Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 29. März 2012, 22:51

YG-Model, YF-23 Black Widow II, 1:33

Nachdem Lennart bereits andere Neuerscheinungen von YG-Model und aus der Feder von Pavel Kohno vorgestellt hat (mit denen ich leider nicht zu 100% zufrieden bin), stelle ich hier die YF-23 vor. Selber Verlag, selber Konstrukteur. So viel mal vorweg - hier hab ich fast nichts auszusetzen (oder zu keifen, (c) J.R.)

Umschlag (bei mir 2x enthalten ...):

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Donnerstag, 29. März 2012, 22:53

Relativ umfangreiche Skizzen, wobei nicht alle abgebildet werden:



Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Donnerstag, 29. März 2012, 22:54

noch ein paar:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Donnerstag, 29. März 2012, 22:55

relativ umfangreiche Spanten:



Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Donnerstag, 29. März 2012, 22:56

13 Blätter mit Teilen. Zumindest die ersten acht davon:



Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Donnerstag, 29. März 2012, 22:57

Die restlichen fünf:



Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

7

Donnerstag, 29. März 2012, 23:00

Zum Schluß noch ein paar Details.

Positive: Ich find die plastische Darstellung sehr gut gelungen, das ist besonders gut bei den Triebwerksauslässen zu sehen:


Negative (und hier das einzige Beispiel - Teile oberhalb und unterhalb von der Bezeichnugn 3"0"): Wieso ist die Korkade auf einer Seite ausgefüllt, auf der anderen (wie auch auf den Tragflächen) mit heller Füllung, wie es sein sollte?


Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

8

Donnerstag, 29. März 2012, 23:07

Resummé:

Die Konstruktion von Pavel Kohno ist die einzige YF-23 auf dem Markt, so weit ich das abschätzen kann (das Download-Modell auf ecardmodels.com stammt auch von ihm). Die Konstruktion ist recht detailliert und hat eine schöne Grafik mit tw. dreidimensionaler Oberflächendarstellung. Dezente Alterungsspuren sind ebenfalls enthalten, siehe hierzu z.B. das vorletzte Bild.

Wer das Modell skalieren möchte, ist sicher mit der Download-Version besser beraten - diese kostet aber USD 18,— während das gedruckte Modell um EUR 9,— bei Slawomir mit dem gewohnten Service zu haben ist. Also jedem so, wie es einem beliebt! Die elektronische Version kommt übrigens in einem eleganten Dunkelgrau (der Fehler bei den Korkaden ist übrigens auch enthalten ...).

Kurz: Eigentlich ein Muß zur B-2 :whistling:

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Leophy

Profi

  • »Leophy« ist männlich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 12. Januar 2011

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. März 2012, 08:17

Danke für's Zeigen!

Ich seh den Bogen auf Augenhöhe mit der F-35(A).
Jetz ärgere ich mich doch, dass ich ihn nicht mitbestellt habe.
Auch wenn die "Black Widow" nie in Serie gegangen ist, hätte sie in Ermangelung einer Bastlerfreundlichen F-22A klasse zur PAK FA gepassst.

Ärgerlich nur die Sache mit der Kokarde. Ich würd sie wohl korrigiert mit 'nem Laserdruck auf dünnes Papier übertragen und aufkleben.
Müsste dann ziemlich nach Originalbogen aussehen.


Liebe Grüße .... Lennart

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 853

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. März 2012, 09:30

HAllo Lennart,

ich könnte mir noch eine andere Reparatur vorstellen: Hier geht es um das Aufbringen eines kleinen hellgrauen Rechtecks.
Entweder nur dieses auf ganz dünnem Papier ausdrucken
Oder -wenn vorhanden- in einer Reserwe an Abziehbildern von Plastikmodellen kramen -wer da regelmäßig US-Jets gebaut hat, könnte fündig werden- und dann passend zugeschnittene rechteckige Stücke aufkleben.

Zaphod

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich

Beiträge: 903

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. März 2012, 09:37

Hallo ,
Ich glaube so schlimm ist das nicht mit den kleinen Fehler . Der Bogen macht einen sehr guten Eindruck. Übrigens ist die YF-23 auch bei Hobby Model angekündigt.http://hobbymodel.com.pl/uslugi.html
Werde sie mir auch zulegen ,denke aber es wird die von YG sein . Da es Alterungs-Spuren bei Hobby (wahrscheinlich)nicht gibt.

Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mücke« (30. März 2012, 09:43)


Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. März 2012, 09:44

Ja das ist schon eine elegante Witwe ! ;)

Aber das beim Druck so geschludert wird ist eigentlich unentschuldbar. Derartiges habe ich selbst bei gaaanz frühen HM-Bögen nie gesehen. Ganz gleich wie teuer/billig der Bogen ist - das zeigt das hier einfach "russisch" gearbeitet wird. :D

Wie sich das Teil bauen lässt bleibt abzuwarten. Nichtsdestotrotz muß man hier Pavel Respekt zollen sich um dieses Teil gekümmert zu haben.

Wie wärs mit einem Vergleichsbau wenn HM die Witwe rausgebracht hat ? :whistling:

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich

Beiträge: 903

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

13

Freitag, 30. März 2012, 09:50

Gute Idee , aber kann noch dauern bis sie bei Hobby rauskommt.Die F-35 sollte auch Anfang Februar kommen............. Naja hab ja noch mit der Fitter und der Backfire zu tun.

Social Bookmarks