Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Markus Gruber" started this thread

Posts: 28

Date of registration: Feb 5th 2015

  • Send private message

1

Sunday, January 3rd 2016, 2:40pm

WHV - Kong Harald - 1:250 - Wiederaufnahme

Ich weiss gar nicht ob ich bei kartonist.de oder kartonbau.de damals einen Baubericht zu meiner KONG gestartet habe. Wenn dann habe ich diesen nicht gesichert.
Zum Glück habe ich noch 3 Fotos gefunden, wobei viel ist ja nicht passiert bei diesem Bau bisher.

Begonnen habe ich Ende 2011, Baugrund war weil wir 2011/07 eine Woche mit der Hurtigruten unterwegs waren. Allerdings nicht mit der Kong Harald, sondern mit der Nordkapp. Wobei unterwegs haben wir in einem Hafen auch die Kong kurz am Bord besucht. Ich kann mich errinnern da war alles viel mehr verspiegelt, wie auf der Nordkapp.

So was bisher passiert ist:




  • "Markus Gruber" started this thread

Posts: 28

Date of registration: Feb 5th 2015

  • Send private message

2

Sunday, January 3rd 2016, 3:09pm

Bisher habe ich 2 Bauberichte von Konpass und SL48 und einen Galleriebeitrag von OpaSy gefunden. Bediene ich die Suche falsch oder war das alles zu diesem Modell? Mich dünkt früher gab es ein zwei Bauberichte mehr dazu...

  • "Markus Gruber" started this thread

Posts: 28

Date of registration: Feb 5th 2015

  • Send private message

3

Tuesday, January 5th 2016, 12:18am

So ich habe mit den Bordwänden angefangen:



In anderen Bauberichten wird dazu geraten, mehr Spanten bzw. diese besser zu verstreben. Das werde ich befolgen, schaden kanns ja nicht.

Als Zusatz werde ich immer wieder Schiffe einsetzen die ich bei unserer Reise fotographiert habe. Vielleicht hat wer ja Lust genauers über das gezeigt Schiff herauszufinden:

  • "Markus Gruber" started this thread

Posts: 28

Date of registration: Feb 5th 2015

  • Send private message

4

Wednesday, January 6th 2016, 10:30am

So! Ich habe nun die Spanten beidseitig ein wenig verstärkt:



Und ich habe wieder ein Schiff für euch:


Riklef G.

Professional

  • "Riklef G." is male

Posts: 1,140

Date of registration: Jan 28th 2010

Occupation: Systemoperator

  • Send private message

5

Wednesday, January 6th 2016, 1:32pm

Moin Markus,

sieht gut aus, dein "Gerippe" ^^
Und die beiden Schiffchen sind auch sehr interessant. Was sind das für welche? Irgendwelche Arbeitsschiffe - denke ich mal. Aber für was genau?

LG
Riklef

PS: weiterhin viel Freude an deinem Modell :thumbup:

MASH

Intermediate

  • "MASH" is male

Posts: 418

Date of registration: Nov 30th 2006

  • Send private message

6

Wednesday, January 6th 2016, 3:55pm

Hallo Zusammen!

Bei der Johan Berg handelt es sich un einen Fischtrawler.
Die Skandi Mongstad ist ein Versorger, ich nehme an fur Bohrinseln, und Schlepper.

LG Hape

Shipbuilder

Professional

  • "Shipbuilder" is male

Posts: 198

Date of registration: Apr 15th 2007

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

7

Wednesday, January 6th 2016, 10:40pm

Moin,

die " SKANDI MONGSTAD " wurde unter der Bau-Nr.: 317 auf der Kleven Werft in Norwegen gebaut.

Das Design stammt von VIK Sandvig, ein Plattformversorger. Ablieferung war 21.01.2008

Hier sind ein paar Bilder: http://www.marinetraffic.com/de/photos/o…/mmsi:259239000

Viele Grüße
Arne
Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

This post has been edited 1 times, last edit by "Shipbuilder" (Jan 7th 2016, 12:39pm)


  • "Markus Gruber" started this thread

Posts: 28

Date of registration: Feb 5th 2015

  • Send private message

8

Thursday, January 7th 2016, 11:20am

@Riklef
Danke

@MASH, Shipbuilder
danke für die Nachforschungen

In den vorherigen Bauberichten, wurden die Schanzkleider stumpf verklebt.
Frage an die die das Modell schon gebaut haben, ist diese Vorgehensweise gut so, oder soll man ein wenig von den Klebeleaschen überstehen lassen damit das Schanzkleid ein wenig mehr halt hat?

bei dieser Frage gehts mir im speziellen um die Bugschanzkleider....

This post has been edited 1 times, last edit by "Markus Gruber" (Jan 7th 2016, 5:11pm)


  • "Markus Gruber" started this thread

Posts: 28

Date of registration: Feb 5th 2015

  • Send private message

9

Sunday, January 10th 2016, 6:06pm

​So die Bordwände sind fast dran. Die Zusammenführung im Bugbereich, fehlt noch. EDIT: nun auch fertig. Wo das Arbeitsdeck aufhört und die Kabinen anfangen, gibts auch bei mir (in anderen BB ist das auch so) Spannungen, da liegt die Bordwand nicht sauber an. Da glaube ich an einem Konstruktionsfehler. Ein paar Zeichen z.B. Bugstrahlruder usw. kommen noch an die Bordwand.



Und wieder ein Schiff zu recherchieren:

This post has been edited 1 times, last edit by "Markus Gruber" (Jan 10th 2016, 11:35pm)


Social bookmarks