Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Papkamerad

Anfänger

  • »Papkamerad« ist männlich
  • »Papkamerad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2015

Beruf: kaufmännischer Angestellter im Ruhestand

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 20:14

Zerstörer Hamburg D181, Jade-Verlag, 1:250

Hallo, liebe Kartonisten,

heute stelle ich den Zerstörer Hamburg mit der Natokennung D 181 als neusten Bau meiner Schiffswerft vor. Es handelt sich um die Umsetzung des Modellbaubogens aus dem Jave-Verlag, W. Prangerl & Co, Wilhelmshaven, im Maßstab 1:250. Ein feiner Offset-Bogen mit ausgezeichneter Passgenauigkeit und schöner Detailierung. Das Schiff wirkt übrigens in der Vitrine besser als auf allen Fotos die ich bisher gesehen habe.

Der Zerstörer Hamburg war der erste große Kriegsschiffneubau für die Bundesmarine. Das Schiff wurde auf der Werft H. C. Stülcken Sohn, Hamburg, gebaut. Es verrichtete seine Dienste für die Marine von 1964 bis 1994.

Technische Daten:
Länge 133,70 Meter
Breite 13,40 Meter
Tiefgang 4,80 Meter

Einsatzverdrängung 4.050 Tonnen
Besatzung 284 Personen
Geschwindigkeit 35 Knoten (65 Stundenkilometer)

Bewaffnung:
4 - 100 mm Geschütze
8 - 40 mm Flak
5 - 533 mm Torpedorohre
2 - 533 mm Ubootjagd-Torbedorohre
8 - Ubootjagd-Raketenwerfer in zwei Vierergruppen
2 - Wasserbombenablaufbühnen

Ich zeige den Zerstörer im Auslieferungszustand von 1964.

Herzliche Grüße
Papkamerad


[list][*]
[/list]
»Papkamerad« hat folgende Bilder angehängt:
  • 010.JPG
  • 015.JPG
  • 019.JPG
  • 016.JPG
  • 017.JPG
  • 021.JPG
  • 011.JPG
  • 012.JPG
  • 031.JPG

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer und 1 Gast diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Hans-Joachim Möllenberg (09.12.2015), Shipbuilder (09.12.2015), M_40 (10.12.2015), Klaus aus Kalterherberg (03.03.2016), sulu007 (03.03.2016)

  • »Klaus aus Kalterherberg« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 7. November 2012

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. März 2016, 16:24

Zerstörer Hamburg D181

Das Modell gefällt mir sehr gut. Es sieht sauber gearbeitet aus.
Gruß aus Kalterherberg - Klaus :thumbsup:

  • »Mainpirat« ist männlich

Beiträge: 721

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2015

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. März 2016, 18:45

Hallo Papkamerad,
das ist ganz bestimmt eine Zierde für Deine Vitrine. Mit den Geschützen von der Scharhorst könntest Du das Modell sogar noch eimal ziemlich aufwerten.
Das soll jetzt keine Kritik an deinem schönen Modell sein, sondern nur ein Hinweis darauf, was man heute beim Bau von WHV Modellen so herausholen kann.
LG
Mainpirat
Wer zufrieden ist, kann niemals wirklich zugrunde gerichtet werden.
Laotse

Social Bookmarks