Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:03

Yamato (RC) / Digital Navy / 1:180 [Fertig]

Hallo alle zusammen, vor ca 1 Monat habe ich mit dem Bau der Yamato von Digital Navy begonnen.

Habe alles in s-w auf DIN A3 ausgedruckt und begann fleißig zu bauen.

Mein Schiff wird wie San Diego ein Funktionsmodell werden, angetrieben von 4 Motoren, Stromquelle ist eine 12V 5AH Bleibatterie.

Die Antriebswellen sind wie immer eine Eigenkonstruktion aus Schmierleitungsrohren, selbstgebauten Gleitlagern aus Bronze und Edelstahl-Rundmaterial.

Gesteuert wird das alles mit Robbe Attack 2Kanal Digital Fernsteuerung.

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:04

Ein Paar Fotos

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:04


Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:06



Die Dimensionen :

Länge = ca 165cm
Breite = ca 24cm
Tiefgang= 6,5 cm
Gewicht ca 7-9 kg

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:07

Als Vergleich HMS Brissenden.

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:09

AUf den Fotos sieht man es zwar nicht, aber der längsträger wurde komplett entfernt, was mir den zugriff auf das Schiffsinnere ermöglicht.

Und es wurden verstärkungslaschen an den Spanten angebracht, das ganze ist wirklich sehr sehr stabil.

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:16

Weiter geht es mit der Methode die ich schon bei m. San Diego ausführlich beschrieben habe.

Rumpf beplanken, etwas spachteln ;) , Polyestherharz drauf, schleifen lackieren schleifen lackieren usw usw.

Muss ehrilch sagen dass bei der länge ist das Ar. voll Arbeit :D

An diese Stelle einen schönen Gruß an den lieben Kollegen der an USS Maine als eigenkonstruktion bastellt. :D :D :D


Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:18

Heckberiech, da sieht man die Stevenrohre und Antriebswellen schon
de Ruderanlage ist sehr simple, einfach ein Servo drauf und fertig :D


Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:19




Bugbereich mit Ankern

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Saarland« (17. Januar 2006, 21:20)


Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:20



hmmm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Saarland« (17. Januar 2006, 21:21)


Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:22

noch zwei Bilder , Admiral Ushakow und USS IOWA




Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:24

ich hoffe nur dass es genauso Seefest sein wird wie mein San Diego


Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:24

Hallo Thomas,

da sieht man es wieder die :)Kartonmodellbauer :) haben doch einen :] Sprung in der Schüssel, Ähm meine einen leichten Dachschaden :]

Baust ein sehr schönes Modell Gratuliere.

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

  • »Daniel Schmidt« ist männlich

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:37

Hey,

das sieht echt super aus!!!
Weiterhin noch viel Spaß.

Gruß
Daniel

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:40

Da gebe ich Dir absolut recht mein Freund :D

Aber eins kann ich Dir sagen.. Das ist mein erstes und ganz bestimmt mein letztes Schiff in solcher größe.

Rumpf extrem schwer zu bauen.
schwer zu verstauen
und vielleicht das wichtigste...

DA SPIELT DIE FRAU EINFACH NICHT MIT :D :D :D

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. Januar 2006, 07:16

Hallo Thomas,

Ein imposantes Schiff. Gefällt mir wirklich sehr.

Ich bin schon sehr gespannt auf den weiteren Bau.

Grüße Friedulin

17

Mittwoch, 18. Januar 2006, 10:14

Hallo Thomas,

ist die Yamato von Digital Navy nicht ein Wasserlinienmodell?

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 18. Januar 2006, 17:49

Danke Friedulin, aber Dein Projekt ist auch nicht ohne... :D


Achso, Henni, die Yamato von Digital Navy ist nicht nur als Wasselinienmodell baubar, es sind auch Teile / Bögen für den gesamten Schiffskörper vorhanden.
Sonst könnte ich es nicht zusammenbauen.
Dazu fehlt mir das nötige KnowHow :)

ein Gruß an alle

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

19

Freitag, 27. Januar 2006, 13:59

Hallo Freunde,

Neulich wollte ich mein Modell auf Wasserlinie bringen und da stand ich vor einem Problem. Das Ding passt nicht in die Badewanne !!! und rundum ist alles zugefroren. Hmmm , was mache ich jetzt...

Und da kam ich auf Die Idee :D :D :D

Ich habe doch noch irgendwo im Keller ein Gummikajak.

Also habe ich mir das Teil geschnappt und ab ins Badezimmer damit !!!

Danach schön mit Wasser gefüllt und bitte :




danach Balast rein, motoren an, Generalprobe :D :D :D.
Ich habe mein Yamato ca 3-4 Stunden im Wasser gelassen um zu sehen ob wirklich alles dicht ist.

Auf dem Bild könnt Ihr erkennen die Motorradbatterie und einen Teil der Bordelektrik.

Später habe ich die Kammern mit Balast noch ausgeschäumt damit ja nichts mehr wackelt.

Ich habe jetzt ca 9 kg drinn und habe immer noch etwa 10 mm bis zur Wasserlinie. Etwas Gewichtsreserve muss sein falls ich später noch was ändern mochte.


Also , ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende.

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

20

Samstag, 28. Januar 2006, 21:04

Uff, Ich habe die Bugsektion fertig.

Die Reling ist wie so ziemlich alles eine Eigenkonstruktion aus Stecknadeln und Papierstreifen.

Jetzt muss ich das alles noch an den Rumpf anbringen....









insgesamt werde ich so ca 400 Stecknadeln brauchen und ca 8m Papierstreifen ;)

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 29. Januar 2006, 14:43

Hallo,
falls es Jemand von euch sehen möchte, ein paar Details über die Mechanik


Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 29. Januar 2006, 22:00

So, bin schon seit geraumer Zeit am Kommandoturm dran,
jetziger Bauzustand....




Es ist alles noch roh, unlackiert, das meiste nur zusammengesteckt, noch nicht verklebt...
Wollte nur mal sagen bevor Ihr alle mit dem Buuuuhhh rufen anfängt :D :D :D :D

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

23

Montag, 30. Januar 2006, 18:30

So, jetzt das alles in Grau





Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

24

Montag, 30. Januar 2006, 18:41

:] ;) ;) Jörg :D :D :D

Zwar ziemlich grob gabaut, aber dafür so richtig stabil und robust.

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

25

Montag, 30. Januar 2006, 18:43

Jetzt mal im ernst, Das Ding ist ziemlich schnell und sehr sehr schwer, damit kann man jemandem richtig weh tun.... Ojej...
Dabei sollte es ein schöner kleiner japanischer Fischkutter werden ...

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

26

Montag, 30. Januar 2006, 18:59

Tja, zuerst mit dem Eimer, bis es nicht mehr ging. Dann ... Ja dann....
das sage ich nicht.... :(

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

27

Montag, 30. Januar 2006, 20:02

Ja hallo,
ich weiß schon wie...schlürf.. :totlach:... :prost:
Beste Grüße
Henry
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

28

Montag, 20. Februar 2006, 18:43

Guten Abend :]

da ich wirklich ein schlechter Bauberichtschreiber bin, jedoch fleissig gebaut habe möchte ich Euch ein paar neue Bilder der Yamato zeigen

Baustand , ca 95 % , es fehlen noch diverse kleinteile, Flugzeuge usw.
Die Mechanik und Elektronik ist fertig und bis dato voll funktionsfähig.








Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 21. Februar 2006, 07:36

@) @) @)

Was schon fertig!!!!!!!

Wahnsinn! Ich kann's kaum erwarten Bilder von der Probefahrt zu sehen.

Was ist dein nächstes Schiff?
Die "Missouri" würde gut dazupassen.

Grüße Friedulin

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 21. Februar 2006, 19:35

Tach !

Sobald ich die übrigen Teile + Flugzeuge der Yamato fertig habe und das Eis vom See verschwunden ist (wohne praktisch direkt am See) werde ich eine kleine Probefahrt machen und ein Paar Bilder machen :D

So Friedulin, die Missouri würde zwar gut dazupassen aber ehrlichgesagt,
habe sie schon als Standmodell gebaut und sie jetzt nochmal als RC -und in dem Maßstab zu bauen habe ich keine Lust :(

Die Dinger nehmen wirklich viel Platz weg...

Was ich aber schon seit einigen Tagen am vorbereiten bin ist ein Zerstörer, LE Terrible von Maly Modelarz ( als RC) mit einem veränderten Spantengerüst und Rumpfbeplankung a la Shipyard.. natürlich aus Karton.

Falls interresse besteht werde ich es ebenfalls als Bericht ins Forum stellen..

viele Grüße !!

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

31

Montag, 20. März 2006, 17:34

DAS ENDE , ICH BIN (FAST) FERTIG !!!!!

Die restlichen Bilder, und auch die von Le Terrible stelle ich Euch heute noch in die Galerie



Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 21. März 2006, 07:19

Hallo Thomas,

Das Schiffchen macht ein schönes Fahrbild!
Macht echt was her am See.

=D> =D> =D>

Grüße Friedulin

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 21. März 2006, 14:13

Moin

Ein verdammt schönes Schiffchen hast du da gebaut. =D>
Und das in einer so kurzen Bauzeit, wenn ich da an die Konkurenz aus Holz denke.

Aber was ich mich immer wieder frage ist: Wie bekommt man das Papier wasserbeständig? ?(

Greetz Marco

Thomas Saarland

Fortgeschrittener

  • »Thomas Saarland« ist männlich
  • »Thomas Saarland« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 21. März 2006, 17:23

Hallo Alle zusammen,

erstmal danke für den Lob,

Marco, wie man Papier wasserfest bekommt habe ich hier im Baubericht geschrieben, weitere infos findest Du im Baubericht Le Terrible und in der Galerie unter San Diego, hmm die Liste wird immer länger am besten ich höre auf mit den RC-Papiermodellen...

viele Grüsse

Social Bookmarks