Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Januar 2011, 18:44

Willkommen GELI: Douglas DC-3 Nr. 37 1:33 1/3 [FERTIG]

Zur Freude des Wiedererstehens von GELI und dem Drängen eines Freundes mit dem Argument "Das letzte Hemd hat keine Taschen." nachgebend, habe ich den Original GELI Bogen der DC-3 angeschnitten.

Es handelt sich bei diesem Exemplar um einen ganz jungen Druck, die Druckvorlagen müssen sich bereits in einem sehr schlechten Zustand befunden haben. Überall sind Kleckser und die Farbübergänge sind teilweise verschoben.

Ohne viele Worte will ich erstmal den Bogen selbst vorstellen.

6 Bögen Bauteile, 1 1/2 Bögen Spanten, beidseitig bedruckte Anleitung. Insgesamt sind 186 Teile zu verbauen.

Das letzte Bild soll Herrn Wittrichs Genialität demonstrieren.

Ein (1) Teil, ein paar Schnitte, ein paar Knicke und fertig ist die komplette Cockpiteinrichtung.

Ich kann den neuen GELI Eigentümern nur wünschen, dieses Papier wieder zu bekommen.

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Titel.jpg
  • Bauteile.jpg
  • Baubeschreibung.jpg
  • Spanten.jpg
  • Cockpit.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Januar 2011, 19:15

RE: Willkommen GELI: Douglas DC-3 Nr. 37 1:33 1/3

Hey, René,

ich bin gespannt....Aber hieß es nicht, man solle vielleicht doch noch warten, eh die ganzen Schätze angeschnitten....?
Na, egal.

Viel wichtiger ist: EIN Teil? Ehrlich?
Hast du auch ein Foto von vor dem Zusammenbau. Ich kann mir das nicht vorstellen, wie es flach ausgesehen hat.

Viele grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Januar 2011, 19:20

Hallo Till,

das ist Teil 3d
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • Teil_3d.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. Januar 2011, 20:06

So, keine Langeweile aufkommen lassen.

Rumpfsegmente 1 - 10 in üblicher Manier mit Lasche und Spant ausgeschnitte und vorgeformt. Einige Spanten sind zu klein und die habe ich mit einem Streifen umklebt.
Da der große Vogel keine Inneneinrichtung hat, habe ich die Fenster nur mit schwarzem Glanzpapier mit "Tacky Tape" hinterklebt.

Das letzte Bild zeigt noch die Druckqualität dieses Bogens. Ich habe den Bausatz aber doppelt und die schönere Ausgabe in meiner Sammlung belassen.

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Teile_01-06.jpg
  • Teile_07-10.jpg
  • Fenster_01.jpg
  • Fenster_02.jpg
  • Rumpf_04.jpg
  • Druck.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. Januar 2011, 20:13

39 Teile von 186

...und schon ist der Rumpf abgeschlossen (nicht ganz, das Cockpitdach fehlt noch).

Servus
René
P.S.
Wegen meines Skiurlaubes geht es erst Anfang Februar weiter.
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Rumpf_02.jpg
  • Rumpf_03.jpg
  • Rumpf_05.jpg
  • Rumpf_01.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. Januar 2011, 20:21

Sitze

Klasse!

Ich hatte da allerdings einen Sehfehler. Ich dachte da seien noch Seitenteile an den Sitzen. Das puzzelte mich etwas.

Viele Grüße - und brich dir nicht die Gräten

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gummikuh« (16. Januar 2011, 20:21)


Farbstift

Fortgeschrittener

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 19. September 2006

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. Januar 2011, 21:16

Servus!

Ich bin auch schon ganz kribblig. Nach der DC-3 hab ich schon vor 20 Jahren ganz Linz und Umgebung abgegrast. Zu dieser Zeit waren die Druckplatten dann Wahrscheinlich schon ganz hin.
Und genau das macht bis heute den Reiz aus. Wenige Teile, maximales Ergebnis nach kurzer Zeit. Die Alternative von damals (Ende 80er), Schreiberbogen, legte ich da immer wieder gerne zur Seite.

Verzeih mir den nostalgischen Ausritt, ich konnte nicht widerstehen!
Schönen Urlaub!

Peter
Der Ziel ist das Weg

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 154

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 16. Januar 2011, 21:31

Dc3/c-47....

Moin zusammen,

ja wunderschön, das alte Schlachtross von GELI, ich bin begeistert!

Ich bin von der guten DC3 begeistert, sie ist ein wunderschönes Modell.

Als Grundlage für eine so richtig alte und schwer gebrauchte Dakota im Militärdienst hab ich sie schon vor 10 Jahren verwurstet, aber der Bogen ist noch da...
Das war mein zweites Kartonmodell in der "zweiten Jugend".

René, vergiss nicht die messerscharfen Endbögen der Flächen... ;)

Frohes Schaffen!

Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • C-47 01.jpg
  • DSC01925.jpg
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 16. Januar 2011, 22:02

40/186

Zitat

Original von Farbstift
Ich bin auch schon ganz kribblig.


Weis meinst Du wie es mir gerade geht. ;)

@Hadu, mach ich.

Wo steht denn die zefledderte C-47?

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Teil_01-10.jpg
  • Teil_3c.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

mark80

Schüler

  • »mark80« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2010

  • Nachricht senden

10

Montag, 17. Januar 2011, 00:09

Re: 40/186

Hallo René,

Tja, ich hätte mich zwar nicht getraut einen orginalen GELI- Bogen anzuschnipseln, noch nicht, aber Dein Mut wird sicher in einem schönen Modell belohnt, alle Achtung!
Die DC-3 ist mit Sicherheit eine der besten Konstruktionen aus dem Hause Wittrich, einfach, aber gut getroffen!
Probebau: DHC-2 (L-20) Beaver 1:33

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 752

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

11

Montag, 17. Januar 2011, 00:14

Riesen-Oschi

nnnhhh...mmmhhh.....

WAT FÜRN OSCHI!!!! 8o

Tschulligung, der musste raus... :D
Ö-wapp-bapp-beluba--ö-wapp-beng-buh---

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 154

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

12

Montag, 17. Januar 2011, 00:22

C-47

Moin zusammen,

René, schau mal hier:

DC 3 / C-47...am Rande des Rollfeldes.

das erklärt es...

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

cyana

Profi

Beiträge: 1 149

Registrierungsdatum: 8. Juni 2005

  • Nachricht senden

13

Montag, 17. Januar 2011, 09:21

Mah schööööön !!!! Das Teil habe ich als Volksschüler mal gebaut ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cyana« (17. Januar 2011, 09:22)


BauAir

Profi

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. Januar 2011, 07:49

Das Ding bräuchte nur ein etwas stabileres Innenleben und man könnte sie locker als elektrischen RC-Flieger betreiben .....
Walter

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

15

Samstag, 5. Februar 2011, 17:44

Es geht voran. Es gibt bei GELI kaum negative Überraschungen. Schaut Euch den Übergang des Flügelkastens zum Rumpf an (11). Ich bekomme dauernd Flashbacks in die Zeit vor 40 Jahren.

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Rumpf_06.jpg
  • Rumpf_07.jpg
  • Rumpf_08.jpg
  • Rumpf_09.jpg
  • Rumpf_10.jpg
  • Rumpf_11.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

16

Samstag, 5. Februar 2011, 17:50

Der Flügelkasten ist übrigens nur an den rot markierten Linien verklebt. Zusätzlich sind die äußeren Spanten innen mit UHU "verschweißt".
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rumpf_08+K.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

17

Samstag, 12. Februar 2011, 14:17

Die Tragflächen im A4-Format sind montiert. Wenn ich nicht allzu faul bin, dann wird der Rosinenbomber dieses Wochenende fertig.

René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tragflächen.jpg
  • ohne_Motoren_01.jpg
  • ohne_Motoren_02.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 440

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

18

Samstag, 12. Februar 2011, 14:34

Servus Renne,

eines der wenigen Geli Modelle die ich gebaut habe.

Ohne Triebwerke ist der Teil flugfähig.

Ich habe in diesem Bauzustand einige Versuchflüge mit Landung am Teppich unternommen.

Super Flugeigenschaften.

Aber das weißt du sicher selbst.

Liebe Grüße, Herbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micro« (12. Februar 2011, 14:38)


René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:26

Zitat

Original von Micro
Ohne Triebwerke ist der Teil flugfähig.


Lieber Herbert

...und auch mit Triebwerken. ;)

Selbige sind angebaut und die Passung ist, bis auf einen unschönen Spalt an den Außenseiten, doch als Geli-typisch "sehr gut" zu bezeichnen.

Ich lass das aber so, mit Micro Kristal Clear verschlißen und dann pinseln, erscheint mir als "verschlimmbessern".

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • mit_Motoren_01.jpg
  • mit_Motoren_02.jpg
  • mit_Motoren_03.jpg
  • mit_Motoren_04.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 13. Februar 2011, 14:47

und der Haufen ist noch übrig.
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • Der_Rest_13_02_2011.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 13. Februar 2011, 16:08

Na geh, von den Spalten sieht man doch kaum etwas, wenns nich mim Makro rangehst.

Da hast ja noch ein ordentliches häufchen vor dir mit dem Fahrwerk.

Marco

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 595

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 13. Februar 2011, 17:40

Hallo,
mit Flugzeugen habe ich nicht so intensiv. Aber die GELI DC 3 macht einen prima Eindruck. Auch weil das Cockpit mit ausgebaut ist. Die DC 3 ist halt in jeder Hinsicht ein Klassiker.

Mit vielen Grpüßen

Ulrich

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 13. Februar 2011, 18:09

Hallo Ulrich,

ersetzte "ausgebaut" durch "angedeutet" dann passts.

Servus
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 13. Februar 2011, 21:56

Das Spornrad aus 11 Teilen ist fertig und montiert.

Servus
René
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spornrad.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 154

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 13. Februar 2011, 22:08

Gockelloch...

Moin zusammen,

das Cockpit, also übersetzt das Gockelloch sieht man bei der DC 3 doch garnicht.

Ist und bleibt das klassische Flugzeug der 40er gleich nach der Tante Ju. Und GELI ist immernoch eine Augenweide.

Was eine Schönheit!

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 13. Februar 2011, 23:22

RE: Gockelloch...

Exacto.

By the way. betreffs flugfähig ohne Motoren. Die DC 3 war meines Wissens das einzige Flugzeug, daß ohne Motoren erfolgreich als geschleppter Gleiter eingesetzt worden ist.
Irgendwann brauche ich diese Mühle auch noch im Regal. Ohne diese ist das Regal einfach nicht vollständig.

Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

27

Montag, 14. Februar 2011, 08:32

@Till,

Ja, das ist richtig. Die Motorgondeln wurden dabei mit halbkugelförmigen Verkleidungen verschlossen. Ich habe ein Bild davon in meinen Aeroplane-Heften gefunden.

Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 16. Februar 2011, 22:06

@Werner

Apropos Hohlkehle. :D
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hohlkehle.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Gelifreak

Schüler

  • »Gelifreak« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 8. März 2007

Beruf: grüne Branche

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 17. Februar 2011, 22:12

...sehr schön Rene,

eben meisterhaft gebaut und hast schon recht:
ORIGINAL IST ORIGINAL!!!

Gruß
Norbert
In Betrieb genommen: Saab 105 GF-16 von Markus/GELI

schon wieder was dazwischengerutscht: F-5 E Tiger II von Jan Jedryka/DESIGN, Short SC-7 Skyvan von Walter Schweiger/IPMS Austria

Geplant: angefangenes fertigstellen :S

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

30

Freitag, 18. Februar 2011, 23:30

Zitat

Original von Gelifreak
ORIGINAL IST ORIGINAL!!!


Ich bin schon wirklich auf das Papier von GELI Classic gespannt, ob es wirklich genau dem Papier von Herrn Wittrich entspricht.

Die Teile vom Hauptfahrwerk (26 pro Seite) sind vorbereitet und ich habe zuerst eines der Räder gebaut. Mir gefällt dieser kantige Reifen nicht, waren die Pneus der DC-3 doch so markante Ballonreifen.

Der Endspurt ist so zäh. :(

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Fahrwerk.jpg
  • Räder_Teile.jpg
  • Rad_Hfw.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

31

Freitag, 18. Februar 2011, 23:52

Zitat

Original von Wilfried

Zitat

Original von René Pinos

Zitat

Original von Gelifreak
ORIGINAL IST ORIGINAL!!!


Mir gefällt dieser kantige Reifen nicht, waren die Pneus der DC-3 doch so markante Ballonreifen.

Der Endspurt ist so zäh. :(

Servus
René


Nimm doch das Innere nach außen ...

Mit einem lieben Gruß
der Wilfried


Jetzt wo Du es ansprichst ich Depp. Es ist aber leider zu spät und zum herumschnitzen fang ich nicht an.

Schade aber trotzdem Dank für den guten Rat.

Servus
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Gelifreak

Schüler

  • »Gelifreak« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 8. März 2007

Beruf: grüne Branche

  • Nachricht senden

32

Samstag, 19. Februar 2011, 11:50

...oder du nimmst so wie ich bei meiner "ERIKA" vom Durchmesser passende Ballonräder aus dem RC-Bereich...
Im Geliforum sind Bilder drinnen.

Gruß
Norbert
In Betrieb genommen: Saab 105 GF-16 von Markus/GELI

schon wieder was dazwischengerutscht: F-5 E Tiger II von Jan Jedryka/DESIGN, Short SC-7 Skyvan von Walter Schweiger/IPMS Austria

Geplant: angefangenes fertigstellen :S

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

33

Samstag, 19. Februar 2011, 12:05

Zitat

Original von Gelifreak
ORIGINAL IST ORIGINAL!!!


Norbert, Du widersprichst Dir. :D

Einen Original Geli-Bogen supern ist gegen die Geliquette. ;)
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 080

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

34

Samstag, 19. Februar 2011, 22:10

Hallo Rene

also das mit den Tragflächenwurzeln (Hohlkehle) hast du sehr gut hin gekriegt, das ist bei dieser Art Modelle zwingend erforderlich.
Ich habe sowohl mit der DC3 als auch mit der Viscount 814 und mit der Bristol Britannia 300 (alles 1:50 WHV) auch mit diesem Phänomen gekämpft..
Gruß Werner

Paul

Fortgeschrittener

  • »Paul« ist männlich

Beiträge: 516

Registrierungsdatum: 21. April 2009

Beruf: Student - Maschinenbau

  • Nachricht senden

35

Samstag, 19. Februar 2011, 22:33

Uppps... Fast übersehen. Leider hatte ich nie das Vergnügen eine DC3 zu bauen. Meist blieb es bei diversen Jägern, mit Ausnahme der Caravelle (und der DC9, die allerdings nach einem verkehrt montierten Flügel im Fegefeuer, nein, im Kachelofen landete).

Schöner Flieger!


Grüße Paul

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 440

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 20. Februar 2011, 00:10

Servas Renne,

Nimmst du die DC3 zu GoMo nach Wien mit?

Oder kannst du die das "Übergepäck" nicht leisten ;) ;) ;)

Ich freue mich auf dich auch ohne "Flieger".

Notfalls züchten wir dir den "Flieger" in Simmering an. :D :D :D

Liebe Grüße, Herbert

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 20. Februar 2011, 00:15

Lieber Herbert,

ich komm doch diesmal mit meiner sch... Franzosenkarre. Wenigstens passt da genug rein, auch noch mehr als 10 weitere Original GELI Flieger.

Wie geht das, einen "Flieger" anzüchten? Mit Fliegerbier?

Servus
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 440

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 20. Februar 2011, 00:22

Zitat

Wie geht das, einen "Flieger" anzüchten?


Ich bin entäuscht :( :( :(

Bist du schon soooo lange weg???


Waonst an "Flieger" hoast gehst mit an Fetzn ham:

http://www.ostarrichi.org/wort-4954-at-Fetzen.html

Hoffentlich bis bald, Herbert

  • »Hi-Torque« ist männlich

Beiträge: 1 116

Registrierungsdatum: 6. April 2010

Beruf: Project Manager

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 20. Februar 2011, 13:41

Hello Rene,

This is turning out to be a beautiful kit. Considering the high gloss/foil finish on the paper, your construction is excellent and enviable! Not a wrinkle or the slightest imperfection!

On a side note, years ago I did some work with Martin Air at Schiphol and they had more or less the same liverery on their 747-200 Freighters.

Again a beautiful kit and I look forward to seeing its completion.

Regards,

Cris

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 20. Februar 2011, 18:22

Hi Cris,

nice to hear from you. The Original Geli paper helps a lot and is really like a foil.

Die Einlässe für die Ölkühler noch und dann kann das Hauptfahrwerk eingebaut werden.

Die Reifenr habe ich etwas verschliffen und matt schwarz angemalt.

René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Fahrwerk_02.jpg
  • Rad_Hfw_02.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Social Bookmarks