Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 3. September 2007, 12:44

Zetka 002 - U-Boot Alfa, 1:200 (1/99)

Ich habe mir bei der Sammelbestellung ein paar seltene (und auch einfache ;-) Bögen bestellt, dazu gehört auch das Alfa von Zetka. Von diesem Verlag habe ich vorher nichts gehört, allerdings gibt es hier im Forum bereits ein paar Lokomotiven dieses Verlags.

Das Boot ist sehr einfach gehalten. Die Detaillierung möchte ich als schütter bezeichnen - es handelt sich um ca. 110 Teile. Wie es sich für ein U-Boot gehört, sind knapp 40 Teile Spanten. Ein Vernichten des fertigen Boots wird wohl nur durch Feuer möglich sein :D

Das Titelbild und Rückumschlag:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Montag, 3. September 2007, 12:48

RE: Zetka 002 - U-Boot Alfa, 1:200 (1/99)

Die Bauanleitung besteht aus einer Seite - aufgrund der geringen Teileanzahl sollten die paar Skizzen locker ausreichen. Dazu gibt es 15 Zeilen Text, auf den ich mangels Polnisch-Kenntnissen nicht weiter eingehe ;-)
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 4.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Montag, 3. September 2007, 12:51

RE: Zetka 002 - U-Boot Alfa, 1:200 (1/99)

Die Bauteile sind auf weiteren drei Seiten verteilt. Davon besteht eine Seite nur aus Spanten auf 80g-Papier, die beiden weiteren Seiten wiegen ca. 160g/m².
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Montag, 3. September 2007, 13:01

RE: Zetka 002 - U-Boot Alfa, 1:200 (1/99)

Resumé:

Das Modell ist sehr einfach gehalten, die Druckqualität ist hinreichend. Trotz des Erscheinens in 1999 könnte sie besser sein. Die Linien sind relativ breit und teilweise verwischt - siehe z.B. Teil 7 des Unterwasserrumpfs. Dazu kommt auch noch, daß die Blätter der Schiffsschraube sehr unterschiedlich geformt sind.

Dennoch ein lohnender Kauf - das Modell war (sammelbestellungsbedingt) mit 5,60 Zeloten eine Okassion! Ohne Prozente (danke, GPM!) wäre sie im zl 7 zu haben.

Aufgrund der Teilezahl ist das Modell ein Kandidat für ein verregnetes Wochenende.

Einen Ständer muß man sich halt selber schnitzen, um das 40cm lange Modell ausstellen zu können.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks