Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 8. Mai 2012, 22:04

YG Model 21, MiG-15bis, 1:33

Unser Woppler hat den Bausatz der roten MiG-15 bereits präsentiert. Jetzt gibt es eine weitere MiG, die 15bis. Auffälligster Unterschied: Das Modell ist im Silberdruck gehalten!

Cover:


Skizzen:


Teile:


Detail:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Dienstag, 8. Mai 2012, 22:12

Resumé:

Allmählich entwickelt sich die MiG-15 zur Bf 109 mit Jettriebwerk. Das Modell gibt es mittlerweile bereits von vielen Verlagen (1:33, wenn nicht anders bezeichnet; die Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollzähligkeit):
- WHV (1:50)
- Geli (1x)
- Fly Model (1x)
- Kranich (2x, davon 1x UTI)
- Hobby Model (5x, davon 3x UTI)
- YG (2x)

Das Modell schaut recht schnuckelig aus und ist schön detailliert. Besonders gut gefällt mir hier der Glanzdruck, wobei die Linien etwas dick sind. Wegschneiden geht aber immer. Positiv sticht auch heraus, daß - wie schon bei der roten MiG - das Triebwerk gebaut werden kann.

Schaun mer mal, ob YG nicht noch eine UTI nachschiebt :whistling:

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 381

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Mai 2012, 07:01

Der Silberdruck schaut astrein aus. Allerdings hege ich Zweifel, ob der Druck beim Zusammenbau hällt. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass der ganz schnell abblättert. Vielleicht täusche ich mich aber auch nur.

waltair
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 856

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Mai 2012, 08:57

Nach kurzem Vergleich ist mir folgendes aufgefallen: Vermutlich um Druckkosten zu sparen wurden auch die FW-Schächte im Silberdruck gestaltet - ob bis nun realistisch ist mag jeder für sich bestimmen. Ansonsten ist dies exakt der gleiche Bogen der roten Version. No na. :D

Wer fangt an ? Ich würde gerne das Triebwerk sehen :whistling:

Social Bookmarks