Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich
  • »Günni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. Dezember 2012, 18:13

Willift Eagle JSC 090 1:400

WILLIFT EAGLE JSC 090
Mein erster Versuch,ein Schiff zu bauen

Hallo zusammen,
Da ich schon lange ein heimlicher Fan der JSC-Modelle bin(insbesonders der Modelle aus dem Offshorebereich),war es jetzt mal an der Zeit mit dem Bau eines Modells zu beginnen.
Obwohl ich schon diverse Flugzeugmodelle gebaut habe und dabei auch einiges an Erfahrung sammeln konnte, ist der Bau des ersten Schiffes doch schon etwas besonderes für mich.Allein der Bau des komplexen Schiffskörpers und die vielen Kleinteile nötigen mir doch einen gehörigen Respekt ab.
Da ich von dem Modell der Willift Eagle schon lange begeistert bin(und auch die Last in Form der Bohrinsel mein eigen nennen darf)musste es einfach dieses Modell sein.

Vielleicht noch ein paar Daten zum Modell:
Maßstab: 1:400
Länge des Modells: 498 mm
Teilezahl:314/764

Lg
Günter
Kartonbau.de
...mein Forum

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Günni« (5. Januar 2013, 18:32)


Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich
  • »Günni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. Dezember 2012, 18:17

Der Bogen mit dem dazugehörigem Lasercut:
»Günni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.JPG
Kartonbau.de
...mein Forum

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich
  • »Günni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. Dezember 2012, 18:22

Und die ersten Teie des Schiffskörpers,sieht für mich quasi wie das"Rückgrat"des Schiffes aus..
»Günni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
Kartonbau.de
...mein Forum

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. Dezember 2012, 18:50

Hi Günni,

dann viel Spaß und Erfolg mit Deinem ersten Schiff.
Diese JSC Rückgratkonstruktion ist schon recht eigenwillig, aber recht verwindungssteif.
Bin gespannt, wie es weitergeht!

VG
Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

5

Sonntag, 30. Dezember 2012, 20:18

moin Günni,

ein Schiff......................... Sind doch keine Flügel dran, hat keine Nozzles und
ein Kabinendach gibt es auch nicht.

Nee, ich wünsche Dir viel Spass und Erfolg bei Deinem ersten Schiff :thumbsup:

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich
  • »Günni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

6

Montag, 31. Dezember 2012, 18:58

Hallo,

@Peter u.Norbert
Danke für die netten Worte


Zum Modell:

Ein bißchen habe ich auch noch geschafft,der Bug.-und Heckbereich vom Rumpfspantengerüst iat auch fertig geworden.

Lg
Günter
»Günni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 5.JPG
  • 6.JPG
Kartonbau.de
...mein Forum

Leophy

Profi

  • »Leophy« ist männlich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 12. Januar 2011

  • Nachricht senden

7

Montag, 31. Dezember 2012, 20:37

Hi Günni

Tolle Wahl für deinen Erstling!
Ich wünsche viel Freude dabei.

LG...Lennart

Bastelwastl

Schüler

  • »Bastelwastl« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2008

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Januar 2013, 02:55

Guter Rat

Moin Günni,
ich habe dieses Schiff seit einniger Zeit auch unter meiner Schere.
Nach dem zweiten Versuch des Rumpfes kann ich Dir nur raten, baue zuerst den mittelteil zusammen.
Gruß
Bastelwastel

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich
  • »Günni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

9

Samstag, 5. Januar 2013, 18:44

Hallo,

@Lennart, Danke ^^
@Bastelwastel, Danke für den Tip


Zum Modell
Das Hauptdeck wurde aufgeklebt und die ersten Teile der Rumpfbeplankung angebracht.
Alles klappte bis jetzt ganz gut und es macht Spaß zu sehen wie das Modell so langsam wächst.

Lg
Günter
»Günni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 8.JPG
  • 9.JPG
  • 7.JPG
  • 10.JPG
  • 11.JPG
  • 12.JPG
  • 12.1.JPG
Kartonbau.de
...mein Forum

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich
  • »Günni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

10

Samstag, 12. Januar 2013, 21:36

Hallo zusammen,

So,die Rumpfbeplankung ist soweit fertig.Obwohl die letzten Teile am Bug und Heck nicht ganz so einfach waren,denke ich mal das es mir doch so einigermaßen gelungen ist.


Lg
Günter
»Günni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 14.JPG
  • 15.JPG
  • 16.JPG
  • 17.JPG
  • 18.JPG
Kartonbau.de
...mein Forum

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 152

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Januar 2013, 07:49

Ahoi Günter,

Obwohl die letzten Teile am Bug und Heck nicht ganz so einfach waren,denke ich mal das es mir doch so einigermaßen gelungen ist.

Na das finde ich aber auch, klasse gelungen !!!!!


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

12

Sonntag, 13. Januar 2013, 07:55

Hallo Günni,

Da gibt es wohl bisher nichts an zu meckern
:thumbsup:

Gruß aus Unawatuna (Sri Lanka)

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich
  • »Günni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

13

Samstag, 19. Januar 2013, 19:45

Hallo zusammen,

@Joachim u. Norbert
Danke für die netten Worte


Zum Modell:

Nachdem der Rumpf(bis auf das Ruderblatt u.Schraube)fertiggestellt ist,ging es jetzt mit der Brücke weiter.

"Die Brücke wurde auf der Werft schon mal vormontiert und per Schwimmkran auf das Deck gehievt"

Lg
Günter
»Günni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 19.JPG
  • 20.JPG
  • 21.JPG
Kartonbau.de
...mein Forum

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Günni« (19. Januar 2013, 21:45)


Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich
  • »Günni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. Februar 2013, 19:32

Hallo zusammen,

Oh ja,auch dieser Baubericht lebt noch,hab leider im Moment nur sehr wenig Zeit zum basteln.

Ein bißchen habe ich aber mal wieder geschafft.
Ein Rettungsboot,der Schornstein und ein paar Aufbauten auf dem Achterdeck sind fertig.

Lg
Günter
»Günni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 22.JPG
  • 23.JPG
Kartonbau.de
...mein Forum

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich
  • »Günni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 24. Februar 2013, 18:54

Moin Namensvetter....

Wirst Du Relinge verbauen? Ich finde das würde dem Modell sehr gut tun. Gibt es sicher bei Slawomir ganz bestimmt direkt bei JSC

Gruß

Günter


Hallo Namensvetter,
Danke für die netten Worte

Die Lasercut-Reling habe ich schon Zuhause liegen(von Slavomir).Ist in 1:400 aber ein ganz schön filigranes Teil,werde aber auf jeden Fall versuchen das Modell mit einer Reling auszustatten.

Tja,und das mit der Ladung.Habe die Bohrinsel,samt Lasercut, auch schon bei mir liegen. :)

Möchte ich irgendwann auch noch angehen(scheint aber ein richtiger"Brocken"zu sein).

Ich habe mir außerdem vor kurzem noch die Modelle der Elbe Highway(http://store.jsc.pl/?d=produkt&id=157) und von der Mary Arctica(http://store.jsc.pl/?d=produkt&id=153)gekauft.

Meiner Meinung nach,auch richtig schöne und farbenfrohe Modelle und im Fall der Mary Arctica auch für Anfänger gut geeignet

Lg
Günter
Kartonbau.de
...mein Forum

Ähnliche Themen

Social Bookmarks