Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Mai 2005, 19:18

WHV/ Scharnhorst/ 1:250/Nr. 11204 / CD-Rom

Hallo zusammen
gerade ist eine großere Lieferung von WHV eingetroffen. Darunter auch auf CD-Rom der Bausatz des Schlachtschiffes "Scharnhorst"

Der erste Eindruck........sehr ordentlich..........

Michael
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bauanleitung1.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Mai 2005, 19:19

ein Teil der Bauanleitung
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bau-10.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Mai 2005, 19:20

und ein Baubogen
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • Baubogen.jpg

zork

Schüler

  • »zork« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 25. Mai 2005

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. Mai 2005, 19:41

:) Hallo zusammen,
seit einigen Wochen bin ich schon als Zaungast dabei.
RESPEKT ! Super Beiträge.
?( ...und gleich `ne Frage: Wo gibt es denn die Scharnhorst auf CD-ROM ????

Schöne Grüsse aus Hamburg !

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Mai 2005, 22:13

Hallo guckst du hier


www.papermod.de/


Michael

Günter Jordt

unregistriert

6

Donnerstag, 26. Mai 2005, 11:55

RE: WHV/ Scharnhorst/ 1:250/Nr. 11204 / CD-Rom

Moin Michael,

ich habe gerade von einem Modellbaufreund aus Deutschland die Scharnhorst auf CD bekommen.

Beim Ausdrucken fiel mir auf, daß die einzelnen Decksteile erhebliche Farbunterschiede aufweisen. Ist das bei Deiner CD auch so?

Grüße aus Namibia

Günter

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. Mai 2005, 12:32

RE: WHV/ Scharnhorst/ 1:250/Nr. 11204 / CD-Rom

Hallo Günther

ich hab noch nicht so genau nachgeguckt.......aber bei erster Gelegenheit mach ich ein paar Probeausdrucke.

Gruß

Michael

zork

Schüler

  • »zork« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 25. Mai 2005

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. Mai 2005, 21:05

Zitat

Original von gmd12
Hallo guckst du hier


www.papermod.de/


Michael


Hallo Michael,

vielen Dank !

Raimund

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

9

Freitag, 27. Mai 2005, 19:20

Hallo zusammen,

also was die Qualität der Downloads bzw. CD-ROMs betrifft muss ich Möwe etwas Abbitte leisten ... die Qualität der erstellten pdf-Files ist durchweg eigentlich als gelungen zu betrachten. Viellleicht sollte der Verlag anstelle auf Reprints lieber auf Download oder CD-ROMs setzen.

Viele Grüße

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

10

Samstag, 28. Mai 2005, 15:53

Hallo,
daß was René schreibt, ist völlig richtig.......für den WHV-Verlag könnte es der richtige Weg sein, die vorhandenen Modell auf CD oder zum Download anzubieten. Die Modelle, die ich mir bis jetzt in digitaler Form vom o.g. Verlag angeschafft habe, sind alle von guter Qualität. Außerdem ist das Preis-/Leistungsverhältnis beim Kauf dieser CD`s mehr als gut.

Michael

  • »Niklaus Knöll« ist männlich

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 31. Mai 2005, 18:16

Hallo
Ich kann die Scharnhorst als CD version auf der WHV Seite
nicht finden.Was mache ich bloss falsch?
Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 31. Mai 2005, 18:31

hallo
du machst nichts falsch, das Modell steht noch nicht auf der Seite

Michael

zork

Schüler

  • »zork« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 25. Mai 2005

  • Nachricht senden

13

Samstag, 4. Juni 2005, 18:10

Hallo Modellbaukollegen,

auch ich hab mir die Scharnhorst inzwischen bestellt.....
ich muss sagen:
Flinker und freundlicher Service bei Papermod...und Lieferung wirklich innerhalb 24 h.

Die Qualität der Dateien ist gut.
Die Farbabweichungen hab ich aber auch festgestellt.
Hab eine Mail an Papermod geschickt, mal sehen, was die dazu sagen.

Gruss aus Hamburg

Raimund

  • »Axel Schnitker« ist männlich

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 4. August 2004

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

14

Freitag, 22. Juli 2005, 00:24

WHV/ Scharnhorst/ 1:250/Nr. 11204 / CD-Rom

Hallo Ihr Schneider und Kleber!
habe ebenfals die Cd mit dem alten Bogen verglichen. Es ist im großen und ganzen eine Neukonstruktion. Angefangen beiden Bordwänden über die Aufbauten, Flugzeughangar,Geschützen, gößere Anzahl an Flakgeschützen, verbesserte Scheinwerfer (gößer) bis hin zu den Mastspitzen.DEer Ausrüstungsstan und die blauen Turmdecke,sowie die erhöte Anzahl an Flakwaffen(Vierling auf Turm B) deuten auf die Zeit des Kanaldurchbruchs hin.
Hier mein Blog: http://minikartonwerft.blogspot.com/

Viel Spaß beim bauen!

Axel von der BKW !

15

Freitag, 22. Juli 2005, 15:59

RE: WHV/ Scharnhorst/ 1:250/Nr. 11204 / CD-Rom

Hallo XP7 und Scharnhorst-Freunde

Die überarbeitete Scharnhorst des Möwe-Verlages ist keine Neukonstruktion. Die bisherigen Bogen wurden überarbeitet, das heißt, die Detaillierung wurde verbessert, z.B. runde Ausleger der Basisgeräte, vermehrte Fla-Ausstattung, Dach des Hangars offen darzustellen, Hangarinneres aber ohne Details, nur uni-dunkelgraue Innenwände.

Der Bauzustand, der dargestellt wird, entspricht dem zur Zeit des Kanaldurchbruchs. Dazu passen auch die blauen Turmdecken und die Fla-Bewaffung. Nur hat man übersehen, dass sie bei dieser Gelegenheit auch eine Art Tarnanstrich führte.
Dazu schreibt einer, der dabei war:
Heinrich Bredemeier, Schlachtschiff Scharnhorst, Koehlers Verlagsgesellschaft Herford 1978, 3. Auflage, Seite 190:

Zitat

„...Gegen 12:30 wird eingeschleust. Mit unserem Brester Tarnanstrich müssen wir auf die in dieser Beziehung doch sehr verwöhnte Wilhelmshavener Bevölkerung einen geradezu erschütternden Eindruck machen. Alle Farben: Rot, Schwarz, Gelb, Grün, Blau sind über die Aufbauten und Bordwände verteilt. Dazwischen befinden sich große Menninge-Flächen. Der hoch liegende Schiffsrumpf hat Roststreifen und ist bis weit über die Wasserlinie schwarz verschmiert von dem Heizöl, das den Brester Hafen bedeckte....“

Der Anstrich der Aufbauten und der Bordwände am Modell entspricht nämlich dem Anstrich, den sie später während ihrer Stationierung in Norwegen die meiste Zeit führte. Nur fehlt dann für diese Periode die geschlossene Admiralsbrücke, und die blauen Turmdecken passen dann wieder nicht mehr.

Die Farbunterschiede in den Decksflächen sind auch in der gedruckten Ausgabe (Laserdruck, DIN A3) vorhanden.
Dazu kommt, dass graue Flächen teilweise einen Farbverlauf bin hin zum Blau zeigen.

Hinweise an den Verlag in dieser Beziehung blieben ohne Antwort.

Grüße

HelWi

PS: Die derzeit erhältliche, überarbeitete Scharnhorst von JSC in 1:400 führt übrigens in etwa diesen "bunten" Tarnanstrich zur Zeit des Kanaldurchbruchs.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »HelWi« (23. Juli 2005, 21:12)


MHBS

Profi

  • »MHBS« ist männlich

Beiträge: 1 391

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

  • Nachricht senden

16

Montag, 28. November 2005, 01:31

Hallo,

ich nehme einmal an, dass die Admiralsbruecke bei der Scharnhorst bereits geschlossen war, und somit Farbgebung und Bauzustand des Modells nicht uebereinstimmen. Daher meine Frage: Hat jemand einen Plan oder Fotos von der geschlossenen Admiralsbruecke, so dass man das Teil selber zeichnen koennte?

Vielen Dank,

Matthias

Social Bookmarks