Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. Juni 2013, 20:37

Zingsten für Zwerge

Hallo Kartonisten,

Ich musste diese Steilvorlage von Godwin unbedingt in 1:1250 bauen. ^^
Bis jetzt habe ich den Schuppen und die Sommerhalle ohne Dach fertig. Alle Fenster wurden mit Klarlack überzogen.
Das Dach der Sommerhalle habe ich heute nur probemässig gebaut um mich mit der Konstruktion des Dachs vertraut zu machen.
Die Gebäude sind auf Grund ihrer Dachform eine Herausforderung in diesem kleinen Maßstab.
»josef mayer« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN0099.JPG
  • DSCN0101.JPG
  • DSCN0112.JPG
  • DSCN0113.JPG
  • DSCN0117.JPG
  • DSCN0118.JPG
  • DSCN0121.JPG
  • DSCN0123.JPG
  • DSCN0126.JPG
:D :thumbup: :P

Ponytail

Fortgeschrittener

  • »Ponytail« ist männlich

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. Juni 2013, 22:01

Reine Wahnsinn! ;-)))
Aber groszartig gemacht!
Grüsze aus Holland

Willem E.

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

3

Donnerstag, 27. Juni 2013, 22:37

Hey Josef

sag mal, hast Du so wenig Platz zu Hause oder bist Du Nanotechnolog? Das ist ja mal wieder der absolute Hammer, was Du da baust....Naja, bauen ist da wohl der falsche Ausdruck, fummeln wäre wohl besser :thumbsup:

Freundliche Grüsse
Peter

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. Juni 2013, 23:17

Ein echterSepp!!!

Liebe Grüße aus Wien, Herbert

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. Juni 2013, 23:57

Mission impossible

Hallo Josef,

ich glaube nicht, was ich da sehe! Das muss eine optische Täuschung sein, oder Du hast das 1-Cent-Stück 100-fach vergrößert!

Unvorstellbar Deine Arbeit! Und dann hast Du Dir auch noch den Bahnhof Zingst ausgesucht, der sogar in HO nicht einfach zu bauen ist!

Der Maßstab 1:1250 bietet im Vergleich zu anderen Maßstäben einen unbestreitbaren Vorteil: man spart sehr viel Papier!

Alle Bogen gehen locker auf eine DIN A4-Seite.




Tolle Leistung, Josef!

Grüße!

godwin

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

6

Samstag, 29. Juni 2013, 13:56

Gestern habe ich das Dach der Sommerhalle mit allen Gauben und dem Schornstein fertigbekommen.
Außerdem habe ich das Hauptgebäude mal Probegebaut. Die Übergänge an der grossen Gaube sind nur so so lala. Aber dafür sind Probebauten da. Zu verstehen wie es gebaut werden sollte und eine Lösung zu finden, wie ich es hinbekomme. Dies besonders wenn man den Maßstab verkleinert, Aber die Materialstärken gleichbleiben.
Daß das Model gut zu bauen ist, haben die Fotos im Konstruktionsbericht von Godwin deutlich gezeigt.
Was mir aber noch einige Kopfschmerzen bereiten wird, ist die verbindung Hauptgebäude Sommerhalle. Beim Probebau klaffte eine Lücke von ca 1 mm.

@Ponytail: deine Fotos weren ein Hauptanreiz das Model zu bauen, Danke.
@Peter H: Der nicht vorhandene Platz ist einer der Gründe. Der andere ist daß ich die Seeflieger Station St. Catarina und die Fliegerplattform FP1 in 1250 konstruieren möchte. Bis dahin versuche ich möglichst viel Praxis in diesem Maßstab zu bekommen.
@Micro: Hallo Herbert,Danke dafür ist dein Schloss ein echter Micro!!!!
@Godwin: Wie gesagt, solche schönen Modelle muß man einfach bauen. Es wird nicht das letzte von dir gewessen sein. Die Tankstelle wie auch das Schloss sind zukünftige Kandidaten.
»josef mayer« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN0127.JPG
  • DSCN0133.JPG
  • DSCN0134.JPG
  • DSCN0139.JPG
  • DSCN9986.JPG
  • DSCN9987.JPG
  • DSCN9988.JPG
  • DSCN9992.JPG
  • DSCN0145.JPG
:D :thumbup: :P

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 408

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

7

Samstag, 29. Juni 2013, 19:46

Hallo Josef,
na, das haut rein in diesem Maßstab. Sag mal, arbeitest Du mit Lupe oder mit dem bloßem Auge?
Viele Grüße
Ulrich

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 30. Juni 2013, 19:07

Heute bin ich einen grossen Schritt weiter gekommen.
In 3 Stunden habe ich genau 7 Bauteile verbaut. 2 Türen zum Hinterkleben.Das Gebäude in 2 Teile getrennt ( Notwendig in 1:160) aber in meinem Maßstab hätte ich genug Platz. :D
Außerdem das Dach aus 2 Segmenten.Zur Verstärkung habe ich noch einen Bierdeckel geopfert.
Mit dem Dach bin ich nicht rundum zufrieden. Der Übergang an der grossen Gaube stimmt immer noch nicht 100%.
Wie Gestern schon vermutet hatte, musste ich die Winterhalle um 0,3 mm kürzen. Jetzt passt es

Das Ergebniss bis jetzt gefällt mir sehr gut. Morgen kommt der Kleinkramm wie Erker, Schonsteine oder Vordächer. Der Bahnhof soll als Diorama mit Passagieren, Zügen und Kutschen, Autos dargestellt werden. Für die Wagons habe ich bereits von Michik einen Modelbogen bekommen. Man kann erschrecken, wie klein die Teile sind. :S

@Modelschiff : Seit letztem Jahr muß ich die Brille abnehmen um exakt zu sehen. Das Alter hat nicht nur Nachteile :D
»josef mayer« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN9995.JPG
  • DSCN9999.JPG
  • DSCN0001.JPG
  • DSCN0002.JPG
  • DSCN0005.JPG
  • DSCN0006.JPG
  • DSCN0008.JPG
  • DSCN0009.JPG
  • DSCN0012.JPG
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 2. Juli 2013, 16:58

Gestern habe ich den Erker und die Vordächer fertiggestellt.
Sieht auf den Fotos extrem krumm aus X(
In Natura ist das Model deutlich ansehlicher.
»josef mayer« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN0013.JPG
  • DSCN0014.JPG
  • DSCN0018.JPG
  • DSCN0026.JPG
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 2. Juli 2013, 21:24

Heute habe ich nicht viel geschafft. Es sind nur die Eingangstreppen hinzugekommen. In diesem Maßstab sind das einige Streifen Tonpapier aufeinander geklebt.

Ich habe einige Fotos gemacht um besser die Grösse des Models zu verstehen. Der Bahnhof liegt auf meinem Zeigefinger. Damit habe ich alle Gerüchte, ich hatte statt Fingern Pinzetten zerstreut. Ich bin kein Borg :P

Morgen kommt das Finale: Die fehlenden Schonsteine. Danach wird es aber wieder Interesant. Wie könnte ein Diorama mit dem Bahnhof aussehen?

Gruß

Sepp
»josef mayer« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN0031.JPG
  • DSCN0032.JPG
  • DSCN0034.JPG
  • DSCN0035.JPG
  • DSCN0037.JPG
  • DSCN0040.JPG
  • DSCN0042.JPG
:D :thumbup: :P

Micha59

Fortgeschrittener

  • »Micha59« ist männlich

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 7. August 2010

Beruf: Hardware-Entwickler

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 2. Juli 2013, 22:58

Hallo Josef,
das ist ja der blanke Wahnsinn. Super. Wie kommt man auf die Idee so klein zu bauen. Wird das ein Modell im Modell?

Gruß Micha

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. Juli 2013, 14:18

Servus Sepp!
Guat schaut er aus, Dein bahnhof - tritt blos nicht wieder drauf!

Zum Diorama:
Erst mal die Gegend heute:
https://maps.google.de/maps?q=am+bahnhof…374+Zingst&z=16
Das Bahnhofsgebäude liegt direkt unter dem "A", die NVP 25 "Am Bahndamm", die Bogenförmig von Norden kommt, ist der Verlauf des ehemaligen Streckengleises. Das verlief im Bahnhofsbereich exakt in Nord-Süd-Ricghtung, südlich der Schulstraße dann nach SSW.

Auf diesem alten Stadtplan liegt der Bahnhof gerade noch am linken Rand. Die Gleisanlagen sind da natürlich nur angedeutet und so hundertprozentig paßt er auch nicht zu den Luftaufnahmen (außerdem ist das angegebene Datum von 1900 wohl auch falsch, denn die Darssbahn wurde ja erst 1911 eröffnet). Aber einen ungefähren Hinweis auf die Bebauung östlich des Bahnhofs gibt der Plan schon ab.

Jürgen Utecht hat(te) auch einen Gleisplan von Zingst (vgl. http://www.drehscheibe-foren.de/foren/re…459#msg-5132459), ich habe ihn auchschon angeschrieben, ob er den evtl. noch mal zur Verfügung stellt. Auf alle Fälle lag zwischen dem Durchgangsgleis und dem Bahnhofsgebäude noch ein Ladegleis, anscheinend von Nord und von Süd befahrbar. Das sieht man z.B. auf den Boildern hier und hier. Bei der Größe des Bahnhofs (und dem zu erwartenden starken Badeverkehr) würde ich jetzt auch noch mindestens ein Umfahrgleis westlich des Durchgangsgleises erwarten - schaun mer mal, was sich noch so ergibt.

Den Rest bequatschen wir dann morgen!
Michi



(Wolltest Du mir nicht noch ein Bild von Sta. Cattarina schicken?!?)
ROMANES EVNT DOMVS !

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 153

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. Juli 2013, 17:47

Ahoi Sepp,

na das nenne ich aber eine mikroskopisch exakte Verkleinerung. Ganz toll gebaut. Weiter so !!!


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 3. Juli 2013, 19:38

Einfach phantastisch, Sepp ! :cool:
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 354

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 3. Juli 2013, 21:28

Moin Sepp,

nicht nur beeindruckend klein, auch beeindruckend schön. Alle Achtung!

Viele Grüße
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

16

Samstag, 6. Juli 2013, 19:43

Noch ein paar mehr Bilder von Sepps Bahnhof gibt's jetzt auch im Münchener Stammtisch Thread!

Grüßlis!
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 14. Juli 2013, 11:48

Der Zug fährt

Hallo Kartonbauer,

seit dem letzten Münchner Stammtisch ist klar wie ich den Bahnhof in Szene setzen möchte. Auf Vorschlag von Michi, werde ich das ganze auf einem runden Bierdeckel arrangieren.
Ich möchte die Ankunft einens Zuges mit Sommerfrischler um ca 1912 darstellen.
Geplannt ist eine Güterwagen auf dem Entladegleis. Ein ankommender Zug. Am Bahnhofsvorplatz einige wartende Wägen,Kutschen und ein Bus. Dazu mindestens 50 Personen. Also alles ein wenig krank ;) .
Aber es soll ja ein echter Sepp werden.

Den Bahnhof habe ich soweit fertig. Alle Schonsteine und Treppen sind montiert.
Die erste Testversion der Bodengestalltung ist auch schon fertig. Wasserfarben, helles Ocker als Grundton, in drei dunkleren Farben trockengebürstet. In 2 helleren Farben aufgehellt. Es fehlt mir noch das Deckweis. Zwei Grüntöne um Vegetation zu imitieren.
Die offen Wagons sind stark vereinfachte Wagons von Michis Oldenburgern. Hierüber gibt es im Nachbarforum einen Bau und Konstruktionsbericht. Er hat die Modelle auch regelmässig beim Stammtisch dabei.
Michi merci für die Wagons. Heute versuche ich meinen Angstgegner mit Bremserhaus vernünftig hinzubekommen.

Nun zu den Fotos:
»josef mayer« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN0044.JPG
  • DSCN0045.JPG
  • DSCN0050.JPG
  • DSCN0051.JPG
  • DSCN0052.JPG
  • DSCN0054.JPG
  • DSCN0057.JPG
  • DSCN0059.JPG
  • DSCN0060.JPG
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 14. Juli 2013, 11:50

Und nun die Fotos mit meinem 1 Cent Stück

Gruß

Sepp
»josef mayer« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN0062.JPG
  • DSCN0063.JPG
  • DSCN0066.JPG
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 21. Juli 2013, 21:01

Probebau einer Kutsche

Da ich denn Bahnhof in einem Diorama darstellen möchte habe ich eine Kutsche entworfen, die man im Maßstab 1:1250 noch als solche erkennt. Die Kutsche hat ein exaktes Vorbild.
Der Körper der Kutsche wurde aus schichtweise verklebten Karton erstellt. Danach wurde das Ganze mit Schreibmaschinenpapier ummantelt.
Die Pferde bestehen aus 2 Beinpaaren und einem dazwischengeklebten Kopf mit Rückenteil. Die Pferde stehen so auch alleine. In der finalen Version werde ich die Pferde mit pasteuser Farbe anmalen. dadurch sollten alle treppenförmigen übergänge geglättet werden.

Auf den ersten 2 Fotos sieht man meinen ersten Test :pinch: Viel zu gross
die restlichen Fotos zeigen die aktuelle Version. Diese muß ich nur nochmal sauer bauen.

Gruß

Sepp
»josef mayer« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN0067.JPG
  • DSCN0068.JPG
  • DSCN0073.JPG
  • DSCN0077.JPG
  • DSCN0081.JPG
  • DSCN0082.JPG
  • DSCN0085.JPG
  • DSCN0086.JPG
  • DSCN0088.JPG
:D :thumbup: :P

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 21. Juli 2013, 22:09

Der Wahnsinn hat nun einen Namen... :)
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Verwendete Tags

1:1250, Bahnhof Zingst

Social Bookmarks