Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »claus_p_j« ist männlich
  • »claus_p_j« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Beruf: Descheck vom Dienst

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Februar 2009, 12:45

Yamaha Motorräder zum freien Runterladen

Hi!

Hier gibt es ein paar Yamaha Motorräder zum runterladen.

Ein Arbeitskollege hat mich schon gefragt, ob ich ihm nicht die SR-400 - eines der Modelle - bauen könnte. Er hat nämlich so eine "in Echt". Was verlangt man eigentlich als Auftrags-Modellbauer so pro Stunde? ;)

Ach ja, ich haben im Forum gesucht und diesen Link nicht gefunden. Sollte ich ihn übersehen haben und er doch schon allgemein bekannt sein und sich deswegen jemand echauffieren wollen - Mails dazu an "Beschwerden@Salzamt.at"

Grüße,
Claus

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Februar 2009, 13:30

Servus Claus,

gib's zu, unter "Beschwerden@Salzamt.at" kann man sich nicht wirklich beschweren ? ;)

Geh einmal in "Fahrzeuge" >>> "Kostenlose Downloads" und gib "Yamaha" ein, nicht wundern.

Mocht nix

René aka Nudlaug
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

  • »claus_p_j« ist männlich
  • »claus_p_j« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Beruf: Descheck vom Dienst

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Februar 2009, 13:43

Tja, schlecht gesucht. Das wird mich den Rest meines Lebens verfolgen :zweifel:

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Februar 2009, 14:19

Lieber Claus,

das wollte ich nicht. :rotwerd:
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Februar 2009, 15:42

...solang' es Dich nicht einholt...

Aber die Summsen von Yamaha sind ab und an eine Erwähnung wert.

Gibt auch schon den einen oder anderen Baubericht hier im Forum.

Und zur Kostenfrage:

Das hängt letztendlich auch von der gelieferten Qualität ab. Aber mit unserem Hobby wollen wir ja kein Geld verdienen - also laß Dich zum Essen einladen oder so...

Viele Grüsse
Michael

  • »claus_p_j« ist männlich
  • »claus_p_j« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Beruf: Descheck vom Dienst

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. Februar 2009, 17:07

Zitat

Original von Michael Urban
...solang' es Dich nicht einholt...


Hm, ich bin eigentlich nicht der Schnellste. Aber ev. bin ich im Rollen noch schneller ;)

Zitat

Original von Michael Urban
Und zur Kostenfrage:

Das hängt letztendlich auch von der gelieferten Qualität ab. Aber mit unserem Hobby wollen wir ja kein Geld verdienen - also laß Dich zum Essen einladen oder so...

Wollen wir nicht?

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. Februar 2009, 17:11

Zitat

Original von claus_p_j
Wollen wir nicht?


Nö. Denn wenn Du einen Stundensatz nehmen willst, bei dem Du auf Deine Kosten kommst, dann wird Dein Auftraggeber dankend ablehnen... :)

Viele Grüsse
Michael

  • »claus_p_j« ist männlich
  • »claus_p_j« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Beruf: Descheck vom Dienst

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. Februar 2009, 17:49

Zitat

Original von Michael Urban

Zitat

Original von claus_p_j
Wollen wir nicht?


Nö. Denn wenn Du einen Stundensatz nehmen willst, bei dem Du auf Deine Kosten kommst, dann wird Dein Auftraggeber dankend ablehnen... :)

Viele Grüsse
Michael


Also eh so wie bei uns in der Firma

Social Bookmarks