Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Montag, 9. Juni 2008, 14:59

......

auch müssen vor Anbringen des Backdecks die Winden und die
Spillköpfe schon jetzt aufgeklebt werden, da später die Positionen
nicht mehr zugänglich sind. Dieses Foto habe ich gut ein dutzendmal geschossen,
aber immer hat meine Kamera ein gelbes Bild gemacht.
Der Pfeil zeigt noch einmal auf die Stelle wo das Modell durch die
Kiste beschädigt wurde. Zum Glück ist die Wand später
kaum noch zu sehen.
»Willi Hoster« hat folgendes Bild angehängt:
  • WB-II Spillköpfe_KB.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Willi Hoster« (9. Juni 2008, 15:01)


  • »Harald Steinhage« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

42

Montag, 9. Juni 2008, 16:46

RE: WHV Walfangmutterschiff Willem Barendsz II

Hallo Willi,

wie immer,ich bin mächtig beeindruckt.

Gruß Harald

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 5 990

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

43

Montag, 9. Juni 2008, 17:12

Zitat

Original von Willi Hoster
Dieses Foto habe ich gut ein dutzendmal geschossen,
aber immer hat meine Kamera ein gelbes Bild gemacht.


Hallo Willi,
schau mal bei deiner Kamera nach einer Funktion namens Weißabgleich. Hast du zufällig die Beleuchtung geändert von Glühlampe auf Leuchtstoffröhre? Dann musst du den Weißabgleich mal neu machen.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

44

Montag, 9. Juni 2008, 20:00

Hallo Jan,

das ist eine ältere Kamera, die hat nur einen automatischen Weißabgleich.
Die Aufnahme wurde bei Tageslicht gemacht, ich glaube sie hat
sich durch das gelb-grüne Deck irritieren lassen.
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Willi Hoster« (9. Juni 2008, 20:00)


jmue1946

Schüler

  • »jmue1946« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 21. Juni 2006

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 10. Juni 2008, 17:30

WHV Walfangmutterschiff Willem Barendz II

Hallo Willi
Schön da Du die W.B schon unter der Schere hast.Bin weiter gespannt auf deinen Baufortschritt.
Habe die W B. aus meinen Borkum Urlaub mitgebracht.Der Bogen hat noch Din A 3 Format !Schlecht zu Tranport,aber zum Bauen halte
ich persönlich das Format für gut(weniger Stückelungen bei Decks u
Bordwänden..)Baue z.Zeit die Runghold. Danach kommt dieW:B.
Es juckt schon in den Fingern.

Hans -Jürgen

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 241

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 10. Juni 2008, 23:23

Moin Willi,
schön, deine WB wachsen zu sehen. Mit deinen vielerlei Verstärkungen ist das ja ein ganz robuster "Kasten" geworden und so konnte der "Unfall" nicht soviel Schaden anrichten. Das Heck ist eigentlich schon ohne Ausschnitt der Galerie sehr kniffelig - Respekt @), wie du das gemeistert hast.

Gruß von der Ostsee
HaJo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans-Joachim Möllenberg« (10. Juni 2008, 23:24)


47

Mittwoch, 11. Juni 2008, 14:06

Hallo werte Kartonfalter,

vielen Dank für Eure wohlgemeinten Kommentare und weitere
Bauberichte über die Willem Barendzs II sind herzlich willkommen.

Das Backdeck bereitete keinerlei Schwierigkeiten und wie
Bilder zeigen, arbeitet die Kamera auch wieder normal.
»Willi Hoster« hat folgendes Bild angehängt:
  • Backdeck P-29-01_KB.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

48

Mittwoch, 11. Juni 2008, 14:09

.....

und wie die weiteren Bilder zeigen, ist von den Winden
und den Verholspills nichts mehr zu sehen.
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • Backdeck P-29-02_KB.jpg
  • Backdeck P-29-03_KB.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

49

Freitag, 13. Juni 2008, 13:27

Hallo werte Kartonfalter,

als nächster Schritt in der Bauanleitung sind die beiden
großen Windenhäuser mittschiffs vorgesehen.
Da sich jedoch die Deckstützen auf dem Poopdeck
als sehr knickanfällig erwiesen, habe ich die Aufbauten in
diesem Bereich vorgezogen. Die Stützen habe ich zusätzlich
von hinten mit verdoppelten 1 mm Papierstreifen verstärkt.
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • WB-II Deckstützen_KB.jpg
  • WB-II Stützstreben_KB.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

50

Freitag, 13. Juni 2008, 13:30

....

und weil das alles so gut passte, wurden dann gleich alle
Wände des Aufbaus angebracht.
»Willi Hoster« hat folgendes Bild angehängt:
  • WB-II Deckshaus-01_KB.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

51

Freitag, 13. Juni 2008, 13:31

.....

bevor nun das nächste Deck angebracht werden kann,
sollen die Teile 44 b und c eingebaut werden.
»Willi Hoster« hat folgendes Bild angehängt:
  • WB-II Part 44_KB.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

52

Freitag, 13. Juni 2008, 13:33

....

nachdem nun auch das Deck drauf ist, haben die Stützen
richtig guten Halt.
»Willi Hoster« hat folgendes Bild angehängt:
  • WB-II Deckshaus-02_KB.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 2 992

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

53

Freitag, 13. Juni 2008, 22:38

Hallo Willi,

tja da werden Erinnerungen wach...
Fast 2 Jahrzehnte muss es wohl her sein, dass ich mich auch an dem Modell versucht habe. "Supern"? Was ist das? Damals hieß es für mich nur: Aus dem Bogen, ohne Zusätze, das Modell vielleicht sogar im Urlaub mit den Eltern in Dänemark fertig zu stellen (und nebenher den "großen Pötten" beim Ein-/Auslaufen nahe Esbjerg zuzusehen)... ;)

Ich finde es ganz toll, dass Dein Baubericht solche Erinnerungen weckt, Willi, danke Dir dafür =D>

Freue mich schon auf die Fortsetzung!

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

54

Samstag, 14. Juni 2008, 10:47

Hallo Hagen,
Hallo Lars,

der Bau bereitet bisher wenig Schwierigkeiten da die
Passgenauigkeit ist sehr gut ist. Und die Detaillierung ist,
wenn man das Alter des Bogens berücksichtigt, auch sehr gut.
Ich kenne da einige WHV-Modelle aus späteren Jahren da
waren die Winden einfach nur aufgedruckt. Bei der WB-II gibt
es immerhin allein 29 Verholwinden plus etliche Spills.
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

55

Sonntag, 15. Juni 2008, 10:49

werte Kartonfalter,

als nächster Bauabschnitt folgte das mittlere, große Windenhaus.
Wie auch schon bei den vorangegangenen Deckshäusern habe
ich die unteren Laschen an den Wänden abgeschnitten und
statt dessen Winkel auf die Markierungen an Deck geklebt.
»Willi Hoster« hat folgendes Bild angehängt:
  • WB-II Windenhaus-G-01_KB.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

56

Sonntag, 15. Juni 2008, 10:51

....

da ich die Bullaugen ausgestochen und mit Folie hinterklebt hatte,
habe ich als Sichtschutz und Raumimitation einen Kasten aus
beigem Karton geklebt.
»Willi Hoster« hat folgendes Bild angehängt:
  • WB-II Windenhaus-G-02_KB.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

57

Sonntag, 15. Juni 2008, 10:52

.....

und so sieht dann die ganze Konstruktion aus.
»Willi Hoster« hat folgendes Bild angehängt:
  • WB-II Windenhaus-G-03_KB.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

58

Sonntag, 15. Juni 2008, 10:58

....

die weiteren Arbeitsschritte gingen dann gestern so zügig
von Hand, dass ich ganz vergessen habe zu fotografieren.
Die beiden roten Pfeile weisen auf Öffnungen hin, die
laut Bauanleitung ausgeschnitten werden sollten. Da aber der Raum
dahinter sehr kahl aussah, habe ich dort zwei Standardwinden
eingebaut. (diese sind hier im Forum im Downloadbreich zu finden)
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • WB-II Windenhaus-G-04_KB.jpg
  • WB-II Windenhaus-G-05_KB.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

59

Sonntag, 15. Juni 2008, 11:01

.....

auf den letzten Fotos ist der jetzige Bauzustand dokumentiert.
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • WB-II Windenhaus-G-06_KB.jpg
  • WB-II Windenhaus-G-07_KB.jpg
  • WB-II Windenhaus-G-08_KB.jpg
  • WB-II Windenhaus-G-09_KB.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 241

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 15. Juni 2008, 16:51

Moin Willi,
super, was du aus dem alten aber doch so liebenswerten Bogen herausholst @) - da kann man nur eine Lanze für die alten Whv-Modelle brechen.... ;) ! Auch nach Jahrzehnten bereiten diese Modelle immer noch großen Bauspaß!

Gruß von der Ostsee
HaJo

61

Sonntag, 15. Juni 2008, 17:34

HI Willi-san,

I remember the day I saw your completed Arizona built crisp and clean. Now we can enjoy your build again!!!

62

Dienstag, 17. Juni 2008, 13:54

Hallo werte Kartonfalter,

erst einmal vielen Dank für die lieben Kommentare.

So zwischendurch habe ich immer einige Winden und
Verholspille gebaut.

Das zweite und vierte Bild zeigen die Verholspille, die auf dem
Schlachtdeck angebracht sind.
Das erste und dritte Bild zeigen eine der 29 Winden (noch in Einzelteilen),
die über alle Decks verstreut angebracht werden.
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • WB-II Verholspill-01_KB.jpg
  • WB-II Verholspill-02_KB.jpg
  • WB-II Verholspill-03_KB.jpg
  • WB-II Winden-01_KB.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Willi Hoster« (17. Juni 2008, 13:57)


63

Dienstag, 17. Juni 2008, 14:00

.....

die nächsten Schritte galten dem achteren Bootsdeck.
Auch hier gab es bisher keine Schwierigkeiten.
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • WB-II Bootsdeck-01_KB.jpg
  • WB-II Bootsdeck-02_KB.jpg
  • WB-II Bootsdeck-03_KB.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

64

Mittwoch, 20. August 2008, 14:31

Hallo werte Kartonfalter,

nach einer Pause von gut zwei Monaten geht es heute mit dem Oberdeck
weiter. Die Bilder zeigen die Einrichtung des Schachtes über der Aufschleppe.
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • 57-WB-II Oberdeck-01_kartonbau.jpg
  • 58-WB-II Oberdeck-02_kartonbau.jpg
  • 59-WB-II Oberdeck-03_kartonbau.jpg
  • 60-WB-II Oberdeck-04_kartonbau.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

65

Mittwoch, 20. August 2008, 14:32

....

in den nächsten Tagen werde ich mit den Lüftern und Schornsteinen beginnen
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 241

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 20. August 2008, 21:47

Moin Willi,
ich freue mich auch sehr, dass es weiter geht - hatte mir gerade am Wochende die Frage gestellt, wie es wohl um dein Walfangmutterschiff steht......hat ja wohl "gedankenübertragungsmäßig" geholfen..... :D!

Gruß von der Ostsee
HaJo

67

Freitag, 22. August 2008, 10:21

Hallo Hagen,
Hallo Hans-Joachim,

in den Sommermonaten bin ich häufiger für längere Zeit
in meinem niederländischen Exil. Und dahin nehme ich
selten etwas zum Basteln mit, schon gar nicht so ein
Riesentrumm wie die Willem Barendsz.

Nun aber weiter mit dem Baubericht:

ich habe versucht die Lüfterkästen plastischer zu gestalten
und dazu die Lüfterlamellen ausgeschnitten und etwas tiefer
wieder hinterklebt. Die nachfolgenden Fotos zeigen das Ergebnis.
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • 61-WB-II Lüfter_klein-01_kartonbau.jpg
  • 62-WB-II Lüfter_klein-02_kartonbau.jpg
  • 63-WB-II Lüfter_klein-03_kartonbau.jpg
  • 64-WB-II Lüfter_klein-04_kartonbau.jpg
  • 65-WB-II Lüfter_groß-01_kartonbau.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

68

Freitag, 22. August 2008, 10:31

Hallo Willi,

hier zeigst Du uns wunderschönen Modellbau, ungeschminkt und gekonnt.

Obwohl das Thema im thread schon durch ist: Bei den militärischen Modellen kriegt keiner den leisesten Hauch von Gewissensbissen, aber bei den Walfangschiffen wollte man damit anfangen....

P.S. Die Sonargäte, gerade für die militärische Nutzung, sind für die tauchende Säugetierzunft äußerst gefährlich!
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 241

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

69

Samstag, 23. August 2008, 22:11

Moin Willi,
die Lüfter wirken so deutlich plastischer - ein kleines Detail mit großer Wirkung =D>!

Gruß von der Ostsee
HaJo

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 483

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 24. August 2008, 09:43

Moin Willi!

Es macht mir sehr viel Spaß, Deinen Baubericht zur "Willem Barendsz II" zu verfolgen.
Prima Bauausführung und pfiffige Detaillösungen.

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

flex2505

Fortgeschrittener

  • »flex2505« ist männlich

Beiträge: 416

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2007

Beruf: Kindergärtner

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 24. August 2008, 13:51

Hallo Willi!

Echt Klasse deine Willem Barendsz! Ich finde es immer wieder Klasse, was man aus den Alten WHV Bögen alles rausholen kann!

Ich werde deinen Bericht mit Begeisterung weiter verfolgen!

Beste Grüße

und gutes Gelingen!

Gruß

Felix
Gruß

Flex aus Hamburg

:D :evil: :cool: :P

Misserfolge sind die besten Wege zum Erfolg!

Schimpfe nicht über das was andere tun, wenn du es nicht selber machen würdest!

72

Mittwoch, 27. August 2008, 10:37

Hallo Gerald, HaJo, Rocky und Felix

vielen Dank für Eure lobenden Kommentare.

btw Rocky: was macht Deine München ??
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

73

Mittwoch, 27. August 2008, 10:46

.....

viel war es nicht was in den letzten Tagen fertig wurde, aber
zu ein paar Fotos reicht es schon.

Die beiden Oberlichter habe ich auch etwas modifiziert,
die Bullaugen wurden ausgestanzt und verglast und die
Klappen teilweise aufgestellt.

Wenige Bilder sagen oft mehr als viele Worte...
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • 66-WB-II Oberlicht-01_kartonbau.jpg
  • 67-WB-II Oberlicht-02_kartonbau.jpg
  • 68-WB-II Oberlicht-03_kartonbau.jpg
  • 69-WB-II Oberlicht-04_kartonbau.jpg
  • 70-WB-II Oberlicht-05_kartonbau.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 214

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 27. August 2008, 12:13

Moin Willi,
echt klasse, was Du aus diesem "uralten" Bogen herausholst. Es macht Spaß, Dir dabei zuzusehen.
Grüße von der nördlichen Packeisgrenze
Jochen

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 483

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 27. August 2008, 14:16

Zitat

Original von Willi Hoster
...

btw Rocky: was macht Deine München ??


Hi Willi!

Die liegt zwangsweise erstmal auf Eis ... genaueres hier -> LINK

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

76

Samstag, 30. August 2008, 12:23

Hallo Jochen,

es macht richtig Spass bei den alten Vorlagen Details hinzu zu fügen.
Aber es sollte nicht zu viel werden, denn sonst geht der Reiz verloren.
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

77

Samstag, 30. August 2008, 12:29

Hallo werte Kartonfalter,


weiter geht es mit den beiden Schornsteinen die ich diese Woche
fertig bekommen habe. Auch hier wurden wieder einige Details, die
nur aufgedruckt waren, plastisch ausgeführt. Insbesondere die
Rauchführungen und die Lüfterlamellen.
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • 71-WB-II Schornstein-01_kartonbau.jpg
  • 72-WB-II Schornstein-02_kartonbau.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

78

Samstag, 30. August 2008, 12:35

.....

für die Rauchgasschächte habe ich aus schwarzem Tonkarton
einen mehrfach unterteilten Schacht gebaut.
Die Abdampfrohre habe ich aus dünnerem Tonpapier geformt.
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • 73-WB-II Schornstein-03_kartonbau.jpg
  • 74-WB-II Schornstein-04_kartonbau.jpg
  • 75-WB-II Schornstein-05_kartonbau.jpg
  • 76-WB-II Schornstein-06_kartonbau.jpg
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

79

Samstag, 30. August 2008, 12:38

.....


so, das wars für diese Woche. Wegen des schönen Wetters haben
meine Werftarbeiter ein paar Tage Hitzefrei bekommen. Dann
aber werden die fertigen Teile aufs Oberdeck montiert.
Gruß

Willi


Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.
(Aristoteles)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 4 911

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

80

Samstag, 30. August 2008, 15:11

Ahoi Willi,

Dein leistungsgesteigerter Schornstein gefällt mir gut.

Hast du prima hinbekommen und Dir dadurch eine restsommerliche Pause verdient !!!!!!!!





Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (30. August 2008, 15:12)


Social Bookmarks