Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich
  • »bohne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. September 2014, 11:21

Zeitmaschine

Hallo Klebers,

inzwischen hab ich die Zeitmaschine (freier download von uhu02 ) gebaut und möchte euch ein paar Bilder zeigen. Ich habe "pur", d.h. ohne Kantenfärben etc. gearbeitet.
»bohne« hat folgende Bilder angehängt:
  • a2.jpg
  • a3.jpg
  • a4.jpg
  • a5.jpg
  • a1.jpg
8o

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich
  • »bohne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. September 2014, 11:25

... während es bei den meisten Teilen keine besonderen Schwierigkeiten gab, waren die "Rohre" nicht ohne. Nachdem ich einmal den Bogen raus hatte, ging es zwar ganz gut, allerdings musste ich sie bei der Endmontage noch hinundherbiegen, was nicht ohne Bruch ging.
»bohne« hat folgende Bilder angehängt:
  • b1.jpg
  • b2.jpg
  • b4.jpg
  • b5.jpg
8o

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 496

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. September 2014, 11:27

Hallo,
und in welche Kartonzeit willst Du Dich mit diesem schönen Möbelstück versetzen?
Ulrich

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich
  • »bohne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. September 2014, 11:30

... eigentlich müsste ich jetzt - nachdem ich das Modell kenne und Erfahrung gesammelt habe - das Werk noch einmal richtig & sauber bauen. Aber dafür reicht die Lust dann doch nicht, hab ich doch noch sooo verlockende Sachen in der Schublade liegen. Aber im Hinterkopf hab ich schon die Idee, dass dieses Modell eine hervorragende Grundlage für etwas aus der Sparte "Extremumbauten" wäre. Schaut euch an, was man da alles doppeln kann ...
Schließlich hab ich die Zeitmaschine angeworfen - und sie funktioniert, wie ihr seht!
:D Stephan
»bohne« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2.jpg
  • 4.jpg
  • 3.jpg
8o

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich
  • »bohne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. September 2014, 11:32

@ Ulrich: Natürlich in meine Rentenzeit, damit ich mehr basteln kann :thumbsup:
8o

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich

Beiträge: 4 432

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. September 2014, 11:35

Ach herrlich! Und dass das Teil auch noch funktioniert! Beachtlich!

Die Zeitmaschine is einer meiner Lieblingsfilme. Aber nur der klassische mit Rod Taylor. Der Neue kann überhaupt nix.

walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht! Willst du uns bescheißen, oder was?

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 866

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. September 2014, 22:46

Schön ! Das Gerät wollte ich auch schon immer mal gebaut sehen. :thumbup:

P.S. den Film (das Original welches Waltair erwähnt) sollte man gesehen haben!

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 2. September 2014, 20:03

Hi Stephan...
Klasse das Du die Zeitmaschine gebaut hast.
Und wie Du ja selbst schreibst, lässt sich aus dem Download was machen.
Wobei Deine Version schon ganz gut daher kommt.
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 618

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 2. September 2014, 22:30

Moin Stephan,

wenn du noch nicht in Rente bist, dann ist das sozusagen eine Teilzeit-Zeitmaschine :D
Sieht gut aus und der Bogen harrt bei mir auch noch darauf, dass ich mich mal entscheide, sie zu bauen.

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

10

Mittwoch, 3. September 2014, 13:00

Kannst Du nicht schnell in die Zukunft reisen und die Lottozahlen mitbringen...?

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich
  • »bohne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 4. September 2014, 18:54

... hab schon, geh jetzt auf Weltreise ...
:D
8o

Ähnliche Themen

Social Bookmarks