Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AlexK

Fortgeschrittener

  • »AlexK« ist männlich
  • »AlexK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Februar 2008, 22:03

WHV B-58 Hustler, neues Design, 1:43

Beim letzten Modell von WHV (F8 Crusader) hatte ich meine helle Freude an der Passgenauigkeit der Teile, der Detailierungsgrad war jedoch eine echte Niederlage. Da ich damals nicht soo viel Zeit in die Neugestaltung stecken wollte, war das Ergebnis recht anschaulich, jedoch für meine Verhältnisse immer noch etwas dürftig in der Detailierung.
Deshalb habe ich mir diesmal mehr Mühe gegeben und schon vor geraumer Zeit mit dem Detailieren der Hustler angefangen.
Ein erstes Ergebnis ist heir zu sehen (der edngültig verbaute Bogen war dann noch deutlich verbessert)
»AlexK« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hustler 002.jpg
In Bearbeitung:
So einiges, und nix wird wirklich feritg :zweifel:

AlexK

Fortgeschrittener

  • »AlexK« ist männlich
  • »AlexK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Februar 2008, 22:06

Angefangen habe ich den Bau mit dem Rumpf.
Passgenauigkeit der Einzelteile ist für das Alter des ursprünglichen Bogens wieder erstaunlcih, jedoch musste ich jeden Spanten nachschleifen, damit er passte.
Mein erster Verdacht war ja, dass mir da beim skalieren (1:50 => 1>:43) ein Missgeschick passiert ist, dann war aber plötzlich ein Spant zu klein ?(
»AlexK« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hustler 001.jpg
In Bearbeitung:
So einiges, und nix wird wirklich feritg :zweifel:

AlexK

Fortgeschrittener

  • »AlexK« ist männlich
  • »AlexK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Februar 2008, 22:11

Da bei den alten WHV-Bögen kein Cockpit und keine Fahrwerksschächte vorgesehen sind, war hier wirklich erheblicher Konstruktionsaufwand meinerseits von Nöten.
Ursprünglich wollte ich auch die Kanzeln von Navigator und Richtschützen bauen. Da die aber nur durch winzige fenster rausschauen können, hab ich's dann aber gelassen und die Fenster dort einfach mit schwarz eingefärbter Klasrsichtfolie hinterklebt.
Hier mal der Sitz, welcher bei diesem Flugzeug recht ungewöhnlich war, da beim herauskatapultieren aus dem Dach eine komplette Kanzel herausfiel und anschließend der Pilot durch diese geschützt aus dem Flugzeug befördert wurde.
»AlexK« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hustler 004.jpg
  • Hustler 005.jpg
  • Hustler 006.jpg
  • Hustler 007.jpg
In Bearbeitung:
So einiges, und nix wird wirklich feritg :zweifel:

AlexK

Fortgeschrittener

  • »AlexK« ist männlich
  • »AlexK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Februar 2008, 22:15

Da das Cockpti ohnehin zeimlich vollständig verschwindet, habe ich die Detailierung eher auf geringem Niveau gehalten.
Dann noch der Fahrwerksschacht. Zur leichteren Lagerung des Riesengeräts sollen die Fahrwerke einfahrbar werden. An den Stellen der Aufnehmung habe ich den Schacht deshalb schon mal verstärkt.
»AlexK« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hustler 008.jpg
  • Hustler 009.jpg
In Bearbeitung:
So einiges, und nix wird wirklich feritg :zweifel:

AlexK

Fortgeschrittener

  • »AlexK« ist männlich
  • »AlexK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Februar 2008, 22:16

Der Rumpf wurde inzwischen ein wenig länger und Fahrwerksschacht und Cockpit eingebaut.
Wie gesagt, wenn die Haube mal drauf ist, sieht man nur noch recht wenig.
»AlexK« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hustler 010.jpg
  • Hustler 011.jpg
In Bearbeitung:
So einiges, und nix wird wirklich feritg :zweifel:

AlexK

Fortgeschrittener

  • »AlexK« ist männlich
  • »AlexK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. Februar 2008, 22:20

Schließlich war mit dem gesamten Rumpf das Tageswerk erledigt.
Der vordere Flugelspant ist mal Probemontiert und das ganze Ding hat jetzt immerhin eine handliche Länge von 65cm.

Das war's erst mal. Jetzt geht es wieder zurück zum Konstruieren der Schächte für das Hauptfahrwerk.
Da ich nicht genau wusste, wie der Fahrwerkssacht mit den Spanten kollidiert, ist mir das erst jetzt möglich.
»AlexK« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hustler 012.jpg
In Bearbeitung:
So einiges, und nix wird wirklich feritg :zweifel:

Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. Februar 2008, 22:37

Jawohl! :yahoo:

Wie angekündigt nun der Baubericht, das sieht ja schon wahnsinnig super aus! @)

Ich freu mich jetzt schon auf weitere Bilder und vielleicht bekomm ich den (leider für Dich etwas unhandlichen) Vogel mal bei einem Treffen zu Gesicht.

Noch alles Gute beim Weiterkonstruieren und Bauen!

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. Februar 2008, 14:07

Stoak!! =D> =D> =D> :yahoo:
in Arbeit:Stallion - GPM

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. Februar 2008, 19:06

Hallo AlexK,

Große klasse was Du hier zeigst,wird mit Sicherheit ein Hingucker. =D> =D>

Viele Grüße
Günni
Kartonbau.de
...mein Forum

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. Februar 2008, 20:29

Hallo AlexK,

wunderschön, was Du uns hier zeigst. Die B-58 war und ist sowieso eines meiner Lieblingsflugzeuge, und den Bau der WHV habe ich schon in 1:50 genossen. Aber was Du bis jetzt schon gezeigt hast, schaut super aus!

Also, einen Dauerzuschauer hast Du auf jeden Fall. =)
Und auf das Fahrwerk bin ich jetzt schon gespannt. ;)

Servus, Woody

AlexK

Fortgeschrittener

  • »AlexK« ist männlich
  • »AlexK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. Februar 2008, 22:06

Zitat

Zitat Walter: Ich freu mich jetzt schon auf weitere Bilder und vielleicht bekomm ich den (leider für Dich etwas unhandlichen) Vogel mal bei einem Treffen zu Gesicht.


Das Ding ist eindeutig zu groß, um es mit der U-Bahn halbwegs knitterfrei transportieren lässt.
Also nur transport mit Auto = ein Balkantreffen ohne Alkohol = ziemlich durschtig bis 3:00 früh = keine gute Idee
Anschauung also nur abseits herkömmlicher Treffen möglich :D.

Ansonsten vielen Dank für die ersten Löbe. Werde mich auch ranhalten mit dem Weiterbauen, versprochen!

LG,
Alex
In Bearbeitung:
So einiges, und nix wird wirklich feritg :zweifel:

12

Montag, 11. Februar 2008, 22:13

moinmoin,

den habe ich auch.
Prima das Du ihn baust :super: :super: :super:

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

13

Freitag, 15. Februar 2008, 16:25

Super, dass dich an die Hustler ran machst - von der wollte ich schon immer mal ein Modell sehen :super: .
LG
Michael

14

Dienstag, 7. Juni 2011, 21:33

Servus, Alex,

was ist aus Deiner Hustler geworden?

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 7. Juni 2011, 21:52

Oh Mann, Wahnsinn.
Und gleich noch so ein irrer Sitz....
Voll die Kühlung.

Viele Grüße

Till

OOOOpps,
da dachte ich, es würde ein neues Thema aufgemacht und dann: "Was ist aus deiner Hustler geworden?"
Naja, Tölpelfleisch muß weg..
Aber die Frage stellt sich: Was ist aus deiner Hustler geworden????
Is das Kunst, oder kann das wech?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gummikuh« (7. Juni 2011, 21:53)


Social Bookmarks