Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

41

Samstag, 7. April 2007, 19:57

Die Turmhaube ist recht komplex, hier wurde, nach Knicken und Vorrunden, eine Stossnaht nach der anderen verklebt; dauert etwas.
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • 161_6188.jpg
  • 161_6194.jpg
  • 161_6189.jpg
  • 161_6191.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

42

Samstag, 7. April 2007, 20:01

Zum Schluss noch zwei Relingteile ( wieder eine, um einen Durchzug gekürzte. GPM-Ätzreling ) und die Ventilationsdeckel ( 1,5mm ausgestanzte Kartonscheibchen ) drauf - fertig!

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • 161_6192.jpg
  • 161_6193.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 8. April 2007, 21:46

n`Abend,

so, nachdem die Spanten nach und nach mit porenfüller behandelt werden, wurde der Prototyp der 12,7cm Zwillingsflak in offener Aufstellung gebaut.

Ich habe schon einige Ausführungen dieses teils gebaut ( für Nagato, Kirishima, Zuikaku ), aber dieses hier schiesst den Vogel ab!
Zunächst die 3D Bauanleitung:
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • 161_6195.jpg
  • 161_6196.jpg
  • 161_6197.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 8. April 2007, 21:49

Die Teile wurden ausgeschnitten und verklebt. Kritikpunkt, die Knicklinien sind fast nicht zu erkennen oder nicht vorhanden!
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • 161_6198.jpg
  • 161_6200.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 8. April 2007, 21:53

Die Lafette:
Die Rohre sind aus dem Rohrsatz, die Rückholzylinder aus Giessästen. Die 3D-Bauanleitungen sind nicht immer ausreichend, um die position einzelner Teile zu bestimmen. Es ist die Hölle, insgesamt 8 Rohre auszurichten!
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • 162_6203.jpg
  • 162_6204.jpg
  • 162_6206.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 8. April 2007, 21:55

Jetzt die Lafette mit der Basis verbunden und noch einige Kleinteile angebracht---fertig! 4 Stunden Bastelei.

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • 162_6207.jpg
  • 162_6210.jpg
  • 162_6211.jpg
  • 162_6213.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

47

Montag, 9. April 2007, 02:21

Servus Hans Gerd,

Wenn ich mir vorstelle dies Rohr auch noch aus Papier zu fertigen steigt mir die "Grausbirn" auf. :gaga:

Schöne Arbeit. Gutes Gelingen.

Liebe Grüße, Herbert

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

48

Montag, 9. April 2007, 19:58

HAllo Docrox,


es lohnt sich, durch die Hölle zu gehen! Deine Flak schießt den Vogel mal wieder ab.

Irre ich mich oder sind die Rohre bei der geschlossenen Version sogar schwenkbar?

Und noch eine Frage, Dein Ätzsatz sieht sehr edel aus, war der Preis auch entsprechend edel?

Zaphod

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 10. April 2007, 08:41

Moin,

@HvT, mit den Eiern könnte hinhauen! Wenn die bloss nicht zu viele Kalorien hätten!

@ Zaphod, die Rohre der schweren Flak sind, von der Konstruktion her, richtbar, bei meinem Prototypen sitzen sie aber so stramm, das ich das unterlassen werde. Für den Ätzsatz habe ich 125 Euronen gelöhnt; aber ich denke, bei so einem Modell ist es das Wert. Man hätte auch selber ätzen können, aber warum soll man das Rad zweimal erfinden.

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 10. April 2007, 09:32

Moin Jörg,

Die Ätzteile kommen von Gold Medal Models,

siehe hier: Ätzteile

und Ätzteile-plus

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 11. April 2007, 19:54

Hallo,

etwas verspätet noch ein Nachtrag zur Artillerie-Diskussion.
Es wurde ja überlegt, auf welche Entfernung sich noch sinnvoll treffgenau schießen lässt und dabei für Skagerrak richtig darauf hingewiesen, dass die deutsche Trefferquote insgesamt bei ca. 3,5% lag.

Wenn ich mich richtig erinnere, schwankte die Trefferquote in den verschiedenen Phasen der Schlacht aber beträchtlich.

A. Duell der Schlachtkreuzer = bei der Deutschen hohe Trefferquote auf große Entfernung (gute Sicht)

B. Die Hochseeflotte beschießt Warspite und deren Schwesterschiffe = geringe Trefferquote, zu viele Schiffe schießen auf ein Ziel, keine sinnvolle Aufschlagbeobachtung


C. Hochseeflotte und Schlachtkreuzer gegen die Grand Fleet = geringe Trefferquote, da schlechte Sicht. Als die Schlachtkreuzer noch einmal kurzzeitig gute Sicht hatte, wurde prompt die Invincible vernichtet.

Zumindest in der ersten Phase der Schlacht, wo englische Quellen davon sprechen, dass bis zu drei Granaten einer Salve trafen, scheint mir die Annahme einer Trefferquote von bis zu 10% nicht abwegig zu sein.

Zaphod

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zaphod« (11. April 2007, 19:56)


  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

52

Samstag, 14. April 2007, 00:02

Hallo, ihr Kleber,

nachdem das Wetter in den letzten Tagen Nichts zu wünschen übrig ließ, durfte ich mich im Garten verlustieren :(.

Nebenher habe ich alle 2mm Balsaholzteile mit Porenfüller bearbeitet und Alles verklebt. Es fehlen jetzt die 1mm Kartonteile.
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgendes Bild angehängt:
  • spanten.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

53

Samstag, 14. April 2007, 00:09

Heute habe ich dann den Prototyp des geschlossenen 25mm Drillings-Flakgeschütz gebaut. Die 3-D-Bauanleitung sieht zwar sehr gut aus, taugt aber wenig beim Zusammenbau. Ich habe zuerst die Halbwalze für die Rohre gebaut, danach die "Bumerang"-ähnlichen Teile aufgeklebt, dann den Deckel und letztlich die Seitenwand. Die Rohre kommen von GPM, die Reling ist eine modifizierte selbt-geätzte, ansonsten gefällt`s mir ganz gut
@Peter: alle Kanten sind gefärbt!

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • 162_6216.jpg
  • 162_6217.jpg
  • 162_6215.jpg
  • 162_6218.jpg
  • 162_6220.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

54

Samstag, 14. April 2007, 00:10

Fertig
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgendes Bild angehängt:
  • 162_6221.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

55

Samstag, 14. April 2007, 19:52

Hi Rudy,

wäre schon interessant, habe schon Bilder des Wracks im Netz gesehen, aber eine Reportage ist schon vielschichtiger, also, wenn`s keine Mühe macht, gerne.

Grüsse über`n Teich

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

56

Samstag, 14. April 2007, 19:55

Hallo Gemeinde,

nachdem mein Verstärkungskarton noch nicht eingetroffen ist, ging`s an den nächsten Prototypen; Teile sind ja genug vorhanden!

Also: 25mm Flak-Drilling.

Die Bauanleitung , wie üblich, 3-D.
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgendes Bild angehängt:
  • 162_6229.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

57

Samstag, 14. April 2007, 19:58

Dann begann die Fitzelarbeit, denn die Teile sind recht klein, kleiner als in der Bauanleitung!
Die Rohre von GPM, die Stäbe gezogene Giessäste, sonst alles Karton!

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • 162_6233.jpg
  • 162_6234.jpg
  • 162_6236.jpg
  • 162_6237.jpg
  • 162_6238.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 15. April 2007, 00:40

Moin HvT,

von diesen Drillings-Flak sind jetzt noch 25 übrig.

Bei diesem Bau werde ich, damit es nicht zu frustig wird, immer mal, zwischendurch, solche Teile bauen, gibt ja genug davon.

jetzt geh ich in die Heia!

Gute Nacht

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 15. April 2007, 09:21

Hallo Hans Gerd,

ich vermute schwer, das du als Apotheker beidiesen Kleinteilen
diverse Mittelchen zu dir nimmst.
Z. B. gegen das zittern, etwas zur Beruhigung, für die Konzentration,
und gegen die Müdigkeit - mit diesen Problemen habe ich zur
Zeit zu kämpfen:D :D :D :D .

Gruß an den Meisterbauer aus Regensburg

Albert

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 15. April 2007, 11:24

Hallo Albert,
ich sage nur eins: Hopfenblütenkaltschale!

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 15. April 2007, 16:46

Aichi E13A "Jake"

Hallo,

nach dem Flak-Drilling habe ich gestern Abend mit einem Bordflugzeug angefangen; was die Zahl der Bauteile betrifft, kann es auch mit grösseren Maßstäben mithalten! Die Tragflächen können beigeklappt dargestellt werden, für die erste Maschine habe ich sie in Flugstellung verklebt.
Die Passgenauigkeit ist gut. Von mir angefertigte Teile sind die Kanzel ( auf Overhead-Folie ausgedruckt ), die Hutze auf der Motorhaube, zwei Auspuffrohre und der Spinner ( aus einem Zahnstocher); ansonsten alles Teile vom Bogen.
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • skizze-1.jpg
  • skizze-2.jpg
  • 162_6239.jpg
  • 162_6240.jpg
  • 162_6241.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 15. April 2007, 16:49

Heute, im kühlen Keller mit einem kalten Bit und Runrig im Hintergrund, für mich ein sehr schöner Sonntagnachmittag!
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • 162_6244.jpg
  • 162_6246.jpg
  • 162_6247.jpg
  • 162_6248.jpg
  • 162_6251.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 15. April 2007, 16:51

Ergebnis:
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • jake-1.jpg
  • jake-2.jpg
  • jake-3.jpg
  • 162_6263.jpg
  • 162_6259.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 15. April 2007, 16:52

So, ich darf jetzt gleich Spargel schälen :(.

Einen schönen restsonntag

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

indycol

Fortgeschrittener

  • »indycol« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 4. August 2005

Beruf: Dipl.Ing.

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 15. April 2007, 19:57

Hallo Hans Gerd,

es ist nicht mein Ding zu jedem Step Hurra zu rufen, und prinzipiell mache ich seltenst Bemerkungen zu Bauberichten.....
aber in dem Maßstab ein Flugzeug so darzustellen, daß hat es verdient =D>

Grüß Dich
Edi

btw: ich bevorzuge Grünspargel ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »indycol« (15. April 2007, 19:59)


Olli

Fortgeschrittener

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 2. April 2006

  • Nachricht senden

66

Montag, 16. April 2007, 07:35

hallo,
also das Bordflugzeug ist wirklich toll geworden. Diese sauber gebauten Kleinigkeiten machen aus einem Großmodell wirklich ein Schmuckstück!
Gruß
olli

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

67

Montag, 16. April 2007, 16:39

Hallo Hans Gerd!
Kannst Du eines dieser 25mm Rohre ohne farbe fotografieren und das Mass dazu schreiben. Hätte mich interessiert wie groß die Dinger sind.
Hierzulande traut sich niemand diese kleinen Rohre zu drehen. Würde mich interssieren wie das die Polen machen.
Danke !
Liebe Grüße aus dem Sonnenbeschienenen Österreich!
Nick

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

68

Montag, 16. April 2007, 17:55

hallo Nick,

kein Problem, sitze zur Zeit in der Apotheke und schiebe Nachtdienst, wird also morgen.

Grüsse
Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

69

Montag, 16. April 2007, 20:49

Hallo Hans Gerd!
Danke das ist nett von Dir!
Du Ärmster hast Nachtdienst? Mit dem PC ist dieser sicher kurzweiliger.
Leider darft Du ja keine Hopfenkaltschale dabei haben.
Dann wünsch ich Dir keine allzu anstrengende Nacht!
L.G. Nick

Oldenburger67

Fortgeschrittener

  • »Oldenburger67« ist männlich

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 28. Juni 2006

Beruf: z.ZT. Student

  • Nachricht senden

70

Montag, 16. April 2007, 21:53

Hallo Hans Gerd,

wirklich ein tolles Modell. Ich habe den Bogen selber, und verfolge daher mit besonderem Interesse Deinen Baubericht. Auch wenn ich z.Zt. nicht dazu komme den Bogen zu bauen, ist das schon ein Ansporn für mich. Verblüffend für mich ist nur immer wieder Deine Geschwindigkeit, und Deine Präzision!!!
Weiterhin viel Spass und Erfolg wünscht

Thomas

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 17. April 2007, 15:12

Hallo Nick,

anbei ein Bild eines 25mm-Laufs, Durchmesser: 0.6mm.

Viele Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgendes Bild angehängt:
  • 25mm-rohr.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 17. April 2007, 15:20

Hallo ihr Kleber,

heute war Weihnachten und Geburtstag zugleich!

Zuerst kam meine bestellte Graupappe; jetzt kann der Rumpf weiter gebaut werden!

Dann bekam ich eine Nachricht von der Post, dass ich eine Sendung im Hauptzollamt abholen sollte, mit Rechnung und dem Schreiben sollte ich innerhalb einer Woche erscheinen.

Also, ich nach Bingen, ca 25km, gedüst und mein Anliegen vorgebracht. Das Päckchen wurde mir gebracht, ich sollte es öffnen. Nach meinen Erklärungen, wofür solche Ätzteile gut seien, begann die Suche, mit welchem Zollsatz diese Teile taxiert werden müssen. Nach 15min stand fest: kein Zoll, aber die Mehrwertsteuer; also 23€ gelöhnt und nach einer halben Stunde happy abgedüst!
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 17. April 2007, 15:26

Ätzsatz Yamato, Gold Metal Models

Der Ätzsatz erschlägt einen!
es scheint alles erforderliche vorhanden zu sein, ich beisse mir schon in den Hintern, denn auch für die 45cm Geschütztürme ist alles dabei!
Dazu gibt es eine Beschreibung, wo alle Teile, wie, hingehören.

Auf den ersten Blick ist das Teil sein Geld wert.
In der Praxis muss sich nur erweisen, ob die Teile, die ja für ein Nichimo-Modell gedacht sind, auch bei der Halinski-Yamato passen.
Ich bin aber guter Hoffnung.

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • aetz-1.jpg
  • aetz-2.jpg
  • aetz-3.jpg
  • aetz-4.jpg
  • aetz-5.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 17. April 2007, 15:27

Die restlichen Bilder
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • aetz-6.jpg
  • aetz-7.jpg
  • aetz-8.jpg
  • aetz-9.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 17. April 2007, 15:33

Hallo Hans Gerd!
Danke für das Foto vom Geschützrohr. Ich überlege gerade ob diese Rohre mit der nötigen Verlängerung für ein 1/100 Modell zu gebrauchen wären. Ich denke da an eine Verlägerung der Kühlrippen.
Übrigens Deine Yamato sieht echt super aus!
liebe Grüße!
Nick

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 19. April 2007, 21:25

Guten Abend, Gemeinde,

nachdem der 1mm Graukarton eingetroffen war, habe ich die entsprechenden Teile mit Sprühkleber fixiert und heute ausgeschnitten.
Der Materialaufwand ist enorm: 7 Din A3-Bogen für die Zwischendecks und 5 Balsaholzbretter für die Spanten und Längsträger.
Die einzelnen Balsa-Abschnitte werden mit den Zwischendecks und den Längsversteifungen "verzahnt" und ausgerichtet; hier ist Grobmotorik und sanfte Gewalt gefragt. Ich habe die Teile zuerst an ihren Platz gezwungen und dann mit Weissleim verklebt.
Das Ganze sieht jetzt so aus:

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • skelett-1.jpg
  • skelett-2.jpg
  • skelett-3.jpg
  • skelett-4.jpg
  • skelett-5.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 19. April 2007, 21:35

Mensch, die Ätzteile sind eine Wucht! Das wird ein Wahnsinnsmodell!!!! Gratuliere zu Deinem Mut ;)
Die kleine Flak ist ja super geworden!

Grüsse von Thom
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

78

Freitag, 20. April 2007, 11:16

Phantastisch !

Hallo Hans Gerd,

muß nochmal auf den Bordflieger zurückkommen. Einfach phantastisch! Kaum zu glauben, daß es in dem 200-er Maßstab ist. Selbst in 1:50 wohl kaum besser zu machen.
Was Du, MilPet und Gustibastler mit den großen Pötten in den aktuellen Bauberichten so zeigt - incredible.
Verfolge natürlich die Berichte intensiv weiter, auch wenn es viel Zeit kostet, die am bauen selbst fehlt. Aber man muß Euch einfach dankbar sein für die vielen Anregungen, die ich daraus für meine Arbeit ziehen kann mit dem Ziel, auch mal ein vergleichbares Niveau zu erreichen.
Macht einfach weiter so - denn Verbesserungspotenzial kann es da ja nicht mehr geben

Gruß

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

79

Freitag, 20. April 2007, 23:17

@Glue me: Ich hoffe nur, dass die Teile auch passen! Wenn ja,"O happy Day"!
Wenn man die Platinen mit denen von GPM vergleicht, ist das schon ein Riesenunterschied. Da ist Alles dabei! Und das Blech ist auch wesentlich dicker und damit stabiler; ich bin jedenfalls gespannt.
@ Günter Schreyer: man lernt bei jedem Modell dazu! ZUm Bordflieger: Ich habe ca. 300 1:72 Plastikflieger im Keller; bei Flugzeugen bin ich pingelig.

So,
zur Zeit bin ich beim Pflichtprogramm: Unterwasserrumpf beplanken. Da der Rumpf verspachtelt, verschliffen und gespritzt wird, habe ich auf`s Kantenfärben verzichtet. Die Spanten habe ich mit Papierstreifen versehen, die Bugbeule mit Balsaholz unterfüttert und verschliffen. Die Teile selbst hatte ich diese Woche schon ausgeschnitten.
Bei den Beplankungselementen ist es wichtig, die Mittellinie zu markieren, vom Herstellen fehlen diese, wichtigen, Markierungen völlig.
Da ich ein fauler Hund bin, habe ich als Trennklebestreiben Unter- Oberwasserrumpf Tesakrepp genommen.

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • 162_6287.jpg
  • 162_6288.jpg
  • 162_6289.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

80

Samstag, 21. April 2007, 00:10

Zitat

Da ich ein fauler Hund bin, habe ich als Trennklebestreiben Unter- Oberwasserrumpf Tesakrepp genommen.


Ob Yamato das richtige Modell für einen faulen Hund ist :zweifel: :zweifel: :zweifel:

Hast du dir eigentlich ein ungefähres Fertigstellungsdatum vorgenommen oder baust du einfach so drauflos?

Ich habe großen Respekt vor so "Monstern".

Daran kann man verzweifeln.

Grüße aus Wien, Herbert

Social Bookmarks