwa verdreht, da ich zu schnell gebaut habe ;(

LG
Riklef

Hab noch ein Bild gefunden.
----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

24

Freitag, 3. Januar 2014, 14:24

Hallo Allerseits,
danke Riklef für dein Bild, ein hübscher Flieger, aber da fehlt ja noch was.

Jetzt kommt das letzte Flugzeug, welches ich vorstellen möchte. Es ist die riesige Cessna 150. Die Cessna ist von Schreiberbogen in 1:24 und ist mit Inneneinrichtung versehen! Ist bei der Cessna nicht weiter kompliziert, aber ich wollte die Cessna nur deswegen bauen, da ich hier noch ein paar Extras eingebaut habe. Bei www.ledprofishop.de habe ich mir ein Led- Set für Flugzeuge gekauft, habe vorher angerufen und darum gebeten, dass ich noch eine Leitung für einen Motor bekomme, den wir dann noch mit Wiederständen versehen haben, damit die Papierrotoren auch dran bleiben. Da die LED Positionslampen recht groß sind sie auch nicht direkt am Ende der Flügelspitze sondern bei den letzten Flügelspanten montiert. Damit das Licht nicht durch das Papier leuchtet, ist es von der Innenseite mit Kinderschokoladen-Papier beklebt, welches durch die Alubeschichtung kein Licht durchlässt. Ein anderes Problem war der Propeller, wie bekomme ich einen Papier-Rotor auf einen E-Motor, der ein kleines Zahnrad hat, so fest, dass er sich sicher und dauerhaft dreht? Meine Idee: Kabel abisolieren, die Isolierung wie ein Brötchen in der Mitte aufschneiden, nur die letzten 3mm ganz lassen. Die halbierte Isolierung auseinander klappen (90 grad), die Rotorblätter drumrum kleben und die Spitze aufsetzen, die dafür sorgt, dass die R.blätter nicht wieder zusammen klappen. Da wo die Isolierung nicht durchgeschnitten war, über das Zahnrad drücken und was soll ich sagen, es funktioniert. Wiklich ein Hingucker und durfte sogar in der Vitrine Platz nehmen. Das "Flugfeld ist Eigenkonstruktion, aus Graupappe und Tonpapier. Es wurde notwendig, dass das Kabel durch ein Fahrwerk zum Boden geht, da ich es nicht aufhängen wollte. (Hoffentlich kann man das nachvollziehen, was ich hier beschrieben habe?!) 8|
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • ck1.jpg
  • ck11.jpg
  • CK3.jpg
  • ck4.jpg
  • ck5.jpg
  • ck6.jpg
  • ck7.jpg
  • ck8.jpg
:thumbsup:

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 573

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

25

Freitag, 3. Januar 2014, 16:10

Moin Thomas,

du hast Recht, da fehlt noch was :rolleyes:



LG
Riklef
----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

26

Freitag, 3. Januar 2014, 16:17

Fortzetzung:
Bei der Cessna gibt es noch ein Problem, sie ist zu schwer. das Fahrwerk knickt so nach und nach weg. Ich habe das mit zusätztlichen kleinen Stäben stabilisiert (Siehe Foto), mal sehen wie lange das hält. Eigentlich ist sie nicht zu schwer, da der Motor sehr klein ist und sowieso das Gewicht reingehört, man müsste es mit draht stabilisieren, aber zu spät.... ;( Das eine Foto zeigt auch wo die Kabel liegen.
Ich hoffe die Flugzeuge haben ein wenig Appetit auf zivile Flugzeuge gemacht und wünsche euch noch viel Spaß beim Schnippeln! :thumbup:
Gruß
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • ck2.jpg
  • ck9.jpg
:thumbsup:

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

27

Freitag, 3. Januar 2014, 16:24

du hast Recht, da fehlt noch was :rolleyes:


Wusste ich doch!! Vielen Dank!
Wer Fotos von zivilen Flugzeugmodellen hat, gerne zeigen!!!!! :thumbsup:
Lg
:thumbsup:

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 125

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

28

Freitag, 3. Januar 2014, 18:11

Hallo Thomas,
ich hab da mal vor einiger Zeit für meinen Sohn einfree-download-Modell von Schreiber gebastelt.
Leider ist es den Weg allen irdischen gegangen, aber die Augen meines Sohnes seh ich heut noch vor mir.
Gruß Uwe
»schnecke« hat folgende Bilder angehängt:
  • 12_porter.JPG
  • 09_porter.JPG
so oder so ist das (k)Leben

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

29

Samstag, 4. Januar 2014, 19:01

Hey, Thomas,

dein Thema hier gefällt mir total gut, und deine Cessna ist ein richtiges Highlight - vor allem mit der Beleuchtung..... Haaaaach.....!

Was ich immer etwas schade finde - auch bei den Militär-Modellen von JSC - ist, daß die Konstrukteure die Möglichkeiten dieses Wahnsinnsmaßstabs nicht ausschöpfen. Die Cowling der Cessna hätte locker ein, zwei Segmente mehr brauchen können, und die Radverkleidungen bekommt man sogar in 1:33 knubbeliger, runder und hübscher hin.
Aber schnurz.... so, wie es aus dem Bogen kommt, hast du es super gebaut, und klarerqweise gehört das in die Vitrine.

Viele Grüße

till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Charly

Schüler

  • »Charly« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 14. März 2006

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 5. Januar 2014, 12:38

Zivile Flugzeuge...

Hallo Thomas,

bin ganz begeistert über Deinen Bericht über Verkehrsflugzeuge. Stimme Dir zu das leider sehr wenig über zivile Flugzeuge
berichtet wird. Es freut mich umso mehr das über dieses Thema jetzt einmal ausgiebig diskutiert wird. Siehe da es gibt doch
noch viele Interessenten an diesem Thema.
Ich baue seit vielen, vielen Jahren fast ausschließlich Verkehrsflugzeuge und zur Entspannung zwischendurch auch
Architekturmodelle. Meine Liebe zu Verkehrsflugzeugen entstand in früher Jugend durch den regelmäßigen Besuch des
Frankfurter Flughafens. Gebaut wurden zunächst nur Wilhelmshavener Modelle. Später auch Schreiber. Zu jener Zeit gab es
relativ viele Verkehrsflugzeuge im Angebot. Neuerscheinungen der renomierten Verlage sind heute eher selten.
Als eines der schönsten Modelle möchte ich die V.Viscount 814 der LH von Wilhelmshavener in 1/50 bezeichnen.
Einschließlich aller Internet Modelle gibt es heute ein breites Spektrum ziviler Passagierflugzeuge. Bisher habe ich kein
Download Modell gebaut. Nicht nur aufgrund Deines Berichtes werde ich es aber wagen. Habe mir eine Comet 4 der BEA in
1/100 ausgesucht.
Demnächst werde ich einige Fotos meiner an den Zimmerdecken hängenden Modelle eingeben. Der Luftraum ist nahezu
erschöpft.
Weiterhin viel Freude beim Bau der Airliner
wünscht Dir Charly

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 647

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 16. März 2014, 10:14

Gerade habe ich entdeckt, dass es die Pläne von IL-14 (LOT und Interflug) auch hier zu downloaden gibt (pliki do pobrania) – vom Autor Andrzej Inwald als „free“ zur Verfügung gestellt. So wie ich es beurteilen kann (habe ich zur Probe heruntergeladen) braucht man es nicht, sich zu registrieren.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 21:54

Hallo allerseits,
bei mir ging es auch mit Flugzeugen weiter! Da ich Skyline Paper Model ausprobieren wollte, habe ich ein kleines Flugzeug getestet! Vorgestellt habe ich diesen Flieger hier:Fairchild Swearing SA 227 Metro III 1:72 von Skyline Paper Models American Eagle
Es ist die Fairchild Swearing SA 227 Metro III von American Eagle! Die Detalierung läst luft nach oben, da ich ihn aber wesentlich kleiner gebaut habe ist das schon in Ordnung! Müsste so ungefähr 1:100 sein! Der Bau als solches hat viel spass gemacht, es ist ein richtig schönes Flugzeug für "zwischen durch"! Es ist mit sicherheit nicht das letzte Flugzeug aus dem Hause Skyline Paper Model! Allerdings sind einpaar ungenauigkeiten beim Bau aufgetretten, die ich wohl selbst zu verschulden habe! :whistling: Letztendlich bin ich mit dieser Maschine zufrieden! :thumbsup:
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • gf1.jpg
  • gf7.jpg
  • gf3.jpg
  • gf4.jpg
  • gf5.jpg
  • gf6.jpg
  • gf8.jpg
  • gf9.jpg
:thumbsup:

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 858

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

33

Freitag, 17. Oktober 2014, 11:54

Wunderbar - der grafisch dargestelle Sonnenschein auf dem Aluminium ist eine Augenweide. :thumbup:
Ich hoffe auch noch mehr Skyline Modelle !

lg,
Wolfgang

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

34

Samstag, 15. November 2014, 21:27

Moin allerseits
@Wolfgang: ich wollte dich nicht entäuschen, ich habe noch einen Gebaut! Vielen Dank für dein Interesse!

Das Flugzeug habe ich erstmal mit einen Baubericht dazu erstellt, zwar hier:British Aerospace Jetstream 31 Skyline Paper Model (Fertig)
Ich habe das Flugzeug mit dem Schwester-Flugzeug Fotografiert!
Ich lass die Bilder sprechen:
LG
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • xx1.jpg
  • xx2.jpg
  • xx3.jpg
  • xx4.jpg
  • xx6.jpg
  • xx5.jpg
  • xx7.jpg
  • xx8.jpg
:thumbsup:

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 20. Mai 2015, 11:20

Hallo,
der nächste Flieger ist fertig geworden! Auch von Skyline und AmericanEagel. Baubericht ist hier:
Skyline-Papermodels CRJ-200 1:100 American Eagle (Fertig)
Hier weitere Bilder im Vergleich mit den Anderen und Outdoor aufnahmen:
LG
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • g1.jpg
  • g2.jpg
  • ga1.jpg
  • ga2.jpg
  • ga3.jpg
  • ga4.jpg
  • ga5.jpg
:thumbsup:

Andreas

Fortgeschrittener

  • »Andreas« ist männlich

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 19. November 2004

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 20. Mai 2015, 12:16

Hallo Thomas,

Ich möchte auf die B747 von Canon zurückkommen.
Die habe ich nämlich vor einigen Jahren mit Inkscape auf 1:100 skaliert, die unmöglichen roten und blauen Hilfslinien entfernt und mit Spanten/Laschen gebaut.
Die Laschen habe ich nicht extra produziert, sondern alles doppelt auf 160g und 80g Papier gedruckt. Die Teile habe ich ohne Laschen, die Laschen aus den 80g-Ausdrucken ausgeschnitten und die Spanten auf Karton geklebt. Hat alles prächtig funktioniert und gepasst und ist stabil (nicht so filigran wie die doppelten Papierspanten, die standardmäßig vorgesehen sind).
Ich würde jeden Canon-Flieger wieder auf die gleiche Weise bearbeiten.
Falls du Interesse an der B747 hast, kannst du mir eine PN schicken.
Gruß aus Wien
Andreas

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

37

Samstag, 29. August 2015, 17:17

Moin allerseits,
war ja jetzt eine Woche in DK bei...... sagen wir, nicht so ein Wetter wie ich/wir es uns gewünscht hätten! Zum Glück hatte ich mir ein kleines Projekt mitgenommen! Die DC 9 von Skyline Papermodels. Ich habe sie, wie bei den anderen Skyline ein wenig kleiner ausgedruckt, so das ich jetzt bei ca 1:100 bin. Ich habe ihn mit offener Gepäckklappe gebaut. Bei der DC 9 lässt sich die Klappe (anders wie bei der DC10) nach innen öffnen. So lassen sich unfälle (wie es leider bei der DC 10 schonmal vorkam) verhinder, da der Druck im Innern des Fliegers grösser ist als bei der Reisehöhe außen. Zumindes nach mein Kenntnistand. So hier das Modell:
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • y1.jpg
  • y9.jpg
  • y8.jpg
  • y6.jpg
  • y4.jpg
  • y3.jpg
  • y2.jpg
  • y7.jpg
:thumbsup:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Papierknautscher (23.01.2017)

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 647

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

38

Samstag, 29. August 2015, 17:51

Hallo Thomas,
sehr schön, es gefällt mir! Nur die Schubumkehrmechanismen sind bei deinem Modell etwas schräg und nicht waagerecht angebracht.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

39

Freitag, 6. November 2015, 22:30

Hallo Henryk
Danke für dein Lob, erst einmal.
Nur die Schubumkehrmechanismen sind bei deinem Modell etwas schräg und nicht waagerecht angebracht.
Hmm... hast ja recht und irgendwie hat es mir keine Ruhe gelassen. Ich habe dann in Wannis Baubericht seiner DC 9s nachgesehen und seine sind auch minimal schief, in einigen Bildern (was man so im Netz findet) habe ich es auch schief gesehen, aber bei mir war es schon zuviel der schräglage. Mit dem was Wanni gebaut hat, bin ich zum Schluss gekommen, dass ich die Triebwerkhalterung falsch rum gebaut habe, das rote kommt nach unten, das weiße nach oben! Also habe ich mein Scalpel rausgeholt und die Op gestartet und berichtigt. Ist zwar immernoch etwas Schief aber so kann ich damit leben! Vielen Dank für dein Hinweis!!
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • g1.jpg
  • g2.jpg
  • g3.jpg
  • g4.jpg
  • g5.jpg
  • g6.jpg
:thumbsup:

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Joachim Frerichs (07.11.2015), Papierknautscher (23.01.2017)

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 647

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

40

Samstag, 7. November 2015, 10:48

Jetzt ist es perfekt! :)
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Ähnliche Themen

Social Bookmarks