Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Juli 2008, 23:38

WHV, Betriebsstofftransporter "Eifel", 1:250

Hallo klebrige Gemeinde,

ich habe mal wieder etwas in meinem Fundus gegraben und da ist mir der Bogen des Betriebsstofftankers "Eifel" der Bundesmarine über den Weg gehüpft. Es handelt sich dabei um einen Bogen aus dem Möwe-Verlag im Offset-Druck. Den hatte mir unser Friedrich noch "hinter den Höfen" besorgt. ;)

Das Original wurde als Motortankschiff "Friedrich Jung für die Tankschiff-Reederei Ernst Jung im Jahr 1958 auf der Norderwerft Köster & Meyer heute Norderwerft GmbH & Co. KG gebaut. Das Schiff war/ist mit 3.444 BRT vermessen und hat eine Tragfähigkeit von 4.720t. Das 102m und 14,5m breiteLange Schiffe wurde im Jahr 1963 von der Bundesmarine erworben und auf der Bauwerft entsprechend umgebaut. Die 14kn schnelle "Eifel" hatte 31 Mann Besatzung.

Heute fährt die "Eifel" als "Abedi" für die Daks Inv. and Trading, Lagos / Nigeria.

Das Bild zeigt das Original ...

Bild: Die Eifel im Jahre 1991
Das Bild aufgenommen von Brian Fisher, einem Kollegen von www.shipspotting.com, der mir freundlicherweise die Genehmigung zur Veröffentlichung des Bildes hier im Forum gegeben hat.

Weiter Bilder gibt es als "Eifel" auf shipnostalgia.com und als "Abedi" hier:
"Abedi" bei Shipspotting.com
Abedi bei marine-marchande.net Bild 1
Abedi bei marine-marchande.net Bild 2

Ich werde das Modell in Teilen supern. So habe ich vor die gedruckten Relings durch entsprechende Laser-Relings zu ersetzen. Die Bullaugen werde ich versuchen auszustechen und mit antistatischer Folie (das beschichtete Zeugs in das PC-Teile verpackt werden) zu hinterkleben. Mal sehen, was sich sonst noch so ergibt.

Technische Daten zum Bogen:
Verlag: Wilhelmshavener - Möwe Verlag
Maßstab: 1:250
Größe: 410 mm
Teile: 380
Bogen: 3
Format: 300 x 430 mm
GMI: 3
Anleitung: deutsch
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • 88891.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. Juli 2008, 23:58

Hier die ersten Bauschritte. Aus Bauteilgruppe 1 wurde die Bodenplatte erstellt und auf einer Glasplatte (kommt bei mir zum ersten Mal zum Einsatz) fixiert.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5825_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Juli 2008, 23:59

Weiter wurde aus der Bauteilgruppe 2 der Längsspant erstellt und passgenau auf die Bodenplatte geklebt.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5826_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5827_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Juli 2008, 22:38

Danach geht es weiter mit den Querspanten (Teile 3 bis 14). Auch hier einfach ausschneiden, rillen und sauber hinlegen.

Danach mache ich erst einmal eine Steckprobe.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5828_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5830_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Juli 2008, 22:41

Nun werden noch die beiden Spanten 4 und 12 bearbeitet, da sie bereits zu supernde Teile sind. ;)

Also Fenster und Bullaugen ausschneiden und mit Folie hinterkleben. Ergebnis:
Gar nicht mal so schlecht. :D
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5831_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5832_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5834_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5835_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Juli 2008, 22:45

Interessant - in der Seitenansicht wirkt der Tanker irgendwie sehr schlank.

Aber auf die Grundplatte gesehen war/ist er doch relativ gedrungen ausgefallen, logisch.
Aber wie doch die Silhouette täuschen kann...

Traurig zu sehen, was aus dem Schiff geworden ist.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. Juli 2008, 22:51

Hallo Helmut,

in der Tat ... aber dafür sind am Heck nun 2 gemütliche Einfamilienhäuser für die Kapitänsfamilie und die Familie des Ersten Offiziers eingebaut worden. :D

Naja, etwas Schmirgelpapier und ein Eimer Farbe, dann passt das schon wieder.


Gruß


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

8

Samstag, 5. Juli 2008, 13:15

Sodele, das Spantengerüst ist geklebt und trocknet nun. Damit wende ich mich den Bauteilen 15-15k, dem Hauptdeck und den Ausfbauwänden, zu.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5837_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

9

Samstag, 5. Juli 2008, 13:59

Hallo René,

fein, dass Du die Fenster/Bullaugen superst. Ich favorisiere auch die Antistatik-Folie und bin bisher gut damit "gefahren".
Wünsch Dir weiterhin viel Spaß beim Bau :)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

10

Samstag, 5. Juli 2008, 14:02

Moin Rene,
schöner alter Bogen, den Du da verarbeitest.
Aber die Bilder der heutigen Eifel sind ja zum fürchten. Wenn viele solcher Wracks auf den Meeren fahren, ist ein Aufenthalt dort ja lebensgefährlich!
Gruß
Jochen

Ully

Forumspostmaster

  • »Ully« ist männlich

Beiträge: 1 137

Registrierungsdatum: 7. März 2005

Beruf: Sackpfeifer

  • Nachricht senden

11

Samstag, 5. Juli 2008, 15:24

am Heck sind nun 2 gemütliche Einfamilienhäuser...

Ach du Schreck!

Ich dachte, die Mülltonne (frz: "poubelle"), die Du letzte Nacht gezeigt hattest, wäre nur ein Spässeken gewesen - jetzt, nach Jochens Beitrag, habe ich gemerkt (an den seitlichen Öffnungen), dass es sich tatsächlich um die alte "Eifel" handelt 8o! Ohauerhauer....

Jetzt habe ich wieder einen schönen Bericht zum Anschauen & Staunen - von dem fleißigsten Kartonbauer, der mir je untergekommen ist! :)

Viele Grüße - Ully
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

  • »Peter Wulff« ist männlich

Beiträge: 1 121

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

Beruf: Kapitän

  • Nachricht senden

12

Samstag, 5. Juli 2008, 17:00

Moin Rene,

die "Eifel" in ihrem jetzigen Zustand, DAS wäre doch mal ein modellbauerisches Unikum, oder? So in schönem schmutzig-blau-weiß-rostbraun mit Beulen und den Holzhütten auf dem achteren Aufbau :engel:

Gruß
Peter ;)

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

13

Samstag, 5. Juli 2008, 23:10

Hallo zusammen,

@Lars W.:
In der Tat macht diese Antistatikfolie einen sehr guten Eindruck und lässt sich auch sehr schön verarbeiten.

@Jochen:
Wenn Du meinst so ein Kahn sei gefährlich, dann muss ich Dir sagen: "Ja, aber nur für die Besatzung" ;) Dann fahr mal als Passagier mit der Likoni Fähre in Mombasa - das ist gefährlich! Da wird der die maximale Beladung anhand des Übergangs von der schwarzen Unterwasser-Lackierung zur rotbraunen Überwasserlackierung festgestellt. D.h. die Fähre wird nach den Fahrzeugen solange mit Passagieren (Fußgängern) beladen, bis die Wellen "deutlich" über die Lackierungsgrenze schwappen. ;) Das Bild zeigt die Fähre also nur in "teilbeladenem" Zustand.
Naja, immerhin haben mein Schatz und ich die Fähre 6-mal überlebt. :D

@Ully:
Das kommt davon, wenn man als Spaßvoghel verschrien ist. Ich werde einfach nicht mehr ernst genommen. ;)
Das war natürlich spaßig auf das neue Projekt hingewiesen, aber bei weitem kein Scherz.

@Peter:
Das wäre sicherlich ein Hingucker und ein "schöne" Unikat", aber ich glaube meine zeichnerischen Kenntnisse und Fähigkeiten reichen für solche eine Modifikation mit Sicherheit nicht. Interessant wäre auch die Variante als "Friedrich Jung". Und dann alle drei Modele nebeneinander ausstellen. :D

Schöne Grüsse


René
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kenia 2004 - 0108.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 6. Juli 2008, 00:22

Im nächsten Schritt habe ich also die Bauteilgruppe 15 vorbereitet.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5839_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 6. Juli 2008, 00:24

Danach werden die ersten Teile auf dem Hauptdeck (Teil 15) verbaut. Interessanterweise - jedenfalls für mich - vor dem Einbau des Hauptdeck in das Spantengerüst.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5840_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 6. Juli 2008, 15:22

Hallo Mainpirat,

die Abedi ex Eifel fährt jetzt unter nigerianischer Flagge mit Heimathafen St. John.

Gruß


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 6. Juli 2008, 18:05

Ahoi René,

das Modell ist ein schöner alter "Pott" im Stile der 50er Jahre mit Mittelschiffsaufbau, tollem Schornstein und attraktiver Formgebung !!!

Ja, die EIFEL gefällt mir sehr gut, sowohl auf von Dir im baubefindliches Modell als auch als Tanker der Marine.

Die EIFEL als ABEDI ist der Horror par excellence. Ich frage mich, wie man solch ein Schiff nur auf unseren Weltmeeren fahren lassen kann ??? Auch die nigerianischen Behörden sollten einmal an die Umwelt denken, nicht nur an die Geldeinnahmen aus der Registrierung.




Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 6. Juli 2008, 18:08

Im weiteren bauen wir auf dem Deck das Pumpenhaus und einige Röhren auf. Alternativ kann man die Rohrleitungen auch aus PS-Profilen oder Draht bauen. Aber mangels geeignetem Bildmaterial habe ich es beim Kästchen belassen.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5841_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5842_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5843_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 6. Juli 2008, 18:11

Danach noch kurz den Lüfter aus den Teilen 15g, h, i zusammengebaut - innen mit einem PS-Profil stabilisiert.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5844_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 6. Juli 2008, 18:12

Das Deck wird dann auf das Spantengerüst geklebt und danach der Lüfter auf dem Pumpenhaus montiert.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5845_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5846_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 6. Juli 2008, 18:19

Hallo Jo,

tja, was willst Du von einem Land verlangen, dass eigentlich aufgrund der Rohstoffe in Geld schwimmen müsste, aber so viele morgensd nicht wissen, was sie am Mittag essen sollen und wovon sie es bezahlen sollen, so dass tausende die Pipeline illegal anzapfen (müssen). Die dadurch vorprogrammierten Katastrophenm und Todesopfer werden dort ja auch als nicht vermeidbar und akzeptabel von den Multis und Regierenden erachtet. Naja... aber das gehört eigentlich in ein anderes Forum. :(

Auf der andren Seite erinnere ich mich noch an die Diskussionen hier in Europa bezüglich der Doppelhüllentanker und das Thema, ob Gefahrgutfrachter nun eine oder mindestens zwei Maschinen haben müssen.

Aber wenigstens schwimmt der Pott noch ... und kann als abschreckendes Beispiel dienen.


Gruß


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 6. Juli 2008, 20:23

Hallo Renè,

viel Spaß mit der Eifel. Ich habe in der Modellausstellung im Schifffahrtsmuseum BHV Ende 2006 ein Modell davon gesehen, superdetailliert, mit Schläuchen und allem Drum und Dran. Weiß nicht mehr, wer es gebaut hat. Wünsch Dir, daß Du es gleich gut hinbekommst - dann wird es ein Schmuckstück werden, das den aktuellen Zustand des Originals vergessen lassen wird.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OpaSy« (6. Juli 2008, 20:23)


  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 6. Juli 2008, 22:33

Moin René,
starke Sache, dass du nun die EIFEL baust. Sie gehört mit zu meinen Whv-Lieblingsmodellen und wird mit den von dir vorgestellten Detaillierungen ganz sicher ein sehr schönes Modell. Gutes Gelingen wünscht

HaJo

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

24

Montag, 7. Juli 2008, 00:18

Hallo Günter und HaJo,

dann hoffe ich mal, dass ich Euch nicht enttäusche. ;)

Schöne Grüsse


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • »Carsten Rödiger« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

Beruf: Schiffbaukonstrukteur

  • Nachricht senden

25

Montag, 7. Juli 2008, 07:37

Hallo,
habe diesen Baubericht erst heute entdeckt. Die "Eifel" habe ich auch vor etwa 15 Jahren gebaut, allerdings "ungesupert", also mit Bretterzäunen, aber ich glaube daß ich die Betankungsrohre schon plastisch gebaut habe. Was mich bei diesem Modell am meißten gefreut hat war, daß alles paßte, vorher hatte ich die "Kreuzturm" angefangen, da war ich nur am Verzweifeln...
Die "Eifel" hat ruhige, angenehme Linien und der Bau macht zufrieden. Bilder gibts leider nicht, das Modell steht, wie einige andere auch noch, bei meinen Eltern in einem Umzugskarton in Berlin...
Ich freue mich schon auf Deinen Bau, und wenn Du laser-cut-Reelinge nimmst, wird die Laufbrücke übers Hauptdeck auch schön filligran.
Cheerio,
Carsten

AlexL

Schüler

  • »AlexL« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 8. Juli 2008

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 9. Juli 2008, 09:12

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AlexL« (11. November 2010, 17:09)


Günter Jordt

unregistriert

27

Mittwoch, 9. Juli 2008, 10:39

Moin Renè,

ein wirklich schmuckes Schiff hast Du Dir da ausgesucht.

Ich bin schon gespannt wie Dein Baubericht weitergeht und wie weit Du mit dem supern gehen wirst. Bekanntlich kommt Appetit ja beim essen und beim Modellbau ist es ja oft ähnlich. Man nimmt sich vor nur einige Kleinigkeiten zu verbessern und dann fällt einem noch dieses und jenes ein.

Na ja, jedenfalls geht es mir eigentlich jedes Mal so. Bin mal gespannt wie das am Ende bei Dir aussehen wird.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Bau der "Eifel" und uns allen einen interessanten Baubericht.

Grüße aus Namibia

Günter

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 16. Juli 2008, 22:17

Hallo zusammen,

@AlexL:
Danke für die Bilder. Die können noch mal Gold wert sein. ;)

@all:
Spaß macht die "Eifel" auf jeden Fall. Leider komme ich im Moment nicht ganz so viel zum Basteln wie gerwünscht. Derzeit werden in Einzelanfertigung die Relings über der Bordwand gefertigt.

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 16. Juli 2008, 22:22

Hier ein kleiner Beispiel für die Relingsteile:

Erst passen ausgeschnitten und dann passend mit Deckfarben angemalt. Aber Vorsicht! Nicht zuviel Wasser nehmen! Sonst verflüssigt sich die Reling ....

Das hier gezeigte Teil ist auf der linken (hinteren) Seite schon eingefärbt. Im Hintergrund liegt das um die Reling befreite Teil der Bordwand.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5847_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 17. Juli 2008, 21:07

Sodele, die Steuerbordseite des Hauptdecks ist mit Reling und Bauteil 16R versehen. ;)
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5848_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5849_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 17. Juli 2008, 22:22

Hallo Mainpirat,

ich verwende hier lasergeschnitte Standard-Relinge von Draf Model. der Karton weicht natürlich auf, wenn man sie mit Deck- und Aquarellfarben behandelt. Da es sich dabei um wasserlösliche Farben, handelt muss man sparsam mit dem Wasser umgehen - so viel wie nötig und so wenig wie möglich.

Passt man nicht auf und nimmt zuviel Wasser, dann verwandelt sich eben die filigrane Laserreling in matschiges Pappmascheé. Wenn sie sich verflüssigt, dann verflüchtigt sie sich gleichzeitig. ;)


Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 23. Juli 2008, 23:05

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ... heute habe ich die Reling am Hauptdeck fertig gestellt. Nun geht es mit der Bauteilgruppe 17, dem Poopdeck und den dortigen Aufbauten weiter.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5851_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 6. August 2008, 22:34

Die Bauteilgruppe 17 ist nun vorbereitet und harrt dem Einbau, der da kommen soll.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5852_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 6. August 2008, 22:52

dann wollen wir das Deck doch gleich mal testen ... schaut gar nicht mal schlecht aus.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5853_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 6. August 2008, 22:52

.. und dann kleben wir es nach der Paßprobe auch gleich auf.
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_5854_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 7. August 2008, 22:20

Danach werden die Wände angebaut.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5855_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5856_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5857_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5858_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 7. August 2008, 22:54

Moin René,
so langsam nimmt der Tanker ja Gestalt an - ist ein schönes Modell, das mir gut gefällt =D> ! Weiterhin gutes Gelingen!

Gruß von der Ostsee
HaJo

  • »Kurt Streu« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 8. November 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

38

Samstag, 9. August 2008, 19:47

Schicksal

Hallo Rène

Du baust ein bildschönes Schiffchen =D>

Traurig ist niur sein Schicksal. Der Dampfer wurde verkauft und sieht heute schrecklich aus.;(

Lasse ihn in alter Schönheit wieder erstehen, wünscht sich

KURT, der Streu
»Kurt Streu« hat folgendes Bild angehängt:
  • 39-Poubelle ex Eifel.jpg

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 12. August 2008, 23:26

Hallo Kurt,

das ist nicht gerade ein einfacher Wunsch. ;) Denn ab und zu benimmt sich die Eifel doch etwas störrisch. Ich sag nur "Bordwand".

Gruß


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 12. August 2008, 23:31

Also basteln oder besser stümpern wir die Steuerbord-Bordwand ans Spantengerüst.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_5864_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5866_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5867_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_5869_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

Social Bookmarks